Aktuelle Zeit: Mo 17. Jan 2022, 18:35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Architektur in...
BeitragVerfasst: So 3. Okt 2021, 19:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 12. Mai 2016, 21:12
Beiträge: 1807
Wohnort: Ludwigsburg
Bietigheim-Bissingen
Porsche Vertriebszentrum
Schon seit Jahren möchte ich das Gebäude ablichten. Heute morgen musste ich einfach anhallten. Das Licht war besonders.

Bild
#1

Bild
#2

Bild
#3

_________________
LG Ronny


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Architektur in...
BeitragVerfasst: So 3. Okt 2021, 20:51 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Do 24. Apr 2014, 11:06
Beiträge: 6209
Wohnort: Berlin
Bäume verschönern das Stadtbild wesentlich, bei Architekturaufnahmen sind sie allerdings oftmals hinderlich.
Von daher gefällt mir die #1 sehr gut. Noch etwas besser würde mir die Aufnahme gefallen, wenn die Blätter des Baumes rechts entfernt werden würden.

Die Lichtstimmung ist bei allen Bilder genial!

_________________
Mit einem freundlichen Gruß
Clemens


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Architektur in...
BeitragVerfasst: Mo 4. Okt 2021, 05:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 12. Mai 2016, 21:12
Beiträge: 1807
Wohnort: Ludwigsburg
Alaric hat geschrieben:
Bäume verschönern das Stadtbild wesentlich, bei Architekturaufnahmen sind sie allerdings oftmals hinderlich.
Von daher gefällt mir die #1 sehr gut. Noch etwas besser würde mir die Aufnahme gefallen, wenn die Blätter des Baumes rechts entfernt werden würden.

Die Lichtstimmung ist bei allen Bilder genial!


Hallo Clemens,
vom Meister der Architektur (meine ich ernst) lerne ich gerne. Anbei etwas knapper beschnitten.
Noch zum Objektiv: Pentax Shift 28mm.
Das teil macht unheimlich Spaß, fordert aber auch durch seine Festbrennweite konsequentes Arbeiten mit dem Ausschnitt. Die Bilder sind an der B27 noch vor Ortseingang entstanden. Kein Gehweg, stehen in der Böschung. Ich wäre gerne noch näher ran, habe aber dann festgestellt, dass ich den Kürzeren gezogen hätte :yessad: .
So muss eben beschneiden herhalten. Das Entfernen von Bildelementen liegt mir (noch) nicht. Momentan bin ich froh, wenn ich mich schon zum entwickeln aufraffen kann. Aber solche Hinweise setze ich gerne um. Ich hadere übrigens etwas mit dem jetzt doch etwas knapperen Schnitt und freue mich über eine Rückmeldung dazu.

ausgetauscht. Nun etwas mehr Luft rechts
Bild
#4

_________________
LG Ronny


Zuletzt geändert von ronny_mueller am Mi 6. Okt 2021, 21:15, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Architektur in...
BeitragVerfasst: Mo 4. Okt 2021, 05:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 12. Mai 2016, 21:12
Beiträge: 1807
Wohnort: Ludwigsburg
In Bietigheim entsteht gerade einiges an teilweise auch spannender Architektur. Unser Cleverle (Lothar Späth, erst Bürgermeister in Bi-Bi, dann Ministerpräsident) bekommt z.B. sein eigenes Carré.
Dafür muss Altes weichen.
Bild
#5

_________________
LG Ronny


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Architektur in...
BeitragVerfasst: Mo 4. Okt 2021, 08:38 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Do 24. Apr 2014, 11:06
Beiträge: 6209
Wohnort: Berlin
ronny_mueller hat geschrieben:
Alaric hat geschrieben:
Bäume verschönern das Stadtbild wesentlich, bei Architekturaufnahmen sind sie allerdings oftmals hinderlich.
Von daher gefällt mir die #1 sehr gut. Noch etwas besser würde mir die Aufnahme gefallen, wenn die Blätter des Baumes rechts entfernt werden würden.

Die Lichtstimmung ist bei allen Bilder genial!


Hallo Clemens,
vom Meister der Architektur (meine ich ernst) lerne ich gerne. Anbei etwas knapper beschnitten.
Noch zum Objektiv: Pentax Shift 28mm.
Das teil macht unheimlich Spaß, fordert aber auch durch seine Festbrennweite konsequentes Arbeiten mit dem Ausschnitt. Die Bilder sind an der B27 noch vor Ortseingang entstanden. Kein Gehweg, stehen in der Böschung. Ich wäre gerne noch näher ran, habe aber dann festgestellt, dass ich den Kürzeren gezogen hätte :yessad: .
So muss eben beschneiden herhalten. Das Entfernen von Bildelementen liegt mir (noch) nicht. Momentan bin ich froh, wenn ich mich schon zum entwickeln aufraffen kann. Aber solche Hinweise setze ich gerne um. Ich hadere übrigens etwas mit dem jetzt doch etwas knapperen Schnitt und freue mich über eine Rückmeldung dazu.
Bild
#4

Hallo Ronny,
ich kenne diesen Ort, bin an Porsche schon einige Male vorbeigefahren. Und nein ... auf der B27 stehend fotografieren ist höchst ungesund. Von daher waren deine Herausforderungen groß, denn an der Böschung zu stehen ist auch nicht ganz ohne.

Zum Bild: Die störenden Elemente wie der Baum sind nun weg, finde ich gut. Dein Hadern mit dem nun engeren Schnitt kann ich aber nachvollziehen.
Wie hätte ich es gemacht?
Mein Schnitt würde sich ganz eng bewegen, nur das letzte Blatt hätte ich noch entfernt. Links vom Baum (und rechts von Porsche) ist noch diese kleine Leiter, diese hast du (fast) mit entfernt - meinen Schnitt hätte ich rechts von der Leiter angesetzt, mit noch etwas Luft. Und wenn dann doch noch ein Blatt vom Baum im Bild gewesen wäre hättest du dieses mittels Stempeln entfernen können. Die Leiter stört nicht, und wenn doch dann hätte man hier auch stempeln können. Damit würde rechts noch etwas mehr Luft sein.

_________________
Mit einem freundlichen Gruß
Clemens


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Architektur in...
BeitragVerfasst: Mo 4. Okt 2021, 08:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Dez 2011, 20:08
Beiträge: 25235
Wohnort: Nonnenhorn- Bodensee
Alaric hat geschrieben:
Von daher gefällt mir die #1 sehr gut. Noch etwas besser würde mir die Aufnahme gefallen, wenn die Blätter des Baumes rechts entfernt werden würden.
... geht mir ebenso...+1
... hätte vor dem Blattwerk einen Schnitt gemacht- dann hat das Gebäude immer noch Platz genug am rechten Bildrand :ja:
... o' Sorry- Bild wurde ja bereits korrigiert eingestellt> genau so meinte ich das :2thumbs:
... die Lichtstimmung ist wirklich ausgesprochen angenehm :2thumbs:

NG
Ernst

_________________
http://www.digital-photogalerie.de
*Nichts hat mehr Bestand als die Vergangenheit*


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Architektur in...
BeitragVerfasst: Di 5. Okt 2021, 05:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 12. Mai 2016, 21:12
Beiträge: 1807
Wohnort: Ludwigsburg
Hallo Clemens, wenn du das nächste Mal hier vorbeifahren solltest darfst du dich gerne melden. Würde mich sehr freuen, wenn wir uns mal persönlich kennen lernen können. Den Bildbeschnitt werde ich nochmal ändern.

Hallo Ernst, Danke.
Das Licht war wirklich besonders. Daher auch der spontane Stopp. Freut mich sehr, dass dir die Bilder gefallen.

_________________
LG Ronny


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Architektur in...
BeitragVerfasst: Mi 6. Okt 2021, 08:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Dez 2011, 20:08
Beiträge: 25235
Wohnort: Nonnenhorn- Bodensee
ronny_mueller hat geschrieben:
Hallo Ernst, Danke....Das Licht war wirklich besonders...
...weil es 'farblich' mit dem gesamten Gebäudekomplex harmoniert :ja: :2thumbs:

NG
Ernst

_________________
http://www.digital-photogalerie.de
*Nichts hat mehr Bestand als die Vergangenheit*


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Architektur in...
BeitragVerfasst: Mi 6. Okt 2021, 20:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Sep 2015, 21:06
Beiträge: 211
Wohnort: Stuggitown
Hi Ronny, tausendmal daran vorbeigefahren, tausendmal ans Fotografieren gedacht - aber nie gemacht! Du hat es super gemacht, tolle Lichtstimmung, die #4 ist‘s!

Kann ich jetzt endlich mit einem guten Gewissen vorbeirauschen :-)!

Gruß, Christoph


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Architektur in...
BeitragVerfasst: Mi 6. Okt 2021, 21:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 12. Mai 2016, 21:12
Beiträge: 1807
Wohnort: Ludwigsburg
Hallo Clemens,
ich hbe das Bild oben nochmal ausgetauscht. Etwas mehr Luft rechts tut dem Bild wirklich gut. Ein paar Blätter mussten weichen.

Hallo Chritoph,
wenn ich an allen, was schon mal fotografiert wurde, mit guten Gewissen vorbei fahren würde... 8-)

_________________
LG Ronny


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Architektur & Kunst
Forum: Urban Life
Autor: Asphaltmann
Antworten: 0
Bremen Architektur mal düster
Forum: Urban Life
Autor: Hannes21
Antworten: 13
Meine ersten Architektur Aufnahmen
Forum: Urban Life
Autor: diego
Antworten: 3
[Projekt 2014/04] Moderne Architektur
Forum: Wettbewerbe, Rätsel, Projekte & Workshops
Autor: fridolix
Antworten: 25
10-20 mm f3.5 von Sigma für Städtefotografie + Architektur?
Forum: Objektive
Autor: ciapiachi
Antworten: 6

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz