Aktuelle Zeit: Fr 14. Dez 2018, 13:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 193 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13 ... 20  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: [UT] Astro in der Eifel
BeitragVerfasst: Do 1. Mär 2018, 07:24 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Fr 23. Dez 2011, 11:13
Beiträge: 8525
Wenn ihr mal sehen wollt, was terrestrisch möglich ist - bei recht großem Aufwand - hier ist ein link zu einem unserer Photographen im Düsseldorfer Astrotreff http://astro.wynnie.de/#14882694297700/15118045040300. Der gezeigte Orion ist das Resultat von ca. 9 Stunden Belichtung und ca. 12 Stunden Nacharbeit...

_________________
"A pro is somebody who worries about clients, an amateur somebody who worries about lenses, and a beginner somebody who worries about cameras"


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [UT] Astro in der Eifel
BeitragVerfasst: Do 1. Mär 2018, 07:29 
Offline

Registriert: Sa 23. Jan 2016, 18:45
Beiträge: 419
Wohnort: Mittelfranken
Ok...das ist dann nochmal ne ganz andere Hausnummer. Da fehlt es mir vollends and Hintergrundwissen und Ahnung in der Bildbearbeitung.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [UT] Astro in der Eifel
BeitragVerfasst: Do 1. Mär 2018, 10:10 
Offline
KMP Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 10:05
Beiträge: 4924
Dann wissen wir jetzt, wie hoch die Latte hängt. Vielen Dank, Adam :beef:

Im Ernst: Eine bewundernswerte Aufnahme. Die Zeit alleine, bei der Aufnahme wie bei der Bearbeitung, macht das noch nicht aus. Da gehört dann auch das passende Geräte und vor allem das Hintergrundwissen aus vielen, vielen Astroaufnahmen dazu. Auch wenn es so aussieht, aber das ist kein Geschenk des Himmels, sondern das Ergebnis harter Arbeit und enormen Aufwandes in Zeit, Geld und Hirnschmalz.

_________________
Naturfotografie in der Eifel



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [UT] Astro in der Eifel
BeitragVerfasst: Do 1. Mär 2018, 11:00 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Fr 23. Dez 2011, 11:13
Beiträge: 8525
Eine kleine Einschränkung - Peter macht dies noch nicht sehr lange! Und sogar aus Wittlich heraus, also nicht in einer Gegend mit idealem Himmel. Die Kernausrüstung ist auch nicht so anspruchsvoll, aber sie wird halt komplett ausgereizt - auch mit einem Lichtverschmutzungsfilter vor dem Sensor der Kamera und einer ausgetüftelten Nachführung mit Guider.

Die Möglichkeiten sind heutzutage einfach unglaublich im Verhältnis zu den Filmzeiten oder der digitalen Anfangszeit.

Mich reizen bei den Bildern auch, die mit recht kurzen Brennweiten gemachten Bilder mal selbst mit einem dafür geeigneten Himmel zu versuchen, z.B. den Orion mit 50mm..

_________________
"A pro is somebody who worries about clients, an amateur somebody who worries about lenses, and a beginner somebody who worries about cameras"


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [UT] Astro in der Eifel
BeitragVerfasst: Do 1. Mär 2018, 11:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 18. Jan 2013, 15:04
Beiträge: 3236
Da kann ich nur :bravo:
Für Astro fehlen mir Geduld unf Können. Aber eure Bilder sehe ich mir gerne an.

_________________
Gruß aus Heinsberg, Guido www.djumaki.de


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [UT] Astro in der Eifel
BeitragVerfasst: Do 1. Mär 2018, 11:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Dez 2011, 20:08
Beiträge: 11789
Wohnort: Nonnenhorn- Bodensee
angus hat geschrieben:
Eine kleine Einschränkung - Peter macht dies noch nicht sehr lange! Und sogar aus Wittlich heraus, also nicht in einer Gegend mit idealem Himmel...
.... für mich, nen 08/15 Normalo in Punkto Astrofotografie ist das eine ganz ganz tolle Aufnahme :ja: :2thumbs:
Natürlich, wie zu allem, gehören Wille/Ausdauer und Bereitschaft mehr zu tun als nur das Notwendigste wohl auch zu seinen Stärken :ja:
Von nix kommt nix :nono:

NG
Ernst

_________________
http://www.digital-photogalerie.de *Neue Bilder*
*Nichts hat mehr Bestand als die Vergangenheit*


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [UT] Astro in der Eifel
BeitragVerfasst: Do 1. Mär 2018, 11:15 
Offline
KMP Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 10:05
Beiträge: 4924
angus hat geschrieben:
Eine kleine Einschränkung - Peter macht dies noch nicht sehr lange! Und sogar aus Wittlich heraus, also nicht in einer Gegend mit idealem Himmel. Die Kernausrüstung ist auch nicht so anspruchsvoll, aber sie wird halt komplett ausgereizt - auch mit einem Lichtverschmutzungsfilter vor dem Sensor der Kamera und einer ausgetüftelten Nachführung mit Guider.

Die Möglichkeiten sind heutzutage einfach unglaublich im Verhältnis zu den Filmzeiten oder der digitalen Anfangszeit.

Mich reizen bei den Bildern auch, die mit recht kurzen Brennweiten gemachten Bilder mal selbst mit einem dafür geeigneten Himmel zu versuchen, z.B. den Orion mit 50mm..

Nach den Informationen erstaunt mich das Bild von M33 noch mehr als vorher. Immerhin hat die Galaxie eine Flächenhelligkeit von nur 14mag. Mit kleiner Brennweite lässt sie sich bestimmt viel leichter auffinden und fotografieren. Chapeau für dieses Bild unter den beschriebenen Umständen. :hat: Ein Andromeda- oder Orionnebel sind dagegen wahrlich leichte Objekte.

_________________
Naturfotografie in der Eifel



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [UT] Astro in der Eifel
BeitragVerfasst: Do 1. Mär 2018, 11:34 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Fr 23. Dez 2011, 11:13
Beiträge: 8525
Mich nicht falsch verstehen, da sind auch Bilder mit langen Brennweiten. Das ist für meine Nachführung utopisch, ich kann eben nicht 9 Stunden am Stück durchbelichten. Aber das was mit 50mm gehen kann werde ich gerne mal sehen.

_________________
"A pro is somebody who worries about clients, an amateur somebody who worries about lenses, and a beginner somebody who worries about cameras"


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [UT] Astro in der Eifel
BeitragVerfasst: Do 1. Mär 2018, 14:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 27. Jul 2016, 12:31
Beiträge: 1355
Wohnort: Großraum Köln/Bonn
wow - coole Bilder bei dem Link von Adam

ja ich hoffe es klappt in gut 2 Wochen
und ja ich mag einfach mal schauen was ist möglich mit dem was ich so an Ausrüstung habe
und vor allem euch einiges abschauen - wie heisst das "mit den Augen lernen/klauen"

und schade das es den Sensor LPS noch nicht für Pentax gibt - als Schraubgewinde ist er sehr teuer und je nach Objektivdurchmesser(Brennweite ) brauchts mehrere LPS


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [UT] Astro in der Eifel
BeitragVerfasst: Mi 14. Mär 2018, 10:37 
Offline
KMP Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 10:05
Beiträge: 4924
Die Aussichten für das Astro-Wochenende:

In der Nacht von Freitag auf Samstag leichter Schneefall, Temperatur ca. -3°C.

Bleibt die Nacht vom Samstag auf Sonntag. Die wird ebenfalls frostig und es ist aufgelockerte Bewölkung angesagt. Da möchte ich die Flinte noch nicht ins Korn werfen und die genaueren Prognosen abwarten. Das Hochdruckgebiet, welches für die Kälte sorgt, bringt zwar trockene Luft mit, jedoch könnte es durch den Tag/Nacht Temperaturwechsel dann doch dunstig werden. Es bleibt spannend.

Für alle die üben möchten: Heute Abend könnte ganz gut sein für Beobachtungen und Fotografieren.

Ich melde mich, sobald eine genauere Prognose für Samstag/Sonntag vorliegt.

_________________
Naturfotografie in der Eifel



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 193 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13 ... 20  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Früh morgens in der sonnig-nebligen Leinemasch-29.09.2018
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: klabö
Antworten: 188
Monschau, eine Perle der Eifel
Forum: Einsteigerbereich
Autor: wurmsaldum
Antworten: 4
ACDSee Photo Studio 2018
Forum: Bildbearbeitung
Autor: m@rmor
Antworten: 3
...hinterm Haus ... Update NOV 2018
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Nochimmerhier
Antworten: 185
November - Monat der Gedenktage
Forum: Urban Life
Autor: Okular
Antworten: 0

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz