Aktuelle Zeit: Di 21. Mai 2019, 09:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 15. Feb 2018, 12:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 12. Jan 2015, 14:33
Beiträge: 1297
Beim Stacken von Makros stellt sich die Frage, um welchen Betrag der Schlitten bewegt werden sollte, damit sich die Schärfezonen der einzelnen Aufnahmen sauber überlappen.
Hier:

liegt eine kleine App (Android), die diese Frage beantwortet.
Die App ist trivial, benötigt keine besonderen Berechtigungen, greift also nicht auf Telefon, Kamera, Sensoren, foo, bla... zu.

Es wird die Blende abgefragt, die am Objektiv eingestellt ist, sowie der Abbildungsmaßstab. Diesen kann man z.B. durch ein Foto eines Lineals bestimmen.
Wer mag, kann die Überlappung der Schärfezonen in % anpassen.

Nach der Installation erscheint die App wie unten zu sehen. Zusätzlich wird noch die effektive Blende angegeben, die einen Hinweis auf Beugungsunschärfe geben kann.
Bild


Zuletzt geändert von mesisto am Do 15. Feb 2018, 17:39, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 15. Feb 2018, 13:21 
Offline
KMP Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 11:05
Beiträge: 5576
Herzlichen Dank! Funktioniert einwandfrei.

_________________
Naturfotografie in der Eifel



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 15. Feb 2018, 13:25 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Di 3. Jul 2012, 09:03
Beiträge: 9646
Wohnort: Hessen
Auch von mir ein großes Dankeschön, besser geht es eigentlich nicht. :bravo: :hurra: :thumbup:

_________________
Gruessilies Mika ___________________________________________ PENTAX _ - ich <3 es - _ (ツ)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 15. Feb 2018, 13:43 
Offline
KMP Team
Benutzeravatar

Registriert: So 23. Dez 2012, 00:17
Beiträge: 2935
Ich finde das sehr interessant, komme aber erst nachher dazu, die App herunterzuladen. Wie hast du die Schrittweite denn errechnet? Gerade gestern habe ich zu diesem Thema eine Info durchgelesen, die für 'normale' Ansprüche 3 Schritte in der Schärfentiefe, für hohe Ansprüche deren 6 empfiehlt. Daraus kann man natürlich auch die Abstände errechnen ...
Eine App kommt jedenfalls gerade recht!!! :)

_________________
VLG
Stephan


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 15. Feb 2018, 14:24 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Nov 2011, 09:21
Beiträge: 19412
Wohnort: Alpen(NRW)
Mein Androide sagt: "Beim Parsen des Paketes ist ein Problem aufgetreten." :kopfkratz:

:cry:

_________________
LG Frank



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 15. Feb 2018, 14:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 12. Jan 2015, 14:33
Beiträge: 1297
pixiac hat geschrieben:
Mein Androide sagt: "Beim Parsen des Paketes ist ein Problem aufgetreten." :kopfkratz:

:cry:

Eventuell Download beschädigt? Bitte nochmal runterladen...

Dies:
Einstellungen/Sicherheit/Unbekannte Herkunft "Installation zulassen"
hast Du sicher schon gesetzt... ;)

Eventuell auch noch "Apps verifizieren" deaktivieren, falls diese Option angeboten wird.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 15. Feb 2018, 15:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 12. Jan 2015, 14:33
Beiträge: 1297
waldbaer59 hat geschrieben:
... Wie hast du die Schrittweite denn errechnet? ...

Schärfentiefe ist etwa a*(m+1)/(m*m)*2*c
wobei:
a = eingestellte Blende am Objektiv
c = Zerstreuungskreis (oder genauer: maximaler Radius eines Unschärfekreises, den auf einem Pixel des Sensors Platz findet)
m = Abbildungsmaßstab

Schrittweite wird aus 3/4 der Schärfentiefe berechnet, damit Überlappung zwischen den Schärfezonen existiert.

Diese Berechnung ist natürlich eine Faustformel. Allerdings ist es sehr wahrscheinlich, Unschärfebereiche zu bekommen, wenn die Schrittweite höher gewählt wird, als berechnet...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 15. Feb 2018, 15:46 
Offline
KMP Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 11:05
Beiträge: 5576
Vielen Dank für die Erläuterung.
mesisto hat geschrieben:
...oder genauer: maximaler Radius eines Unschärfekreises, den auf einem Pixel des Sensors Platz findet
Kannst Du noch sagen, wie groß du den größtzulässigen Unschärfekreis angenommen hast?
Der Pixelpitch einer K3 ist ca. 3,9x1/1000mm, der einer K1 hingegen 4,8x1/1000mm.

_________________
Naturfotografie in der Eifel



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 15. Feb 2018, 16:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 12. Jan 2015, 14:33
Beiträge: 1297
pentidur hat geschrieben:
Vielen Dank für die Erläuterung.
mesisto hat geschrieben:
...oder genauer: maximaler Radius eines Unschärfekreises, den auf einem Pixel des Sensors Platz findet
Kannst Du noch sagen, wie groß du den größtzulässigen Unschärfekreis angenommen hast?
Der Pixelpitch einer K3 ist ca. 3,9x1/1000mm, der einer K1 hingegen 4,8x1/1000mm.


Ja genau... :wink: deswegen ja auch der Schalter "APS-C". Ist er gesetzt nehme ich 3.88 µm , sonst (FF) entsprechend 4.86 µm.

Als maximal zulässigen Unschärfekreis nehme ich diese Werte. Es gibt auch andere Faustformeln, die nochmal 10% abziehen, doch das hat rechnerisch weniger Einfluss auf die Schrittweite, als die gewählte Überlappung.

Hab noch eine Version gebaut, bei der man auch die Überlappung einstellen kann...


Zuletzt geändert von mesisto am Do 15. Feb 2018, 17:32, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 15. Feb 2018, 17:11 
Offline
KMP Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 11:05
Beiträge: 5576
Nochmals Danke!
mesisto hat geschrieben:
Ich bau noch eine Version, bei der man auch die Überlappung einstellen kann...
:2thumbs:

_________________
Naturfotografie in der Eifel



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Ein paar heimische Makros
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Scynja
Antworten: 6
Makros aus dem Sommer
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: hb74
Antworten: 2
Meine ersten Makros
Forum: Offene Galerie
Autor: Monika
Antworten: 13
Extreme Makros
Forum: Tipps und Tricks
Autor: Hannes21
Antworten: 8
Makros mit dem 100er und TK x1,4
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: dicki
Antworten: 7

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz