Aktuelle Zeit: Do 30. Jun 2022, 03:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa 15. Jan 2022, 23:16 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Dez 2011, 18:26
Beiträge: 19231
Wohnort: Bremen
Moin!

Mit dem 11-18mm war ich nicht zufrieden, zumindest mit meinem Exemplar nicht (Randunschärfe), das ging zurück.
Dann kam ich durch einen Tipp rel. günstig an ein gebrauchtes 12-24/4.0!

Heute gings damit kurz ab in die Stadt, das Glas mal ausprobieren. Alter Schwede, ich glaube, das darf bleiben. :ja:
Als jemand, der eher mit Tele-Brennweiten ist so ein SWW schon eine Herausforderung. Aber man schießt sich ein. ;)

Hier mal ein erster Schwung Aufnahmen:


#1


#2


#3


#4


#5


#6


#7


#8


#9


#10

_________________
LG
Hannes

(Mein Fotostream bei )


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bremen im Weitwinkelformat
BeitragVerfasst: Sa 15. Jan 2022, 23:37 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Do 24. Apr 2014, 12:06
Beiträge: 6671
Wohnort: Berlin
Interessant, ich empfinde mein altes 12-24 als wesentlich unschärfer als das neue 11-18.
Aber ok, so unterschiedlich kann es sein.
Hinsichtlich der Bilder, die #1 und #6 liegen bei mir vorne.

_________________
Mit einem freundlichen Gruß
Clemens


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bremen im Weitwinkelformat
BeitragVerfasst: So 16. Jan 2022, 00:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 13. Okt 2017, 10:53
Beiträge: 1221
Wohnort: nahe Nürnberg
Hallo Hannes,
schön dass du mit dem 12-24 so zufrieden bist. Ich habe das Objektiv auch und hadere ab und an mit der Schärfe. Deshalb war der Wunsch nach dem 11-18 in der Kalenderzeit schon groß.
Es sollte ja auch besser sein, da der Preis etwa doppelt so hoch ist. Vielleicht hast du wirklich ein sehr sehr gutes 12-24 erwischt. :ka:
Weiterhin viel Spaß mit der Linse. :cheers:

_________________
schöne Grüße aus dem Frankenland
Horst

Allzeit viel Licht oder eine ruhige Hand 8-)



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bremen im Weitwinkelformat
BeitragVerfasst: So 16. Jan 2022, 10:35 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Dez 2011, 18:26
Beiträge: 19231
Wohnort: Bremen
Ein paar hab ich noch:


#11


#12


#13


#14


#15


#16


#17


#18


#19


#20


#21

_________________
LG
Hannes

(Mein Fotostream bei )


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 16. Jan 2022, 11:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Sep 2014, 12:05
Beiträge: 10879
Morgen Hannes!,...

Ich hatte ja schon öfters geschrieben daß ich Deine Weitwinkel Bilder echt toll finde,...auch diesesmal bin ich sehr angetan von den Bildern.

Ich finde die Schnitte und Perspektiven wirklich gut gewählt in den Bildern.Ich habe auch das Gefühl daß ich den Bildern sehr genau sehe was Du zeigen willst.

Bei mir ist es so daß je länger ich Fotografiere meine Brennweiten immer kürzer werden,...mal sehen wo das bei Dir endet :lol:

noch 'nen prima Sonntag für Dich :cheers:

Bernd

_________________
Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit.
(Marie von Ebner-Eschenbach)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 17. Feb 2022, 18:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 17. Dez 2011, 15:57
Beiträge: 6280
Wohnort: bei Köln
Schöne Fotos, Hannes. Bei vielen dürftest du ausgerichtet und auch an den Tiefen/Lichtern ordentlich gedreht haben (#7,10, 11). Bei der #1 sieht man, wie wichtig der passende Standpunkt bei der extremen Weitwinkelfotografie ist. Das Bild ist trotz Ausrichtung nicht stimmig. Da hättest du weiter rechts stehen müssen :ja:
Ich war auch mit dem 12-24mm sehr zufrieden. Das neue *chen kenne ich noch nicht, habe aber auch wegen dem DFA15-30mm keinen Bedarf.

_________________
Grueße
Heribert

https://pentaxphotogallery.com/artist-g ... id=3626148


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 19. Feb 2022, 09:18 
Offline

Registriert: Di 25. Sep 2012, 21:38
Beiträge: 1049
Moin Hannes,
am besten gefallen mir die Bilder die um das lange Ende des 12-24 entstanden. Den Bildern am kurzen Ende fehlt der letzte Pfiff. Z. B. bei der 1 ist viel leerer Vordergrund, dadurch fehlt die Spannung. Gerade bei Arcitektur und ausgerichteter Kamera ist meistens viel Vordergrund. Vielleicht könnte man den beschneiden und quasi ein Panorama daraus machen? Zum Standpunkt hatte ja schon ein Vorredner was gesagt. Irgendwie stört mich das das Steigenberger nicht ganz drauf ist.

Die 18 gefällt mir dagegen ganz gut, da der Vordergrund durch die Spiegelung aufgewertet wird.

Ich selbst habe ein 10-20 nutze es aber (noch) eher sporadisch. Meistens bleibt es zu Hause weil mir meine eigenen SWW Aufnahmen nicht gefallen. Diese kurzen Brennweiten verlangen nach intensiver Beschäftigung mit dem Motiv und brauchen meiner Meinung nach zwingend (spannende) Details im Vordergrund die am besten einen Bezug zum Hauptmotiv haben oder das Auge dorthin führen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 19. Feb 2022, 11:20 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Dez 2011, 18:26
Beiträge: 19231
Wohnort: Bremen
Ja ihr habt recht. Ein SWW ist nicht eben einfach zu bedienen. Und es ist offensichtlich auch nicht einfach, ein gutes SWW-Objektiv zu erwischen, welches auch an den Rändern scharf ist.

Das 12-24iger ist wieder zurück zum Besitzer, bei 12mm hatte es an den Ecken bläuliche Verschattungen:



Mal sehen, ob ich nochmals einen versuch mit einem SWW wage. ;)

_________________
LG
Hannes

(Mein Fotostream bei )


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 19. Feb 2022, 11:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 17. Dez 2011, 15:57
Beiträge: 6280
Wohnort: bei Köln
Das sieht aber eher nach einer nicht ganz eingerasteten Streulichtblende aus :rolleye:

_________________
Grueße
Heribert

https://pentaxphotogallery.com/artist-g ... id=3626148


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 19. Feb 2022, 11:35 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Dez 2011, 18:26
Beiträge: 19231
Wohnort: Bremen
Heribert hat geschrieben:
Das sieht aber eher nach einer nicht ganz eingerasteten Streulichtblende aus :rolleye:

Kannst jetzt nicht mehr überprüfen, aber eigentlich würde mir so etwas auffallen.
Es war auf allen Bildern mit 12mm Brennweite zu sehen, auch an unterschiedlichen Tagen.
Dass ich die Blende unbemerkt mehrfach nicht korrekt aufgesetzt habe, kann ich mir nicht vorstellen.

_________________
LG
Hannes

(Mein Fotostream bei )


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Am Bremen Unisee
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Hannes21
Antworten: 12
Harte Zeiten, auch in Bremen!
Forum: Urban Life
Autor: Hannes21
Antworten: 14
Und schon wieder Bremen(-eindrücke)
Forum: Urban Life
Autor: Hannes21
Antworten: 8
Bremer Samba Karneval 2016 (Zugabe)
Forum: Menschen
Autor: Hannes21
Antworten: 30
Ratespiel: wo ist das in Bremen. Und ein Bild von Mirka. :D
Forum: Offene Galerie
Autor: sicknote
Antworten: 4

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz