Aktuelle Zeit: So 18. Aug 2019, 02:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Deutsche Regulierungswut
BeitragVerfasst: Do 3. Jan 2019, 17:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 22. Jan 2014, 10:04
Beiträge: 2668
Wohnort: Dortmund
Hi,

heute an der Schleuse Herne-Ost (Rhein-Herne-Kanal)... Bauarbeiten geplant oder in Durchführung befindlich... egal...

Bild
#1

Man versetze sich in einen Passanten, der zufällig an der Schleuse vorbeikommt.

  • Er hört Hilfeschreie!
  • Ein Kind ist in das Schleusenbecken gefallen!
  • Es droht unterzugehen!
  • Kein Problem! Hilfe naht, nur kurz die Dokumentation lesen...

Bild
#2

Bild
#3

Bild
#4

Fortführung der Checkliste:

  • Leichenwagen bestellen
  • Polizeitaucher anfordern

Ja, ich weiß, makaber, aber wahr! :yessad:

Viele Grüße

Lutz


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Deutsche Regulierungswut
BeitragVerfasst: Do 3. Jan 2019, 18:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 28. Aug 2015, 16:47
Beiträge: 2124
Wohnort: Neunkirchen-Seelscheid
Naja, auf #4 steht ja auch explizit "Mögliche Rettungen", nicht dass die Rettung tatsächlich vonstatten geht - aber so wie beschrieben könnte man sich das gegebenenfalls vorstellen...wenn man gerade eine Brille dabei hat :klatsch:

_________________
Liebe Grüße Uwe

###################################
Jazz is not dead, it just smells funny 8-)
Frank Zappa
###################################


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Deutsche Regulierungswut
BeitragVerfasst: Do 3. Jan 2019, 18:42 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Dez 2011, 22:32
Beiträge: 8820
Wohnort: St. Blasien
Uwe hat es ja beschrieben. Mögliche Rettungen"

Ich seh es etwas positiver.

Das Kind hat das Seepferdchen und es ist Sommer.und einer hat die Anweisung auswendig gelernt :yessad:

_________________
LG
Diego

Rette die europäische Internetlandschaft, hilf, Artikel 13 zu stoppen!





Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Deutsche Regulierungswut
BeitragVerfasst: Mo 14. Jan 2019, 01:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 13. Mai 2016, 13:21
Beiträge: 1841
lunany hat geschrieben:
Hi,

heute an der Schleuse Herne-Ost (Rhein-Herne-Kanal)...

Oh spannend was so passiert, wenn man mal eine Woche nicht aktiv ins Forum schaut. Ein paar hundert Meter Luftlinie von dieser Schleuse entfernt habe ich die ersten 25 Jahre meines Lebens verbracht ... :ja:

_________________
Gruß Udo

Diese Nachricht wurde mit einer Taschenlampe in das offene Ende eines Glaserfaserkabels gemorst.



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Deutsche Regulierungswut
BeitragVerfasst: Mo 14. Jan 2019, 21:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 12. Mai 2016, 22:12
Beiträge: 588
Als Handwerker habe ich immer wieder das Problem, dass der SiGeKo die Baustellen kontrolliert, teilweise nervige Auflagen erstellt, viele Nachweise fordert.
Er hängt dann auch den SiGe-Plan auf der Baustelle aus. Alle am Bau beteiligten Unternehmen müssen ihre Mitarbeiter unterweisen. Die Bauleitung muss dafür Sorge tragen, dass die Regeln eingehalten werden.
Wer stört sich am meisten an den Regeln: die, die sie nicht einhalten.
Der aushängende Plan ist ein SiGe-Plan und soll als Erinnerung für die Mitarbeiter der Firmen dienen.
Sicher, deutscher Regulierungswahn ist manchmal schon sehr ausgeprägt.
Aber manchmal sind auch nützliche Dinge dabei ')

_________________
LG Ronny


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Deutsche Regulierungswut
BeitragVerfasst: Mo 14. Jan 2019, 21:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 13. Mai 2016, 13:21
Beiträge: 1841
ronny_mueller hat geschrieben:
Als Handwerker habe ich immer wieder das Problem, dass der SiGeKo die Baustellen kontrolliert, teilweise nervige Auflagen erstellt, viele Nachweise fordert.
Er hängt dann auch den SiGe-Plan auf der Baustelle aus. Alle am Bau beteiligten Unternehmen müssen ihre Mitarbeiter unterweisen. Die Bauleitung muss dafür Sorge tragen, dass die Regeln eingehalten werden.
Wer stört sich am meisten an den Regeln: die, die sie nicht einhalten.
Der aushängende Plan ist ein SiGe-Plan und soll als Erinnerung für die Mitarbeiter der Firmen dienen.
Sicher, deutscher Regulierungswahn ist manchmal schon sehr ausgeprägt.
Aber manchmal sind auch nützliche Dinge dabei ')

... und wenn was passiert, dann sind alle anderen Schuld, aber nie man selbst, wenn man sich nicht an die Regeln gehalten hat ...

_________________
Gruß Udo

Diese Nachricht wurde mit einer Taschenlampe in das offene Ende eines Glaserfaserkabels gemorst.



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Deutsche Regulierungswut
BeitragVerfasst: Mo 14. Jan 2019, 22:02 
Offline

Registriert: Mi 18. Feb 2015, 22:12
Beiträge: 1347
Daß man für sein Tun und Handeln selbst verantwortlich ist, ist total aus der Mode gekommen,
wohl Dank Rechtsverdreher und Rechtssprechung und der Nichtdurchsetzung von Recht.
Wie war das mit der Katze in der Mikrowelle :kopfkratz:

_________________
:motz: ':-\ Der Erde ist das alles doch völlig egal :yessad: :blabla:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Deutsche Regulierungswut
BeitragVerfasst: Mo 14. Jan 2019, 23:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 31. Okt 2016, 13:05
Beiträge: 5156
:rofl: :rofl: :rofl:

_________________
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt. Wir fällen sie und verwandeln sie in Papier, um unsere Leere darauf auszudrücken.
Khalil Gibran, Sand and Foam, 1926

Gruß aus dem Sauerland
Stefan


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Deutsche Fotothek
Forum: Allgemeine Fotothemen
Autor: PanF
Antworten: 1
Timer RS-60E3 deutsche Anleitung ?
Forum: Zubehör
Autor: Ralf66
Antworten: 2
Das "Deutsche Eck" ...
Forum: Urban Life
Autor: andi1893
Antworten: 6
Deutsche Anleitung zu ACON R930 Blitzgerät
Forum: Zubehör
Autor: DeLaSoulMan
Antworten: 1
Deutsche Bedienungsanleitung Pentax 645 N II gesucht.
Forum: Small Talk
Autor: pixiac
Antworten: 4

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz