Aktuelle Zeit: Mo 23. Sep 2019, 08:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Heidelberg - Schlossbeleuchtung
BeitragVerfasst: Mi 5. Jun 2019, 15:28 
Offline

Registriert: Fr 4. Dez 2015, 02:36
Beiträge: 131
Tolle Serie, das 'Timing' bei den Feuerwerksbildern passt perfekt. Die Lichterkette am Fluss lenkt etwas ab. Testweise habe ich mein Browserfenster 'mal schmaler gemacht, um einen quadratischen Beschnitt zu simulieren, so dass auch die Bergbahn gerade weggeschnitten wird und der Fokus ausschließlich auf Schloss und Brücke liegt. Mir gefallen die Bilder dann noch viel besser.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Heidelberg - Schlossbeleuchtung
BeitragVerfasst: Mi 12. Jun 2019, 15:01 
Offline

Registriert: Sa 6. Apr 2013, 17:52
Beiträge: 170
Ich habe gerade eben mit einem der Verantwortlichen des Feuerwerks gesprochen. Es war in diesem Jahr 30% umfangreicher als in den Jahren zuvor; ob es _deshalb_ auch eine der schönsten Schlossbeleuchtungen war? Keine Ahnung. Die lokale Presse hat es jedenfalls so gesehen.
Die beiden kommenden Feuerwerke in diesem Jahr werden, von ein paar Kleinigkeiten abgesehen, das gleiche Setting haben. Sprich: für alle, die es sich vornehmen sollten: It‘s something special!

_________________
CHEERS,
kaeptn

/ / USA: , ,


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Heidelberg - Schlossbeleuchtung
BeitragVerfasst: Mi 12. Jun 2019, 17:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 28. Okt 2016, 14:56
Beiträge: 449
Wohnort: Region Trier/LU/FR
Ja, diese Schlossbeleuchtungen sind schon immer ein tolles Event gewesen, aber allein die Ausdauer, dort 2 Stunden oder länger auf das Spektakel zu warten, hätte ich wohl nicht mehr. Tolle Aufnahmen :thumbup: , #4 (das Schlossbild mit dem Raketenstart) ist mein Favorit.

Was ich erstaunlich finde ist, dass ich auf deinen Bildern den Rauch der Raketen recht wenig störend wahrnehme. Liegt das nur am erhöhten Standort oder haben die da raucharme Antriebsmittel verwendet, falls es sowas gibt? Ich habe in Erinnerung, dass man am Flussufer meist nach 5 Minuten schon eingenebelt ist (wenn man in Windrichtung steht).

_________________

Grüße ins Forum, Frank


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Heidelberg - Schlossbeleuchtung
BeitragVerfasst: Mi 12. Jun 2019, 17:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Dez 2014, 14:10
Beiträge: 1469
Wohnort: Herrnburg
Alles positive würde schon geschrieben. Also:


+1 :)

_________________
--
You miss 100% of the shots you never take...

Instagram:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Heidelberg - Schlossbeleuchtung
BeitragVerfasst: Mi 12. Jun 2019, 19:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 13. Mai 2016, 13:21
Beiträge: 1876
Erst einmal danke an alle für die ganzen positiven Kommetare ... :ja:

Mein eigener Favorit ist übrigens die #3 ... :lol: ... :d&w:

Schremser hat geschrieben:
aber allein die Ausdauer, dort 2 Stunden oder länger auf das Spektakel zu warten, hätte ich wohl nicht mehr.

Wenn man - so wie ich - alleine da steht, dann ist schon eine gewisse Ausdauer und Standfestigkeit nötig. Aber viele andere waren in Gruppen unterwegs, hatten ausreichend Getränke aller Art dabei, teilweise Sitzgelegenheiten und haben daraus einen Gemeinschafts-Party-Ausflug gemacht. Da sieht es dann sicher wieder anders aus.

Zitat:
Was ich erstaunlich finde ist, dass ich auf deinen Bildern den Rauch der Raketen recht wenig störend wahrnehme. Liegt das nur am erhöhten Standort oder haben die da raucharme Antriebsmittel verwendet, falls es sowas gibt? Ich habe in Erinnerung, dass man am Flussufer meist nach 5 Minuten schon eingenebelt ist (wenn man in Windrichtung steht).

Ich denke, dass schon reichlich Rauch da war, der ist aber wohl meistens im Dunkeln verschwunden. Wenn man sich die #10 und #11 ansiehst, dann sieht man, dass da zumindest teilweise schon ordentlich rumgenebelt wurde ...

_________________
Gruß Udo

Diese Nachricht wurde mit einer Taschenlampe in das offene Ende eines Glaserfaserkabels gemorst.



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Schloß Heidelberg und Alte Brücke bei Nacht.....
Forum: Reisefotografie
Autor: Wolly123
Antworten: 1
Thingstätte Heidelberg
Forum: Reisefotografie
Autor: Marescalcus
Antworten: 8
Hotel Chester Heidelberg - ungewöhnliche Perspektiven
Forum: Urban Life
Autor: Wolly123
Antworten: 10
Heidelberg
Forum: Urban Life
Autor: Malte
Antworten: 2
Heidelberg
Forum: Urban Life
Autor: bilderdickicht
Antworten: 4

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz