Aktuelle Zeit: Di 22. Sep 2020, 10:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 35 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Braucht man an der K1 den D-BG 6
BeitragVerfasst: Sa 18. Apr 2020, 22:23 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Di 3. Jul 2012, 09:03
Beiträge: 11051
Wohnort: Hessen
Habe einmal eine Frage zum Batteriegriff an der K1 oder II:

Wird der von euch benutzt?
Oder bleibt der aus welchen Gründen auch immer zuhause?
( Oder im Laden )

[EDIT Mika]
Titel angepasst
[ENDE]

_________________
Gruessilies Mika
PENTAX _ - ich <3 es - _ (ツ)


Zuletzt geändert von mika-p am So 19. Apr 2020, 09:47, insgesamt 1-mal geändert.
Titel angepasst


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum D-BG 6
BeitragVerfasst: Sa 18. Apr 2020, 22:36 
Offline

Registriert: Fr 2. Mai 2014, 00:18
Beiträge: 263
Den letzten BG hatte ich an der K3 und sehr selten benutzt. Für K-1 und KP hab ich keinen mehr gekauft. Die KP ist meine Immerdabei, schön kompakt, nicht so schwer, da will ich nicht noch mehr mitschleppen. Die K-1 liegt so gut in meiner Hand, auch im Hochformat, da vermisse ich den BG nicht. Am Stativ macht der BG das ganze noch kopflastiger, da ist mir der L-Winkel auf ARCA lieber. Mein Fazit: auch ohne BG alles ok.:thumbup:
vg Joghi


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum D-BG 6
BeitragVerfasst: Sa 18. Apr 2020, 22:52 
Online
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Nov 2018, 21:57
Beiträge: 1735
Wohnort: Eutin
Tja, so unterschiedlich sind die Meinungen... Den BG habe ich (bei K1 und KP) immer dran. Und das gar nicht mal wg. des Zusatzakkus (mit einem Akku kommt man bei der K1 meist auch schon recht weit). Für mich sind drei Aspekte wichtiger:
1) Super Handling im Hochformat mit nahezu identisch angeordneten Knöpfen
2) Liegt besser in der Hand
3) Bessere Gewichtsverteilung, gerade bei etwas schwereren Objektiven

Auch auf‘m Stativ nehme ich den BG nicht ab: Große Objektive haben eh‘ eine eigene Stativschelle, und bei kleineren Objektiven habe ich bislang kein Stabilitätsproblem durch den BG wahrgenommen.

Liebe Grüße
Rainer

_________________
Die Optimisten glauben, wir leben in der besten aller denkbaren Welten.
Die Pessimisten glauben, das stimmt.



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum D-BG 6
BeitragVerfasst: Sa 18. Apr 2020, 22:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Mär 2015, 18:46
Beiträge: 2672
Bei K-2oo, K-3 und K-1 ist bei mir der Griff immer dran. Hochformatauslöser ist nett, aber vielmehr fehlt mir was ohne den Griff. Ich greife unter der Kamera durch... Kann man sich vielleicht dran gewöhnen, ich mag es aber groß.

LG
Christian

_________________
Ein Leben ohne Karpfen ist möglich, aber sinnlos.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum D-BG 6
BeitragVerfasst: Sa 18. Apr 2020, 22:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 27. Dez 2019, 22:16
Beiträge: 101
Ich habe jetzt fast ein Jahr die K1 MkII und immer hin und her überlegt,
ob ich ihn mir zulegen sollte, da er für mich an der K5 vorher unverzichtbar war.
Die K1 ist aber ein klein wenig größer und so entschloss ich mich, lieber die
Peak Design Handschlaufe zu nehmen, was auch bisher ganz gut klappte.
Jetzt bot aber jemand den BG-6 gebraucht an und ich dachte...
...komm, probier ihn aus, verkaufen kann man ihn immernoch.
Tja und jetzt muss ich feststellen, dass er doch nochmal das Handling extrem verbessert
und mir jetzt auch durch die 6 AA-Akkus nochmal eine höhere Laufzeit ermöglicht (2500 mAh bei 7,2V).
Und auch das Umgreifen bei Hochformat klappt mit der Peak Design Handschlaufe ohne Probleme,
wo ich die ganze Zeit über Bedenken hatte. Fazit: Er bleibt dran.

_________________
Pentax K1 MkII | HD Pentax DFA 50 | HD Pentax DFA 28-105 | Tamron 70-200 | Tamron 70-300 | Sigma 50-500


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum D-BG 6
BeitragVerfasst: So 19. Apr 2020, 04:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 12. Mai 2016, 22:12
Beiträge: 1236
Wohnort: Ludwigsburg
Fluchtwagenfahrer hat geschrieben:
Ich habe jetzt fast ein Jahr die K1 MkII und immer hin und her überlegt,
ob ich ihn mir zulegen sollte, da er für mich an der K5 vorher unverzichtbar war.
Die K1 ist aber ein klein wenig größer und so entschloss ich mich, lieber die
Peak Design Handschlaufe zu nehmen, was auch bisher ganz gut klappte.
Jetzt bot aber jemand den BG-6 gebraucht an und ich dachte...
...komm, probier ihn aus, verkaufen kann man ihn immernoch.
Tja und jetzt muss ich feststellen, dass er doch nochmal das Handling extrem verbessert
und mir jetzt auch durch die 6 AA-Akkus nochmal eine höhere Laufzeit ermöglicht (2500 mAh bei 7,2V).
Und auch das Umgreifen bei Hochformat klappt mit der Peak Design Handschlaufe ohne Probleme,
wo ich die ganze Zeit über Bedenken hatte. Fazit: Er bleibt dran.


Und das war jetzt bei mir der Ausschlag, mir die Handschlaufe für meine K1II mit BG zu kaufen.
An der K3 habe ich diese Kombi mit einer Spider Pro schon ewig.
Danke.
Und um die Ursprungsfrage zu beantworten: schon kurz nach dem Kauf der Großen ist bei mir der BG eingezogen und seitdem immer drauf. Ich möchte diese Kombi nicht missen.

_________________
LG Ronny


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum D-BG 6
BeitragVerfasst: So 19. Apr 2020, 05:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Dez 2011, 21:08
Beiträge: 21135
Wohnort: Nonnenhorn- Bodensee
Bronco hat geschrieben:
Tja, so unterschiedlich sind die Meinungen... Den BG habe ich (bei K1 und KP) immer dran. Und das gar nicht mal wg. des Zusatzakkus (mit einem Akku kommt man bei der K1 meist auch schon recht weit). Für mich sind drei Aspekte wichtiger:
1) Super Handling im Hochformat mit nahezu identisch angeordneten Knöpfen
2) Liegt besser in der Hand
3) Bessere Gewichtsverteilung, gerade bei etwas schwereren Objektiven
Auch auf‘m Stativ nehme ich den BG nicht ab: Große Objektive haben eh‘ eine eigene Stativschelle, und bei kleineren Objektiven habe ich bislang kein Stabilitätsproblem durch den BG wahrgenommen.
... bei mir ist es genau wie bei Rainer mit dem Zusatz dass ich im BG eine 3. SD- Karte deponieren kann bzw. eine deponiert habe :ja: 8-)
... das zusätzliche Gewicht spielt bei mir eine untergeordnete Rolle- entscheidend ist das perfekte Handling im Hoch- und Querformat :2thumbs:
... seit 2006 bei der K-10/K-20/K-3/K-3II habe ich stets einen BG und möchte diesen nie missen :nono:

NG
Ernst

_________________
http://www.digital-photogalerie.de
*Nichts hat mehr Bestand als die Vergangenheit*


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum D-BG 6
BeitragVerfasst: So 19. Apr 2020, 07:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 7. Dez 2017, 19:47
Beiträge: 514
Also bei mir ist der immer dran, wird nur runtergenommen zum Akku laden.
Liegt aber auch daran das ich bei Shootings keine Zeit habe denn Akku zu tauschen. Außerdem ist die Kamera besser händelbar und ausgewogener bei größeren Objektiven.


Grüße Alex


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum D-BG 6
BeitragVerfasst: So 19. Apr 2020, 08:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 12. Jan 2015, 14:33
Beiträge: 2174
BG mit K-1 gekauft und meistens angeschraubt.

Einzige Ausnahme : Stativ. Wenn möglich befestige ich Stativ mit Objektivklemme. Geht das nicht, entferne ich BG und klemme Kamera direkt an Stativ.

Grund: mit BG ist mir Verbindung zu Stativ zu "weich".


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum D-BG 6
BeitragVerfasst: So 19. Apr 2020, 08:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 11. Mär 2018, 16:19
Beiträge: 2138
Wohnort: CH
Ich habe an der k-10/ k-3/ KP BG.
Möchte nicht ohne sein, - vor allem wenn ich Hochformat fotografiere.
Ist einfach ein besseres Handling- finde ich.
Gruss Uwe


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 35 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Wer braucht schon Schlittschuhe?
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: GuidoHS
Antworten: 11
Absoluter Neuling braucht unbedingte Hilfe
Forum: Einsteigerbereich
Autor: Katharine*
Antworten: 16
Anfänger braucht Rat
Forum: Kaufberatung
Autor: Peterbocholt
Antworten: 16
Jeder wie er's braucht
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Methusalem
Antworten: 6
Berechnung der Anzahl der Objektive, die man braucht.
Forum: Small Talk
Autor: andreasb
Antworten: 9

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz