Aktuelle Zeit: Mi 21. Feb 2024, 06:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: UV-Sterilisatoren für Objektive
BeitragVerfasst: Do 25. Aug 2022, 15:25 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Di 3. Jul 2012, 08:03
Beiträge: 12664
Wohnort: Hessen
Habe einmal so eine Frage unter uns Pentaxians:

Durch einen Test in der Presse von UV-Sterilisatoren (UV-C 254nm!) möchte ich gerne wissen, ob die auch etwas für unsere Objektive sind.

Da allerdings UV-Stahlen auch den Weichmacher im Plastik verschwinden lassen, müsste man z.B. mit Alufolie die moderneren Plastikgehäuse einwickeln.

Vielleicht ist das auch etwas für die "speziellen" alten M-42 oder K-Objektive, um den Gelbstich wieder schnell zu entfernen?

Welche Bestrahlungsdauer sollte man wählen?

Gibt es dazu schon Ideen und/oder Erfahrungen, etc.?

_________________
Gruessilies Mika
PENTAX _ - ich <3 es - _ (ツ)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: UV-Sterilisatoren für Objektive
BeitragVerfasst: Do 25. Aug 2022, 17:37 
Offline

Registriert: Di 17. Feb 2015, 19:08
Beiträge: 507
Hallo Mika,

ich würde von der Idee Abstand nehmen. Mit dem UV-Licht kannst Di zwar organische Verbindungen aufknacken, bildest dabei aber unter Umständen neue Verbindungen die schädlich sein könne. Dazu kommt, das Du mit der UV-C Strahlung aus dem Luftsauerstoff Ozon O3 erzeugst, was ein starkes Oxidationsmittel ist. Und damit auch Schmierfette oder Dichtwerkstoffe angreifen. Da organische Verbindungen häufig Doppelbindungen haben, werde diese durch Ozon aufgebrochen, so entsteht z.B. aus den Weichmachern in Teflon ein ganzes Spektrum an Carbonylen, wie Form- und Acetaldehyd sowie weiter Aldehyde. Handelsübliche Pen-Ray Lampen mit 254nm produzieren aus der Luft sehr hohe Ozon-Konzentrationen, da solltest Du die Lampenintensität durch Abdeckung reduzieren, dann entstehen auch weniger Nebenprodukte.

Zudem entstehen aus dem Wasser auch frei Radikale, die auch zu unerwünschten Effekten führen können.

Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen.

Gruß

Horst


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: UV-Sterilisatoren für Objektive
BeitragVerfasst: Do 25. Aug 2022, 18:17 
Offline

Registriert: Mi 11. Jan 2017, 00:25
Beiträge: 3532
UV-Licht unterhalb von UVA-A wird durch Glas ziemlich vollständig absorbiert, d.h. im Objektivinneren kommt kaum eine keimtödende Dosis an. Das für mich einzig Denkbare wäre, die Linse aus dem Objektiv nehmen und die betroffene Seite direkt der Quelle aussetzen. Ist aber nur so ein Gedanke ...

VG Holger


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: UV-Sterilisatoren für Objektive
BeitragVerfasst: So 28. Aug 2022, 10:20 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Di 3. Jul 2012, 08:03
Beiträge: 12664
Wohnort: Hessen
Vielen Dank für die Anmerkungen dazu. :cheers:

Wie oben bereits geschrieben, bin ich durch Zufall über solche Lampen gestolpert, und habe mich nach dem Nutzen für Objektive gefragt.

@Horst: Aber das von dir beschriebene Reagieren mit den vd Materialien, würde eigentlich auch den Einsatz auf Handy, Brillen aus Kunststoff etc verbieten.
Dafür werden diese Geräte gern angeboten. Den medizinischen Bereich lassen wir mal außen vor.

@Holger: Was ich gelesen habe, besteht - natürlich abhängig von der Sorte und Dicke - schon eine UV Durchlässigkeit.
Deswegen haben "normale" Brillen mit Gläsern im Allgemeinen auch kaum UV Schutz. Erst besondere Folien oder andere Materialien etc bringen den gewünschten Schutz.

Hat noch jemand Erfahrungen dazu?

_________________
Gruessilies Mika
PENTAX _ - ich <3 es - _ (ツ)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: UV-Sterilisatoren für Objektive
BeitragVerfasst: So 28. Aug 2022, 10:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 15. Sep 2017, 14:26
Beiträge: 682
Brillen bieten keinen ausreichenden Schutz vor UV-A. UV-B und ganz besonders UV-C sind viel kurzwelliger und kommen durch kein normales Glas mehr, außer durch Quarzglas (zumindest UV-B kommt da noch durch).

_________________





Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: UV-Sterilisatoren für Objektive
BeitragVerfasst: So 28. Aug 2022, 17:54 
Offline

Registriert: Di 17. Feb 2015, 19:08
Beiträge: 507
mika-p hat geschrieben:
Vielen Dank für die Anmerkungen dazu. :cheers:

Wie oben bereits geschrieben, bin ich durch Zufall über solche Lampen gestolpert, und habe mich nach dem Nutzen für Objektive gefragt.

@Horst: Aber das von dir beschriebene Reagieren mit den vd Materialien, würde eigentlich auch den Einsatz auf Handy, Brillen aus Kunststoff etc verbieten.
Dafür werden diese Geräte gern angeboten. Den medizinischen Bereich lassen wir mal außen vor.

@Holger: Was ich gelesen habe, besteht - natürlich abhängig von der Sorte und Dicke - schon eine UV Durchlässigkeit.
Deswegen haben "normale" Brillen mit Gläsern im Allgemeinen auch kaum UV Schutz. Erst besondere Folien oder andere Materialien etc bringen den gewünschten Schutz.

Hat noch jemand Erfahrungen dazu?


Vorweg, wir reden hier über Lampen mit einer Wellenlänge von 254nm und keine "Pseudo-UV Leuchten". Wenn ich das falsch verstanden habe, ok. dann trifft meine Einschätzung nur bedingt zu.
Normalglas Filter die kurzen Wellenlängen mehr oder weniger heraus. Bei Quarzglas sieht das anders aus. Da geht die 254nm Strahlung gut durch. Es besteht eine klare Abhängigkeit von der Glasart bzw. der Schmelze.
Zur Erinnerung, das Ozon in der Stratosphäre filtert sehr stark die UV-Strahlung für Wellenlängen unterhalb 300nm.
Gruß

Horst


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Objektive für Kletterfotos...
Forum: Objektive
Autor: hekokra
Antworten: 16
Hasselblad Objektive an K-Bajonett
Forum: Objektive
Autor: renatus
Antworten: 5
Pentax MZ-5n und Objektive ohne Blendenring?
Forum: Analoge Kameras
Autor: Micha85
Antworten: 6
Contax Zeiss Objektive
Forum: Objektive
Autor: Waldschrat
Antworten: 6
Minolta-Objektive adaptieren
Forum: Technische Probleme
Autor: medi8tor
Antworten: 10

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz