Aktuelle Zeit: Mo 16. Dez 2019, 05:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 71 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 8  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 20. Sep 2018, 07:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 8. Nov 2017, 20:57
Beiträge: 490
Wohnort: Hotzenwald
[UT] Wandertag Wutachschlucht - Bilder/Bericht
findet ihr Bilder und Berichte der wenigen Teilnehmer, die bis zum Ende durchgehalten haben. ;)

(edit: 21.10.18 - Obigen Link / Abkürzung zu den Bildern eingefügt)

------------------------------------------------------
Hallo Zusammen

Das "[UT] Wandertag " setzt sich zusammen aus der Photo-Wanderung und einer geselliger Zusammenkunft am frühen Abend (~17:30).

Wanderung:

Strecke:

Wir beginnen mit der Lotenbachklamm und folgen ab der Schattenmühle dem Verlauf der Wutach bis wir nach 14km an der Wutachmühle ankommen.
Nach ~5km besteht bei der Kapelle Bad Boll (GPS: 47.84, 8.3611) die Möglichkeit zum Halbieren der Strecke.
Impressionen gibt´s im tollen Thread von , Bild #82 bis #130
PS: Gegen Mittag sollten wir am Picknickpatz bei der Kapelle Bad Boll (GPS: 47.84, 8.3611), oder bei der Schurhammerhütte (GPS: 47.84241, 8.39588) sein, daher: Vesper nicht vergessen.

Startzeit / Startort:
Die Wanderung beginnt am Samstag,den 20.10.18 um 10:00 Uhr auf dem an der B315-"Bonndorfer Straße" (GPS: 47.83564, 8.30907).
Es wäre gut, wenn sich einige von uns eher treffen könnten, damit wir noch ein paar Fahrzeuge umstellen können. Dazu später mehr, wenn klar ist wer & wie kommt.

geselliger Abend:

Hier kommen Wanderer und nicht-Wanderer zusammen. Ein echtes UT also. :ja:
Hoffentlich nehmen viele Pentaxians teil, egal ob mit, oder ohne Blasen an den Füßen. :thumbup:
Es wird vorraussichtlich im stattfinden.
Hier endet der Wanderweg, wenn man abkürzt und bei der Kapelle Bad Boll aus der Schlucht aussteigt.

Schreibt, wenn ihr teilnehmen wollt. Bitte mit Angabe wieviele Personen ihr seid und ob ihr mitwandert, oder "nur" zum geselligen Abend kommt.
Die "Wanderer" sollten bitte noch angeben, wieviele freie Sitzplätze sie im Auto haben.

Viele Grüsse
Sharky / Klaus


Zuletzt geändert von _Sharky_ am So 21. Okt 2018, 10:38, insgesamt 4-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 20. Sep 2018, 08:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 30. Okt 2012, 00:19
Beiträge: 9663
Wohnort: Meckesheim
ja wäre nicht schlecht aber durch mein COPD ist die Wanderei nix für mich zum einkehren würde ich kommen wenn es passt
LG Gerd


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 20. Sep 2018, 20:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 8. Nov 2017, 20:57
Beiträge: 490
Wohnort: Hotzenwald
Jeep hat geschrieben:
...durch mein COPD ist die Wanderei nix für mich zum einkehren würde ich kommen...

Hallo Gerd
Das mit der Wanderei kann ich verstehen, aber "nur" zum Einkehren zu kommen ist schon sportlich genug...müssten von Dir aus ~250km sein :thumbup:
....je nachdem gibt es noch ein..zwei weitere nicht wandernde Einkehrer :mrgreen:

_________________
Grüsse Klaus
Sharky
_________________________
73 & 55


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 4. Okt 2018, 10:09 
Offline

Registriert: Mo 7. Dez 2015, 10:01
Beiträge: 196
Die Location reizt mich total - wie "scharf" muss ich mir die Wanderung vorstellen? 14 km klingt schrecklich lang und weit. Kann man da noch mit Stativ Bilder machen? (Ich stehe auf fließendes Wasser).
Termin weiß ich noch nicht verbindlich. Ursprünglich habe ich da schon was zugesagt, das aber vermutlich doch nichts wird.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 4. Okt 2018, 16:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 18. Jul 2015, 08:24
Beiträge: 740
Hallo nevermore,
die 14 Kilometer sind keine wirklich große Strecke, ist gut zu schaffen.
Der Weg ist auch gut zu gehen, an manchen Stellen etwas steinig. Es gibt Felsen, Treppen und Leitern. Alles gut gesichert.
Stabiles, wasserfestes Schuhwerk ist auf jeden Fall ratsam. Vor allem, wenn man im Bach steht und Bilder macht.

Mit 14 kg schwerem Rucksack war ich gemütliche 6 Stunden unterwegs von der Wutachmühle bis zur Schattenmühle / Lothenbachklamm.
Einen Abstecher (knappe Stunde) hoch zur Burg-Ruine Boll hab ich mir in der Zeit auch noch genehmigt, damit ich nicht zu zeitig in der Unterkunft bin.

Nach dem trockenen Sommer wird eventuell nicht viel Wasser fließen. Die Wutach strömt meist breit und gemächlich dahin. Interessant sind die kleinen Bäche in den Seitentälern. Nimm das Stativ ruhig mit, an vielen Stellen ist es recht dunkel.

_________________
Wenn du es eilig hast, gehe langsam.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 4. Okt 2018, 18:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 8. Nov 2017, 20:57
Beiträge: 490
Wohnort: Hotzenwald
Hallo nevermore

lapstimer hat es treffend zusammengefasst. (Danke!)
:hat:
Ich hatte "sicherheitshalber" 7h vorgesehen, damit wir a) nicht rennen müssen :wuffwuff: und b) jeder noch ein wenig Zeit zum Foten hat. :foto:

Falls wir schneller sind haben wir halt 1..2 Bierchen Vorsprung, bis die "Nicht-Wanderer" (Gerd?, Diego?, ...?) um 17:00 dazustossen. :cheers:

Sehr von Vorteil, wenn Du das Stativ nicht am "langen Arm" mitschleppen musst, sonder eine Art Rucksack-Schulterriemen-Freihand-Transporteinrichtung dafür hast. (Ist aber kein "muss".) Ich nehme vielleicht das Einbeinstativ mit, dass kann man noch als Wanderstock verwenden.

Noch eine Info für unsere Schweizer Pentaxianer: Ab Baden/AG sind es genau 60km bis zum Startpunkt.

_________________
Grüsse Klaus
Sharky
_________________________
73 & 55


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 5. Okt 2018, 07:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 11. Feb 2014, 11:45
Beiträge: 1863
Wohnort: Oberkirch
Habe ich es richtig verstanden, es wird diese Schlucht hin und wieder zurück gewandert?

_________________
Grüße aus dem schönen Schwarzwald, Eric


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 5. Okt 2018, 12:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 29. Nov 2013, 15:12
Beiträge: 1116
Wohnort: Karlsruhe
Hi,

Wutachschlucht wollten wir auch schon mal machen.
Aber wir sind noch am Überlegen - ob uns das von der Anfahrt her nicht zu heftig ist für einen Tag.
Das hieße auch sehr früh "Raus den Federn.."

_________________
Volker

so long and thank you for the fish >~°>




Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 5. Okt 2018, 20:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 8. Nov 2017, 20:57
Beiträge: 490
Wohnort: Hotzenwald
Kaffee hat geschrieben:
Habe ich es richtig verstanden, es wird diese Schlucht hin und wieder zurück gewandert?
Hallo Eric

Nein, das wäre zu viel des Guten. 1x 14km reicht (hoffentlich). Wir würden Dich aber nicht aufhalten. xd

vordprefect hat geschrieben:
...ob uns das von der Anfahrt her nicht zu heftig ist für einen Tag.
Das hieße auch sehr früh "Raus den Federn.."
Hallo Volker
Wäre toll wenn ihr euch "früh" entfedern könntet.

Jetzt hoffen wir nur noch auf Bild Bild

_________________
Grüsse Klaus
Sharky
_________________________
73 & 55


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 5. Okt 2018, 21:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 11. Feb 2014, 11:45
Beiträge: 1863
Wohnort: Oberkirch
Also soll die Schlucht ein mal durchquert werden? Wie kommt man danach zum Auto zurück? :ka:

_________________
Grüße aus dem schönen Schwarzwald, Eric


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 71 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

UT Dortmund- 11.08.2018 Autoskulpturenpark Neandertal
Forum: Usertreffen
Autor: Hexeschenny
Antworten: 52
Treffen auf dem Darß Anfang Oktober
Forum: Usertreffen
Autor: apollo
Antworten: 2
UT Dortmund 08.01.2018- internationale Lichtkunst in Unna
Forum: Usertreffen
Autor: Hexeschenny
Antworten: 14

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz