Aktuelle Zeit: Di 11. Dez 2018, 05:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1000 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 39, 40, 41, 42, 43, 44, 45 ... 100  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: [Projekt 2018] Makrofotografie
BeitragVerfasst: So 11. Mär 2018, 20:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 13. Okt 2017, 09:53
Beiträge: 209
Wohnort: nahe Nürnberg
Noch ein anderer Zuschnitt der #238.
Auf die unscharfen Blätter wollte ich eigentlich nicht verzichten.
Durch diese wird doch der harte Übergang am Bildrand abgemildert.

Bild
#242
Datum: 2018-03-11
Uhrzeit: 10:55:01
Blende: F/8
Belichtungsdauer: 1/640s
Brennweite: 35mm
KB-Format entsprechend: 52mm
ISO: 400
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX KP

_________________
schöne Grüße aus dem Frankenland
Horst

Allzeit viel Licht oder eine ruhige Hand 8-)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [Projekt 2018] Makrofotografie
BeitragVerfasst: So 11. Mär 2018, 20:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 30. Jul 2015, 09:45
Beiträge: 277
Wohnort: NRW-MG
@bluePentax
Kleiner Tip, meine war eine Kohlefaden Birne die sind interssanter, da ist mehr drin.
fallst du eine neue kaufen willst.

Gruß
ggh - Gerd

_________________
_____________
Viele Grüße
Gerd


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [Projekt 2018] Makrofotografie
BeitragVerfasst: Mo 12. Mär 2018, 13:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Apr 2014, 10:25
Beiträge: 6566
Wohnort: zwischen Hi-H-PE
Moin,
#242: Ja, etwas enger ist besser als in #238 :thumbup: o.k. und über die unscharfen Blätter kann man durchaus unterschiedlicher Meinung sein. xd

@ggh: Eigentlich ist mir in meienr "normalen" Glühlampe genug drin xd , das ist nicht das Problem, trotzdem Danke für den Tipp mit der Kohlefadenlampe. :thumbup:
Mich stört halt der "Abrieb", "Schmutz", "Brandrückstände" u.s.w. in der gebrauchten (und schon durchgebrannten) Lampe, werde mir mal ne neue nehmen (habe noch welche, bei Neukauf würde ich ggf. auf die Innereien :rofl: /Kohlefadenlampe achten :ja: )

_________________
Mit freundlichem Gruß
Matthias

...but you can call me Blue







Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [Projekt 2018] Makrofotografie
BeitragVerfasst: Di 13. Mär 2018, 20:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 9. Dez 2016, 19:01
Beiträge: 385
@Hondu: # 212 cooles Bild - was ist das? nach dem Kommentar von Blue vermute ich Eis?!?
@BluePentax: #213 ich finde die Farben toll - das Motiv weniger - der Otter kommt nicht so richtig rüber
#214 ist gut zur Erklärung :)
#216 ist mir zu "durcheinander" nicht mein Geschmack
@pstenzel: #219 gefällt mir richtig gut - sieht man leider viel zu selten (vielleicht auch zum Glück - kommt auf die Perspektive an)
@jörg: #221 gefällt mir besser als #220 ist irgendwie klarer - der Tropfen ist schön deutlich
@ggh:
#222: #223: gefallen mir beide sehr gut - die Idee finde ich super
beim weiteren durchsehen gefällt mir aber tatsächlich auch die unbeleuchtete #229 am besten
@rolfbe: da sag ich jetzt mal nichts zu :) schließe mich einfach Asahi-Samurai an
@Chaosking96 #231 lässt mich auch ein bisschen ratlos zurück - ich würde bei dem Foto vermutlich mit Nik-Filtern rumspielen und es entfremden
#236 finde ich richtig gut - vielleicht am rechten Rand ein Tick zu dunkel - die s/w Version gefällt mir nicht so gut - ich finde das Bild lebt gerade von dem leuchtenden grün äh gelb ;)
@mesisto: #233 hier kann ich mich nur pstenzel anschließen - gefällt mir sehr gut
@Hodu: #234 gefällt mir einen Tick besser als #235 - ich glaub wegen der dunkeln Flecken ...
@Blue: von deiner Glühlampen-Serie gefällt mir #240 am besten...

_________________
Grüße aus dem Münsterland
Birgit


...seitdem ich fotografiere, hat sich mein Blick auf das Leben verändert...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [Projekt 2018] Makrofotografie
BeitragVerfasst: Di 13. Mär 2018, 20:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 9. Dez 2016, 19:01
Beiträge: 385
ich habe mich gestern Abend auch mal im "Keller-Studio" vergnügt....
#243
Bild
Datum: 2018-03-12
Uhrzeit: 21:05:37
Blende: F/13
Belichtungsdauer: 1/3s
Brennweite: 90mm
KB-Format entsprechend: 135mm
ISO: 400
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-5

#244
Bild
Datum: 2018-03-12
Uhrzeit: 21:14:00
Blende: F/16
Belichtungsdauer: 1/4s
Brennweite: 90mm
KB-Format entsprechend: 135mm
ISO: 400
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-5

#245
Bild
Datum: 2018-03-12
Uhrzeit: 20:10:47
Belichtungsdauer: 1.3s
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1

_________________
Grüße aus dem Münsterland
Birgit


...seitdem ich fotografiere, hat sich mein Blick auf das Leben verändert...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [Projekt 2018] Makrofotografie
BeitragVerfasst: Di 13. Mär 2018, 21:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Apr 2014, 10:25
Beiträge: 6566
Wohnort: zwischen Hi-H-PE
@ mistlife:
#243: Gefällt mir richtig gut. :thumbup: Hast Du die Scheibe von hinten beleuchtet?
Die dunklen Ecken, ist das eine Vignette/Absicht? :ka: Passt auf jeden Fall gut. :ja:
Bei diesem fast runden Motiv könnte ich mir auch gut einen quadratischen Zuschnitt vorstellen. :ja:
Allerdings ist mir oben viel zu wenig Luft zum Rand, unten könnte ggf. auch noch ein bissel mehr Luft sein. :yessad:
Mit der #244 + #245 kann ich leider nicht so recht was anfangen, sorry. :ka: Ich erkenne nicht mal was das überhaupt ist...Stein, Holz? :oops: :kopfkratz:
Btw. was für ein Objektiv hast Du benutzt?

_________________
Mit freundlichem Gruß
Matthias

...but you can call me Blue







Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [Projekt 2018] Makrofotografie
BeitragVerfasst: Di 13. Mär 2018, 21:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 9. Dez 2016, 19:01
Beiträge: 385
Hi Blue,

ja die #243 ist von unten beleuchtet (Glastisch) - das mit dem quadratischen Schnitt hätte mir auch gefallen - aber wie du schon sagst - zu wenig Luft. Werde ich wohl noch mal machen müssen... :)
das Objektiv bei #243 & #244 ist ein Tamron 90mm; f2.8 1:1
für #245 habe ich ein Schneider Kreuznach Componon S 50mm 2.8 in Retro Stellung an einem Balgen verwendet (sagt Rolf xd) damit habe ich dann meinen ersten Stack-Versuch gemacht....
Das Motiv ist ein übrigens Rosenquarz auch von unten beleuchtet

_________________
Grüße aus dem Münsterland
Birgit


...seitdem ich fotografiere, hat sich mein Blick auf das Leben verändert...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [Projekt 2018] Makrofotografie
BeitragVerfasst: Di 13. Mär 2018, 21:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 13. Okt 2017, 09:53
Beiträge: 209
Wohnort: nahe Nürnberg
mistlife hat geschrieben:
@Hodu: # 212 cooles Bild - was ist das? nach dem Kommentar von Blue vermute ich Eis?!?

Ja das ist eine Eisformation, die sich auf unserer umgedrehten Wassertonne gebildet hat. Frag mich nicht wie. Sie war ca. 4 cm hoch.

#243: Hier würde ich mir oben und unten auch etwas mehr Luft wünschen. Ansonsten sehr gut getroffen.
#244 und #245 sehen auch interessant aus. Ist das Glas oder Kristall?

_________________
schöne Grüße aus dem Frankenland
Horst

Allzeit viel Licht oder eine ruhige Hand 8-)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [Projekt 2018] Makrofotografie
BeitragVerfasst: Di 13. Mär 2018, 22:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 12. Jan 2015, 13:33
Beiträge: 1127
@mistlife: die Achatscheibe gefällt mir. eventuell hätte auch ein Ausschnitt ohne Rand gereicht? Die beiden Anderen Motive... ist das Glas oder Quarz? Wirkt farbstichig... Eventuelll WA checken?
@Hodu: #238 gefiel mir besser. Keine Ahnung warum. Vielleicht wirkt die #242 so, als ob die Stengelbasis mit Gewalt in die linke untere Ecke gedrückt wurde... :ka:
@BluePentax: die 241 liegend wirkt interessant, weil recht streng. Vielleicht konsequenterweise dann auch den Glaskolben mittig positionieren?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [Projekt 2018] Makrofotografie
BeitragVerfasst: Di 13. Mär 2018, 22:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 12. Jan 2015, 13:33
Beiträge: 1127
Eines der drei weißen Blütenblatter eines Schneeglöckchens. Wenn man genau hinschaut, nicht mehr weiß... mit etwas Feenstaub... geht es ein wenig in Richtung "abstrakt".
Von hinten durchleuchtet.
Bild
#246


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1000 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 39, 40, 41, 42, 43, 44, 45 ... 100  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Mein erster Eisvogel 2018 - Update A*300+1,7 TK -
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: GuidoHS
Antworten: 40
[Projekt] Modelshooting mit kollege_tom & BUDDI: die Bilder
Forum: Wettbewerbe, Rätsel & Projekte
Autor: Anonymous
Antworten: 60
[Projekt 15/08] 1 Kamera, 1 Brennweite: "Von oben"
Forum: Wettbewerbe, Rätsel & Projekte
Autor: apollo
Antworten: 186
Carnevale di Venezia 2018
Forum: Reisefotografie
Autor: Anonymous
Antworten: 30

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz