Aktuelle Zeit: Mi 20. Nov 2019, 15:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Micro SD card
BeitragVerfasst: Di 24. Sep 2019, 20:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Dez 2013, 00:45
Beiträge: 3920
Fotografiert oder hat jemand von Euch Erfahrungen mit diesen Karten? Hintergrund ist das mein 13 Zoll Laptop einen Schacht für Micro SD card hat aber halt nicht für die normalen. Und im Urlaub wollte ich dann kein externes Gerät mitnehmen.

Ich habe da Bedenken wegen der Geschwindigkeit.

_________________
LG Bernd

Tu was du willst, und steh dazu; denn dein Leben lebst nur du!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Micro SD card
BeitragVerfasst: Di 24. Sep 2019, 20:46 
Offline

Registriert: Mo 28. Sep 2015, 09:59
Beiträge: 227
Benutze ich ausnahmslos. Daher kann ich schlecht sagen ob es da Nachteile gibt, da ich keinen Vergleich habe. Aber es funktioniert bisher alles bestens. Auf dem Rückweg aus dem Urlaub bearbeite ich dann als immer die Bilder, oder schaue sie mir auf dem Tablet an. Einfach praktisch. Technisch ist es meine ich kein Unterschied, nur halt ne kleinere Plastikverpackung. Zumindest habe ich das mal gelesen. Weiß aber natürlich nicht, ob das stimmt^^


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Micro SD card
BeitragVerfasst: Di 24. Sep 2019, 21:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 1. Okt 2018, 17:14
Beiträge: 354
Wohnort: Bonn
mal 'ne blöde Gegenfrage: Gibt's noch andere als MicroSD?
Mittlerweile werden die doch überall verwendet, im Handy, Tablet, Actioncams, etc. pp.
Brauchst halt nur 'nen Adapter auf die normale Größe für die Kamera. Liegt aber jeder verkauften microSD in aller Regel bei.

_________________
Wer mit Joey Kelly trainiert freut sich auf's Sterben! (Rainer Calmund)
Tri harder!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Micro SD card
BeitragVerfasst: Di 24. Sep 2019, 21:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 30. Nov 2014, 16:59
Beiträge: 3216
Wohnort: im Nordwesten
Moin,
ist halt eine Schnittstelle (Adapter) mehr und jede Schnittstelle ist eine potenzielle Fehlerquelle. Ich benutze die Dinger nur da, wo sie ohne Adapter reinpassen.
Dein Laptop hat doch bestimmt einen USB Anschluss. Besorg Dir einen USB-Kartenleser für SD Karten (z.B. von HAMA), die Dinger sind klein und brauchen keinen Platz.

_________________
Gruß Utz

Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.
André Gide



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Micro SD card
BeitragVerfasst: Di 24. Sep 2019, 23:23 
Offline

Registriert: Mi 10. Mai 2017, 05:52
Beiträge: 281
pentaxnweby hat geschrieben:
Fotografiert oder hat jemand von Euch Erfahrungen mit diesen Karten? Hintergrund ist das mein 13 Zoll Laptop einen Schacht für Micro SD card hat aber halt nicht für die normalen. Und im Urlaub wollte ich dann kein externes Gerät mitnehmen.

Ich habe da Bedenken wegen der Geschwindigkeit.


Ich habe mir für diesen Zweck ein Tablet Chuwi Surbook gegönnt, das mit USB3.0/3.1 Schnittstellen ausgestattet ist, und einen MicroSD Kartenslot besitzt. Nur, letzterer ist so elend langsam, daß ich ihn nur im Notfall benutzen mag. USB3.0 oder 3.1 Kartenleser (die natürlich alle auch schrteiben können) gibt es sehr kompakt, und für kleines Geld, und haben flotte Übertragungsraten (vorausgesetzt, daß dein Laptop einen dieser USB-Standards unterstützt).

PM

_________________
Übrigens: auch ich freue mich über Kommentare zu meinen Bildern.... :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Micro SD card
BeitragVerfasst: Mi 25. Sep 2019, 05:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 15. Dez 2013, 00:45
Beiträge: 3920
Danke für die Antworten.

USB 3.0 hat mein Lappi. Dann schau ich mal nach einem entsprechenden Lesegerät.

_________________
LG Bernd

Tu was du willst, und steh dazu; denn dein Leben lebst nur du!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Micro SD card
BeitragVerfasst: Mi 25. Sep 2019, 06:29 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Nov 2011, 08:21
Beiträge: 20073
Wohnort: Alpen(NRW)
Ich habe keine guten Erfahrungen mit Micro-SD Karten gemacht, ist aber schon eine ganze Weile her.
In Handys, wo die einmal eingelegt werden und da drin bleiben keine Frage!

Aber für Fotoapparate: Micro SD in den Adapter rein, SD-Adapter in die Kamera rein, fotografieren, SD-Adapter aus der Kamera raus, Micro SD aus dem SD-Adapter raus, Micro SD in den Rechner schieben ...
Ich mag ein Grobmotoriker sein, bei mir dauerte es nicht lange, bis ich die ersten R/W Fehlermeldungen bekam, die klitzekleinen Kontaktstellen abrubbeln musste, ich mir unsicher war, ob meine Bilder auch noch abrufbar sind und der ganze Mist irgendwann komplett ausgefallen ist.

Nie wieder!

_________________
LG Frank



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Micro SD card
BeitragVerfasst: Mi 25. Sep 2019, 06:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Jul 2018, 07:22
Beiträge: 181
Ich habe 2 Samsung Micro-SD im Adapter in der K1. Absolut keine Probleme bei ca 5000 Auslösungen. Adapter bleibt in der Kamera, ich ziehe nur die Micro-SD aus dem Adapter.
Gruß
Norbert


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Micro SD card
BeitragVerfasst: Mi 25. Sep 2019, 07:07 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Di 3. Jul 2012, 08:03
Beiträge: 10094
Wohnort: Hessen
Warrick hat geschrieben:
... Adapter bleibt in der Kamera, ich ziehe nur die Micro-SD aus dem Adapter ...

So mache ich es auch und habe auch keine Probleme damit.
Allerdings haben meine meisten Karten noch die "normale" Größe.

_________________
Gruessilies Mika
PENTAX _ - ich <3 es - _ (ツ)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Micro SD card
BeitragVerfasst: Mi 25. Sep 2019, 09:19 
Offline

Registriert: Di 18. Sep 2018, 14:40
Beiträge: 95
Ich habe mir aktuell gestern wieder eine SDHC gekauft und drei viertel der Karten waren tatsächlich microSD mit Adapter.

In der DSLR verwende ich keine microSD. Ich halte den Adpater für eine zusätzliche Fehlerquelle, die nicht notwendig ist. Außerdem sind mir in unseren (Familie) Mobiltelefonen schon mehrere microSD abgeraucht, obwohl sie dort fest installiert sind und nicht gewechselt werden. Die Fehlerquote liegt bei diesem Einsatz bei über 50% und zwar in drei verschiedenen Telefonen von zwei Herstellern und bis auf eine microSD-Karte war alles Markenware.
Von meinen teilweise über 10 Jahre alten SD Karten, die ich auch häufig im USB Stick zum Datei-Transport benutze ist bisher eine ein Ausfall. Es ist natürlich gut möglich, dass die Nutzung im Mobiltelefon für die Karte deutlich anstregender ist, aber eine microSD kommt mir nicht in die Kamera.

Außerdem bin ich wie Frank ein Grobmotoriker, da sind mir die SD-Karten gerade die richtige Größe.
Ich habe ja auch eine istD, welche CF-Karten verwendet. Das ist von der Haptik zur SD ähnlich vergleichbar wie Takumar zum 18-55. :fies:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

FLU-Card
Forum: Zubehör
Autor: hallopaps
Antworten: 10
K50 und Transcent Wifi-card
Forum: DSLR
Autor: knipser55
Antworten: 16
micro-UT in Friesland
Forum: Usertreffen
Autor: Nochimmerhier
Antworten: 1
erledigt!! Canon SD Memory Card SDC-16M für Pentax K?
Forum: Kaufberatung
Autor: Svanviethe
Antworten: 6

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz