Aktuelle Zeit: Fr 22. Okt 2021, 23:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 291 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 26, 27, 28, 29, 30  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 4. Jul 2019, 11:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 8. Dez 2014, 15:10
Beiträge: 1644
Wohnort: Konz
Schade um die teure Hardware.

_________________
Grüße
Dennis

Bilder, welche Du gemacht hast haben Einfluss auf die, welche du machen wirst. So ist das Leben! -John Sexton
http://www.diox-photography.de


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 5. Jul 2019, 15:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 19. Okt 2014, 15:29
Beiträge: 1163
Wohnort: Berlin
Ich melde mich mal wieder aus der Versenkung...

Erstmal entschuldigt bitte die Stille hier im Thread und Projekt.
Anfang des Jahres hatte ich noch einen Post geschrieben, dass der ColorMunki auf dem Weg zu Diox war, das Paket auf dem Weg aber nicht mehr aufzufinden war. Scheinbar wurde der Post hier aber nicht veröffentlicht und ist in meinem Entwürfeordner gelandet...

Seitdem bin ich mehr oder weniger regelmäßig in Kontakt mit DHL und versuche eine Lösung für das Paket zu finden, wobei der Kooperationswillen von Seiten DHL echt unterirdisch ist. Letzte Woche habe ich die Situation bis zum Abteilungsleiter hocheskaliert, der mir versprochen hat, sich Anfang nächster Woche bei mir zu melden. Mal schauen was da noch kommt. Die Ich habe die Erstattung des ColorMunki ins Gespräch gebracht, allerdings wird hier nur der Zeitwert erstattet. Wie hoch der liegt ist natürlich fraglich. Zusätzlich müsste ich nachweisen, dass der ColorMunki auch wirklich im Paket lag. Ein Foto habe ich zuhause vor dem Abschicken gemacht. Einen Zeugen hätte ich auch, die Frage ist, ob DHL das als Nachweis anerkennt. Im Zweifelsfalle müsste es mit dem i1 weitergehen.

Es tut mir leid, dass ich keine besseren Nachrichten überbringen kann... Vielleicht weiß ich aber nächste Woche mehr. Ich werde auf jeden Fall berichten (und sicherstellen, dass der Post auch wirklich hier im Thread landet und nicht in meinen Entwürfen :d&w: )

_________________



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 8. Aug 2019, 09:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 19. Okt 2014, 15:29
Beiträge: 1163
Wohnort: Berlin
Ich möchte mich heute mit 2 guten Nachrichten bei euch zurückmelden.

Nach ewigem Hin und Her mit DHL, wurde das Paket doch noch gefunden und mir in einem ziemlich ramponiertem Zustand zugesandt.
Da der ColorMunki aber gut und vor allem wetterfest verpackt war, konnte ich äußerlich keine Schäden feststellen.

Inzwischen habe ich den ColorMunki durchtesten können. Er scheint auch innerlich keine Schäden davongetragen zu haben.
Zusammen mit dem Monitorkalibrierungsteam werde ich jetzt die nächsten Schritte zur hoffentlich erfolgreicheren nächsten Runde besprechen.

_________________



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 8. Aug 2019, 10:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Jan 2012, 14:55
Beiträge: 625
Wohnort: Ilmenau
Wir schicken das Zeug ja sehr oft umher. Dass irgendwann mal das Paket weg kommt oder ein Auto drüber rollt, war doch nur eine Frage der Zeit. Nicht ob, sondern wann.

Ich dachte, dafür schicken wir das nicht als Päckchen sondern als Paket. Versichert bis 500,- Das deckt doch den Preis für einen neuen Munki ab. Und versichert ist der Wiederbeschaffungswert.

https://www.dhl.de/content/dam/dhlde/do ... 102016.pdf

Ich hätte mich vermutlich nicht wochenlang rumgestritten, sondern die Versicherung eingeklagt. Nun denn, jetzt ist wieder alles gut und Micha ist auch wieder aufgetaucht :cap:

Ralf

_________________
http://schueler.ws


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 25. Aug 2019, 16:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 19. Nov 2013, 16:32
Beiträge: 3622
Liebe Teilnehmer des Projekts "Das Forum kalibriert den Monitor",

heute möchte ich euch über eine wichtige Änderung bzgl. der Organisation dieses Projekts informieren.

Wie ihr alle wisst, hat Micha dieses großartige Projekt initiiert und uns damit ermöglicht, unsere Monitore zu kalibrieren und in das gesamte Themengebiet überhaupt einzusteigen. Ohne seine umfangreiche Dokumentation, die detaillierten Anleitungen sowie die spätere Beurteilung der Messergebnisse wäre ich noch immer ein Unwissender und würde meine Monitore nach bestem Wissen und Gewissen - und ganz sicher nicht korrekt - einstellen.

Allerdings hätte dieses Projekt auch nicht starten können ohne die Teilnehmer, die jeweils einen gewissen finanziellen Anteil in die Anschaffung der Geräte investiert haben. Natürlich möchte man die Teile dann auch halbwegs regelmäßig zur Verfügung haben und da klemmte es in letzter Zeit leider etwas. Micha hat versucht, den Erwartungen der Teilnehmer gerecht zu werden und zu seiner Unterstützung haben sich Fiodin, Chriskan und ich bereit erklärt, bei den Versandrunden zu helfen. Das hat teilweise geholfen, aber wir sind der Meinung, dass es noch viel besser funktionieren könnte.

Deshalb hatten wir ein paar gute und konstruktive Gespräche mit dem Ziel, eine für alle Beteiligten bessere Lösung zu finden. Einerseits wollen wir die Versandrunden der Geräte regelmäßig hinbekommen und auf der anderen Seite soll der Besuch in unserem Forum auch für Micha wieder zu einer positiven Erfahrung werden. Wir profitieren von seiner Expertise auf dem Gebiet am meisten und deshalb werden Fiodin und ich von nun an die Organisation und Durchführung der Versandrunden in die Hand nehmen. Fiodin kümmert sich dabei um den "X-Rite i1" und ich mich um den "X-Rite ColorMunki". Den übrigen Geldbetrag, der gemäß Umfrage für Ersatzanschaffungen zurück gelegt werden soll, hat Micha mir ebenfalls übertragen.

Die Projektteilnehmer werden in den nächsten Tagen eine Nachricht mit Informationen zum weiteren Ablauf der Versandrunden erhalten. Diese planen wir zum Ende der Schulferien (ja, Baden-Württemberg und Bayern sind noch nicht durch) zu starten - also Mitte September. Bis dahin werden wir ganz sicher die Planung fertig haben.

Falls nun jemand Fragen haben sollte: wir sind ein Forum, also einfach fragen. ;)

_________________
Grüße vom Dunkelmann :hat:


______________

______________

"Licht wird völlig überbewertet." (unbekannter Autor)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 19. Sep 2021, 09:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 27. Jan 2014, 22:58
Beiträge: 2236
Wohnort: Wo ich gerade bin.
Guten Morgen,

gibt es Überlegungen einer neuen Versandrunde oder habe ich was verpasst? Bzw. habe ich den falschen Thread?

_________________
Viele Grüße
Olaf

Irgendso eine K1 II mit was vorne drangeschraubt...


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 19. Sep 2021, 15:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 19. Nov 2013, 16:32
Beiträge: 3622
Hallo Olaf,

eine valide Frage und auch im richtigen Thread soweit ich das beurteilen kann.

In der Tat gibt es etwas zu berichten und auch eine neue Versandrunde sollten wir planen.

Zunächst du der unschönen Nachricht: Im Laufe der letzten Versandrunde ist der Color Munki gleich beim Versand an den ersten Teilnehmer von der Post verschludert worden. Der Status bei der Sendungsverfolgung blieb direkt nach der Einlieferung stehen. Ein Nachforschungsantrag blieb erfolglos und nun kommt das Blödeste: ohne Rechnung, auf der der Absender als Käufer ersichtlich ist, weigert sich DHL, den Wert des Inhalts zu erstatten. Wohlbemerkt wurde das Gerät natürlich als versichertes Paket verschicke - "versichert" aber eben im Sinne, wie DHL das definiert und auslegt.
Ich habe viele Male an DHL geschrieben, teile in elektronischer Form, dann auch per Post, aber mehr als einen Schätzwert von 49 € wollten sie nicht bezahlen, da ich keinen Nachweis erbringen konnte, dass dieses Gerät tatsächlich existiert. Ihr erinnert euch: califax hatte das Projekt seinerzeit initiiert und auch den Color Munki angeschafft. Die Original-Rechnung hatte er uns dann aber leider nicht mehr übergeben können, da sie nicht auffindbar war. Die Post/DHL sieht das nun also sehr strikt... Ich habe ausführlich erklärt, dass das Gerät im Rahmen eines Forums-Projekts angeschafft wurde und der ursprüngliche "Beschaffer" leider nicht mehr erreichbar ist, habe auch angeboten, den Kontakt zum Forums-Verantwortlichen, pixiac, herzustellen, damit dieser die ganze "Geschichte" bestätigen könnte. Aber nein... Immerhin musste man mich darauf hinweisen, dass ich noch die Schlichtungsstelle anrufen könnte, falls ich mit der Regelung nicht einverstanden wäre. Das habe ich dann auch noch getan. DHL musste sich der Schlichtungsstelle dann auch nochmal äußern, konnte aber keinen Fehler in dem bisherigen Ablauf feststellen. Immerhin hatten sie dann noch angeboten, aus Kulanz zu den 49 € noch weitere 100 € drauf zu packen. Weitere Schritte wären möglich gewesen, die Aussicht auf ein besseres Ergebnis war allerdings nicht allzu hoch - und sie hätten dieses Kulanzangebot auch wieder zurück nehmen können. Also habe ich angenommen. Zu der Zeit war ich mit fiodin und pixiac in Kontakt und habe meine Schritte jeweils mitgeteilt.

Status ist also: wir haben keinen Color Munki mehr, sondern nur noch den "i1 Display Pro". Besser als nichts, aber ärgerlich auf jeden Fall. Zudem ist der Color Munki nicht zum ersten Mal verschwunden. Schon bei einer Versandrunde organisiert von califax hatte DHL das Gerät einmal "verloren". Es ist dann nach einem knappen halben Jahr wieder aufgetaucht, aber bis zu dem Zeitpunkt war es auch ein reines Ärgernis und viel Arbeit für ihn, um an der Sache dran zu bleiben.

Was lernen wir daraus als Forum und als Monitor-Kalibrations-Teilnehmer?

Bei jeglichem Versand über DHL oder andere Dienstleister ist es unheimlich wichtig, das Verpacken wertvoller Gegenstände am besten mit Fotos zu dokumentieren. Ich habe mir seitdem angewöhnt, sowohl den Artikel selbst zu fotografieren sowie alle Verpackungsschritte bis hin zum zugeklebten Paket und dann mit dem angebrachten Versandaufkleber. Nur so kann man (hoffentlich) nachweisen, dass man wirklich den angegebenen Gegenstand besaß und in ein Paket gepackt hat, welches schließlich mit dem entsprechenden Versandaufkleber versehen wurde. Eine Rechnung sollte man immer auch in der Hinterhand haben, falls das möglich ist. Eventuell reicht auch eine Dokumentation eines Kaufs bei eBay oder eBay-Kleinanzeigen. Einfach etwas, was den Besitz glaubhaft machen kann.

Also auch für die kommenden Versandrunden: macht Fotos von dem Gerät, vom Verpackungsprozess und dem fertigen Paket mit dem Versandaufkleber und hebt diese Fotos so lange auf, bis das Teil beim nächsten Empfänger angekommen ist. Andernfalls geht vielleicht wieder ein Kalibrationsgerät verloren und wir haben keine Chance auf Schadensersatz.

Wie geht es nun weiter?

Wir hatten noch einen kleinen Restbetrag von den Mitglieder-Einzahlungen und nun den teilweisen Entschädigungsbetrag. Das würde noch nicht für einen neuen Color Munki reichen, aber man könnte mit wenig Geld zu dem Anschaffungspreis aufstocken. Details können wir uns nochmal anschauen, sofern sich ergeben sollte, dass wir einen Color Munki brauchen. Die Anzahl der Teilnehmer ist in der letzten Zeit stark gesunken. Ich halte zwei Geräte aktuell für nicht unbedingt erforderlich, aber der Color Munki hatte natürlich Funktionen, die der i1 Display Pro nicht hat. Das fängt mit der Möglichkeit der Erstellung einer Korrekturmatrix an, aber man konnte mit dem Munki beispielsweise auch Drucker-Profile erstellen.

Ich hoffe, dass fiodin nun eine Umfrage starten wird, um den Bedarf und das Interesse an einer baldigen Versandrunde zu ermitteln. Dabei sollte auch in einem Kommentarfeld eingetragen werden können, ob der i1 Display Pro ausreicht, oder ob es den Wunsch nach einem Nachfolger unseres liebgewonnenen Color Munki gibt.

Soweit erstmal. Ich hoffe, diese Infos helfen schon mal etwas weiter.

fiodin, übernehmen Sie! ;)

_________________
Grüße vom Dunkelmann :hat:


______________

______________

"Licht wird völlig überbewertet." (unbekannter Autor)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 25. Sep 2021, 09:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 27. Jan 2014, 22:58
Beiträge: 2236
Wohnort: Wo ich gerade bin.
Hallo Frank,
herzlichsten Dank für deine ausführlichen Informationen - und deine/eure Bemühungen für die ganze Geschichte.

_________________
Viele Grüße
Olaf

Irgendso eine K1 II mit was vorne drangeschraubt...


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 13. Okt 2021, 14:28 
Offline
UT Orga 2020
Benutzeravatar

Registriert: So 3. Mai 2015, 12:24
Beiträge: 404
Tach auch!

Ich melde mich aus der Versenkung wieder!
Die letzten beiden Monate waren turbulent für mich und Abends hatte ich nicht mehr die Kraft hier noch was zu schreiben oder sonst was privates zu machen. Zuerst war Jahresurlaub und kaum daraus zurück ist mein Vater ins Krankenhaus gekommen (sehr akut), war dann für anderthalb Wochen auf der Intensivstation und wird wohl mit Mitte 70 ein Pflegefall werden.

Die Umfrage habe ich soweit gemacht, würde sie gerne noch mit dem Team abstimmen und dann spätestens am Sonntag hier posten.

_________________
Alles was ich zu sagen hätte, dauert eine Zigarette und ein letztes Glas im Steh'n.



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 13. Okt 2021, 14:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 29. Jul 2014, 08:31
Beiträge: 4981
Wohnort: Langerringen
@Fiodin: es gibt Wichtigeres als Monitor kalibrieren. Nimm Dir Zeit. Ich drücke Euch die Daumen und hoffe, dass alles gut wird.

Grüße Thomas


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 291 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 26, 27, 28, 29, 30  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

"Es trat ein Problem mit der DSLR-Forum Datenbank auf"
Forum: Small Talk
Autor: User_00062
Antworten: 27
Hallo Forum!
Forum: Hallo Forum
Autor: Horton
Antworten: 19
Mai ist Portraitzeit im Forum....
Forum: Menschen
Autor: Anonymous
Antworten: 21
[Projekt]Workshop Model Shooting Lingerie&Akt - Vorbereitung
Forum: Wettbewerbe, Rätsel, Projekte & Workshops
Autor: Anonymous
Antworten: 21

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz