Aktuelle Zeit: Mi 25. Apr 2018, 01:10

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 54 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 2. Nov 2017, 10:32 
Offline

Registriert: Mi 10. Sep 2014, 15:40
Beiträge: 6
Vielen Dank für die Infos, aber bitte sagt mir noch wo man das so genannte "weisse" Solenoid bekommt und wie viel das kostet. Habe inzwischen ein Angebot der Fa. Maerz aus Hamburg bekommen, die das um 140,- Euro reparieren würden. Aber verbauen die dann auch das "gute Teil"?


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 2. Nov 2017, 22:46 
Offline

Registriert: So 25. Jan 2015, 14:25
Beiträge: 177
kaptain_heli hat geschrieben:
Vielen Dank für die Infos, aber bitte sagt mir noch wo man das so genannte "weisse" Solenoid bekommt und wie viel das kostet. Habe inzwischen ein Angebot der Fa. Maerz aus Hamburg bekommen, die das um 140,- Euro reparieren würden. Aber verbauen die dann auch das "gute Teil"?


Das weisse Solenoid wird seit längerem nicht mehr neu angeboten, Konsequenz des Sparens: Wird Hersteller guter Qualität lange genug ausgegrenzt, ist sein Produkt irgendwann eben nicht mehr auf dem Markt.

Maerz bleibt gar nichts anderes übrig als weiterhin das "grüne Gremlin einzubauen" einzubauen.

Die weissen Solenoide gibts nur über ebay USA oder ebay Kleinanzeigen zu kaufen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 3. Nov 2017, 09:53 
Offline

Registriert: Mi 10. Sep 2014, 15:40
Beiträge: 6
Vielen herzlichen Dank, jetzt wird die Sache schon etwas klarer.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 13. Nov 2017, 17:19 
Offline

Registriert: So 25. Jan 2015, 14:25
Beiträge: 177
kaptain_heli hat geschrieben:
Vielen herzlichen Dank, jetzt wird die Sache schon etwas klarer.


Hat sich eine Lösung aufgetan?
Wäre immer wieder interessant davon zu hören.

Grüsse


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 13. Nov 2017, 22:55 
Offline

Registriert: Mi 10. Sep 2014, 15:40
Beiträge: 6
Na ja, hab euch doch mitgeteilt, dass die Fa. Maerz in Hamburg meine Kamera um 140,- € + Porto reparieren würde. Dank eurer Beiträge habe ich dort noch mal nachgefragt ob sie mir garantieren können, dass auch das "Grüne Solenoid aus Japan" eingebaut wird. Seit dem keine Antwort mehr erhalten. Inzwischen habe ich das Teil in USA bestellt und hoffe eine Firma zu finden, die mir das einbaut. Für den Notfall habe ich eure Anleitungen für den Selbsteinbau. Alles in Allem finde ich es eine Sauerei wie Pentax hier (nicht) reagiert. Jedenfalls vielen Dank für eure Unterstützung!
Helmut


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 14. Nov 2017, 01:03 
Offline

Registriert: So 25. Jan 2015, 14:25
Beiträge: 177
kaptain_heli hat geschrieben:
Na ja, hab euch doch mitgeteilt, dass die Fa. Maerz in Hamburg meine Kamera um 140,- € + Porto reparieren würde. Dank eurer Beiträge habe ich dort noch mal nachgefragt ob sie mir garantieren können, dass auch das "Grüne Solenoid aus Japan" eingebaut wird. Seit dem keine Antwort mehr erhalten. Inzwischen habe ich das Teil in USA bestellt und hoffe eine Firma zu finden, die mir das einbaut. Für den Notfall habe ich eure Anleitungen für den Selbsteinbau. Alles in Allem finde ich es eine Sauerei wie Pentax hier (nicht) reagiert. Jedenfalls vielen Dank für eure Unterstützung!
Helmut


Es gibt kein " :ugly: grünes" Solenoid "made in Japan"! Ein genaueres Studium der (hier ja vorhandenen) Fakten wäre hier von Nöten!

Nur das "weisse Solenoid" wurde damals in Japan hergestellt.

Es werden grüne Solenoide u.a. in ebay.com angeboten wie auch von aliexpress.com, das sind die :foto: "Chinakracher", gibt es auch in blauer Farbe! Die ignoriert man am besten. Sie haben zwar eine Lebenszeit von 20.000 Stunden (die weissen aus Japan über 100.000) aber das ist sowieso relativ, es gab viele Fälle, wo sie recht früh "festklebten", sprich die Kamera sie nicht mehr zum Auslösen bewegen konnte.

Die weissen Solenoide wurden von ALPS, Mitsumi, Panasonic und Matsushita hergestellt.
Sie haben eine definierte Haltekraft, die allerdings recht schwierig zu messen ist.

Nach vorgenommenen Messungen hat das weisse Solenoid ca. 2,9N bei 0Volt, wird eine Spannung von 3,7V angelegt, sinkt die Haltekraft auf 0,7N, schwach genug, damit der Anker gelöst wird.

Das grüne Solenoid hat eine Haltekraft von 3,8N bei 0Volt, bei 3,7V noch immer 1,2N. Das sind ca. 50% mehr!

Die Solenoide, die manche aus CD Romlaufwerken ausbauen, haben meistens falsche Daten, sie sehen zwar (fast) identisch aus, haben aber statt 30 ohm nur 15 ohm. Die Spulen überhitzen, denn die Spannung ist für 30ohm ausgelegt. Exodus vorprogrammiert.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 14. Nov 2017, 10:43 
Offline

Registriert: Mi 10. Sep 2014, 15:40
Beiträge: 6
Sorry, hatte eh das Weiße gemeint und das habe ich mir auch bestellt! (Lt. deinem Link) Unglaublich, was ihr über diese Dinger alles wisst. Darum habe ich das aus den ebay-Kleinanzeigen nicht gekauft. Hoffe doch noch auf einen guten Ausgang.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 14. Nov 2017, 14:17 
Offline

Registriert: So 25. Jan 2015, 14:25
Beiträge: 177
kaptain_heli hat geschrieben:
Sorry, hatte eh das Weiße gemeint und das habe ich mir auch bestellt! (Lt. deinem Link) Unglaublich, was ihr über diese Dinger alles wisst. Darum habe ich das aus den ebay-Kleinanzeigen nicht gekauft. Hoffe doch noch auf einen guten Ausgang.


Es gibt ja nicht "eines" bzw. "das" in ebay Kleinanzeigen.

Wenn eines angeboten wird mit den korrekten Daten, weiß und "made in Japan" bzw Herstellerangaben,
ist das ebenso in Ordnung wie das aus den USA, wofür ich Dir den Link sandte!

Ob nun ebay, ebay-Kleinanzeigen, das ist egal, wichtig ist die klare "Definition":


- made in Japan
- ev. Hersteller
- ein Foto, welches die Farbe zeigt.

Es gab nie weiße aus China!

Allerdings bot in ebay-Kleinanzeigen auch jemand einen Reparaturservice an.
Dito ist einer recht bekannt in den USA, Californien.

Schweigen sich beide erstmal aus, was sie tun, es gibt keinen Reparaturbericht! Bedeutet für mich erstmal "Feilmethode" oder Austausch mit CD-ROM Solenoiden, in beiden Fällen "nicht das weise weisse vom Ei".
Im Falle California hat jemand nachgeprüft: Feilmethode. Solche hatten auch schon die ersten Ausfälle, allerdings
wurde das auf Garantie erledigt.

Die China-Solenoide sind für 20.000 Schaltzyklen ausgelegt! Wäre prinzipiell erstmal halbwegs in Ordnung, aber sie schaffen diese Eigenvorgabe überhaupt nicht.

Immerhin hat Pentax bei der K30 ja noch angegeben, dass die Blende 100.000 Auslöser lange lebt (Shutter Life):
https://www.pentaxforums.com/forums/pen ... entax+K-S1

Bei der K50, der K500, der K-S1, K-S2 und... der K70 heisst es nur noch "not specified":

https://www.pentaxforums.com/forums/pen ... entax+K-70

Selbst die kleine K x und Nachfolger K r hatten noch 100.000 Auslöser Lebenserwartung. Das war keine Garantie
aber zumindest eine Richtlinie.

Die K x sowie die K7 waren die ersten mit solchen Angaben, zuvor gab es da keine Angaben, wobei viele ist* Versionen, die K10D, K20D und K100D auf enorm viele Auslöser kamen, dito natürlich K5/K3 Serien.

Erst mit der KP gibt es wieder 100.000 als Angabe, interessant, die K3 war die erste mit sehr hohen 200.000,
nur die K1 toppt das noch mit 300.000 Auslösern.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 29. Dez 2017, 21:22 
Offline

Registriert: Fr 13. Okt 2017, 13:15
Beiträge: 2
Habe heute ein weißes Solenoid, dass ich aus Saarbrücken über eBay Kleinanzeigen bezogen habe, eingebaut. Der Anbieter hat die nötigen Informationen in einer Word-Datei zusammengefasst und hat auch ein Stück eines bei 250°C schon schmelzenden Lots mit dem Solenoid geliefert. Einbau war keine Problem, hatte mit die PH00/PH000 Schraubendreher von Wiha gekauft. Aus das Löten war kein Problem. Das Ergebnis ist einfach nur perfekt.

Ich war auch erst skeptisch, da ich noch nie über eBay Kleinanzeigen etwas gekauft hatte. Aber eBay aus dem Ausland war auch preislich keine Alternative.

Mit dem grünen Solenoid konnte ich schon über ein Jahr vor dem Totalausfall nur noch mit den 4*AA-NiMh Zellen fotografieren. Jetzt kann ich auch wieder mit dem leichteren Lithium-Akku fotografieren.

Für mich eine perfekte Lösung. Meine alte K200D wäre auf die Dauer keine Alternative mehr gewesen.

Danke an alle, die sich mit dem Thema so beschäftigt haben, bei dem uns der Hersteller so hängen lässt. Gut für Pentax/Ricoh, dass nicht mehr so viele Alternativen im K-Bajonett gibt, aber sie sollten sowas nicht nochmal machen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 7. Jan 2018, 23:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Feb 2015, 00:00
Beiträge: 17
Wohnort: Hamburg
Ich habe gestern die "russische Feilmethode" benutzt und habe die Enden des hufeisenförmigen Ankers angeschrägt. Die Kamera funktioniert wieder. Wenn der Fehler wieder auftritt, werde ich das Solenoid austauschen, aber so habe ich erstmal eine Lösung ohne Löten. Bisher hat sich der Fehler zum Glück langsam angekündigt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 54 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

K-3/K50 firmware update KAF4, elektronische Blendensteuerung
Forum: DSLR
Autor: zackspeed
Antworten: 39
[Tutorial] Deep Sky - Fotografie mit Pentax
Forum: Tipps und Tricks
Autor: ivan danko
Antworten: 44
Defekte Blendensteuerung K30/50 selber reparieren
Forum: DSLR
Autor: Karman
Antworten: 3
Blendensteuerung defekt durch Objektivadapter oder Objektiv?
Forum: Technische Probleme
Autor: anpki
Antworten: 15

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum