Aktuelle Zeit: Fr 16. Apr 2021, 12:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 24. Dez 2020, 14:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Nov 2018, 21:57
Beiträge: 2693
Wohnort: Eutin
Kommen wir vom „muss“ mal wieder zum „möchte“.

Die Challenge macht mir persönlich Spaß. Sich kurzfristig auf irgendein abstruses Thema einzulassen und zu versuchen, das bildlich umzusetzen, schult enorm (das macht für mich auch einen besonderen Reiz des 52ers aus). So erstellt man zwangsläufig auch Bilder, die mal etwas links oder rechts vom normalen eigenen Weg liegen. Das würde ich auch gerne fortführen und fände es schade, wenn die Challenge einfach einschläft.

@Walter: Ich wollte Dir oder anderen nicht zu nahe treten. Tut mir leid. Mir ist klar, dass es immer Situationen geben kann, wo man partout nicht zur Kamera greifen kann - sei es gesundheitlich, familiär oder beruflich. Was ich mit meiner leicht verkürzenden Ausdrucksweise meinte ist: Setzt Euch nicht unter Druck. Nicht jedes Foto, nicht jeder Wettbewerbsbeitrag muss gleich für den World Press Award geeignet sein. Es ist ein Spiel, wo jeder, der möchte, im Rahmen seiner zeitlichen, fotografischen und gesundheitlichen Möglichkeiten teilnehmen kann. Es ist nicht erforderlich, für die Challenge zwei Tage Urlaub zu nehmen um auf Fotosafari zu gehen. Wer das gerade zeitlich einrichten kann und Bock drauf hat: Gerne. Aber was nicht geht, oder nicht gewünscht ist - auch okay.

Jeder darf, keiner muss.

Vielleicht schauen wir, wer mit den von meinen Vorrednern vorgeschlagenen Modifikationen mitmachen möchte - da finden sich gewiss einige.

Liebe Grüße
Rainer

_________________
Die Optimisten glauben, wir leben in der besten aller denkbaren Welten.
Die Pessimisten glauben, das stimmt.



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 24. Dez 2020, 17:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 16. Okt 2013, 12:52
Beiträge: 1368
Wohnort: Berlin
Wir brauchen doch nur ein paar Fallback Kandidaten, die im Notfall bereitstehen, aus Gesprächen und PN's kenne ich eine handvoll
die, die Challange nicht reißen lassen wollen.

die kann man ja oben anheften.

Ich wäre einer davon.
:cheers:

_________________
"""Ästhetische Vorschriften existieren für mich nicht. Was auf mich wirkt, wirkt." William S. Burroughs" Marc-Uwe Kling" HaDi


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 24. Dez 2020, 17:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 29. Dez 2016, 15:29
Beiträge: 553
Wohnort: Coesfeld
Ich habe mich bisher nie ernsthaft mit der Challange auseinandergesetzt, würde mich aber künftig durchaus gern beteiligen. Wenn ich mich dazu bisher nicht gemeldet habe, dann liegt das auch an viel Arbeit, die ich zur Zeit habe.

_________________
das Foto entsteht nicht in der Kamera sondern zwischen den Ohren
www.alois-lammering.de


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 26. Dez 2020, 14:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 3. Sep 2013, 18:05
Beiträge: 2533
Moin! :cap:

Einige Vorschreiber haben bereits anteilig meine Gedanken formuliert.

LeoLeo hat geschrieben:
.... Vielleicht hilfts, wenn die Zahl der zu liefernden Bilder reduziert wird: maximal drei; vielleicht auch nur eines. Und man könnte auch zwei Themen anbieten, dem Nachfolger zur freien Wahl. :?:
Ich kann mir vorstellen, dass dies eine Menge Druck wegfallen lässt und sich so ggf schneller User motivieren lassen mitzumachen. 8-)


Bronco hat geschrieben:
Kommen wir vom „muss“ mal wieder zum „möchte“.
...
Was ich mit meiner leicht verkürzenden Ausdrucksweise meinte ist: Setzt Euch nicht unter Druck. Nicht jedes Foto, nicht jeder Wettbewerbsbeitrag muss gleich für den World Press Award geeignet sein. Es ist ein Spiel, wo jeder, der möchte, im Rahmen seiner zeitlichen, fotografischen und gesundheitlichen Möglichkeiten teilnehmen kann. Es ist nicht erforderlich, für die Challenge zwei Tage Urlaub zu nehmen um auf Fotosafari zu gehen. Wer das gerade zeitlich einrichten kann und Bock drauf hat: Gerne. Aber was nicht geht, oder nicht gewünscht ist - auch okay.

Jeder darf, keiner muss.
...
Liebe Grüße
Rainer
Das sehe ich auch so.
Daher bin ich auch immer wieder gerne kurzfristig eingesprungen ohne mich zu stressen. :party:
Letztendlich geht es doch darum, dass die Kette fortgeführt wird.


Ein weiterer Vorschlag meinerseits:
Die Challenge gilt als bestanden sobald der Nominierte seine Bilder eingestellt hat.
Manchmal habe ich kurzfristig Lust und Zeit Bilder einzustellen, aber nach dem Einstellen viel auf dem Zettel/im Kopf, sodass ich mich (nachdem mein Nachfolger Bilder eingestellt hat) nicht mehr rechtzeitig einlogge, um schriftlich mitzuteilen "Challenge bestanden".
Das scheint wohl auch zu Irritation geführt zu haben. (Dafür möchte ich mich entschuldigen! :oops: :cheers: )


Ich fände es schade, wenn die Kettenchallenge einreißt, weil viele abgeschreckt und dadurch unmotiviert sind. :yessad:


Bleibt gesund und munter!
LG
Michaela :party:

_________________
Verantwortlich ist man nicht nur für das, was man tut, sondern auch für das, was man nicht tut. (Laozi)









AlltagsLicht bei
AlltagsLicht bei


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 26. Dez 2020, 15:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 1. Aug 2014, 22:20
Beiträge: 356
Wohnort: 28870 Ottersberg Ot. Narthauen
Ich hab ja auch erst einmal (Angesprochen) mitgemacht (leider), schaue aber täglich hier rein. Wenn, überhaupt, könnte ich mir nur vorstellen, das man unsicher ob der eigenen Qualität ist! Wenn man als "Einspringer" sein eigenes Thema stellen dürfte wäre das vielleicht auch von Vorteil.

Immer gutes Licht

Hans-Dieter

_________________
huis is waar jou hart is, so bring my terug na die ou tranzvaal

"Ein gutes Foto ist ein Foto, auf das man länger als eine Sekunde schaut."
– Henri Cartier-Bresson-


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 26. Dez 2020, 17:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 18. Sep 2015, 16:26
Beiträge: 2790
Mir ist's auch nicht leicht gefallen, ein drittes Mal die Challenge anzunehmen - die Latte hängt immer wieder verflixt hoch!
Aber es ist ja wirklich so: es soll Spaß machen (die Bilder werden schließlich nicht bewertet, sondern nur kommentiert - und das sehr wohlwollend) und die Kette soll nicht reißen, um mehr geht's nicht.

Zu den Änderungsvorschlägen:
- ich wäre auch dafür, die Anzahl der zu liefernden Bilder zu limitieren (z.B. mind. eins, max. drei);
- bei der Themenstellung könnte ich mir vorstellen, dass es jeweils zwei Vorschläge zur Wahl gibt (selber das Thema zu suchen hat für mich nur noch begrenzt mit "Challenge" zu tun);
- und vielleicht kann man ja einen Pool von Interessierten / Willigen bilden (hatten wir das nicht anfangs sogar schon mal?), der natürlich ständig geändert - vor allem erweitert - werden darf. So ließe sich absehen, ob die Kette längerfristig eine Chance hat.

_________________
Schöne Grüße
Christoph


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 6. Jan 2021, 22:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 29. Apr 2016, 18:47
Beiträge: 2771
Mal meine Ansicht zur Challange,
ja, ich hatte "Manschetten" ,wegen diesem, für mich hohen fotografischen Niveaus bei der Ketten-Challange. Bei der Nominierung eines Nachfolgers finde ich es schwer, den "Punkt" der Erfüllbarkeit zu treffen als auch der Kommunikation des Nachfolgers (Diego, ich lass das einfach mal da und es ist keine Kritik an Deiner Reaktion wegen meiner Nominierung, ich hätte es anders machen sollen :cheers: ), unabhängig der Bilderanzahl. Jeder hat irgendwo seine fotografischen "Plätzchen" gefunden.
Das ein wenig zu berücksichtigen fällt mir ehrlich gesagt noch sehr schwer.
Es ist die vorgeschlagene Thematik, ja und der gewisse "Druck" damit, besser sein zu wollen. Andererseits macht das sehr neugierig, vielleicht auch mutig.
Ich denke, belassen wir die Challange wie sie ist, machen wir uns Mut, sich öfters zu trauen. Und ein grottiges Bild ist besser als gar keines und hat manchmal ne eigene Kreativität, wie jeder hier.
Meine Gedanken.

_________________
Bleibt bitte alle gesund :ja:
LG Stefan



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 7. Jan 2021, 13:38 
Offline

Registriert: Mi 11. Jan 2017, 01:25
Beiträge: 2298
Nun, mir gefiel auch der Reiz, auf ein vorgegebenes Thema kurzfristig zu reagieren. Insofern bin ich mit meiner Ansicht voll bei blafaselblub57 - lassen wie sie ist. Aber offenbar stieß meine bisher einzige Beteiligung nur auf eine unterdurchschnittliche Resonanz. Ich werde mich nicht aufdrängeln.

VG Holger


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 7. Jan 2021, 15:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 12. Mai 2016, 22:12
Beiträge: 1474
Wohnort: Ludwigsburg
Hallo Holger,
deine Aussage zur untgerdurchschnittlichen Resonanz kann ich nicht ganz nachvollziehen.
Sicher ist es nicht so, das jeder Beitrag Massen von Kommentaren auslöst.
Ich finde aber deinen Beitrag sehr gut und es gab auch passende Kommentare dazu. Die Klickzahlen der Challenge sprechen auch für ein großes Interesse.
Ich kommentiere auch nur wenige Beiträge. Aber mein Interesse ict dennoch groß.
Aber ich verstehe auch, dass man für den Aufwand, den du mit dem Besuch beim Bäcker betrieben hast, eine höhere Resonanz erwartet.
Wenn es dir aber um fehlende Anfragen geht: manchmal sieht man den Wald vor Bäumen nicht. Dann einfach wieder das Handtuch in den Ring werfen und sicher wird dann wieder eine Anfrage kommen.
Würde mich freuen, dich wieder in der Challenge zu sehen.

_________________
LG Ronny


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 7. Jan 2021, 15:11 
Offline

Registriert: Mi 11. Jan 2017, 01:25
Beiträge: 2298
@ronny_mueller: Es geht nicht nur um Kommentare.

VG Holger


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Meine Linksammlung
Forum: Allgemeine Fotothemen
Autor: vordprefect
Antworten: 10
Meine Frösche
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Ranitomeya
Antworten: 328
meine Edixa
Forum: Technische Probleme
Autor: Sp.Roland
Antworten: 1
Meine Einstandsbilder
Forum: Offene Galerie
Autor: Schmicki
Antworten: 9

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz