Aktuelle Zeit: So 13. Jun 2021, 00:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 5. Feb 2019, 17:00 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Dez 2011, 22:32
Beiträge: 10029
Wohnort: St. Blasien
 
 
 wie ein deutsches Sprichwort lautet :mrgreen: doch hat sich ein Zeitgenosse wohl gesagt. "Muss nicht sein" :yessad:












:cap:
   
 
 



Zwar eingeschneit, aber die Fahrräder waren mal
:yessad: Ob unser etwas zur Heimreise gebraucht hat :mrgreen:


:cap: :cap: :cap:

_________________
LG
Diego

Wer als Anfänger die Gestaltungsregeln der Fotografie ignoriert, hat keinen Verstand. Wer sich aber fotolebenslang daran klammert, hat keine Phantasie.
– Detlev Motz –


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gutes Rad ist teuer
BeitragVerfasst: Di 5. Feb 2019, 17:24 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Fr 9. Nov 2012, 21:38
Beiträge: 1760
Wohnort: 28832 Achim
Was sagt He-Man wohl dazu?

_________________
Gruß aus der Stadt Achim bei Bremen

Peter



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gutes Rad ist teuer
BeitragVerfasst: Di 5. Feb 2019, 18:04 
Offline

Registriert: Mi 18. Feb 2015, 22:12
Beiträge: 1547
Wenn der Radbesitzer wieder kommt, wird er sich arg wundern wie das passiert sein kann :rolleye:

_________________
:motz: ':-\ Der Erde ist das alles doch völlig egal :yessad: :blabla:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gutes Rad ist teuer
BeitragVerfasst: Di 5. Feb 2019, 18:29 
Offline

Registriert: Sa 22. Nov 2014, 11:58
Beiträge: 1428
Wozu Ersatzteile kaufen, wenn man sie auch gratis bekommen kann? :devil:

_________________
LG Gottfried


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gutes Rad ist teuer
BeitragVerfasst: Mi 6. Feb 2019, 08:40 
Offline

Registriert: Mo 31. Okt 2016, 13:05
Beiträge: 5394
:yessad:

_________________
Wer für andere Menschen Gleichberechtigung und Respekt einfordert, sollte diese anderen nicht verwehren. Das schwächt die eigene Position. Durch die Bezeichnung fühlen sich Menschen gekränkt, und, wenn immer möglich, sollte man auf Kränkungen verzichten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gutes Rad ist teuer
BeitragVerfasst: Mi 6. Feb 2019, 09:43 
Offline

Registriert: Mi 18. Feb 2015, 22:12
Beiträge: 1547
g.a.p hat geschrieben:
Wozu Ersatzteile kaufen, wenn man sie auch gratis bekommen kann? :devil:

Was ihr immer denkt, da hat sich jemand einen Spaß gemacht und das Vorderrad an einen anderen Ständer angeschlossen :fies:

_________________
:motz: ':-\ Der Erde ist das alles doch völlig egal :yessad: :blabla:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gutes Rad ist teuer
BeitragVerfasst: Mi 6. Feb 2019, 12:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 3. Sep 2013, 18:05
Beiträge: 2624
Bei dem Bild mit dem Fahrrad ohne Vorderrad war mein erster Gedanke, dass der Besitzer auch einen Schnellspanner hätte nutzen können. ;)
Das kenne ich zumindest hier aus OL. 8-)
Wenn es aber damit endet, dass nur noch das Vorderrad übrig bleibt, dann ist das eher schlecht. :yessad:

_________________
Verantwortlich ist man nicht nur für das, was man tut, sondern auch für das, was man nicht tut. (Laozi)









AlltagsLicht bei
AlltagsLicht bei


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gutes Rad ist teuer
BeitragVerfasst: Mi 6. Feb 2019, 12:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Nov 2018, 21:57
Beiträge: 3021
Wohnort: Eutin
Kein Problem - Kommt Zeit, kommt Rad :d&w:

Beste Grüße
Rainer

_________________
Die Optimisten glauben, wir leben in der besten aller denkbaren Welten.
Die Pessimisten glauben, das stimmt.



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gutes Rad ist teuer
BeitragVerfasst: Mi 6. Feb 2019, 14:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 13. Jun 2013, 15:01
Beiträge: 2809
Wohnort: Bremen
@pstenzel↓

Eine Horrorvorstellung ;)

_________________




Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gutes Rad ist teuer
BeitragVerfasst: Mi 6. Feb 2019, 18:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 2. Aug 2014, 10:01
Beiträge: 2100
:rofl: …..schön gesehen...…

_________________
Gruß
Carsten

Mehr von mir gibt es auf .....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Berlin - kurz nach Sonnenuntergang
Forum: Urban Life
Autor: XiYi
Antworten: 7
[Kurz-Tutorial] Exakte Langzeitbelichtungen mit Bordmitteln
Forum: Tipps und Tricks
Autor: Dunkelmann
Antworten: 56
300 mm sind einfach zu kurz (NMZ)
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: dada
Antworten: 6
Nochmal kurz an den Teich...
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: klabö
Antworten: 6
Gutes Makro-Objektiv um 50mm
Forum: Kaufberatung
Autor: User_00156
Antworten: 7

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz