Aktuelle Zeit: Do 15. Apr 2021, 07:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: AF 540FGZ II :winziges Teil kaputt!
BeitragVerfasst: So 21. Mär 2021, 19:36 
Offline

Registriert: Do 5. Mär 2020, 15:26
Beiträge: 11
Wohnort: Schnaittach
Hallo liebes Forum,
Nachdem mir das letzte mal bei meiner Frage nach der Sensorabreinigung der K1 II so prompt geholfen wurde, wende ich mich heute mit einem anderen Problem an Euch: Mir ist mein AF540FGZII - ich hatte ihn noch keine Woche (in der Bucht gekauft) - in der Schutzhülle von der Tischkante gefallen! Dabei ist innen die Halterung der Metallachse der Zoomverstellung, eine kleine Plastiköse, abgebrochen. Die konnte ich kleben, aber der federgelagerte Mitnehmer des Reflektors ist dadurch so verschlissen oder ebenfalls abgebrochen, dass die Transportschnecke den Reflektor nicht mehr mitnimmt und nur noch über den Rest vom Mitnehmer schrabt. Bild

Bild

Bild
:ka: Ich habe jetzt leider keine Ahnung, wie das Teil heißt, wo ich ein solches Ersatzteil her bekommen könnte oder wie es einmal ausgesehen hat, sonst könnte ich es ja eventuell auf dem 3-D Drucker nachdrucken.
Ich befürchte halt, jetzt wegen einem winzigen Teil, das wenige Cent wert ist, womöglich über 100 €
für eine Reparatur bezahlen zu müssen, die ich als Energieelektroniker auch locker selbst ausführen könnte, wenn ich denn nur das Ersatzteil hätte!
Vielleicht hatte von Euch schon mal jemand ein ähnliches Problem, einen anderweitig kaputten Blitz zu verkaufen, ein Foto vom Originalzustand des Mitnehmers oder auch nur eine Adresse, um Ersatzteile zu bekommen.
Bin schon nahe dran, den Blitz an Kamerazeit oder März zu schicken, nur um mich nicht mehr ständig über meine folgenreiche Unvorsicht ärgern zu müssen! :cry:
Bin für jeden Hinweis dankbar!
Hannes


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 21. Mär 2021, 19:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 19:24
Beiträge: 2445
Hagü hat geschrieben:
Ich befürchte halt, jetzt wegen einem winzigen Teil, das wenige Cent wert ist, womöglich über 100 €
für eine Reparatur bezahlen zu müssen


Ich würde mich zuerst fragen, OB das überhaupt reparabel ist durch jemanden (ich bezweifle, dass für sowas alles als Ersatzteile weltweit verfügbar sind).
Wenn es dann <250 EUR kostet: freuen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 21. Mär 2021, 19:56 
Offline

Registriert: Do 5. Mär 2020, 15:26
Beiträge: 11
Wohnort: Schnaittach
Es wird ja zumindest die Zoomverstelleinheit als Ersatzteil geben! Und die dürfte ja kaum 50€ kosten. Muss mich ja gar nicht drüber freuen - mir reicht schon, wenn ich mich nicht mehr so ärgern muss! :oops:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 21. Mär 2021, 19:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 19:24
Beiträge: 2445
Hagü hat geschrieben:
Es wird ja zumindest die Zoomverstelleinheit als Ersatzteil geben!


Weil?

Es gibt auch aktuell verkaufte Objektive, wo man einzelne Linsen NICHT als Ersatzteil bekommt.

Ich drücke Dir die Daumen. :)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 21. Mär 2021, 20:13 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Fr 9. Nov 2012, 21:38
Beiträge: 1708
Wohnort: 28832 Achim
Ich würde einfach was selbst konstruieren, was funktioniert. Ist doch egal, ob es original oder nicht ist, solange es seinen Zweck erfüllt.
Mir ist bei dem Blitz auch unten am Fuß ein Mitnehmer innen gebrochen, so dass die Verriegelung nicht mehr griff. Als Ersatzteil hätte es den ganzen Fuß gegeben, aber auch schweineteuer und über den halben Erdball herangekarrt.. Also habe ich den Pinnöckel durch eine Schraube ersetzt, das kann auch nicht mehr brechen. Die Schraube schaut zwar außen heraus, aber damit kann ich leben. Bis jetzt kein Problem.

_________________
Gruß aus der Stadt Achim bei Bremen

Peter



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 21. Mär 2021, 23:09 
Offline

Registriert: Do 5. Mär 2020, 15:26
Beiträge: 11
Wohnort: Schnaittach
Etwas selber konstruieren würde mir leichter fallen, wenn ich wüsste wie das Originalteil mal aussah, vielleicht gibt es ja irgendwo Explosionszeichnungen. Ich hatte auch schon mit dem Gedanken gespielt, meinen FA360 FGZ II auch noch aufzuschrauben, um mir dieses Teil dadrin genauer anzuschauen. Aber erstens bin ich nicht wirklich sicher, ob es eine direkt vergleichbare Mechanik ist und zweitens: Never change a working System! Jetzt funktioniert wenigstens noch einer der Blitze! Am liebsten wäre mir ein Weg, an Ersatzteile ranzukommen. Wo hattest du denn nach deinem Blitzfuss nachgefragt?
Grüße aus der fränkischen Schweiz


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 22. Mär 2021, 07:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 5. Jun 2015, 21:10
Beiträge: 2337
Wohnort: Darmstadt
Ich würde einfach mal bei einem Servicehändler nachfragen, ob er Dir das Teil verkauft.

_________________


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 22. Mär 2021, 11:12 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Fr 9. Nov 2012, 21:38
Beiträge: 1708
Wohnort: 28832 Achim
Hagü hat geschrieben:
Wo hattest du denn nach deinem Blitzfuss nachgefragt?
Grüße aus der fränkischen Schweiz


Ich habe es auf einer amerikanischen Website eines Stores gefunden, Adresse habe ich leider nicht mehr.

_________________
Gruß aus der Stadt Achim bei Bremen

Peter



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 22. Mär 2021, 12:22 
Offline

Registriert: Mo 30. Sep 2019, 16:38
Beiträge: 849
@TO: Du müsstest wahrscheinlich bei März in HH anfragen. Ob die Ersatzteile rausrücken, weiß ich nicht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 22. Mär 2021, 15:10 
Offline

Registriert: Do 5. Mär 2020, 15:26
Beiträge: 11
Wohnort: Schnaittach
Vielen Dank, dann versuche ich es erst mal über März, vielleicht muss ich dann gar nicht bis in die USA...! Ich halte euch auf dem laufenden, dauert bei mir aber etwas länger - is grad viel los.
Liebe Grüße, Hannes


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Fischadler, Teil 3
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: orcajump
Antworten: 15
Spion kaputt
Forum: Offene Galerie
Autor: Sunlion
Antworten: 10
Reise ans Ende der Welt - Teil II (Ushuaia)
Forum: Reisefotografie
Autor: angus
Antworten: 42
I war im Museum.. Erschter Teil
Forum: Offene Galerie
Autor: vordprefect
Antworten: 4
Nagelneue K1 kaputt?
Forum: DSLR
Autor: FlorianZ
Antworten: 38

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz