Aktuelle Zeit: Di 28. Jun 2022, 14:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Meine 20mm-Sicht-der-Dinge
BeitragVerfasst: Mi 3. Jan 2018, 19:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 8. Sep 2013, 14:39
Beiträge: 885
Wohnort: Berlin
Da hier zurzeit einige (sehr gute) 20mm-Bilder gezeigt werden, will ich auch ein bisschen Senf beisteuern. Allerdings nicht mit dem Pentax A 20/2.8, sondern mit dem Voigtländer Color Skopar 20/3.5.

Ich war eigentlich auf der Suche nach einem kompakten UWW für meine Asienreise und hatte ein Pentax A oder FA 20/2.8 im Sinn. Für beide (vor allem aber für das FA) werden aber absolute Mondpreise aufgerufen. Dann hat ja kürzlich ich947 einen Teil seiner Ausrüstung verkauft und zu haben war auch das Voigtländer. Das habe ich zwar schon mit Pentax-Anschluss, allerdings hat irgendein Idiot das Objektiv verstümmelt und den Blendenhebel abgesäbelt, um es zu adaptieren. Und schon wurde aus der A- eine M-Linse. Gut für meine Sony A7, schlecht für meine K-1. Da ich wusste, dass das Voigtländer für seine kompakten Maße ein wirklich gutes Objektiv ist, wenn man ein gutes, ordentlich zentriertes Exemplar bekommt, erleichterte ich kurzerhand ich947 um seine Linse - ein gutes Exemplar! Abgeblendet scharf bis in die Ecken, offen scharf im Zentrum.

Diese ersten beiden Bilder sind mein 20mm-Blick von meinem Arbeitsplatz in Berlin. Zumindest noch, da wir in ein paar Monaten umziehen. Zu sehen ist das Futurium, ein Museum und Ort für Ausstellungen zum Thema Zukunftsgestaltung. Fast 3 Jahre habe ich auf die Baustelle geblickt, jetzt ist es fertig. Und es lockt haufenweise Fotografen an.


Bild
Datum: 2018-01-03
Uhrzeit: 14:20:10
Blende: F/9
Belichtungsdauer: 1/40s
Brennweite: 28mm
KB-Format entsprechend: 28mm
ISO: 200
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1

Bild
Datum: 2018-01-03
Uhrzeit: 14:19:46
Blende: F/9
Belichtungsdauer: 1/60s
Brennweite: 28mm
KB-Format entsprechend: 28mm
ISO: 200
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-1

_________________

Gruß Yann


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Meine 20mm-Sicht-der-Dinge
BeitragVerfasst: Mi 3. Jan 2018, 19:36 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Di 3. Jul 2012, 09:03
Beiträge: 12064
Wohnort: Hessen
Sehr eindrucksvoll, besonders das Erste! :bravo:

_________________
Gruessilies Mika
PENTAX _ - ich <3 es - _ (ツ)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Meine 20mm-Sicht-der-Dinge
BeitragVerfasst: Mi 3. Jan 2018, 19:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 8. Feb 2014, 20:42
Beiträge: 7955
Eine echte Alternative im 20mm Bereich (wenn man denn auch so ein Glas findet...)

_________________
-
„quidquid agis, prudenter agas et respice finem .”


„Ich habe mich nie gefragt was ich da tue, es sagt mir selbst was ich zu tun habe. Die Fotos machten sich selbst mit meiner Hilfe.”
R. Bernhard

-



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Meine 20mm-Sicht-der-Dinge
BeitragVerfasst: Mi 3. Jan 2018, 20:44 
ja toll, super Bilder... kommt nur alle aus den Löchern.... pünktlich wenn ich meine, ich bräuchte was weitwinkligerereres..... und dann so'n fettes Pfund Salz in die sich öffnende Wunde..... ja, toll... :motz:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Meine 20mm-Sicht-der-Dinge
BeitragVerfasst: Mi 3. Jan 2018, 20:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 16. Nov 2014, 19:43
Beiträge: 5497
Zeig doch auch mal die Linse her! Schönes Gebäude, schick abgelichtet!

_________________
It´s all about the fun. And the light.

Meine Lieblingsbilder gesammelt unter:

und


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Meine 20mm-Sicht-der-Dinge
BeitragVerfasst: Mi 3. Jan 2018, 20:53 
Offline

Registriert: Mo 27. Aug 2012, 20:13
Beiträge: 303
Schöne Aufnahmen. Dann warst du derjenige Glückspilz, der den Zuschlag bekam. Hatte damals angefragt, war aber zu spät.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Meine 20mm-Sicht-der-Dinge
BeitragVerfasst: Mi 3. Jan 2018, 21:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 8. Sep 2013, 14:39
Beiträge: 885
Wohnort: Berlin
mika-p hat geschrieben:
Sehr eindrucksvoll, besonders das Erste! :bravo:

Danke Mika, war aber auch ein echt schönes Licht. Dafür liebe ich stürmisches Wetter ;)

StaggerLee hat geschrieben:
Eine echte Alternative im 20mm Bereich (wenn man denn auch so ein Glas findet...)

Das stimmt. Aber auf (bezahlbare) Pentax-20er trifft man auch nicht alle Tage. Öfter taucht mal das M 20/4 auf, aber ich wollte etwas mit A-Stellung am Blendenring.

BUDDI hat geschrieben:
ja toll, super Bilder... kommt nur alle aus den Löchern.... pünktlich wenn ich meine, ich bräuchte was weitwinkligerereres..... und dann so'n fettes Pfund Salz in die sich öffnende Wunde..... ja, toll... :motz:

Ich bin untröstlich, Peter... aber das neue LBA-Jahr ist ja noch jung :mrgreen:

garovic hat geschrieben:
Schöne Aufnahmen. Dann warst du derjenige Glückspilz, der den Zuschlag bekam. Hatte damals angefragt, war aber zu spät.

Ja, Andre sagte, dass es mehrere Interessenten gab. Ich drück die Daumen, dass du auch noch eins findest!

_________________

Gruß Yann


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Meine 20mm-Sicht-der-Dinge
BeitragVerfasst: Mi 3. Jan 2018, 21:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 8. Sep 2013, 14:39
Beiträge: 885
Wohnort: Berlin
Juhwie hat geschrieben:
Zeig doch auch mal die Linse her! Schönes Gebäude, schick abgelichtet!

Hier sind ein paar Bilder, schnell bei schlechtem Licht mit der GR gemacht. Das kleine Ding ist fast wie ein Pancake, nur die GeLi fällt etwas größer aus. Sieht aber ganz gut an der K-1 aus, wie ich finde. Auch die Haptik des Voigtländer ist toll. Wirkt alles sehr wertig. Und das manuelle Fokussieren ist eine Freude damit. Ein ähnliches Gefühl wie bei den alten K- und M-Serien von Pentax.


Bild

Bild

Bild

_________________

Gruß Yann


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Meine 20mm-Sicht-der-Dinge
BeitragVerfasst: Mi 3. Jan 2018, 21:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 8. Feb 2014, 20:42
Beiträge: 7955
Sehr sehr schick!
Und bezahlbar.... ->Ausdauer... Hab fast ein Jahr europaweit auf der Lauer gelegen...

_________________
-
„quidquid agis, prudenter agas et respice finem .”


„Ich habe mich nie gefragt was ich da tue, es sagt mir selbst was ich zu tun habe. Die Fotos machten sich selbst mit meiner Hilfe.”
R. Bernhard

-



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Meine 20mm-Sicht-der-Dinge
BeitragVerfasst: Mi 3. Jan 2018, 21:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 16. Nov 2014, 19:43
Beiträge: 5497
:thumbup:

_________________
It´s all about the fun. And the light.

Meine Lieblingsbilder gesammelt unter:

und


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

K-3 II ist in Sicht
Forum: Allgemeine Fotothemen
Autor: chti
Antworten: 32
Neues Pentax-Bajonett in Sicht?
Forum: Small Talk
Autor: zeitlos
Antworten: 22
Meine Kaulquappenaufzucht
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Makro-Maddy
Antworten: 5
Meine Erste! (NMZ)
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: WilliG
Antworten: 21

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz