Aktuelle Zeit: Fr 19. Apr 2019, 12:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 34 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 5. Apr 2016, 17:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 19:24
Beiträge: 2193
Falls mal jemand sucht, hier gibt es eine ausführliche Beschreibung von Erfahrungen eines Users mit Filterhalter für das Tamron Äquivalent:

Kurzvorstellung: Haida 150mm Filterhalter (z.B. f. 15-30/2,8)
http://www.haidaphoto.com/en/productsd.php?pid=535
http://www.dslr-forum.de/showthread.php?t=1683094


Zuletzt geändert von beholder3 am Do 13. Okt 2016, 19:32, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 5. Apr 2016, 17:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 16. Nov 2014, 19:43
Beiträge: 5432
Cool! Danke!

_________________
It´s all about the fun. And the light.

Meine Lieblingsbilder gesammelt unter:
und


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 22. Aug 2016, 19:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 8. Feb 2014, 20:42
Beiträge: 7917
Ich hab noch keine Erfahrungen, hänge mich bezüglich der Fundstücke zum Thema Filter- Halter aber einmal ran an diesen Thread...

1.): Aus dem Günstig, aber ob es hält?!
2.): Zum Haida gibt es alternativ zum Objektiv-Deckel im gelben Fluss eine "Hood Hat (11,4 cm)", eine Art Überzug als Deckel- Ersatz
3.): Die originalen "LEE Filter SW150 MKII Filter Holder " auch für das Tamron 15-30 mit einem "LEE Filters Adapter für SW150-Filterhalter ": Vorteil hier: es gibt weitere Adapter mindestens bis 72mm runter so daß man keine Neuanschaffung zumindest bei den Filtern tätigen muss...

LG, Jörn

_________________
-
„quidquid agis, prudenter agas et respice finem .”


„Ich habe mich nie gefragt was ich da tue, es sagt mir selbst was ich zu tun habe. Die Fotos machten sich selbst mit meiner Hilfe.”
R. Bernhard

-


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 22. Aug 2016, 20:13 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Nov 2011, 09:21
Beiträge: 19351
Wohnort: Alpen(NRW)
1.) Definiere Günstig! :mrgreen: Ich würde es verstehen, wenn der 3D gedruckte billiger wäre, aber den Haida kriegt man ja schon 5 € günstiger ...
2.) Sobald es Erfahrungen zum "Hood Hat" gibt würde mich das auch mal interessieren. :ja:
3.) Also der LEE wird über jeden Zweifel erhaben sein, was die Qualität angeht! Aber der Sinn von 72mm Filtern vor dem 15-30? das vignettiert doch ohne Ende ... :ka:

Jörn und ich hatten uns eben per PN zu dem Thema ausgetauscht. Ich hatte etwas weiter ausgeholt und Jörn fand es schade, dass ich nicht öffentlich geanwortet habe, weil PN.

Deswegen hier noch einmal unser "Frage-Antwort-Spiel". :)

Frage - Kann das System mehrere Filter tragen?
Der Filterhalter kann von Haus aus 2 Filter tragen, ich nehme an, man kann noch mehr Spangen davor schrauben, weiß aber nicht, ab wann die ins Bild ragen würden.

Dem Paket liegen noch diverse Moosgummidichtungen bei. Viereckige für den Gebrauch des 150x150 Filters an anderen Filterhaltern:

und 3 Sätze (6 Stück) halbrunde, für den Einsatz am Filterhalter:


Frage - Weche Filter hast Du?
Bisher nur den 1000x, ich werde mir aber noch den 64x gönnen, gerade im Schatten oder wenn es etwas dunkler wird, sind 10 Blenden einfach zu viel.


Frage - Halten schwerere (Glas-) Filter da auch noch ?
Die Kombination aus den recht strammen Spangen und der dahinter sitzenden Moosgummidichtung erscheint mir recht tragfähig und belastbar. Wie gesagt liegen noch 3 Sätze der Dichtung mit bei, wenn die ersten ausleiern.


Frage - Nimmst Du den Ring noch vom Objektiv ab?
Ich nehme immer vor Ort den Filterhalter selber ab. Das ist manchmal etwas fummelig, aber wenn man das einmal geschnallt hat xd und diese auf halb zwei statt auf halb acht stellt :klatsch: xd , gehts eigentlich.
Obwohl der Ring das Objektiv noch mal wuchtiger macht, bin ich zu faul, immer alles auseinander zu nehmen, ich renne immer so damit rum:




Bzw. mit dem Deckel, der zumindest im Neuzustand noch semi-gut hält:

Geht aber, weil ich den Deckel meist nur in der Tragetasche drauf hab.
Trotzdem, falls du dich für den Filterhalter entscheidest und dir den Überwurf dazu holst, bitte berichten! :2thumbs:

- Bist Du Zufrieden mit der Passigkeit ?
Alles gut verarbeitet, alles sitzt stramm, da wackelt nichts, da scheppert nichts, ich bin sehr zufrieden!

_________________
LG Frank



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 22. Aug 2016, 20:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 8. Feb 2014, 20:42
Beiträge: 7917
Vielen Dank für's Nachschieben deiner Erläuterungen....
Ein Denkfehler ist Dir aber untergekommen.... 72mm beim Lee meint den Adapter. Es sind also mit diesem System auch ANDERE Objektive geringeren Durchmessers adaptierbar.

_________________
-
„quidquid agis, prudenter agas et respice finem .”


„Ich habe mich nie gefragt was ich da tue, es sagt mir selbst was ich zu tun habe. Die Fotos machten sich selbst mit meiner Hilfe.”
R. Bernhard

-


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 22. Aug 2016, 20:43 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Nov 2011, 09:21
Beiträge: 19351
Wohnort: Alpen(NRW)
Jetzt hab ichs, ok! :lol:
Ja, das ergibt natürlich Sinn!

_________________
LG Frank



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 13. Okt 2016, 19:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 19:24
Beiträge: 2193
Eine Alternative ist der ca. 20 EUR teurere NISI: also ca. 153 EUR
https://nisifilters.com.au/product/nisi ... n-15-30mm/
Lustigerweise wird das Produkt bei Amazon sogar mit einem Bild mit Pentax Objektiv beworben.

Oder der Fotodiox WonderPana: https://www.fotodioxpro.com/wonderpana- ... ilter.html

Oder der Vu Filters 150mm Professional Filter Holder Lens Ring
http://www.vufilters.com/de/products/pr ... older.aspx

Lucroit:
http://lucroit.com/shop/en/5-adapter-ri ... 5mm/page-2


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 22. Okt 2016, 16:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 8. Feb 2014, 20:42
Beiträge: 7917
Moin !

Ein Nachtrag zu diesem Filtersystem 150x150 von mir...
nach dieversen Austestungen (LEE/HAIDA/ und das Ding aus dem 3D Drucker (hatte ein Bekannter von mir)) ist es nun der HAIDA geblieben.
LEE ist einfach mit den System- Adaptern zusammen zu teuer... dafür bekomme ich glatt noch mal nen Haida 8-)

Ich hatte vorab erwähnt, daß der Vorteil von LEE sei, es gäbe abwärts kompatible Adapter bis mind. 72mm. Nun. Stimmt. Die gibt es aber auch zwischenzeitlich von Haida. und So ein Dinges von 77 mm hab ich mir mitbestellt.

Vorteile:
- Damit passt der 150x150 Filterhalter an ALLE meine Optiken bis 49mm --> und zwar via Zwischenringe :dasisses: (kleine Ausnahme: ich brauch für das 31mm allerdings einen drei 58mm Distanzring(e) da das sonst nicht mit der GeLi passt...)

Zitat:
NACHTRAG: viele kleine Zwischenringe können vignettieren, es ist besser, direkt vom entsprechenden Diameter (BSP 58mm auf 77 mm zu adaptieren, diese StepUP Ringe liegen pro Stück bei ca. 6,- Euro im Fachhandel oder im Fluss und sind immer noch günstiger als einzelnde Original Adapter von Haida, die jeweils um 35,-€ kosten...


- Ich kann bei den kleineren Durchmessern den bereits vorhandenen 77mm Polfilter dazwischen schrauben ( klar, der Polfilter fehlt noch für das 15-30, aber man muss ja nicht gleich alles auf einmal kaufen)
- Ich hab DEUTLICH weniger Gewicht als mit einem 150x150 Polfilter....
- der 77mm Adapter Ring kostet 34,90 :hurra:

Ein paar Bilder...


Bild

Bild

Bild

_________________
-
„quidquid agis, prudenter agas et respice finem .”


„Ich habe mich nie gefragt was ich da tue, es sagt mir selbst was ich zu tun habe. Die Fotos machten sich selbst mit meiner Hilfe.”
R. Bernhard

-


Zuletzt geändert von StaggerLee am Fr 24. Feb 2017, 08:42, insgesamt 1-mal geändert.
Nachtrag eingearbeitet


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 5. Nov 2016, 20:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 8. Feb 2014, 20:42
Beiträge: 7917
Moin !

Zum Thema Adapter und Filter ein weiterer Nachtrag: Für das 31mm benötige ich mindestens 3 (!) Zwischenringe á 58mm ...

Ich hab mich ein wenig mit den "Glasscheiben" rumgetrieben und hin und herprobiert und getestet und bin in der letzten Tüte bei der Firma Format Hitech gelandet und zwar ->
- Firecrest 0,9 und 1,5 Grauverlaufsfilter (SOFT) sowie ein 3.0 Graufilter damit kann man arbeiten.

So sind die Dinger verpackt ...
Bild

Step- Up auf dem 43mm
Bild

Mit dem Adapter und einem Filterhalter
Bild

das 15-30, der Adapter einfach binnen Sekunden umgesteckt
Bild

Eine Beispielaufnahme mit dem Grauverlaufsfilter aus der Hand
Bild


Fehlt jetzt nur noch der Feldeinsatz... aber der ist ja bereits in der Planung :) :) :)

_________________
-
„quidquid agis, prudenter agas et respice finem .”


„Ich habe mich nie gefragt was ich da tue, es sagt mir selbst was ich zu tun habe. Die Fotos machten sich selbst mit meiner Hilfe.”
R. Bernhard

-


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 24. Feb 2017, 08:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 8. Feb 2014, 20:42
Beiträge: 7917
StaggerLee hat geschrieben:

[...]


Fehlt jetzt nur noch der Feldeinsatz... aber der ist ja bereits in der Planung :) :) :)


Feldeinsatz...
da war noch was.... weil ich inzwischen mehrfach auf Filter angesprochen wurde hier noch 2 ergänzende Bilder zu diesem Thema (Fremdfotos es sind aber bis zu 2 Pentax Systeme abgebildet 8-) )

Bild

Bild


Und der Nachtrag, das kontinuierliche Stepup Ringe vignettieren, man also besser vom entsprechenden Diameter (BSP 58mm) DIREKT auf 77 mm adaptiert und nicht die ganzen einzelnen Ringe dazwischen schaltet ( ist zwar günstiger, ist aber doppelt gekauft wie ich festgestellt habe....)
LG, Jörn

_________________
-
„quidquid agis, prudenter agas et respice finem .”


„Ich habe mich nie gefragt was ich da tue, es sagt mir selbst was ich zu tun habe. Die Fotos machten sich selbst mit meiner Hilfe.”
R. Bernhard

-


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 34 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Wer nutzt eine Pentax 645D, und wie sind die Erfahrungen?
Forum: Digitales Mittelformat
Autor: Optikus
Antworten: 4
Kenko PZ-AF 1,5x Teleplus SHQ mit Sigma 120-400 Erfahrungen
Forum: Kaufberatung
Autor: MSX
Antworten: 9

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz