Aktuelle Zeit: Mi 23. Okt 2019, 11:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Bremen am Morgen
BeitragVerfasst: So 22. Sep 2019, 23:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Dez 2011, 13:41
Beiträge: 5800
Wohnort: in Flagranti
Heute morgen habe ich einen kleinen Früh-Spaziergang durch Bremen gemacht und dabei die Kameras auf Stativ mit gehabt. Eben habe ich kurz mal in die Bilder geschaut und ein paar schon bearbeitet.
Gestartet bin ich am Domhof mit dem Rathaus von hinten und der Liebfrauenkirche

[klick == Big] #1 mit K1 Pentax FA20-35 F4 bei 20mm F8 10s ISO100
Im gotischen Säulengang vor dem Rathaus friert ein armer Zeitgenosse

[klick == Big] #2 mit K1 Sigma 24-60 F2.8 mit Red-Enhance-Filter bei 60mm F6.3 4s ISO100
... ansonsten ist das Rathaus überaus prächtig.

[klick == Big] #3 mit K1 Pentax FA20-35 F4 bei 20mm F8 2.5s ISO100
Rechtwinklig zum Rathaus stehen die viereinhalb Häuser aus unterschiedlichen Epochen

[klick == Big] #4 mit K1 Pentax FA20-35 F4 bei 20mm F8 2.5s ISO100
und gegenüber dem Rathaus das Haus Schütting mit einer schönen Treppe

[klick == Big] #5 mit K1 Pentax FA20-35 F4 bei 23mm F8 3s ISO100
und weitere 90° weiter steht der Dom, hinter dem sich schon das erste Tageslicht zeigt.

[klick == Big] #6 mit K1 Pentax FA20-35 F4 bei 32mm F8 2.5s ISO100

Edith sagt: Kamera Daten nachgetragen

_________________
Mit nettem Gruss
Klaus


Zuletzt geändert von Klaus am Mo 23. Sep 2019, 12:42, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bremen am Morgen
BeitragVerfasst: Mo 23. Sep 2019, 05:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Dez 2011, 21:08
Beiträge: 16063
Wohnort: Nonnenhorn- Bodensee
... schöne Serie im Morgenlicht... aus der mir die #6 besonders gut gefällt weil da die Himmelsfarbe den Kirchtürmen ähnelt und die Aufnahme insgesamt recht harmonisch wirken lässt :ja: :2thumbs:

NG
Ernst

_________________
http://www.digital-photogalerie.de
*Nichts hat mehr Bestand als die Vergangenheit*


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bremen am Morgen
BeitragVerfasst: Mo 23. Sep 2019, 06:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 2. Aug 2014, 10:01
Beiträge: 1444
Schöne Bilder zur morgendlichen blauen Stunde.
Man spürt richtig, wie verschlafen die Stadt noch ist.
Ich nehme die #3.

_________________
Gruß
Carsten


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bremen am Morgen
BeitragVerfasst: Mo 23. Sep 2019, 07:43 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Dez 2011, 18:26
Beiträge: 15321
Wohnort: Bremen
Jetzt bin ich doch echt erschrocken, als ich den Titel gelesen habe und mich nicht erinnern konnte, Bilder eingestellt zu haben. :mrgreen: xd

Schöne Aufnahmen hast du gemacht, kommen mir sehr bekannt vor.
Schade, dass keine EXIFs zu sehen sind, hätte mich interessiert.
Was hattest du denn da für ein WW-Objektiv?

_________________
LG
Hannes

(Mein Fotostream bei )


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bremen am Morgen
BeitragVerfasst: Mo 23. Sep 2019, 14:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 17. Dez 2011, 15:57
Beiträge: 4977
Wohnort: bei Köln
Tolle Bilder von Bremen, das Hannesmonopol ist gebrochen :mrgreen: :2thumbs: :2thumbs: :2thumbs:

_________________
Grueße
Heribert

https://pentaxphotogallery.com/artist-g ... id=3626148


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bremen am Morgen
BeitragVerfasst: Mo 23. Sep 2019, 15:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Dez 2011, 13:41
Beiträge: 5800
Wohnort: in Flagranti
@Ernst: Auch wenn es nicht so erscheint, aber es war noch mächtig dunkel - hier das Original zur #6

#6a
Hannes21 hat geschrieben:
Jetzt bin ich doch echt erschrocken, als ich den Titel gelesen habe und mich nicht erinnern konnte, Bilder eingestellt zu haben. :mrgreen: xd
SchockSchwereNot, da habe ich wohl Frevel begangen - am Monopol zu kratzen :oops:
Hannes21 hat geschrieben:
Schöne Aufnahmen hast du gemacht, kommen mir sehr bekannt vor.
Kein Wunder, waren es doch Deine Empfehlungen am Vortag :wink:
Hannes21 hat geschrieben:
Schade, dass keine EXIFs zu sehen sind, hätte mich interessiert.
Was hattest du denn da für ein WW-Objektiv?

Daten habe ich mal nachgetragen, keine Ahnung, warum die nicht drin waren. Ich war unterwegs mit dem FA20-35, dem Sigma 24-60 mit Astro-Filter (Dämpfen der Leuchtstofflampen Farben) und dem Laowa 12mm, das ich am Vorabend ausgiebig genutzt hatte, nun aber eher ein Schattendasein frönte.
Wie von Dir empfohlen, bin ich weiter Richtung Böttcherstr. gegangen, davon nun ein paar Bilder. Zuerst passieren wir den Eckturm der Baumwollbörse.

[klick == Big] #8
Den Eingang zur Böttcherstrasse ziert eine große goldene Jugendstil Platte

[klick == Big] #9
Den Innenhof zieren verschiedene gemischte Baustile, hier der von Hannes schon gezeigte Bogengang, der mich an Cordoba oder Siena erinnert hat.

[klick == Big] #10
Gegenüber ist das Paul Becker Modersohn Haus, unten sind Handwerksshops, z.B. für Seifen.

[klick == Big] #11
Das von Hannes so schön in Szene gesetzte bunte Fenster hinter dem Spitzbogen war leider nicht mehr beleuchtet, dafür zeige ich nun das St. Petrus Haus dazu.

[klick == Big] #12
Das Glockenspiel im Glockenspielhaus tönt zu jeder vollen Stunde und dann ist es hier rappelpappelvoll. Morgens allerdings nicht ;-)

[klick == Big] #13
Im Stil der Backsteingotik ist das Roseliushaus gehalten und beherbert ein Museum

[klick == Big] #14
Kurz von der Westausgang belauern sich zwei Panter

[klick == Big] #15
Am Ende der Böttcherstrasse steht die St. Martini Kirche

[klick == Big] #16
Wer die alte Becks-Werbung mit dem Segelboot kennt - hier liegt die Alexander von Humboldt seit 2014 fest vor Anker und beherbergt eine Gaststätte (haben wir am Vortag sehr gut an Deck gesessen und uns verköstigen lassen)

[klick == Big] #17
Leider haben hier die 24mm des Sigmas den Fogmast abgeschnitten, daher hier noch das Bild mit den 20mm des FA20-35 (die dämpfende Wirkung des Filters am Sigma ist nun nicht mehr so relevant)

[klick == Big] #18
Vor der Alexander von Humboldt ist noch ein Dreimaster vertäut, der mit Kanonen Kunden locken will. Mit den 12mm vom UWW sind beide drauf.

[klick == Big] #19
Zurück am Marktplatz hat inzwischen das Tageslicht die künstliche Beleuchtung verdrängt.

[klick == Big] #20
Zum Schluss - wie beim letzten Beitrag - das Portal des Doms, wieder im totalen Gegenlicht.

[klick == Big] #21
Heribert hat geschrieben:
Tolle Bilder von Bremen, das Hannesmonopol ist gebrochen :mrgreen: :2thumbs: :2thumbs: :2thumbs:
:nono: :nono: :nono: Architektur ist bei Hannes nur ein Abfallprodukt seiner Streetaufnahmen - und ich bin froh, wenn ich beim ersten irgendwie auf Augenhöhe komme. Bei Street :anbet: ...

_________________
Mit nettem Gruss
Klaus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bremen am Morgen
BeitragVerfasst: Mo 23. Sep 2019, 16:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 30. Okt 2012, 01:19
Beiträge: 9322
Wohnort: Meckesheim
toller Rundgang und sehr schöne Bilder ich würde das verschlafen :mrgreen:
LG Gerd


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bremen am Morgen
BeitragVerfasst: Mo 23. Sep 2019, 17:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 29. Nov 2013, 16:12
Beiträge: 1062
Wohnort: Karlsruhe
Hi,

schon lange nicht mehr da gewesen!
Schöne Impressionen - für mich besonders die #2 und die #4.

..und wo sind die Bremer Stadtmusikanten? Haben wohl noch geschlafen.. :d&w:

_________________
Volker

so long and thank you for the fish >~°>




Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bremen am Morgen
BeitragVerfasst: Mo 23. Sep 2019, 18:13 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Dez 2011, 18:26
Beiträge: 15321
Wohnort: Bremen
Hallo Klaus!

Deine Aufnahmen gefallen mir alle sehr gut, du hast die zentralen Highlights sehr gut in Szene gesetzt, v. a. finde ich die nahezu menschenleere Morgenstimmung sehr schön. :2thumbs:
Du hast mich inspiriert, da auch mal morgens hinzugehen. Und manchmal müssen es schon 12mm sein, um alles aufs Bild zu bekommen. Bei mir ist bei 15mm Schluss.

Kleine Korrektur:
Die Alexander von Humboldt liegt erst seit kurzem an der Schlachte, sie war vorher im Europahafen.

_________________
LG
Hannes

(Mein Fotostream bei )


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bremen am Morgen
BeitragVerfasst: Di 24. Sep 2019, 00:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Dez 2011, 13:41
Beiträge: 5800
Wohnort: in Flagranti
Hannes21 hat geschrieben:
Hallo Klaus!

Deine Aufnahmen gefallen mir alle sehr gut, du hast die zentralen Highlights sehr gut in Szene gesetzt, v. a. finde ich die nahezu menschenleere Morgenstimmung sehr schön. :2thumbs:
Du hast mich inspiriert, da auch mal morgens hinzugehen. Und manchmal müssen es schon 12mm sein, um alles aufs Bild zu bekommen. Bei mir ist bei 15mm Schluss.

Kleine Korrektur:
Die Alexander von Humboldt liegt erst seit kurzem an der Schlachte, sie war vorher im Europahafen.

Moin Hannes,
die 12mm sind schon etwas extrem, aber im Schnoor habe ich sie gut gebrauchen können.
Wenn ich auf die gehe, steht dort, dass Dein "seit kurzem" schon 2016 war. Wie die Zeit vergeht ...

Vom Marktplatz bin ich ins Schnoor weitergegangen. Davon sollen die nächsten Bilder zeugen - und ich freue mich wieder auf eure Aufmerksamkeit :ja:
Von Norden kommend wird man vom kaiserlichen Gasthaus begrüßt (Kaiser Friedrich war nur 99 Tage Kaiser ...)

klick == big] #22
Mir hat hier das Cafe Tölke besonders gut gefallen

klick == big] #23
Auf dem anschließenden kleinen Platz (der am Vortag rappelvoll war) steht ein kleiner "Bade-Brunnen" - zuerst von hinten ...

klick == big] #24
... dann von vorn.

klick == big] #25
Das Schifferhaus dahinter ist ein eigenes Foto wert

klick == big] #26
hier einmal der Platz - richtig gemütlich.

klick == big] #27
Das Haus am Eingang zur Strasse Schnoor (=Schnur) war gerade eine Baustelle, daher starte ich mit dem Amtsfischer-Haus von der Westseite ...

klick == big] #28
... und der Ostseite mit dem schönen Erker - der die Strasse schon sehr beengt. Da mussten die Fuhrleute früher sicherlich besonders aufpassen und haben ordentlich geflucht ... .

klick == big] #29
In einem Seitengäßchen steht dieses süsse Teestübchen

klick == big] #30
Danach wird die Strasse etwas breiter, so dass sich zwei Fuhrwerke begegnen konnten ...

klick == big] #31
... wenn mal wieder der Erker nicht wäre:

klick == big] #32
Ein Mini-Plätzchen als Eingang zur Spiekerbartstrasse wird von einem netten Wandspringbrunnen (Ottjen Alldag Brunnen) geziert, ...

klick == big] #33
... wo ein Junge einer Katze hinterher steigt .

klick == big] #34
Die Schnoor ist gaaaanz leer um diese Zeit

klick == big] #35
selbst das Tele ändert das nicht.

klick == big] #36
Am Ende der Schnoor ist das Ausspann.

klick == big] #37
In einer kleinen Parallelgasse (Hinter der Balge) ist das Eulenhaus und in dem Haus ganz am Ende kann man übernachten.

klick == big] #38
Wie zuletzt endet auch dieser Beitrag mit dem Dom - diesmal von der Seite /Domshof (wer mal dort ist, sollte auch mal versuchen, den Dom ganz von einer Seite zu foten - ohne Baum oder Beleuchtungsmast davor ...).

klick == big] #39

vordprefect hat geschrieben:
..und wo sind die Bremer Stadtmusikanten? Haben wohl noch geschlafen.. :d&w:
Die hatte ich am Vorabend schon abgelichtet, für Dich füge ich das hier einmal zu.

klick == big] #40

_________________
Mit nettem Gruss
Klaus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

morgen gibts keinen Rukola
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Schraat
Antworten: 8
Passion Sports Convention Bremen 2016
Forum: Offene Galerie
Autor: He-Man
Antworten: 13
Europahafen Bremen
Forum: Urban Life
Autor: sicknote
Antworten: 8
Mark F. und andere Eindrücke aus Bremen-Gröpelingen
Forum: Menschen
Autor: Hannes21
Antworten: 3
Goldener Morgen am Lago
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: GuidoHS
Antworten: 6

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz