Aktuelle Zeit: Fr 23. Jul 2021, 18:00

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Saturn V
BeitragVerfasst: Mo 9. Dez 2019, 18:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 29. Dez 2016, 15:29
Beiträge: 705
Wohnort: Coesfeld
gerade werden bei uns Abstand Luftlinie 1.000 m Windräder errichtet....1.000 m sind nicht viel, optisch sind die Windräder sehr präsent.

Im Morgennebel wirken die im Bau befindlichen Anlagen doch sehr interessant. Ich war mit der K3 und dem 2,4 70 mm li unterwegs (und Hündin), um das günstig erworbene Limited erstmals zu testen.

Bild
Datum: 2019-12-01
Uhrzeit: 10:59:13
Blende: F/5.6
Belichtungsdauer: 1/320s
Brennweite: 70mm
KB-Format entsprechend: 105mm
ISO: 100
Weissabgleich: Daylight
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-3
#1

Bild
Datum: 2019-12-01
Uhrzeit: 11:00:09
Blende: F/5.6
Belichtungsdauer: 1/320s
Brennweite: 70mm
KB-Format entsprechend: 105mm
ISO: 100
Weissabgleich: Daylight
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-3
#2

Bild
Datum: 2019-12-01
Uhrzeit: 11:00:36
Blende: F/5.6
Belichtungsdauer: 1/320s
Brennweite: 70mm
KB-Format entsprechend: 105mm
ISO: 100
Weissabgleich: Daylight
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-3
#3

Bild
Datum: 2019-12-01
Uhrzeit: 11:05:59
Blende: F/4
Belichtungsdauer: 1/2000s
Brennweite: 70mm
KB-Format entsprechend: 105mm
ISO: 100
Weissabgleich: Daylight
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-3
#4

_________________
das Foto entsteht nicht in der Kamera sondern zwischen den Ohren
www.alois-lammering.de


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Saturn V
BeitragVerfasst: Mo 9. Dez 2019, 18:44 
Offline

Registriert: Di 1. Nov 2016, 22:07
Beiträge: 163
Könnte man wirklich meinen.

LG Rudi


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Saturn V
BeitragVerfasst: Mo 9. Dez 2019, 19:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 18. Okt 2018, 13:59
Beiträge: 4152
Wohnort: Aachen
:ja: :2thumbs:

_________________
Alles Liebe aus Aachen

Walter

Kritik ist erwünscht, auch negative (solange Sie konstruktiv ist) nur so kann man lernen! :2thumbs:
https://www.flickr.com/photos/walterbusch/albums


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Saturn V
BeitragVerfasst: Mo 9. Dez 2019, 21:17 
Offline

Registriert: So 20. Aug 2017, 20:42
Beiträge: 654
aloislammering hat geschrieben:
...wirken die im Bau befindlichen Anlagen doch sehr interessant.

Das Interesse wird schlagartig vorbei sein, wenn klar wird, das die Anlagen nicht irgendwann im Stile einer Saturn V auf einem Feuerball ins All reiten, sondern sich dauerhaft mit ihren drehenden Rotoren summend in der Sonne räkeln.
1000 Meter Abstand zur Wohnbebauung sind nicht viel!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Saturn V
BeitragVerfasst: Mo 9. Dez 2019, 23:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 12. Jan 2015, 14:33
Beiträge: 2638
Das vierte Bild gefällt mir am besten, auch wenn der Ast am linken Rand etwas stört... Am oberen Rand stört er mich nicht so sehr. Komischerweise... :rolleye:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Saturn V
BeitragVerfasst: Di 10. Dez 2019, 08:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Dez 2011, 21:08
Beiträge: 23925
Wohnort: Nonnenhorn- Bodensee
aloislammering hat geschrieben:
Saturn V....gerade werden bei uns Abstand Luftlinie 1.000 m Windräder errichtet....1.000 m sind nicht viel, optisch sind die Windräder sehr präsent.
Saturn passt trefflich xd
... ich bin nur froh dass ich im unmittelbaren Umfeld keine dieser Monster sehe, so notwendig sie als Umwelt schonende Stromlieferanten auch sind ...
... die #3 und #4 finde ich recht gut gelungen :ja: :thumbup:

NG
Ernst

_________________
http://www.digital-photogalerie.de
*Nichts hat mehr Bestand als die Vergangenheit*


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Saturn V
BeitragVerfasst: Di 10. Dez 2019, 09:33 
Offline

Registriert: Mi 11. Jan 2017, 01:25
Beiträge: 2470
Die Fotos wecken wirklich interessante Assoziationen mit der alten Mondrakete. Nach vielen Jahren beruflicher Beschäftigung mit diversen Energieumwandlern bin ich zu der Gewissheit gekommen, dass Windkraftanlagen kaum Umwelt schonender sind als andere Energieumwandlungstechnologien. Die Technologien unterscheiden sich nur in der Art der negativen Auswirkungen und ihrer geographischen Verortung.

VG Holger


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Saturn V
BeitragVerfasst: Di 10. Dez 2019, 14:00 
Offline

Registriert: Mi 29. Feb 2012, 19:24
Beiträge: 309
Moin,
die #3 hat etwas bedrohliches, finde ich. in den Achtzigern gab es ähnliche Motive, nur dass im Hintergrund kein Windspargel zu sehen war, sondern ein AKW...
Gruß,
mimpi
PS: Damit meine ich aber nicht, dass ich Windenergie bedrohlich finde!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Saturn V
BeitragVerfasst: Di 10. Dez 2019, 17:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 29. Dez 2016, 15:29
Beiträge: 705
Wohnort: Coesfeld
mesisto hat geschrieben:
Das vierte Bild gefällt mir am besten, auch wenn der Ast am linken Rand etwas stört... Am oberen Rand stört er mich nicht so sehr. Komischerweise... :rolleye:


Ja, hatte auch überlegt, etwas zu stempeln.....wobei mich der am oberen Rand pers. mehr stört....aber ganz ohne etwas im Vordergrund....

_________________
das Foto entsteht nicht in der Kamera sondern zwischen den Ohren
www.alois-lammering.de


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Saturn V
BeitragVerfasst: Di 10. Dez 2019, 17:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 27. Jul 2016, 13:31
Beiträge: 2943
Wohnort: Großraum Köln/Bonn
tolle Aufnahmen
hoffe du wirst von den Dingern nicht allzusehr gestört - so dass du die "Raketen starten" magst
und was ist in 20-30 Jahren, wenn weitere Wohnungen näher an den Windrädern entstehen …
und ich bin gespannt wie das Licht/Schatten der Rotor-Blätter auf euch wirkt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Fotos Köster & Hocker im Kölner Saturn gesucht
Forum: Small Talk
Autor: Kiteflieger
Antworten: 0
Saturn-Girl (candid)
Forum: Menschen
Autor: Kaherdin
Antworten: 9
Pentax scheintot? Heute im Saturn Alexanderplatz ...
Forum: DSLR
Autor: sportbootjo
Antworten: 53
Saturn in Hamburg hat alle Farben der K-S1
Forum: Small Talk
Autor: Krasnal
Antworten: 16

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz