Aktuelle Zeit: Di 26. Mär 2019, 03:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: [Kritik] Unten oder oben?
BeitragVerfasst: Sa 29. Dez 2018, 19:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 22. Apr 2014, 08:23
Beiträge: 212
Wohnort: Dresden
Bin auch für #1, obwohl #2 mal eine ganz neue Perspektive ist.

Sie steht übrigens gar nicht weit vom geometrischen Mittelpunkt Dresdens entfernt.

_________________


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [Kritik] Unten oder oben?
BeitragVerfasst: Sa 29. Dez 2018, 20:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 18. Okt 2018, 12:59
Beiträge: 566
Wohnort: Aachen
ich sage mal so, bei anderen Lichtverhältnissen... würde mir #2 besser gefallen. Die Perspektive hat was... also wenn Du die Möglichkeit hast, zu einer anderen Tageszeit, die Aufnahme wiederholen, so das Du das Bild ohne den großen Schatten, hin bekommst :thumbup:

_________________
Alles Liebe aus Aachen

Walter

Das Leben ist schön, man sollte Es in Fotos festhalten :2thumbs:
https://www.flickr.com/photos/walterbusch/albums


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [Kritik] Unten oder oben?
BeitragVerfasst: Sa 29. Dez 2018, 20:48 
Offline

Registriert: Mi 11. Jan 2017, 00:25
Beiträge: 674
Schließe mich Bigw an. Die umfangreichen Anbauten an die Garnisionskirche wirken in der Vogelperspektive besser. Und so hügelig, wie es durch die Froschperspektive wirkt, ist der Platz nun wirklich nicht. Also raus in den Nieselregen, da gibts auch keine Schatten :ugly: .

VG Holger


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [Kritik] Unten oder oben?
BeitragVerfasst: Sa 29. Dez 2018, 21:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Nov 2018, 20:57
Beiträge: 213
Wohnort: Eutin
Es ist schon alles gesagt, aber noch nicht von jedem ')
Spaß beiseite: Mir gefällt auch die #1 klar besser. Der Blick von unten gibt dem Objekt eine zusätzliche ‚Erhabenheit‘ das passt für den Bau gut.

Beste Grüße
Rainer


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [Kritik] Unten oder oben?
BeitragVerfasst: Sa 29. Dez 2018, 21:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 19. Feb 2017, 19:09
Beiträge: 305
@ Asahi & bigw: Ja, das war auch die Idee bei der Vogelperspektive. Aber so im Nieselregen, da fehlt ja das schöne Licht... Vielleicht habe ich ja nochmal zu anderer Tages- und / oder Jahreszeit die Gelegenheit.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [Kritik] Unten oder oben?
BeitragVerfasst: Sa 29. Dez 2018, 22:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 18. Jul 2015, 08:24
Beiträge: 621
Vielleicht etwas weniger Weitwinkel, also weiter weg und größere Brennweite.
Dann würden die Linien nicht so stürzen. ')

_________________
Wenn du es eilig hast, gehe langsam.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [Kritik] Unten oder oben?
BeitragVerfasst: Sa 29. Dez 2018, 23:14 
Offline

Registriert: Do 23. Okt 2014, 12:02
Beiträge: 1039
Hallo,

nach meinem Dafürhalten hat sich die Kraxelei absolut gelohnt, für mich bitte die #2. Was die Wirkung des Schattens angeht, sehe ich bei den beiden Bildern keinen großen Unterschied. Bild #2 wirkt detailreicher, die Linien stürzen etwas weniger und insgesamt würde ich auch meinen, dass das Bild den mächtigen Charakter der Kirche deutlich besser zum Ausdruck bringt als die erste Aufnahme.

_________________
Beste Grüße aus'm Woid,

Erich


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [Kritik] Unten oder oben?
BeitragVerfasst: So 30. Dez 2018, 06:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Dez 2011, 20:08
Beiträge: 13305
Wohnort: Nonnenhorn- Bodensee
erivog hat geschrieben:
....nach meinem Dafürhalten hat sich die Kraxelei absolut gelohnt, für mich bitte die #2. Was die Wirkung des Schattens angeht, sehe ich bei den beiden Bildern keinen großen Unterschied. Bild #2 wirkt detailreicher, die Linien stürzen etwas weniger und insgesamt würde ich auch meinen, dass das Bild den mächtigen Charakter der Kirche deutlich besser zum Ausdruck bringt als die erste Aufnahme.
... das ist auch meine Meinung :ja: :thumbup:
Im ersten Bild sind mir die stürzenden Linien einfach zu heftig- das Gebäude wirkt gestaucht und entspricht, wie von Erich bereits erwähnt, nicht mehr dem ansonsten voluminösem Charakter solchen Bauwerke/ dieser Kirche :nono:

NG
Ernst

_________________
http://www.digital-photogalerie.de *Neue Bilder*
*Nichts hat mehr Bestand als die Vergangenheit*


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [Kritik] Unten oder oben?
BeitragVerfasst: So 30. Dez 2018, 13:15 
Offline

Registriert: Do 29. Dez 2016, 14:29
Beiträge: 146
Wohnort: Coesfeld
Manuel hat geschrieben:
Ich mag keine stürzende Linien bei Gebäuden. Für eine komplette Korrektur ist wohl etwas wenig Platz oben.



Ich bin da ganz bei Manuel, Architektur mit stürzende Linien passen für mich nicht zusammen, es sei denn, ich setze die stürzenden Linien als Gestaltungselement ein.
Die Mächtigkeit der Anlage wird eher in Bild 1 dargestellt, Schatten und stürzende Linien stören mich aber doch sehr.

_________________
das Foto entsteht nicht in der Kamera sondern zwischen den Ohren


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [Kritik] Unten oder oben?
BeitragVerfasst: Do 3. Jan 2019, 11:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Dez 2011, 12:41
Beiträge: 5489
Wohnort: in Flagranti
Manuel hat geschrieben:
Ich mag keine stürzende Linien bei Gebäuden. Für eine komplette Korrektur ist wohl etwas wenig Platz oben.

Das sehe ich auch so, aber Dein Vergleich ist auch nicht ganz "fair", denn die zweite Variante ist in quadratischem Format eingestellt.
Nun will ich aber nicht nur meckern, sondern auch mit konstruktiven Vorschlägen kommen (nehme die bearbeiteten Bilder sofort wieder raus, wenn Du es möchtest).
Bild 1, nur Korrektur der Pespektive (und es war genug Platz nach oben vorhanden):
Bild
#1
Und das Breiten zu Höhenverhältnis ein wenig gestreckt:
Bild
#1a

Das war ja schon bei Deinem zweiten Bild gemacht (oder war das ein Pano aus zwei Bildern?), nun habe ich auch noch die Perspektive mit PTLens angefasst:
Bild
#2

Nun wäre ich für die #1a 8-)

_________________
Mit nettem Gruss
Klaus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Einstieg K30 mit smc DA 50mm 1,8 - Kritik erwünscht
Forum: Einsteigerbereich
Autor: stefan1974
Antworten: 7
Der Blick nach oben.....
Forum: Urban Life
Autor: Karman
Antworten: 17
Vorsicht da unten ......
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Ralf66
Antworten: 10
Portraitbearbeitung mit Gimp - Kritik und Tipps erwünscht
Forum: Bildbearbeitung
Autor: mythenmetz
Antworten: 56
Trier von oben
Forum: Urban Life
Autor: myphenotyp
Antworten: 2

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz