Aktuelle Zeit: Sa 8. Aug 2020, 22:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1857 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 180, 181, 182, 183, 184, 185, 186  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: [Wettbewerb] Pimp-My-Photo
BeitragVerfasst: Mo 22. Jun 2020, 08:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 26. Apr 2018, 18:40
Beiträge: 392
Wohnort: Sindelfingen
Ups! Jetzt komme ich mir vor, als hätte ich unerwartet den Oskar gewonnen und keine Dankesrede vorbereitet ...

Ich freu mich, daß mein Bild - zum ersten Mal - überzeugend war. Bis vor kurzem hatte ich vor, ein Nordlichtfoto als Aufgabe zu geben, sollte dieser Tag je kommen ... aber das hatten wir ja gerade erst.

Daher habe ich ein Bild genommen, an dem ich ein bißchen verzweifelt bin: da stehst Du in einer wundervollen, beeindruckenden Landschaft, bewunderst den Ausblick, bist voller Hochgefühl - bloß im Foto kommt das irgendwie nicht so raus.

Ich bin gespannt, was ihr daraus macht.



Was den Zeithorizont angeht: ich bin am Beginn einer arbeitsintensiven Woche und werde erst am Sonntag ausreichend Zeit finden, Eure Bearbeitungen ausgiebig anzuschauen.

_________________
Gruß, Alex


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [Wettbewerb] Pimp-My-Photo
BeitragVerfasst: Mo 22. Jun 2020, 22:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 30. Dez 2011, 01:52
Beiträge: 3578
Wohnort: Hürth
Wow. Ich habe eben erst wahrgenommen, dass dieser Thread, den ich vor 8 Jahren mal gestartet habe, immer noch lebt.
Finde ich wirklich toll, und schaue gerne mal wieder öfters hier hinein ...

_________________
| |


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [Wettbewerb] Pimp-My-Photo
BeitragVerfasst: Di 23. Jun 2020, 14:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 26. Apr 2018, 18:40
Beiträge: 392
Wohnort: Sindelfingen
@Dirk: wie wär's mit Mitmachen?

_________________
Gruß, Alex


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [Wettbewerb] Pimp-My-Photo
BeitragVerfasst: Mi 24. Jun 2020, 16:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 27. Nov 2016, 12:57
Beiträge: 481
Wohnort: GAP
Schnell Hochladen solange die Challenge und Lightroom noch laufen :ugly:
Die Vorlage ist nicht einfach zu bearbeiten. Blauer Himmel und knallender Sonnenschein, viele viele Details.
Deswegen habe ich ein Hochformat daraus gemacht. Was mir am meisten ins Auge gestochen ist, waren die Bäume, die sich durch das Bild schlängeln.
Darauf bezieht sich die Bearbeitung, den Wald erstmal weiter sichtbar zu machen. Vorder- und Hintergrund wurden mit diversen Pinsel-, Radial-Masken und Verlaufsfiltern entsättigt, entschärft, entklarifiziert :ugly:
Der Himmel wurde etwas der Dunst entzogen und in der SW-Version wurde noch ein leichter Lichtstrahl verstärkt.
die Bäume wurden mit einem Pinsel aufgehellt, mit Sättigung versehen, die neue Farbtonbearbeitung von Lightroom 9.3 kam auch zum Einsatz
Aus der Farbversion habe ich dann noch eine SW-Version abgezogen und bis auf das grün/gelb der Bäume alle anderen Farben abgedunkelt.

Bild

Bild

Bearbeitungsprofil gibt es etwas später, sobald ich verstanden habe wie das mit unter LR 9.3 funktioniert.

Nachtrag die Unschärfe Maske darf noch etwas sanfter werden vor allem die Übergänge

_________________
Natürlich bin ich auch auf und
und eine persönliche Website gibt es auch, die


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [Wettbewerb] Pimp-My-Photo
BeitragVerfasst: Do 25. Jun 2020, 08:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 12. Jan 2015, 14:33
Beiträge: 2121
Ja, hatte auch so meine Schwierigkeiten.
Letztlich hab ich mich für 1:1 entschieden, entsättigt, Grün und Gelb leicht hervorgehoben, Verlauf im Himmel um etwas Struktur zu bekommen, D&B bei der Bergkette im Hintergrund und auf der rechten Seite des Tals, um etwas Plastizität zu bekommen und dadurch das Tal zu betonen, ohne dieses zu stark hervorzuheben. Dabei wird es nun von links nach rechts etwas dunkler.
Dann den großen Stein unten links in seiner Helligkeit zurückgenommen.
Letztlich die beiden vorderen Zirbelkiefern (hoffentlich dezent) hervorgehoben um einen Blickfang und Kontrast zu der Weite des Tals zu bekommen.
Natürlich noch Kleinigkeiten wie ein anderer WA und eine leichte Tönung.

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [Wettbewerb] Pimp-My-Photo
BeitragVerfasst: Do 25. Jun 2020, 16:01 
Offline

Registriert: Fr 3. Jan 2014, 14:34
Beiträge: 682
Oh je, schon wieder so ein Wimmelbild ')

Meine Version:
Beschnitt und Standardschärfen in DxO
in der Ferne etwas weichgezeichnet, entsättigt, Farbton kühler und aufgehellt, in der Nähe gegenteilg, um Tiefe zu erhalten
In VG den Baum hervorgehoben durch mehr Sättigung, Dynamik, Licht und Struktur, gegenteilig dazu die Büsche drumherum entsättigt, abgedunkelt und Kontrast verkleinert
Allgemein Licht auf Baum im VG und die Bäume am Fluss, Bäume etwas mehr Sättigung, Randbereich großzügig und weich abgedunkelt
Zum Schluss stärkere schmale Vignette


Bild

_________________
Liebe Grüße,
Susann


Zuletzt geändert von Susann am So 28. Jun 2020, 14:52, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [Wettbewerb] Pimp-My-Photo
BeitragVerfasst: Do 25. Jun 2020, 17:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 7. Dez 2017, 19:47
Beiträge: 498
So hier meine Version,
ja es nicht möglich den Eindruck den man vor Ort hat, die Weite und 3 Dimensionalität, ins Foto zu übersetzen. Habe das auch schon selber erlebt.
Daher habe ich dann nicht beschnitten um einfach die Weite zu erhalten.
Den Himmel ein wenig nachgefärbt, Kontrastanpssung, den Baum im Vordergrund ein wenig farbiger und insgesammt mehr Wärme hinzugegen.


Bild


Liebe Grüße Alex


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [Wettbewerb] Pimp-My-Photo
BeitragVerfasst: So 28. Jun 2020, 12:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 26. Apr 2018, 18:40
Beiträge: 392
Wohnort: Sindelfingen
So - Tag der Entscheidung. Seit geraumer Zeit studiere ich Eure Bearbeitungen. :kaffee: :kopfkratz: Bevor ich sie angeschaut habe, habe ich mich nochmals hingesetzt und mich selbst an einer unbeeinflußten Neuinterpretation versucht.

Spannend zu sehen, welch unterschiedliche Herangehensweisen und Ergebnisse ihr habt. Alle haben ihren Reiz.


@AndiKausG: mit dem Hochformat änderst Du die Bildwirkung, fokussierst auf Kernelemente. Durch die Unschärfeverläufe entsteht ein Blick in ein Miniatur-Wüstenland, der direkt an der markanten Baumschlange hängenbleibt. Bis dahin ein steiler Ansatz, der für mich funktioniert. Der Versuch, den Wacholderbaum im Vordergrund in der Unschärfe verschwinden zu lassen, klappt aber nicht - der bleibt zu markant, um übersehen zu werden, und daß er so unscharf ist, irritiert. Wie bei einem fehlfokussierten Personenbild, wo die Person in unscharf vor einem scharfen Hintergrund steht.

Die S/W-Version nimmt dem Bild ein Kernelement, nämlich die auffällig grüne Baumreihe in der ansonsten eher farböden Landschaft; hier ist der Farbverzicht in meinen Augen keine Verbesserung.


@mesisto: dieser Ausschnitt enthält die wesentlichen Bildelemente, und da im rechten Teil das Verschwinden der Baumreihe im Tag zu sehen ist, bleibt auch der Eindruck von Weite und Räumlichkeit. Der Baum im Vordergrund ist gut vom Hintergrund abgehoben und wirkt. Das Spiel mit den kräftigen und entsättigten Farben trifft die subjektive Wahrnehmung dieser Szenerie, und die eher helle Entwicklung vermittelt Wüstencharakter mit kräftigem Sonnenschein.

In Deiner Bearbeitung mit starkem (Mikro?-)Kontrast kommen alle Feinheiten und Strukturen überdeutlich heraus - am Fels vorne rechts und an den ganzen Büschen im Hintergrund, beispielsweise. Dieses Übermaß an Details läßt das Bild etwas unruhig werden. Insgesamt eine sehr ansprechende Bearbeitung.


@susann: Du zauberst eine ansprechende Traumlandschaft. Das Spiel mit warmem Vordergrund und kühlem Hintergrund wirkt. Der Baum ist gut herausgearbeitet, mit den knorrigen Details, und auch die Baumreihe auch wirkt. Deine Farben lassen die Landschaft freundlich erscheinen und transportieren das Gefühl, daß dies ein besonderer Anblick ist.

Deine Bearbeitung hat mir auch klar gemacht, wie wesentlich anders die Bildwirkung wird, wenn man den Horizont aus dem Bild läßt.


@alexegg: spannend! - für mich ist die Verblauung in der Ferne meist so störend, daß ich sie eliminiere, Du nutzt sie als Effekt. Und das wirkt, die Weite der Landschaft wird gut transportiert und läßt das Baumgrün stärker hervortreten. Der ("Problem"-)Baum im Vordergrund ist mit der umgebenden Landschaft in Farbe und Helligkeit ähnlich, hebt sich nicht so deutlich ab, daß er als markantes Bildelement heraussticht. Insgesamt eine stimmige Umsetzung.


Mit der Nominierung der besten Umsetzung tue ich mich schwer. Am Ende ist es für mich mesistos Umsetzung, die mich am meisten anspricht.


Im Vergleich dazu mein "Lösungsvorschlag", in für mich ungewohntem 1:1-Verhältnis:


_________________
Gruß, Alex


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [Wettbewerb] Pimp-My-Photo
BeitragVerfasst: So 28. Jun 2020, 13:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 7. Dez 2017, 19:47
Beiträge: 498
Vielen Dank für deine Zusammenfassung und danke für deine Bearbeitung, und Glückwunsch an Mesisto.

Liebe Grüße Alex


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [Wettbewerb] Pimp-My-Photo
BeitragVerfasst: So 28. Jun 2020, 16:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 12. Jan 2015, 14:33
Beiträge: 2121
Oh, vielen Dank! :hat:

Dann geht's gleich weiter und bitte nicht von der Vorschau der Dropbox irritieren lassen: die Vorlage ist nicht so milchig, wie sie dort erscheint:
https://www.dropbox.com/s/lr0aayft9cosz ... 2.DNG?dl=0

Jede Art von Zuschnitt, Ausschnitt, Anpassung, Verfremdung, Retusche, was auch immer, ist natürlich erlaubt. Wäre super, wenn die neue maximale Auflösung (max 1600 Pixel Kante) und das Volumen (max 2MB) ausgenutzt würde ...

Am Freitag gibt's dann meine hoffentlich sinnvollen Kommentare... :oops:

Viel Spaß! :cheers:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1857 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 180, 181, 182, 183, 184, 185, 186  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

[Mini-Wettbewerb] Wer hat Lust? Lockd. Challenge! Last Day!
Forum: Wettbewerbe, Rätsel & Projekte
Autor: angus
Antworten: 70
UT Dortmund - Stammtisch 12.6.2019 World Press Photo /Nordst
Forum: Usertreffen
Autor: Hexeschenny
Antworten: 10
Affinity Photo => Das "bessere" Photoshop?
Forum: Bildbearbeitung
Autor: zeitlos
Antworten: 2
Pentax K-3 Wettbewerb
Forum: Small Talk
Autor: Foerster92
Antworten: 35
[Wettbewerb] 52 Fotos 2018
Forum: Wettbewerbe, Rätsel & Projekte
Autor: StaggerLee
Antworten: 1597

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz