Aktuelle Zeit: Mi 20. Okt 2021, 16:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 13. Sep 2021, 13:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 11. Feb 2015, 19:44
Beiträge: 85
Schöner Thread Bernd,
komme grad vom Levico See aus dem Trentino zurück und dort war es genau so wie von Dir beschrieben. Allerdings wollte ich Deinen Punkt 3 ausleben und zwar mit meiner neuen K3 III. Jetzt ist das Ding seit etlichen Wochen bei Foto Maerz weil die wohl keine Ersatzteile bekommen. Hab also aus Frust nur die WG-II mitgenommen und mich auf dem Schlauchkajak treiben lassen.

Also Punkt 2. Zähl ich jetzt zu den fortgeschrittenen Fotografen oder gilt das nicht?

Meine wenigen Bilder sind jetzt See mit Kajakbug und Hintergrund Berge, See mit Kajakbug und Hintergrund Wald und See mit Kajakbug und Hintergrund Levico Therme.

Hier in Bayern gibt es ja auch ein paar Seen. Hoffe bald auf Punkt 3 vielleicht mit ähnlich guter Ausbeute wie bei Dir.

Viele Grüße
Helmut


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 13. Sep 2021, 14:24 
Offline

Registriert: So 28. Jan 2018, 14:26
Beiträge: 970
Wohnort: Bodensee
Ich habe auch schon mal darüber nachgedacht.
MUSS man denn immer fotografieren?
Kann man nicht einfach dasitzen und genießen, ohne die Angst, ein unglaubliches Bild zu verpassen?
Die Erde dreht sich auch ohne meine Fotos weiter.
Auf der kürzlichen Urlaubsreise wollte ich zuerst gar keine Kamera und Glascontainer mitnehmen, meine Frau wollte es gar nicht glauben und hat mir gut zugeredet, na gut, dann habe ich nur das Normalobjektiv mitgenommen und mich vor Ort sehr zurückgehalten. Mal nicht wie ein Getriebener auf Motivsuche. Und beim abendlichen Bühnenstück hatte ich ein Bier in der Hand.
Die Ferien waren schön.

MfG Nuftur


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 13. Sep 2021, 15:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Sep 2014, 12:05
Beiträge: 9966
Nuftur hat geschrieben:
Ich habe auch schon mal darüber nachgedacht.
MUSS man denn immer fotografieren?
Kann man nicht einfach dasitzen und genießen, ohne die Angst, ein unglaubliches Bild zu verpassen?
Die Erde dreht sich auch ohne meine Fotos weiter.
Auf der kürzlichen Urlaubsreise wollte ich zuerst gar keine Kamera und Glascontainer mitnehmen, meine Frau wollte es gar nicht glauben und hat mir gut zugeredet, na gut, dann habe ich nur das Normalobjektiv mitgenommen und mich vor Ort sehr zurückgehalten. Mal nicht wie ein Getriebener auf Motivsuche. Und beim abendlichen Bühnenstück hatte ich ein Bier in der Hand.
Die Ferien waren schön.

MfG Nuftur



Hi Nuftur,...dann gehörst Du der Variante 2 an,...der fortgeschrittene Fotograf welcher nicht immer Bilder machen muß....,..perfekt! :2thumbs:

...ich halts einfach nicht aus nicht zu fotografieren wenn ich 'ne Cam dabei habe,..... unverbesserliches Spielkind sozusagen :lol: :cheers:




Alois hat geschrieben:
Schöner Thread Bernd,
komme grad vom Levico See aus dem Trentino zurück und dort war es genau so wie von Dir beschrieben. Allerdings wollte ich Deinen Punkt 3 ausleben und zwar mit meiner neuen K3 III. Jetzt ist das Ding seit etlichen Wochen bei Foto Maerz weil die wohl keine Ersatzteile bekommen. Hab also aus Frust nur die WG-II mitgenommen und mich auf dem Schlauchkajak treiben lassen.

Also Punkt 2. Zähl ich jetzt zu den fortgeschrittenen Fotografen oder gilt das nicht?

Meine wenigen Bilder sind jetzt See mit Kajakbug und Hintergrund Berge, See mit Kajakbug und Hintergrund Wald und See mit Kajakbug und Hintergrund Levico Therme.

Hier in Bayern gibt es ja auch ein paar Seen. Hoffe bald auf Punkt 3 vielleicht mit ähnlich guter Ausbeute wie bei Dir.

Viele Grüße
Helmut



...also für mich zählst Du auf jeden Fall zu den Fotografen mit Rückgrad,...

..."wenn Ihr schon meine neue Cam nicht repariert bekommt,...dann fotografier ich eben fast gar nicht" :no: :lol:

...ne im Ernst,...ohne Werkzeug wirds schwierig rumzuspielen :mrgreen: ,....warten wir mal wie es Dir das nächste mal geht wenn Du Dein Werkzeug wieder hast. :mrgreen:

...und nochmal zu Punkt 3,...mir ist es da nicht so wichtig ob was geiles dabei rauskommt oder Müll,...natürlich freut man sich wenn man ne Spielwiese gefunden hat die sich lohnt,
...aber abliefern muß ich da nix,...es ist einfach halt rumspielen und sich freuen,und für ein anderes mal vielleicht noch was gelernt zu haben.


Danke für Eure Kommentare :cheers:

Bernd

_________________
Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit.
(Marie von Ebner-Eschenbach)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 13. Sep 2021, 16:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 28. Okt 2014, 15:11
Beiträge: 7083
Methusalem hat geschrieben:
Das kennen bestimmt einige hier! :mrgreen:

Man sitzt irgendwo an einem See oder schönen Ort,...hat die Kamera dabei,....hat Lust auf Fotografieren,...der Auslösefinger juckt übelst,....

man läßt den Fotografenblick schweifen,....und entdeckt,....NIX. Jetzt hat man mehrere Möglichkeiten mit der Situation umzugehen,....

[...]
3. Man holt die Kamera raus und macht Sachen die man sonst nicht macht,...weil keine Zeit oder nicht daran gedacht......oder....oder.....
Wann, wenn nicht jetzt kann man ohne Streß und Erfolgsdruck einfach spielen und experimentieren mit seiner Fotografie und/oder Technik. :ja:
Man sucht sich irgend was raus und fängt an es zu verwischen,-doppel zu belichten,auf den Kopf zu stellen oder sonstige verrückte Sachen zu machen.
Man spielt mit Zeiten,Blenden.Belichtungen........was auch immer.Auf jeden Fall eine gute Variante für Spielkinder und Forscher. :2thumbs:
Es bleibt nämlich immer eine Erfahrung hängen,...egal ob nette Bilder rauskommen oder nicht,...und Spaß hat man auch dabei. :mrgreen:


Mir ging es hier auch mal wieder so,...man sitzt vor dem Nix,...scheiß Licht,...nur nen "dämlichen Schwan" auf einem langweiligen See,...das war's. :ugly:
Als Freund der Variante 3 habe ich jetzt halt mit Wischern gespielt,dabei mit Zeiten-Wischbewegungen-Blenden experimetiert.
Das Ergebnis solcher "Sitzungen" führt dann führ mich immer zu einem "befriedigten Auslösefinger",...hat mein Fotografen Gehirn in Wallung gebracht,
und zu einer positiven Grundstimmung enorm beigetragen.Ob die Bilder dann Schrott sind oder ein paar tolle dabei waren ist dann gar nicht wichtig.


Ich wollte das mal schreiben weil ich glaube daß es vielen öfters mal so geht,...und man in solchen Situationen auch manchmal einfach nicht daran denkt,
daß man ja mal einfach spielen/experimentieren könnte. [...]



Hallo Bernd,

also mein Ansatz ist eigentlich oft ganz Anderer, er deckt sich aber weitgehend mit Deiner #3.

Ich komme nach hause von meist recht anspruchsvollen beruflichen Tagen und das mit dem Abschalten haben ich auch nach langen Jahren des Berufslebens immer noch nicht so richtig im Griff. Als die Kinder jünger waren, war es einfach, sie haben einen einfach in ihr Leben hineingesaugt. Nichts besseres zum Abschalten.

Heute nehme ich oft eine Kamera, gehe hinaus in den Garten ohne irgendwie etwas im Sinn zu haben. Und dann saugt mich dieser Garten einfach irgendwie Hinein und hilft mir abzuschalten. Meistens landen die Bilder irgendwo im nirgendwo. Selbst bei oft ähnlichen Motiven, es ist nie das Gleiche. Immer erfrischend. Immer Gedanken reinigend. So viele Details uns die Natur auch im Kleinen bietet. Es braucht nur ein bisschen Neugierde was heute kommen mag.

PS In der aktullen NaturFoto ist ein schöner Artikel zu "Flow".
PPS Hab mich gefreut den "spitzen" Schwan wiederzusehen.
PPS Mit dem Gartenwerkzeug geht es genausogut, es findet sich immer etwas.

Edit: 2 Bilder von heute addiert (Nikon 85mm 2.8D PC Leitax)



#6


#7

_________________
Freundliche Grüsse aus der Schweiz


Zuletzt geändert von ulrichschiegg am Mo 13. Sep 2021, 21:10, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 13. Sep 2021, 17:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 30. Okt 2012, 01:19
Beiträge: 12751
Wohnort: Meckesheim
ja mir geht es auch so Cam immer im Auto und keine Bilder gemacht manchmal auch einfach zu faul zum aussteigen.
Wenn ich dann wieder zu Hause bin ärgere ich mich und versteh mich selber nicht und ja kommt in der letzten Zeit öfters vor
LG Gerd


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 13. Sep 2021, 22:16 
Offline

Registriert: Mo 7. Sep 2020, 10:56
Beiträge: 277
Na ja, bei der Bilderflut heutzutage auch kein Wunder.

Wenn's mir langweilig beim fotografieren ist kommt nur Blödsinn raus.

Z.B. sowas

Bild

Bild

Bild

Gruß
Oli


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 13. Sep 2021, 22:28 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Jun 2015, 20:57
Beiträge: 9588
Wohnort: Oschatz/Sachsen
Also ich mache wenig Bilder.
Oft bin ich auf meinen Liebschützberg gefahren, hab unter einem Kirschbaum im Schatten auf der Bank gesessen und Kreuzworträtsel gemacht.
Und ab und zu aufgestanden um mir die Beine zu vertreten.
Dabei um die dortige Mühle gelaufen und die Kamera mitgenommen.
So sind viele Bilder entstanden die ich hier schon gezeigt habe.
Die Motive kommen, man muß sie nicht krampfhaft suchen.

_________________
Liebe Grüße aus Sachsen

Steffen :wink:

Meine Ausrüstung: K-3, DA 18-135/1:3.5-5.6, DA* 50-135/F2.8, SMC FA 35/F2.0 AL, HD-DA 70/2.4 Limited, DA 16-45mm/4 ED AL, SMC FA 50/1.7 und dieses Forum :thumbup:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 14. Sep 2021, 10:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Sep 2014, 12:05
Beiträge: 9966
...guten Morgen!,...

Na hier sind ja schon wieder einige Vorgehensweisen dazu gekommen :mrgreen: :2thumbs:

...und auch die Varianten werden vielfältiger :lol:


...da wäre dann noch der Entspannungstyp wie Martin (ulrichschiegg) hart an der Variante 3 :mrgreen:


...oder der "ich krieg' den Arsch nicht hoch und mich ärgert das dann" Typ wie wohl Jeep. :lol:


...@undklick würde ich ganz klar in die Variante 3 einordnen :mrgreen: :2thumbs:


...@SteffenD,.....geht so in Richtung Variante 2 und ist tiefenentspannt ohne Auslösefinger jucken.


Ich würde sagen das die Mehrheit ganz gut klarkommt wenn's mal nix ist :2thumbs:

Nur bei Jeep ist leichtes Frustpotential möglich,....da müßte man mal noch bei mit dem "Schweinehund" :mrgreen:


So insgesamt kommen die meisten wohl ziemlich gut klar mit dem fotografischen Nix,...das ist prima! :mrgreen:

_________________
Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit.
(Marie von Ebner-Eschenbach)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 15. Sep 2021, 00:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 28. Feb 2019, 19:50
Beiträge: 1405
Wohnort: Rheinhessen
Wenn ich so garnichts finde, wende ich mich oftmals vom Großen ab und dem kleinen zu.
Das 35Ltd läßt sich ja gut in die Hosentasche stecken ;-)

_________________
Sven

--
Die Sprache ist die Quelle aller Mißverständnisse


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 15. Sep 2021, 17:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 30. Okt 2012, 01:19
Beiträge: 12751
Wohnort: Meckesheim
lach Bernd ja so kann man das sehen aber nicht immer :mrgreen: :lol:
LG Gerd


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Neue K-50 - starke Unschärfe im Randbereich-Eure Bewertung ?
Forum: Einsteigerbereich
Autor: Sergeant
Antworten: 15
Fotografieren im Museum
Forum: Einsteigerbereich
Autor: barniey
Antworten: 13
Wiki Loves Earth: Natur für die Wikipedia fotografieren
Forum: Small Talk
Autor: Larswars
Antworten: 16
Wieviele Auslösungen haben eure Pentax-Kameras hinter sich?
Forum: DSLR
Autor: Dunkelmann
Antworten: 69

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz