Aktuelle Zeit: Fr 16. Nov 2018, 23:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 948 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 90, 91, 92, 93, 94, 95  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: [Projekt 2018] Makrofotografie
BeitragVerfasst: Sa 3. Nov 2018, 13:50 
Offline

Registriert: Mi 11. Jan 2017, 00:25
Beiträge: 494
@ggh: Deine 484 gefällt mir besser als die #783, denn bei der ersten Hagebutte wirkt das Rot unter dem Wasser irgendwie merkwürdig scharlachrot. Die #785 spielt schön mit scharfen und unscharfen Früchten, während bei der #786 beide Früchte zumindest auf meinem Monitor leicht unscharf wirken. Bei #787 weiß ich nicht so recht - willst du den Schnee oder die Frucht betonen. Für den Schnee ist es mir nicht nah genug und für die Frucht erscheint mirt zugunsten des Schnees zuwenig von der Frucht scharf. Beim Mohn # 788 ähnlich - ganze Kapsel evl. stärker abblenden oder Fokus auf den oberen Rand, dann probier doch mal näher ranzugehen. # 789 zielt für michh auf die Kerne, ist aber ein schwieriges Motiv, da der Fruchtstand sehr groß und gleichförmit ist.

VG Holger


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [Projekt 2018] Makrofotografie
BeitragVerfasst: Sa 3. Nov 2018, 20:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Apr 2014, 10:25
Beiträge: 6387
Wohnort: zwischen Hi-H-PE
@ Asahi-Samurai:
#782: Ja, so gefällt mir das schon wesentlich besser, klasse. :ja:

@ ggh:
#783: Ja, für´s erste sehr schön, ggf. könnt das grüne, dünne Blatt rechts da noch weg. :ka:
#784: Oh ja, klasse :thumbup: , das könnte ich mir gespiegelt und als Hochkanntvariante noch besser vorstellen. :thumbup:
#785: Sehr schön, würde auch ohne die unteren Beeren im Hintergrund wirken, als schmaler, Panoramazuschnitt, aber auch so super klasse. :thumbup:
#786: Sehr schön, besonders die Nässe auf den Früchten. :ja:
#787: Oh ja, für mich bislang das beste Bild, das ggf. als quadratischen Zuschnitt. :2thumbs:
#788: Steht dem Bild zuvor in nix nach, aber auch gerne als quadratisches Bild. :2thumbs:
#789: Gerne links und rechts noch enger beschneiden. xd

_________________
Mit freundlichem Gruß
Matthias

...but you can call me Blue





Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [Projekt 2018] Makrofotografie
BeitragVerfasst: So 4. Nov 2018, 08:54 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Fr 9. Nov 2012, 20:38
Beiträge: 1095
Wohnort: 28832 Achim
Nun will ich auch mal Kommentierungen versuchen:

Asahai-Samurai:

#779: Gefällt mir so gut, schöne Farben und das Thema ist zentral
#780: Bildschnitt gut gewählt, die filigrane Struktur mit gelungener Schärfe/Unschärfe, Zweig oben rechts gibt dem Bild eine "Note", vielleicht etwas heller
#782: Klarer, aber "klassisch"

ggh:

#783: Nässe finde ich gut, aber etwas mehr Tiefenschärfe würde ich mir wünschen, das grüne Blatt recht oben ist im Weg
#784: einfach gut
#785: genauso gut, schöne warme Farben
#786: durch die zwei scharfen Zentren wirkt es etwas unruhig
#787: passt gut
#788: mehr Tiefenschärfe?
#789: ich hätte das Bild mehr beschnitten (der rechte Teil, ungefähr ein Drittel könnte weg)

Dann ein Versuch von heute, der mich nicht so befriedigt, aber ich will ihn trotzdem zeigen:

Bild
Datum: 2018-11-04
Uhrzeit: 07:29:34
Blende: F/8
Belichtungsdauer: 1/25s
Brennweite: 140mm
KB-Format entsprechend: 140mm
ISO: 100
Weissabgleich: Daylight
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1
#790

Aufbau (Kamera mit Macrobot, 100 Stacks):

Bild
Datum: 2018-11-04
Uhrzeit: 07:32:56
Blende: F/8
Belichtungsdauer: 1/180s
Brennweite: 50mm
KB-Format entsprechend: 75mm
ISO: 1600
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash fired, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-3
#791

_________________
Gruß aus der Stadt Achim bei Bremen

Peter



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [Projekt 2018] Makrofotografie
BeitragVerfasst: So 4. Nov 2018, 14:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 30. Jul 2015, 09:45
Beiträge: 248
Wohnort: NRW-MG
@Asahi-Samurai #788 war schon so nah dran wie geht

@BluePentax habe die #784 mal hochkannt beschnitten und gespiegelt

@pstenzel bei schlechtem Licht ist das schon was mit Tiefenschärfe, bin beim ersten
Bild schon bei ISO 3200, wollte ja auch Freistellen.

Habe mich heute nochmal an die Mohnsamen versucht.

Erstmal die geänderte #784
Bild
Datum: 2018-11-03
Uhrzeit: 09:55:27
Blende: F/2.8
Belichtungsdauer: 1/125s
Brennweite: 100mm
KB-Format entsprechend: 100mm
ISO: 400
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1 Mark II
#791

Bild
Datum: 2018-11-04
Uhrzeit: 10:49:05
Blende: F/8
Belichtungsdauer: 1/100s
Brennweite: 100mm
KB-Format entsprechend: 100mm
ISO: 3200
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1 Mark II
#792

Bild
Datum: 2018-11-04
Uhrzeit: 12:50:53
Blende: F/9
Belichtungsdauer: 1/80s
Brennweite: 50mm
KB-Format entsprechend: 50mm
ISO: 400
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1 Mark II
#793

_________________
_____________
Viele Grüße
Gerd


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [Projekt 2018] Makrofotografie
BeitragVerfasst: So 4. Nov 2018, 19:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Apr 2014, 10:25
Beiträge: 6387
Wohnort: zwischen Hi-H-PE
@ pstenzel:
#790: ich finde das Bild eigentlich ganz gut. :ja: O.k. im Hintergrund dieser helle "Lichtreflexstreifen" (ich denke mal kommt von der Glasscheibenkante) der stört mich schon. Und natürlich hinten rechts und links die Holzfüße bzw. die dunklen Schatten davon, aber sonst schon ein sehr schöner Versuch. :thumbup:
#791: Schön Dein Versuchsaufbau zu sehen, sehr interessant :ja: ...aber die Scheibe ist anscheinend zu kurz (wg. dem "Lichtreflexstreifen" s.o.)

@ ggh: Deine gespiegelte 784 als Hochkantvariante finde ich um einiges besser als die originale 784. :thumbup:
#792: Der Mohn ist für mich nicht besser als der erste (788) :nono:
#793: Sehr interessante Perspektive, aber irgendwie will der Funke bei mir noch nicht überspringen. :ka:

_________________
Mit freundlichem Gruß
Matthias

...but you can call me Blue





Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [Projekt 2018] Makrofotografie
BeitragVerfasst: So 4. Nov 2018, 19:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Apr 2014, 10:25
Beiträge: 6387
Wohnort: zwischen Hi-H-PE
So,
dann möchte ich doch auch mal mit dem Monatsthema beginnen. xd
Als erstes bin ich mit dem 50er Makro in den Garten gegangen und habe nach den Physalis geschaut, aber die sind noch nicht skelettiert genug, gibt nur ein Bild.
Dann habe ich auf 100mm gewechselt und bin eine kleine Rund durch die Feldmark gefahren, es war zwar etwas windig, aber bei genügend Versuchen, bleiben auch immer ein paar Bilder über. xd
Den einen Teil gibt´s hier zu sehen, die anderen gibt´s in einem Thread im Natur- und Landschaftsfotografie-Bereich zu sehen (hier: ) xd
Bild 2-6 mit der K-70, dem 100er Makro, frei Hand ohne sonstwas:


Bild
Datum: 2018-11-04
Uhrzeit: 11:19:53
Blende: F/7.1
Belichtungsdauer: 1/100s
Brennweite: 50mm
KB-Format entsprechend: 75mm
ISO: 125
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-70
#794

Bild
Datum: 2018-11-04
Uhrzeit: 11:53:30
Blende: F/7.1
Belichtungsdauer: 1/160s
Brennweite: 100mm
KB-Format entsprechend: 150mm
ISO: 160
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-70
#795

Bild
Datum: 2018-11-04
Uhrzeit: 11:57:15
Blende: F/7.1
Belichtungsdauer: 1/200s
Brennweite: 100mm
KB-Format entsprechend: 150mm
ISO: 125
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-70
#796

Bild
Datum: 2018-11-04
Uhrzeit: 12:06:42
Blende: F/7.1
Belichtungsdauer: 1/160s
Brennweite: 100mm
KB-Format entsprechend: 150mm
ISO: 200
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-70
#797

Bild
Datum: 2018-11-04
Uhrzeit: 12:10:42
Blende: F/7.1
Belichtungsdauer: 1/200s
Brennweite: 100mm
KB-Format entsprechend: 150mm
ISO: 125
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-70
#798

Bild
Datum: 2018-11-04
Uhrzeit: 12:11:57
Blende: F/7.1
Belichtungsdauer: 1/400s
Brennweite: 100mm
KB-Format entsprechend: 150mm
ISO: 125
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-70
#799

Bild
Datum: 2018-11-04
Uhrzeit: 12:12:29
Blende: F/7.1
Belichtungsdauer: 1/400s
Brennweite: 100mm
KB-Format entsprechend: 150mm
ISO: 125
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-70
#800

_________________
Mit freundlichem Gruß
Matthias

...but you can call me Blue





Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [Projekt 2018] Makrofotografie
BeitragVerfasst: Mo 5. Nov 2018, 23:00 
Offline

Registriert: Mi 11. Jan 2017, 00:25
Beiträge: 494
Hallo,

noch ein paar Kommentare.

@pstenzel: Dass Du noch nicht ganz zufrieden bist, kann ich mir vorstellen. Mir sind es zu viele verschiedene Früchte. Nur die flächenbetonte Buchecker und das Filigrane (was ds ist - k.A.) würden vielleicht besser wirken. Oder Du setzt auf Formenkontrast - das Längliche Dingbums und das eher sternförmige Filigrane oder das längliche und die Buchecker. Aber auf jeden Fall erscheint mir dein Potpourri zu dicht aneinander gedrängt.

@ ggh: Das Quadratische kommt für mich besser. Und die Froschperspektive des Mohns finde ich auch klasse - könntest du evl. auch mal auf Quadrat probieren und links wegnehmen.

@ BluePentax: Da da hat ja dein Foto am Wochenende geglüht. Deine Physalis ist auch sehr schön. Der ruhige Hintergrund passt zu der abwechslungreichen Oberfläche der Frucht und dem farbigen Stängel. Von den Hagebutten gefällt mir die #797 wegen der ungewöhnlichen Perspektive am besten. Die #795 würde ich mal auf Hoch probieren. In dieser Aufnahame ist das Licht weicher als bei den anderen beiden "Portraits" #796 und #798. Die wirken leicht überstrahlt - evl. Diffusor?? Die #799 und #800 gefallen mir gleich gut. Sie unterscheiden sich in der Schärfe bzw. Unschärfe der beiden flankierenden Früchte (Ist das Kartoffelrose?) und das ist für mich beides möglich und Geschmackssache. # /99 wirkt auf mich räumlicher, bei der #800 wirken alle drei als gleichberechtigte Dreiergruppe als Hauptmotiv, was auch schön ist. (Das die mittlere etwas unschärfer ist, fällt nicht ins Gewicht).

VG Holger


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [Projekt 2018] Makrofotografie
BeitragVerfasst: Di 6. Nov 2018, 16:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Apr 2014, 10:25
Beiträge: 6387
Wohnort: zwischen Hi-H-PE
Hi,
hier mal auf die Schnelle die #795 hochkant (Bild einfach nur gedreht)

Bild
#795a -> hochkant

_________________
Mit freundlichem Gruß
Matthias

...but you can call me Blue





Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [Projekt 2018] Makrofotografie
BeitragVerfasst: Di 6. Nov 2018, 19:11 
Offline

Registriert: Mi 11. Jan 2017, 00:25
Beiträge: 494
Hochkant gefällt mir besser.

VG Holger


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [Projekt 2018] Makrofotografie
BeitragVerfasst: Do 8. Nov 2018, 14:49 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Fr 9. Nov 2012, 20:38
Beiträge: 1095
Wohnort: 28832 Achim
Ein kleiner Versuch mit Bucheckern: Mit Tier finde ich es etwas spannender, ein Stack von 100 Bildern.
Zunächst das ganze Bild:

Bild
Datum: 2018-11-07
Uhrzeit: 19:23:11
Blende: F/16
Belichtungsdauer: 1/4s
Brennweite: 100mm
KB-Format entsprechend: 100mm
ISO: 100
Weissabgleich: Daylight
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1
#801

Dann ein Making of Einblick:

Bild
Datum: 2018-11-07
Uhrzeit: 19:25:55
Blende: F/8
Belichtungsdauer: 1/180s
Brennweite: 26mm
KB-Format entsprechend: 39mm
ISO: 1600
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash fired, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-3
#802

Diese beschnittene Version will ich zur Diskussion stellen, besser als oben?

Bild
Datum: 2018-11-07
Uhrzeit: 19:23:11
Blende: F/16
Belichtungsdauer: 1/4s
Brennweite: 100mm
KB-Format entsprechend: 100mm
ISO: 100
Weissabgleich: Daylight
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1
#803

_________________
Gruß aus der Stadt Achim bei Bremen

Peter



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 948 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 90, 91, 92, 93, 94, 95  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Carnevale di Venezia 2018
Forum: Reisefotografie
Autor: Anonymous
Antworten: 30
...Frühling ade....stand 20.2.2018
Forum: Small Talk
Autor: Methusalem
Antworten: 8
...Portrait,.....auf Film.....9.1.2018
Forum: Menschen
Autor: Methusalem
Antworten: 14
Allen Pentaxians ein frohes 2018
Forum: Offene Galerie
Autor: Jens_S
Antworten: 31

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz