Aktuelle Zeit: So 27. Mai 2018, 17:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 112 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9 ... 12  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: [UT] Astro in der Eifel
BeitragVerfasst: Mo 15. Jan 2018, 14:45 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Fr 23. Dez 2011, 12:13
Beiträge: 8345
Kommt auf Deine Einstellungen an - zu hohe ISO und zu lange Belichtungszeiten gehen hier in unseren Breiten nicht wirklich gut. Ich ziehe die Grenze meist bei ISO 800, Blende 4 und max. 2 Minuten.

_________________
"A pro is somebody who worries about clients, an amateur somebody who worries about lenses, and a beginner somebody who worries about cameras"


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [UT] Astro in der Eifel
BeitragVerfasst: Mo 15. Jan 2018, 16:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 27. Jul 2016, 13:31
Beiträge: 1139
Wohnort: Großraum Köln/Bonn
Stefan, stell doch mal ein Bild ein, mit welchem du unzufrieden bist ..
Ich als Laie kann davon lernen ...
Und Profis wie Adam können, evtl. gezielt Hinweise geben, an welchem Rädchen was verbessert werden könnte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [UT] Astro in der Eifel
BeitragVerfasst: Mo 15. Jan 2018, 16:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 11:05
Beiträge: 4092
Stefan schickt mir ein Raw. Mal sehen, was da zu retten ist.

_________________
Naturfotografie in der Eifel



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [UT] Astro in der Eifel
BeitragVerfasst: Mo 15. Jan 2018, 22:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Mär 2016, 21:54
Beiträge: 1038
Ich hab das Problem auch immer, Lösung könnte vielleicht stacken oder Ausrichten mehrerer Belichtungen übereinander in Photoshop und dann nachbelichten/additiv als Ebenenmodus sein

_________________
Gruß, Cedric


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [UT] Astro in der Eifel
BeitragVerfasst: Mo 15. Jan 2018, 23:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 11:05
Beiträge: 4092
Für das Stacking bei Astrofotos gibt es dezidierte Software, die das besser kann als Photoshop. Aber Stefan hat zunächst einmal nur eine Einzelaufnahme. Und bei 14mm müsste da auch was draus zu machen sein. Ich bin gespannt auf das Bild.

_________________
Naturfotografie in der Eifel



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [UT] Astro in der Eifel
BeitragVerfasst: Mo 15. Jan 2018, 23:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 27. Jul 2016, 13:31
Beiträge: 1139
Wohnort: Großraum Köln/Bonn
für mich habe ich das in 3 Lernphasen zerlegt:
* zunächst versuche ich mir möglichst viel anzulesen - und auch mal was rumzuprobieren
* dann kommt der große WS Astro Eifel *freu*
* ja und dann werd ich da sitzen und grübel wie hole ich was aus meinen Aufnahmen raus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [UT] Astro in der Eifel
BeitragVerfasst: Do 18. Jan 2018, 10:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 11:05
Beiträge: 4092
pentidur hat geschrieben:
Wie versprochen die neuen Terminchancen. Es hängt alles am Wetter. Die erste brauchbare Nacht aus der Liste nehmen wir für das Treffen.
Hier die Liste:
12.-14.1.
19.-21.1.
17.-18.2. (nur Samstag auf Sonntag)16.-17.2. (nur Freitag auf Samstag)
16.-18.3.
An diesen Wochenenden zeigt sich der Mond nachts nur kurz. Das Karnevalswochenende habe ich mit Rücksicht auf die Jecken weggelassen.
Sobald der Wetterbericht ein klares Wochenende ankündigt melde ich mich hier und zusätzlich auf anderem Wege bei den Teilnahmewilligen.

In Hinblick auf die aktuelle Wetterentwicklung und eine Änderung der persönlichen Terminplanung musste ich die Liste anpassen. Zu meinem größten Bedauern lässt die Wetterentwicklung auch am bevorstehenden Wochenende keine Hoffnung auf eine vernünftige Sternensicht.
Ich hätte nie gedacht, dass wir so lange auf das Treffen warten müssen. Die lokalen Wetterfrösche sprachen vor kurzem vom "dunkelsten Winter der letzten 25 Jahre", was sich auf die Bewölkung bezog. Außerdem konstatieren sie seit 7 Monaten in Folge ein Sonnenscheindefizit, wobei das auch auf die Sternensicht übertragbar ist. Die langfristige Prognose (3 Monate) sieht dabei auch überdurchschnittliche Niederschläge bei unterdurchschnittlichem Luftdruck vorher. Zum Mäusemelken! Aber ich bleibe am Ball. Irgendwann wird es auch wieder klare Nächte geben.

_________________
Naturfotografie in der Eifel



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [UT] Astro in der Eifel
BeitragVerfasst: Do 18. Jan 2018, 11:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 27. Jul 2016, 13:31
Beiträge: 1139
Wohnort: Großraum Köln/Bonn
ob ich mir nun doch noch im Astroshop einen LPC Filter kaufe *ducks* :ugly: (spässle) und für Pentag gibt es ja noch keinen LPC Filter zwischen Objektiv und Sensor - wie für die CaNoniker ...

wie wäre es mit der Kombi - erst Osterglocken und Biber fotografieren und dann Sterne?
(nun was lange währt ... kann ja nur gut werden)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [UT] Astro in der Eifel
BeitragVerfasst: Do 18. Jan 2018, 11:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 31. Okt 2016, 13:05
Beiträge: 2660
angus hat geschrieben:
Kommt auf Deine Einstellungen an - zu hohe ISO und zu lange Belichtungszeiten gehen hier in unseren Breiten nicht wirklich gut. Ich ziehe die Grenze meist bei ISO 800, Blende 4 und max. 2 Minuten.


Jupp, überbelichtet in der Nacht...

_________________
Gruß aus dem Sauerland
Stefan
---------------
Entscheiden, was entschieden werden muss.
Sagen, was gesagt werden muss.
Tun, was getan werden muss.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [UT] Astro in der Eifel
BeitragVerfasst: Do 18. Jan 2018, 11:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 11:05
Beiträge: 4092
nacht_falke hat geschrieben:
wie wäre es mit der Kombi - erst Osterglocken und Biber fotografieren und dann Sterne?
Ja klar, Osterglocken-UT wird es auch in 2018 geben. Biber kann ich nicht versprechen. Biberspuren schon. Aber: Wenn dann das Wetter passt, kann da gerne Astro im Anschluss stattfinden.

_________________
Naturfotografie in der Eifel



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 112 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9 ... 12  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

52 Bilder aus der Eifel ...
Forum: Offene Galerie
Autor: Dirk
Antworten: 8
...dances with the daffodils. Eifel Narzissenwiesen 1.4.2017
Forum: Usertreffen
Autor: pentidur
Antworten: 80
[UT] Narzissenblüte in der Eifel - Bilder ab Seite 3
Forum: Usertreffen
Autor: pentidur
Antworten: 37
Monschau, eine Perle der Eifel
Forum: Einsteigerbereich
Autor: wurmsaldum
Antworten: 4

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz