Aktuelle Zeit: So 16. Dez 2018, 20:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1018 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 40, 41, 42, 43, 44, 45, 46 ... 102  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: [Projekt 2018] Makrofotografie
BeitragVerfasst: Di 13. Mär 2018, 22:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 3. Feb 2015, 07:21
Beiträge: 724
Wohnort: Dülmen
 
 
 Nachdem ich meine Versuche mit der CD eingestellt habe, ist mir der Scarabeus in die Hände gefallen...
Stack mit jeweils 30 Bildern mit affinity gerechnet.

Bild
Datum: 2018-03-12
Uhrzeit: 21:08:40
Blende: F/9
Belichtungsdauer: 1/1s
Brennweite: 90mm
KB-Format entsprechend: 90mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1
#247

Bild
Datum: 2018-03-13
Uhrzeit: 20:46:43
Blende: F/8
Belichtungsdauer: 1/200s
Brennweite: 90mm
KB-Format entsprechend: 90mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1
#248




#249 Aufbau von 248 mit Blitz von unten durch Plexiglas Scarabeus im (neuen) Lichtzelt und Blitz von oben
   
 
 

_________________
Was ist ist
Was nicht ist ist möglich
Nur was nicht ist ist möglich

Meine Bilder bei
Meine Bilder in der


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [Projekt 2018] Makrofotografie
BeitragVerfasst: Mi 14. Mär 2018, 09:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Apr 2014, 10:25
Beiträge: 6600
Wohnort: zwischen Hi-H-PE
Moin zusammen,

@ mesisto:
#246: Erinnert mich irgendwie an einen Maiskolben. xd Das es so stark sw-ws mit nur ein bisschen gelb ist sagt mir nicht so zu, ansonsten aber ein starkes Bild. :thumbup:


@ Hodu + mesisto: Die #244 + #245 ist ein von unten beleuchteter Rosenquarz. 8-)


mistlife hat geschrieben:
...für #245 habe ich ...verwendet (sagt Rolf xd) ...

Na toll, Dir wird gesagt was Du machst, bei mir bin ich da nicht immer so sicher was ich tute :lol: , verrät mir dann aber auch keiner. :nono:

@ rolfbe:
#247: Hier gefällt mir die Perspektive und auch die Beleuchtung besser als bei der #248 :ja:
Schön Das Du Dein Setup zeigst. :thumbup:

_________________
Mit freundlichem Gruß
Matthias

...but you can call me Blue







Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [Projekt 2018] Makrofotografie
BeitragVerfasst: Mi 14. Mär 2018, 10:04 
Offline

Registriert: Mi 11. Jan 2017, 00:25
Beiträge: 520
Tolle Sachen werden ja hier gezeigt!! :bravo:

@rolfbe: Du hast jetzt die Qual der Wahl - mir gefällt nämlich die# 248 besser als die # 247, da sich bei der # 248 das durchscheinende Licht auch im hinteren Teil seitlich des Käferchens zeigt und die dortige Perspektive m. M. das Krabbeln auf der Kugel besser verdeutlicht. Der perspetivische Eindruck von #247 ist für mich eher ein Ansehen des Betrachters, was aber das Besondere des Motivs, das Durchscheinende auf der Kugel, nicht mit unterstützt.

@mesisto: Die Zellstrukturen ähneln wirklich dem Mais, als ein interessantes, weil zweideutiges Motiv. Ich finde auch, dass die diagonale Anordnung, die KÖrnchen und das Gelb in der Mitte die monotone Zellstruktur gut auflockern. Man darf nicht vergessen, dass es sich hier um ein wenig reißerischens Motiv handelt, was eher in der Wissenschaft angesiedelt ist. Und da Kreatives reinzubringen ist äußerst schwer. Mit dem Gelbwelauf würde ich in der EBV noch etwas experimentieren und - abe bitte nur als Anregung verstehen, da Geschmackssache - vielleicht auch probieren mit schwarzer Kreisvignette die Illusion eines Mikroskopblicks erzeugen - nur so als Idee. Auch dein erster Versuch #223 hat was, ein bisschen pastellartig verfremdet könnte ein sehr abstraktes Makro rauskommen - als völliger Antipode zum superscharfen Stacking. Das Bild regt Kreativität an.

@ mistlife: # 243 gefällt mir sehr gut. Die Rosenquarze kommen nicht dagegen an, obwohl Gesteinsliebhaber das vielleicht anders sehen. Die Rosenquarze haben im Bild nur den voll ausgefüllten Vordergrund, während der Achat nicht das ganze Format einnimmt und die Radialsymmetrie auch noch Abwechslung verschafft.

@hodu 242 gefällt mir besser als #238, da das Format beser genutzt wird. Das Unscharfe hätte ich auch belassen, das Bild wirkt so etwas räumlicher. Mich beindruckt Deine Lichtführung - sicher Lichtkasten, kannst Du etwas zum Setup, vor allem Beleuchtungsanordung verraten?

@BluePentax: Glühbirnethema aufgegriffen, die Brandspuren stören mich eigentlich nicht. Die symmetriebetonte #241 gefällt mir am besten, probier doch mal, ob Drehen ins Hochformat besser wirkt - sowohl schmales Ende oben als auch unten.

@Chaosking 96: durchscheinende Zitronenscheibe gefällt mir in Farbe und SW. Hätte vielleicht auch einen hellen oder farbigen Hintergrund probiert, aber das ist Geschmackssache. Perfekt wäre es, wenn die Kerne nicht als Klumpen drin wären, sondern entweder symmetrisch verteilt wären bzw. oder ganz fehlen würden. Ganz fehlende Kerne sind einfach zu bewerkstelligen - Scheibe außerhalb der Mitte schneiden, Kernsymmetrie - na ja ,viel Glück. :d&w:

VG Holger


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [Projekt 2018] Makrofotografie
BeitragVerfasst: Mi 14. Mär 2018, 10:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 13. Okt 2017, 09:53
Beiträge: 209
Wohnort: nahe Nürnberg
Asahi-Samurai hat geschrieben:
@hodu 242 gefällt mir besser als #238, da das Format beser genutzt wird. Das Unscharfe hätte ich auch belassen, das Bild wirkt so etwas räumlicher. Mich beindruckt Deine Lichtführung - sicher Lichtkasten, kannst Du etwas zum Setup, vor allem Beleuchtungsanordung verraten?

Die Beleuchtungsanordnung ist eher unspektakulär.
Eigentlich wollte ich die Schneeglöckchen gegen den blauen Himmel fotografieren. Bis ich endlich so weit war, hatte sich der Himmel bereits zugezogen. :nono:
So habe ich halt gegen den bedeckten Himmel fotografiert und dabei die Belichtungskorrektur nach oben gezogen.

_________________
schöne Grüße aus dem Frankenland
Horst

Allzeit viel Licht oder eine ruhige Hand 8-)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [Projekt 2018] Makrofotografie
BeitragVerfasst: Mi 14. Mär 2018, 11:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 13. Okt 2017, 09:53
Beiträge: 209
Wohnort: nahe Nürnberg
Mal ne Kiwi durchleuchtet.

Bild
#250
Datum: 2018-03-14
Uhrzeit: 11:20:06
Blende: F/11
Belichtungsdauer: 1/13s
Brennweite: 100mm
KB-Format entsprechend: 150mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX KP

_________________
schöne Grüße aus dem Frankenland
Horst

Allzeit viel Licht oder eine ruhige Hand 8-)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [Projekt 2018] Makrofotografie
BeitragVerfasst: Mi 14. Mär 2018, 12:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 13. Okt 2017, 09:53
Beiträge: 209
Wohnort: nahe Nürnberg
Variante

Bild
#251
Datum: 2018-03-14
Uhrzeit: 11:18:37
Blende: F/11
Belichtungsdauer: 1/20s
Brennweite: 100mm
KB-Format entsprechend: 150mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX KP

_________________
schöne Grüße aus dem Frankenland
Horst

Allzeit viel Licht oder eine ruhige Hand 8-)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [Projekt 2018] Makrofotografie
BeitragVerfasst: Mi 14. Mär 2018, 19:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 30. Jun 2017, 12:35
Beiträge: 79
@BluePentax
#240 gefällt mir am besten.

@mistlife
#243 sieht super aus hat auf mich irgendwie was irreales klasse :)
#244 auch ein super Bild gefällt mir aber besser als #245 ja aber warum ist mir leide rauch nicht ganz klar :d&w:

@mesisto
#246 genial. Aber mit was warst du denn da dran? Mikroskop?

@rolfbe
Der Skarabäus ist schön aber kann ihm leider nichts abgewinnen..

@Hodu
#250 auch ein super Bild gefällt mir vom Schnitt aber besser als die #251


Die NikCollection kannte ich gar nicht...guter Tipp :2thumbs:
Auch wenn es vermutlich mittlerweile langweilt aber ein wenig gespielt habe ich doch noch allerdings kein neues Motiv
 
 
 
Datum: 2018-03-10
Uhrzeit: 10:32:34
Blende: F/22
Belichtungsdauer: 1/80s
Brennweite: 100mm
KB-Format entsprechend: 150mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-S2
#252


Datum: 2018-03-10
Uhrzeit: 10:32:34
Blende: F/22
Belichtungsdauer: 1/80s
Brennweite: 100mm
KB-Format entsprechend: 150mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-S2
#253
   
 
 

_________________
Mit freundlichen Grüßen

Philipp

Meine Bilder bei


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [Projekt 2018] Makrofotografie
BeitragVerfasst: Mi 14. Mär 2018, 21:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Apr 2014, 10:25
Beiträge: 6600
Wohnort: zwischen Hi-H-PE
@ Hodu:
#250: Das Kiwi-Bild finde ich super klasse, gefällt mir sehr gut :thumbup: , die würde sich bestimmt in Sprudelwasser auch gut machen. :ja:
#251: Nö, die #250 sagt, mir zumindest, wesentlich mehr zu :ja: ...o.k. bis auf die Signatur, die stört mich in den meisten Deiner Bilder :yessad: , da sie oft sehr aufdringlich auf mich wirkt :yessad: , aber da das nun mal mehr oder weniger Geschmackssache ist bzw. schon fast eine eigene Philosophie, möchte ich darauf nicht weiter rumreiten und es nur einmal erwähnt haben. 8-)

@ Chaosking96:
#252: Warum soll´s langweilen werden, solange es Dir noch Spaß macht, ist doch alles i.o :ja: ....und Du bist nicht der einzige der Spaß daran hat, mir gefällt das Bild z.B. sehr gut :thumbup: , tolle Durchleuchtung, echt klasse :ja: , nur rechts unten ist´s mir wieder/immer noch zu dunkel. :ka:
#253: Auch gut, aber die #252 ist für mich um Welten besser, viel schöner anzusehen. :ja:

_________________
Mit freundlichem Gruß
Matthias

...but you can call me Blue







Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [Projekt 2018] Makrofotografie
BeitragVerfasst: Sa 17. Mär 2018, 12:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 12. Jan 2015, 13:33
Beiträge: 1137
@ Hodu: #250: Die Kiwi wirkt sehr frisch. Tolle Farbe. Gar nicht so einfach, sie in konstater Dicke zu schneiden und dabei die Kerne nicht zu verschieben.

@ Chaosking96: #252: Gefällt mir von allen Zitronenscheiben am besten. Geht da noch mehr gelb?

@Rolfbe: Der Skarabäus... irgendetwas stört mich an der Perspektive... Kannst Du den Käfer auch leicht durchleuchten?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [Projekt 2018] Makrofotografie
BeitragVerfasst: Sa 17. Mär 2018, 12:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 12. Jan 2015, 13:33
Beiträge: 1137
Blütenblatt eines Krokus.
Bild
#254


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1018 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 40, 41, 42, 43, 44, 45, 46 ... 102  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

STRAMU 2018 Würzburg (mit Nachschlag)
Forum: Menschen
Autor: MoreArt
Antworten: 12
Plauderecke z. Adventszeit-Kalendertürchenbilder-Thread 2018
Forum: Small Talk
Autor: BluePentax
Antworten: 41
PROJEKT - Landschaftskalender 2019
Forum: Offene Galerie
Autor: chruztoph
Antworten: 17
imaging-resource.com/news/2018/04/16/ricoh
Forum: DSLR
Autor: asahi2911
Antworten: 0

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz