Aktuelle Zeit: Mo 24. Jan 2022, 11:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So 3. Mai 2015, 22:01 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Dez 2011, 17:26
Beiträge: 18803
Wohnort: Bremen
Moin allerseits!

Das verlängerte Wochenende haben wir genutzt, um die Umgebung ein wenig zu erkunden.
In der Heidestadt Walsrode gibt es nicht nur den Vogelpark, sondern auch ein noch intaktes Kloster.
Gegründet vermutlich 986, hat es im Laufe der Jahrhunderte viel durchgemacht, und derzeit ist ein evangelisches reines Frauenkloster mit aktuell einer Klostervorsteherin und 10 Novizinnen.

Jene müssen sich bei Aufnahme verpflichten, im Kloster Führungen anzubieten, und ich kann nur empfehlen, dies auch wahrzunehmen. Es war sehr interessant.

Am Eingang hängt ein großes Schild, dass Fotografieren in den Innenräumen nicht gestattet sei. War zunächst etwas enttäuscht darüber, weil nichts davon im Internet erwähnt wurde. Zumindest behauptete das meine Frau.

Die Novizin war dann aber so nett und offensichtlich von meiner K5IIs so angetan, dass sie mir erlaubt hat, auch innen Fotos zu machen. ;)

Hier nun zunächst ein paar Eindrücke von außen in s/w, innen musste es m. E. unbedingt in Farbe sein.


#1


#2


#3


#4


#5


#6


#7

_________________
LG
Hannes

(Mein Fotostream bei )


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 3. Mai 2015, 22:04 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Dez 2011, 17:26
Beiträge: 18803
Wohnort: Bremen
Und hier gehts (nun in bunt) innen weiter:


#8


#9


#10


#11


#12


#13


#14

_________________
LG
Hannes

(Mein Fotostream bei )


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 5. Mai 2015, 16:53 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Sa 17. Dez 2011, 14:57
Beiträge: 5940
Wohnort: bei Köln
Super Einblicke ins Klosterleben. :bravo: Und um die Innenraeume waere es ja echt schade gewesen :yessad: . #2, 3 und 4 haette ich einen Tick enger gefasst (unten geschnitten).

_________________
Grueße
Heribert

https://pentaxphotogallery.com/artist-g ... id=3626148


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 5. Mai 2015, 17:08 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Dez 2011, 17:26
Beiträge: 18803
Wohnort: Bremen
Heribert hat geschrieben:
Super Einblicke ins Klosterleben. :bravo:

Na da findet sich ja doch noch ein heimlicher Novize, der das zu schätzen weiß! :mrgreen:

Heribert hat geschrieben:
Und um die Innenraeume waere es ja echt schade gewesen :yessad:

Ich war echt erstaunt, wenn man von außen die Anlage betrachtet und dann nach innen kommt, wie sich plötzlich die Zeit zurückdreht und man sich plötzlich in einer anderen Welt/Epoche befindet.

Heribert hat geschrieben:
#2, 3 und 4 haette ich einen Tick enger gefasst (unten geschnitten).

Da hast du nicht unrecht, habs gerade mal probiert!
Wenn du so etwas machst, behältst du dann dem Schnitt 2:3 bei, oder ist dir das wurscht.
Ich bin da irgendwie immer noch drauf bedacht, das Verhältis beizubehalten.
Obwohl es ja wurscht ist, wenn man es nicht ausbelichtet.

_________________
LG
Hannes

(Mein Fotostream bei )


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 5. Mai 2015, 17:09 
Online
Team
Benutzeravatar

Registriert: Fr 9. Nov 2012, 20:38
Beiträge: 2027
Wohnort: 28832 Achim
Hach, da kommen Erinnerungen hoch ... ich war auch mal zu einer sehr privaten Führung in das Kloster eingeladen. Die Stimmungen von damals kommen wieder bei deinen Aufnahmen bei mir hoch (damals war ich noch Olympus, deshalb kann ich keine Vergleiche zeigen, mir war auch der Innenraum erlaubt...).

_________________
Gruß aus der Stadt Achim bei Bremen

Peter



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 5. Mai 2015, 17:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Sep 2014, 22:15
Beiträge: 3351
für mich klar die #7. Gewohnt gute Bilder von dir. Bei der #11 stört mich, dass man am hintersten Ende rechts die Wand noch sieht.

_________________
Mein
Mein
Meine Homepage:

"The great truth is there isn't one
And it only gets worse since that conclusion"
Mgła


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 5. Mai 2015, 18:00 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Sa 17. Dez 2011, 14:57
Beiträge: 5940
Wohnort: bei Köln
Hannes21 hat geschrieben:
...Wenn du so etwas machst, behältst du dann dem Schnitt 2:3 bei, oder ist dir das wurscht.


Normalerweise ist mir das egal, wir sind ja hier im "Monitorland". Bei Leinwandfotos ist das auch nicht wichtig. Nur bei Standardpassepartouts und Rahmen spielt das eine Rolle, oder auch wenn Du Fotos mittels Beamer oder Fernseher sehen willst. :ja:

_________________
Grueße
Heribert

https://pentaxphotogallery.com/artist-g ... id=3626148


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 5. Mai 2015, 20:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 30. Okt 2012, 00:19
Beiträge: 13145
Wohnort: Meckesheim
wi immer Hannes sehr gelungene Bilder die12 und die14 gefallen mir sehr gut
LÖ Gerd


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 6. Mai 2015, 05:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 1. Aug 2014, 23:31
Beiträge: 3578
Wohnort: wieder in Köln - Heimat
...wer kann dir schon was abschlagen sehr schöne Serie Hannes. Die sw Bilder gefallen mir noch etwas besser, obwohl elf und zwölf schon ziemlich klasse sind .

Das Verhältnis 3:2 ist mir übrigens auch immer sehr wichtig. Nur wenn es gar nicht anders geht gehe ich davon ab. Meistens wird es dann aber ein Panorama.

Kommt da noch mehr?


LG, Heiko

Gesendet mit Tapatalk und iPad

_________________
LG, Heiko


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 6. Mai 2015, 06:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 10. Mai 2014, 23:44
Beiträge: 968
Wohnort: Hamburg-Sülldorf
Moin Hannes,

eine tolle Serie. Die s/w-Bilder sind sehr stimmungsvoll, vor allem #3 gefällt mir dort. Auch die farbigen von Innen gefallen, hier vor allem die #14 mit tollem Licht. Wirkt fast wie eine Filmkulisse oder ein Museum. #9 leidet etwas unter dem Blitzeinsatz

_________________
--
Viele Grüße von Arne
/


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Wieder einmal brandeilig unterwegs
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: GuidoHS
Antworten: 7
Ente einmal anders ...
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Klaus
Antworten: 6
Als auch ich im Vogelpark Walsrode war.
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: gryezer
Antworten: 9
Wieder einmal Moos und Flechten
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: frullip
Antworten: 22
...Effizienz in der Fotografie..Antwort fast Fünf auf einmal
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Methusalem
Antworten: 19

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz