Aktuelle Zeit: Fr 29. Mai 2020, 03:20

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Besuch einer alten Schiefergrube
BeitragVerfasst: Mi 13. Jul 2016, 20:45 
Offline

Registriert: So 25. Jan 2015, 17:56
Beiträge: 144
Unser Weg führte uns zusammen mit einigen anderen "Maulwürfen" in eine relativ unbekannte Schiefergrube.

Diese diente während des zweiten Weltkrieges NICHT als Untertageverlagerung und ist wohl auch aus diesem Grund für die meisten Urban Explorer / Urbexer relativ uninteressant.

Weit gefehlt. Hier gibt es auf 2 Sohlen enorm viel zu sehen und zu begehen. Viele der alten Maschinen sind noch vorhanden. Die obere der beiden Sohlen birgt aufgrund des Vorhandenseins einiger "Verbindungslöcher" zur ersten Sohle hinunter einige Risiken. Es sind geschätzte 40...50 Meter senkrecht nach unten.

Fragen zur Location werden unbeantwortet überlesen.Ist im Osten...wie alle Schiefergruben ;)

Wie immer dabei die K3, K50 und eine WGM1.

Bilder sind nur ein kleiner Ausschnitt

mehr wie immer hier: https://www.facebook.com/NinaSchuetz.Stillstand


Bild
Datum: 2016-06-11
Uhrzeit: 12:16:32
Blende: F/4.5
Belichtungsdauer: 1/10s
Brennweite: 18mm
KB-Format entsprechend: 27mm
ISO: 400
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-50
#1

Bild
Datum: 2016-06-11
Uhrzeit: 13:28:59
Blende: F/4.5
Belichtungsdauer: 1/15s
Brennweite: 18mm
KB-Format entsprechend: 27mm
ISO: 400
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash fired, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-50
#2

Bild
Datum: 2016-06-12
Uhrzeit: 10:34:53
Blende: F/18
Belichtungsdauer: 20s
ISO: 200
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-3
#3

Bild
Datum: 2016-06-12
Uhrzeit: 10:56:19
Blende: F/18
Belichtungsdauer: 10s
Brennweite: 15mm
KB-Format entsprechend: 22mm
ISO: 400
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-3
#4

Bild
Datum: 2016-06-12
Uhrzeit: 11:10:56
Blende: F/9
Belichtungsdauer: 25s
ISO: 320
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-3
#5

Bild
Datum: 2016-06-12
Uhrzeit: 11:13:06
Blende: F/4.5
Belichtungsdauer: 6s
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-3
#6

Bild
Datum: 2016-06-12
Uhrzeit: 11:15:41
Blende: F/4.5
Belichtungsdauer: 8s
Brennweite: 11mm
KB-Format entsprechend: 16mm
ISO: 320
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-3
#7

Bild
Datum: 2016-06-12
Uhrzeit: 11:20:47
Blende: F/8
Belichtungsdauer: 8s
ISO: 400
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-3
#8

Bild
Datum: 2016-06-12
Uhrzeit: 11:22:22
Blende: F/8
Belichtungsdauer: 8s
ISO: 400
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-3
#9

Bild
Datum: 2016-06-12
Uhrzeit: 11:25:11
Blende: F/8
Belichtungsdauer: 15s
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-3
#10

Bild
Datum: 2016-06-12
Uhrzeit: 11:34:22
Blende: F/10
Belichtungsdauer: 15s
ISO: 400
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-3
#11

Bild
Datum: 2016-06-12
Uhrzeit: 11:38:42
Blende: F/10
Belichtungsdauer: 20s
Brennweite: 16mm
KB-Format entsprechend: 24mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-3
#12

Bild
Datum: 2016-06-12
Uhrzeit: 12:14:59
Blende: F/6.3
Belichtungsdauer: 3s
Brennweite: 12mm
KB-Format entsprechend: 18mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-3
#13

Bild
Datum: 2016-06-12
Uhrzeit: 12:17:31
Blende: F/9
Belichtungsdauer: 13s
Brennweite: 12mm
KB-Format entsprechend: 18mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-3
#14

Bild
Datum: 2016-06-12
Uhrzeit: 12:54:49
Blende: F/9
Belichtungsdauer: 15s
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-3
#15

Bild
Datum: 2016-06-12
Uhrzeit: 12:56:22
Blende: F/9
Belichtungsdauer: 15s
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-3
#16

Bild
Datum: 2016-06-12
Uhrzeit: 13:00:52
Blende: F/9
Belichtungsdauer: 15s
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Ricoh Imaging Company, Ltd., PENTAX K-3
#17


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Besuch einer alten Schiefergrube
BeitragVerfasst: Mi 13. Jul 2016, 21:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 6. Jun 2014, 19:58
Beiträge: 3721
Für mich als halber Klaustrophobiker wär das nichts! :mrgreen:

Um so mehr genieße ich die Einblicke in den Untergrund!

Schöne, interessante Bilder allemal, 3,4,6 und 9 gefallen mir am Besten!

Ungewöhnliches Hobby, passt bloß auf! 8-)

LG

Willi

_________________
____________________________________________________________
Machen ist wie wollen, nur krasser...
Ich poste nix in Lens-Clubs!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Besuch einer alten Schiefergrube
BeitragVerfasst: Mi 13. Jul 2016, 21:25 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Dez 2011, 22:32
Beiträge: 9374
Wohnort: St. Blasien
WilliG hat geschrieben:
Schöne, interessante Bilder allemal, 3,4,6 und 9 gefallen mir am Besten!

Da schließe ich mich Willi mal an. Das Licht, welches sich an den Felsen bricht und zum Teil Bizarre Schattenspiele hervorzaubert, machen den besonderen fotografischen Reiz dieser Bilder aus.

_________________
LG
Diego

Wer als Anfänger die Gestaltungsregeln der Fotografie ignoriert, hat keinen Verstand. Wer sich aber fotolebenslang daran klammert, hat keine Phantasie.
– Detlev Motz –


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Besuch einer alten Schiefergrube
BeitragVerfasst: Mi 13. Jul 2016, 21:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Aug 2015, 09:22
Beiträge: 662
Was es nicht alles für Ecken zu entdecken gibt.

Da kann man froh sein, dass immer irgendwo ein Pentaxian rumläuft, damit das für die anderen Foristen auf die virtuelle Platte gebannt wird.

Toll!

_________________
Wann genau ist aus Sex, Drugs & Rock n Roll eigentlich Laktoseintoleranz, Veganismus & Helene Fischer geworden?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Besuch einer alten Schiefergrube
BeitragVerfasst: Do 14. Jul 2016, 11:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Feb 2012, 15:46
Beiträge: 4382
Wohnort: Trierweiler-Sirzenich
diego hat geschrieben:
WilliG hat geschrieben:
Schöne, interessante Bilder allemal, 3,4,6 und 9 gefallen mir am Besten!

Da schließe ich mich Willi mal an. Das Licht, welches sich an den Felsen bricht und zum Teil Bizarre Schattenspiele hervorzaubert, machen den besonderen fotografischen Reiz dieser Bilder aus.

+ 1 :2thumbs:

Das waren doch Taschenlampen, die ihr für die Bilder mit den angeleuchteten Felsen genutzt habt, oder? Ich finde das eine richtig gute Idee. :thumbup: Selber würde ich natürlich nicht daran denken. :klatsch:

WilliG hat geschrieben:
Ungewöhnliches Hobby, passt bloß auf! 8-)

Da kann ich mich auch nur anschließen. Aus Erfahrung kann ich Dir versichern, dass das dermaßen was von schnell gehen kann. So schnell ist man nicht weggelaufen. :yessad:

_________________
Viele Grüße

Jamou


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Besuch einer alten Schiefergrube
BeitragVerfasst: Do 14. Jul 2016, 11:35 
Offline
KMP Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 11:05
Beiträge: 7177
Padre hat geschrieben:
Ist im Osten...wie alle Schiefergruben ;)

Die Bilder finde ich interessant. Für mich besonders die #1. Das Bild vermittelt die Abgeschiedenheit und Dimension der Grube.
Die Bestimmung der Himmelrichtung, in der alle Schiefergruben liegen, finde ich befremdlich.
Im gesamten Rheinischen Schiefergebirge gibt es Schiefergruben, sowohl im Tagebau wie Untertage. Das Rheinische Schiefergebirge liegt im Westen Deutschlands.

_________________
Naturfotografie in der Eifel




Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Besuch einer alten Schiefergrube
BeitragVerfasst: Do 14. Jul 2016, 14:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 19. Jan 2015, 22:53
Beiträge: 2555
Wohnort: Landau in der Pfalz und Dreieich
Sehr interessante Bilder dabei. :ja:

#3 #6 #7 #8 und #17 gefallen mir sehr gut. :thumbup:
Allgemein kommt bei allen Bilder die Stimmung in einem dunklen engen Stollen zu sein natürlich super rüber.
Eine Frage hätte ich noch, der Nebel oben an der Decke bei #7, habt ihr ihn selbst gemacht (Nebelmaschine :ka: ) oder war die Feuchtigkeit so hoch?

_________________
Gruß Fabio

--- --- --- ---


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Besuch einer alten Schiefergrube
BeitragVerfasst: Fr 15. Jul 2016, 07:15 
Offline

Registriert: So 25. Jan 2015, 17:56
Beiträge: 144
pentidur hat geschrieben:
Das Rheinische Schiefergebirge liegt im Westen Deutschlands.


Alle die wir besucht haben....sorry

Jamou hat geschrieben:
Das waren doch Taschenlampen, die ihr für die Bilder mit den angeleuchteten Felsen genutzt habt, oder? Ich finde das eine richtig gute Idee. :thumbup: Selber würde ich natürlich nicht daran denken. :klatsch:


Ja, Blitzen würde die Stimmung ruinieren


FMbrod hat geschrieben:
Eine Frage hätte ich noch, der Nebel oben an der Decke bei #7, habt ihr ihn selbst gemacht (Nebelmaschine :ka: ) oder war die Feuchtigkeit so hoch?


schau dir nochmal Bild 6 und 7 an...das ist die gleiche Ecke

der sehr helle Punkt in 6 ist brennendes Magnesiumband...der "Nebel" in 7 sind die Reste des sich verziehenden Rauches


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Besuch einer alten Schiefergrube
BeitragVerfasst: So 17. Jul 2016, 22:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 29. Apr 2016, 18:47
Beiträge: 2270
einfach schön, trotz Realität nicht unterirdisch.

_________________
Bleibt bitte alle gesund :ja:
LG Stefan



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Zu Ehren einer Legende (KLEINES UPDATE)
Forum: Sport und Action
Autor: pentaxnweby
Antworten: 12
Ein Besuch im Zoo
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: eljott
Antworten: 13
Himmelfahrt auf dem alten Harburger Friedhof
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: mphil
Antworten: 0
Zeitraffer(einstellungen) mit einer Pentax K-30
Forum: Allgemeine Fotothemen
Autor: Rednx
Antworten: 4
Einer der Letzten
Forum: Hallo Forum
Autor: uhu
Antworten: 10

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz