Aktuelle Zeit: Mi 15. Aug 2018, 03:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 568 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 34, 35, 36, 37, 38, 39, 40 ... 57  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: [Projekt 2018] Meine Heimat
BeitragVerfasst: Mo 5. Feb 2018, 09:50 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Fr 23. Dez 2011, 12:13
Beiträge: 8347
Auch wenn ich aus dem Rheinland komme, hier zunächst kein Brauchtum, sondern Tradition - eine aus dem 13. Jahrhundert stammende Wasserburg in Ratingen:
 
 
 Bild
#147
   
 
 

_________________
"A pro is somebody who worries about clients, an amateur somebody who worries about lenses, and a beginner somebody who worries about cameras"


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [Projekt 2018] Meine Heimat
BeitragVerfasst: Mo 5. Feb 2018, 11:32 
Offline

Registriert: Fr 10. Mär 2017, 13:46
Beiträge: 64
Vorschlag Nummerierung,
Neu beginnen ?

Ja auf jeden fall sollte hier etwas geschehen,das finde Ich auch.
Wie währe es wenn der Monat einfach eine zugehörige Monatszahl erhält
zb. Für Januar erledigt mit #1....usw.
dann für Februar neu 2#1....usw.
März 3#1....usw.


oder etwas umständlicher Feb.#1...usw

für mich währe die Zahlenkombie die bessere, weil einfachere Lösung

_________________
Wind ist? wenn die Schafe keine Locken mehr haben
Gruß aus Nord-Friesland
abel


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [Projekt 2018] Meine Heimat
BeitragVerfasst: Mo 5. Feb 2018, 19:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 29. Apr 2016, 18:47
Beiträge: 1183
pixiac hat geschrieben:
@waldbaer59: #117 eines der bisherigen Highlights dieses Threads! Wenn das Ziel besteht, das die User hier mit "Kalenderbildern" aus 2018 herausgehen, kannst du an den Januar schon mal einen Haken machen! :ja:


Wie sollte ich das im Anfängermodus verstehen ? :ka:

_________________
Ich kann nicht, sehe ich als falsch. Ich kenne nicht, eher richtig.
LG Stefan



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [Projekt 2018] Meine Heimat
BeitragVerfasst: Mo 5. Feb 2018, 22:30 
Offline

Registriert: Di 27. Jan 2015, 18:57
Beiträge: 177
Als Ende der fünfziger Jahre sichtbar wurde, dass sich der Steinkohlebergbau im Ruhrgebiet in einer struturellen Krise befand, bemühte sich die Stadt Bochum, damals die Stadt mit den meisten Zechen in Europa, um die Ansiedlung anderer Industrien. 1960 gewann man GM dafür, auf dem Gelände der ehemaligen Zeche Dannenbaum ein Opelwerk zu errichten. Die Stadt erschloss das Gelände und verkaufte es an GM. 1963 begann die Autoproduktion zunächst mit dem Kadett, später Manta, Ascona, Zafira. Zu Hochzeiten arbeiteten in den drei Bochumer Opelwerken ca. 20 000 Menschen und produzierten im Spitzenjahr 1992 über 360000 Autos. Nach der Jahrtausendwende ging es mit Opel kontnuierlich bergab und 2014 wurde das Werk von GM geschlossen und die letzten 3500 Mitarbeiter verloren ihren Arbeitsplatz.

Die Bilder zeigen die denkmalgeschützte ehemalige Hauptverwaltung von Opel und eine riesige Baustelle, wo auf der Industriebrache neue Gewerbeflächen für Start Ups und andere neue Unternehmen entstehen, u.a. auch in der ehemaligen Hauptverwaltung deren Hülle erhalten bleibt. Die Bezeichnung für das Projekt ist "Mark 51°7", die Koordinaten von Bochum.

Ich finde diese Entwicklung, die in den Bildern deutlich wird, typisch für das Ruhrgebiet, der Region in der ich mich heimisch fühle, denn hier kann man allerorten Zeugnisse für den seit Jahrzehnten andauernden, und noch nicht beendeten, Prozess des Strukturwandels finden

Ich beginne mal mit der vorgeschlagenen neuen Zählweise 2#1

Bild
Datum: 2066-02-05
Uhrzeit: 14:11:10
Blende: F/8
Belichtungsdauer: 1/750s
Brennweite: 48mm
KB-Format entsprechend: 72mm
ISO: 200
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX KP
2#1

Bild
Datum: 2066-02-05
Uhrzeit: 14:13:05
Blende: F/8
Belichtungsdauer: 1/1500s
Brennweite: 17mm
KB-Format entsprechend: 25mm
ISO: 200
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX KP
2#2

LG Olli


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [Projekt 2018] Meine Heimat
BeitragVerfasst: Di 6. Feb 2018, 10:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 27. Jan 2013, 18:06
Beiträge: 809
Hallo zusammen,

#134 gefällt mir supergut, gerade in s/w!

@Eike 82 für mich sind es die #135 + die #138 aus der Serie - viel Glück im Eigenheim

@Alex zu 129/a das Original in color gefällt mir ehrlich gesagt am besten, es wirkt viel lebendiger

@olli48 #145 ein etwas weiterer Standort würde mir besser gefallen, das Bild wirkt so, als würde es gleich aus allen Nähtne platzen, das Kapellchen ist mir zu gedrängt auf den Bild
#146 die Aufnahme der Tür gefällt mir, schön klar

@angus 147 ich weiß nicht so recht, die HDR? -Bearbeitung? geht mir etwas zu weit, wirkt mir zu künstlich

@olli48 2#2 gefällt mir besser, auch die Erklärungen, die du anfügst bringen mir deine Heimat näher

LG Doro

_________________
Shit happens. Manchmal bist du die Taube, manchmal das Denkmal. (E. v. Hirschhausen)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [Projekt 2018] Meine Heimat
BeitragVerfasst: Di 6. Feb 2018, 10:37 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Nov 2011, 09:21
Beiträge: 18443
Wohnort: Alpen(NRW)
blafaselblub57 hat geschrieben:
pixiac hat geschrieben:
@waldbaer59: #117 eines der bisherigen Highlights dieses Threads! Wenn das Ziel besteht, das die User hier mit "Kalenderbildern" aus 2018 herausgehen, kannst du an den Januar schon mal einen Haken machen! :ja:
Wie sollte ich das im Anfängermodus verstehen ? :ka:
Ich wollte damit nur zum Ausdruck bringen, dass mir das Bild gefällt. Und sollte Waldbär planen, aus seinem Projekt Heimat einen Monatskalender für sich zu planen, hat er schon mal ein schickes Januarbild. So war das gemeint. :)

_________________
LG Frank




Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [Projekt 2018] Meine Heimat
BeitragVerfasst: Di 6. Feb 2018, 14:27 
Offline

Registriert: Di 27. Jan 2015, 18:57
Beiträge: 177
olli48 hat geschrieben:
@olli48 #145 ein etwas weiterer Standort würde mir besser gefallen, das Bild wirkt so, als würde es gleich aus allen Nähtne platzen, das Kapellchen ist mir zu gedrängt auf den Bild


Die räumlichen Gegebenheiten sind wirklich relativ eng. Ich hatte aber auch das falsche Objektiv dabei. Deswegen war ich noch mal da, mit dem WW geht es etwas besser.

Bild
Datum: 2066-02-05
Uhrzeit: 14:38:55
Blende: F/8
Belichtungsdauer: 1/350s
Brennweite: 19mm
KB-Format entsprechend: 28mm
ISO: 200
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX KP

#145a

LG Olli


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [Projekt 2018] Meine Heimat
BeitragVerfasst: Di 6. Feb 2018, 14:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 31. Okt 2016, 13:05
Beiträge: 3184
#144 Wirkt auf mich insgesamt etwas kontrastarm
#145 mir fehlt das Fundament des Hauses
#146 gefällt mir
#147 ich würde mehr Burg bevorzugen, das Motiv empfinde ichh als arg klein
#2#1 ich würde eine Fokussierung auf Gebäude oder Baustelle als besser empfinden
#2#2 genau so
#145a deutlich besser

_________________
Gruß aus dem Sauerland
Stefan



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [Projekt 2018] Meine Heimat
BeitragVerfasst: Di 6. Feb 2018, 16:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 27. Jan 2013, 18:06
Beiträge: 809
@olli48 #145a Ja! Super! Und vielen Dank, dass du dir die Mühe gemacht hast, extra noch mal hinzugehen.

LG Doro

_________________
Shit happens. Manchmal bist du die Taube, manchmal das Denkmal. (E. v. Hirschhausen)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [Projekt 2018] Meine Heimat
BeitragVerfasst: Di 6. Feb 2018, 20:42 
Offline

Registriert: Di 27. Jan 2015, 18:57
Beiträge: 177
Stormchaser hat geschrieben:
#2#1 ich würde eine Fokussierung auf Gebäude oder Baustelle als besser empfinden
#2#2 genau so


Eine Fokussierung auf Baustelle oder Gebäude entspricht nicht meiner Intention, die ich mit dem Hochladen dieser Bilder verfolge. Die Wirkung besteht meiner Meinung nach in der Kombination von Altem (dem denkmalgeschützten Gebäude), mit durchaus beachtlicher, früherer Bedeutung für die Region, und dem Neuen (der Baustelle Mark 51°7), die den Aufbruch und die Hoffnung für die Zukunft für mich symbolisiert.

LG Olli


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 568 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 34, 35, 36, 37, 38, 39, 40 ... 57  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Das Pentax A*85/1.4 smc,...im Moor....10.4.2018
Forum: Objektive
Autor: Methusalem
Antworten: 60
Neuharlingersiel von Oben Mai 2018
Forum: Reisefotografie
Autor: Captain Kirk
Antworten: 7
Meine Bodenseeimpressionen
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: ErnstK
Antworten: 250

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz