Aktuelle Zeit: Sa 20. Apr 2019, 00:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 2. Mai 2017, 11:52 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Fr 23. Dez 2011, 12:13
Beiträge: 8930
Wer kann mir sagen, warum diese Inschrift auf einem Grabstein in der Salisbury Cathedral falsch zu sein scheint und dennoch richtig ist UND was das mit dem fiskalischen Jahr der Briten von heute zu tun hat...

Bild

Auflösung von Euch oder am Wochenende..

_________________
"A pro is somebody who worries about clients, an amateur somebody who worries about lenses, and a beginner somebody who worries about cameras"


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 2. Mai 2017, 12:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 10. Mär 2017, 12:51
Beiträge: 289
Wohnort: Nürnberg
Also ich wollte schummeln und habe Prof. Google nachgefragt, Prof. Google musste beim Vorgesetzten Prof. Wikipedia nachschlagen, leider ohne Erfolg. Da ich SEHR neugierig bin muss ich hoffen das jemand die Antwort kennt oder im schlimmsten Fall bis WE warten...........
PS tolle Aktion.. :-)

_________________
"Mach sichtbar, was vielleicht ohne dich nie Wahrgenommen worden wäre" - Robert Bresson -


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 2. Mai 2017, 12:09 
Offline
KMP Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 11:05
Beiträge: 5396
Hier ist es wohl ganz gut erklärt:

_________________
Naturfotografie in der Eifel



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 2. Mai 2017, 20:56 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Fr 23. Dez 2011, 12:13
Beiträge: 8930
Ja, das entscheidende ist für unseren Grabstein, dass der arme Junge halt im Mai geboren und im Februar gestorben war, also 9 Monate geworden ist, aber die Jahresrechnung halt damals den Februar noch zum alten Jahr zählte.

Ihr seid schon ziemlich schnell, aber hat das einer auch so gewusst?

Ich leg noch einen nach - der Rudi kriegt schon mal die erste Streicheleinheit, aber vielleicht auch lieber E.-M.... :mrgreen: :mrgreen:

Hierfür gibt es gleich zwei (!!!) in Worten:2 Streicheleinheiten. Was hat Susanne, der Stab in ihrer Hand und das Loch im Boden mit der Sicherheit der Salisbury Cathedral zu tun? (Das Ding da in ihrer Hand hat nur rein zufällig eine Kreuzform, es ist nichts religiöses...

Bild

_________________
"A pro is somebody who worries about clients, an amateur somebody who worries about lenses, and a beginner somebody who worries about cameras"


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 2. Mai 2017, 21:22 
Offline
KMP Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 11:05
Beiträge: 5396
Hallo Adam,

da wird wohl der Grundwasserspiegel gemessen. Das Fundament wurde seinerzeit wegen des nassen Untergrundes zu klein dimensioniert. In der Folge hat sich der Turm bereits deutlich geneigt und das Bauwerk ist keineswegs sicher.

Gewusst habe ich das mit dem Kalender nicht, aber wohl, dass die Engländer zahlreiche Eigenheiten bewahren.

Noch einen schönen Urlaub!

Viele Grüße und bis Freitag

Rudi

_________________
Naturfotografie in der Eifel



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 2. Mai 2017, 21:41 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Fr 23. Dez 2011, 12:13
Beiträge: 8930
Jetzt werde ich mir Freitag aber eine Sehnenscheidenentzündung holen - jawohl, das Fundament der Kirche reicht nur 1,50m tief. Solange der Boden schön feucht bleibt ist das kein Problem, es ist ein Ton-Sand-Gemisch. Sollte der Grundwasserspiegel aber massiv sinken wie zuletzt im 18.(?) Jhdt, dann muß man über die 5 in Salisbury zusammenkommenden Flüßchen Abhilfe schaffen. Der Turm ist etwa einen Meter aus der Geraden, hat sich aber seit 17xx nicht mehr weiter bewegt, damals hat man Markierungen zur Beobachtung angebracht. Durch das zusätzliche Gewicht des erst im 14.Jhdt hinzugefügten Turms war ein Teil der Kirche rund >10cm abgesackt...
Man hat dann Verstärkungsstreben eingebaut und viel gebetet - wie uns der sehr engagierte freiwillige Guide vom Bild erklärte..

Übrigens wurde die Kathedrale in nur 38 Jahren gebaut - der hohe Turm kam dann rund 100 Jahre nach der Grundsteinlegung in 1220 in 1320 hinzu, die Bauzeit dafür rund 20 Jahre - von 1300-1320.

_________________
"A pro is somebody who worries about clients, an amateur somebody who worries about lenses, and a beginner somebody who worries about cameras"


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 3. Mai 2017, 17:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 24. Apr 2014, 12:06
Beiträge: 2665
Wohnort: Berlin
Na da habe ich doch wieder einiges dazugelernt, vielen Dank Angus! Ich war gerade letztes Jahr in der Kathedrale.

_________________
Mit einem freundlichen Gruß
Clemens


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 8. Mai 2017, 14:11 
Offline
KMP Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 11:05
Beiträge: 5396
angus hat geschrieben:
Jetzt werde ich mir Freitag aber eine Sehnenscheidenentzündung holen...

So schlimm ist es dann doch nicht geworden. Aber immerhin hast Du dran gedacht. :cheers:

_________________
Naturfotografie in der Eifel



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

BoGa mit Jessy [...kleines Update Seite 1]
Forum: Menschen
Autor: Mr-T
Antworten: 12
Anbieter für kleines Fotoheft gesucht
Forum: Allgemeine Fotothemen
Autor: Marten B.
Antworten: 2
Kleines Tutorial Nachtfotografie
Forum: Tipps und Tricks
Autor: pixiac
Antworten: 27
Bitte um kurze Mithilfe. KLEINES UPDATE BITTE NOCHMAL
Forum: Bildbearbeitung
Autor: pentaxnweby
Antworten: 16
Ein kleines Fröschlein
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Kaffee
Antworten: 0

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz