Aktuelle Zeit: Mo 6. Feb 2023, 01:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 2. Aug 2021, 08:45 
Offline

Registriert: Do 26. Mär 2015, 11:38
Beiträge: 19
Hallo liebe Pentaxianer,
nachdem meine K3II schon drei mal zur Reperatur war (einemal Kartenschacht defekt, einmal Hauptplatine getauscht und einmal Spiegelmechanismus repariert) ist nun nach einer Woche Urlaub und einem mehrstündigen Fotospaziergang im Freien von jetzt auf gleich ohne Vorwarnung eine ganze Reihe von akuten Problemen aufgetreten. Es äußerte sich zuerste durch ein mechanisches regelmäßiges klackern im Gehäuse. Hier der Reihe nach:
- Kamara ließ sich erst nicht ausschalten
- Kamera erkennt keine Speicherkarten mehr, Kontrolllampe blinkt nicht mehr beim Einstecken der Karten
- Kamera läßt sich nicht mehr direkt einschalten
- wenn man den (vollen) Akku entnimmt und wieser einsteckt geht die Kamera an, nach erstem Klick auf Auslöser erscheint wieder das relativ laute klackern im Abstand vielleicht einer halben Sekunde (hört sich irgendwie so an als ob der Spiegel arbeitet)
- wenn ich die Kamera dann ausschalte hört man im gleichen Zeitabstand immer noch ein leises Klicken, bis man den Akku herausnimmt
- beim Einschalten ohne Speicherkarten funktioniert alles recht normal, bis auf dass nicht mehr fokussiert wird und die Kamera auch nach etwa einer Minute wieder selbst abschaltet (selbst bei Tastenbedienung). Im LiveView wird fokussiert.
- das Spiegelhochklappen für die Sensorreinigung funktioniert, nichts auffälliges zu sehen
- ich habe versucht, mit einer formatierten Karte und Firmware 1.12 die Firmware zu aktualisieren. Seltsamerweise zeigte die Kamera Version 1.10 an obwohl ich mir sicher war, wenigstens auf 1.11 aktualisiert zu haben - es wurde jedoch Seicherkartenfehler gemeldet
Also alles in allem ein ziemlicher GAU aber "zum Glück" ist der Urlaub morgen zu Ende.
Hat jemand einen Tip bevor ich die Kamera erneut zur Reperatur einsende?
Vielen Dank!
BTW: Der Nachfolger ist ja wohl sündhaft teuer, und schöner ist das Gehäuse keinesfalls geworden....


Zuletzt geändert von 3d-labor am Mo 2. Aug 2021, 09:09, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 2. Aug 2021, 08:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 29. Dez 2016, 14:29
Beiträge: 1712
Wohnort: Coesfeld
Da spielt die Elektronik verrückt. Ich würde als erstes den Akku für einen Tag herausnehmen und dann wieder einlegen. Wenn die Kamera dann funktioniert update auf die neue Firmware. Dann mal weiter schauen, was sich getan hat.

_________________
Grüsse aus dem schönen Münsterland!

das Foto entsteht nicht in der Kamera sondern zwischen den Ohren
http://www.alois-lammering.de
meine usergalerie: 40456504nx51499/usergalerien-f81/usergalerie-alois-lammering-t46149.html


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 2. Aug 2021, 09:10 
Offline

Registriert: So 20. Aug 2017, 19:42
Beiträge: 1003
3d-labor hat geschrieben:
bevor ich die Kamera erneut zur Reparatur einsende?

Wann war die letzte Reparatur? Möglicherweise besteht noch Garantie.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 2. Aug 2021, 09:13 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Dez 2011, 17:26
Beiträge: 19954
Wohnort: Bremen
Nun ja, aus heiterem Himmel hört sich das ja nicht gerade an, wenn die Kamera schon dreimal zur Reparatur war.
Da scheinst du irgendwie ein "Montagsmodel" erwischt zu haben.

Wenn keine Garantie besteht, würde ich da keinen Cent mehr investieren.

_________________
LG
Hannes

(Mein Fotostream bei )


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 2. Aug 2021, 10:57 
Offline

Registriert: Di 17. Feb 2015, 19:08
Beiträge: 470
aloislammering hat geschrieben:
Da spielt die Elektronik verrückt. Ich würde als erstes den Akku für einen Tag herausnehmen und dann wieder einlegen. Wenn die Kamera dann funktioniert update auf die neue Firmware. Dann mal weiter schauen, was sich getan hat.


Den Vorschlag würde ich auch machen. Vielleicht reichen auch 30 min.
Hatte bei meiner neuen K3-III auch den Klackereffekt. Es ließ sich kein Modi einstellen. AF verweigerte den Dienst.
Habe für ca. 15 min den Akku rausgenommen. Danach funktionierte alles wieder wie gewohnt.
Was ich bemerkt habe, war das die Kamera richtig warm war. Ist ja nicht so super, aber das ließ mich vermuten das hier die Kamera sich im Videomodus befindet und kräftig Power verbrät.
Es sah auch so aus als ob der Liveview oder Video so halbwegs eingeschaltet war, der Spiegel eine undefinierte Funktion hatte. Der Display war aber schwarz.

Danach ist der Fehler nicht mehr aufgetreten. Da hatte sich wohl ein Speicherplatz verschluckt. Den die Aktualisierung auf FW 1.10 funktionierte.

Viel Glück

Horst


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 2. Aug 2021, 12:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Mai 2018, 09:49
Beiträge: 2817
Wohnort: Krakau, Polen
Die aktuellen Probleme scheinen irgendwie durch einen Wackelkontakt oder Überhitzung verursacht werden. Kenne ich nicht von Kameras, wohl aber von anderen Geräten. Benutzt Du vielleicht nicht den Originalakku?

_________________
| | | | |

https://www.instagram.com/meinkrakau


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 2. Aug 2021, 13:05 
Offline

Registriert: So 21. Apr 2013, 22:19
Beiträge: 689
Wollte ich auch sagen: nimm den Orginalakku, das Spiegelschlagen hatte ich auch schon mal, aber nur mit einem Nachbau.
Vielleicht hilft es...

_________________
Meine Homepage und Blog: https://www.alkofer.net


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 2. Aug 2021, 13:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 29. Dez 2016, 14:29
Beiträge: 1712
Wohnort: Coesfeld
Ja, der Einsatz von Fremdakkus führt wohl immer mal wieder zu Problemen. Ich nutze künftig auch nur noch Originale, auch wenn ich bisher mit Akkus von Drittanbietern keine technischen l
Probleme hatte.

_________________
Grüsse aus dem schönen Münsterland!

das Foto entsteht nicht in der Kamera sondern zwischen den Ohren
http://www.alois-lammering.de
meine usergalerie: 40456504nx51499/usergalerien-f81/usergalerie-alois-lammering-t46149.html


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 2. Aug 2021, 13:32 
Offline

Registriert: Do 26. Mär 2015, 11:38
Beiträge: 19
Hallo, nein, ich benutze Originalakkus, auch der Zweitakku ist original. Nach jeder Reperatur lief die Kamera ja wie am Schnürchen. Vielleicht hat es folgende Ursache, nur so eine Vermutung: Bei meinen Touren trage ich die Kamera immer in der Hand, mit einer BlackRapid Trageschlaufe. In der Regel wie gesagt in der Hand am Kameragriff. Gestern, im freien Gelände ließ ich sie mehr oder weniger am Band baumeln. Wenn man sie dann vergißt auszuschalten und mal keine Schutzkappe auf dem Objektiv hat (was ich jedoch meistens mache) geht die Kamera möglicherweise beim Herumbaumeln immer wieder an und aus . Vielleicht überlastet das auf Dauer die Elektronik? Kann ich mir zwar nicht vorstellen, aber schon möglich. Der These, dass ich ein Montagsmodell erwischt habe, stimme ich 100%ig zu. Ich muß mal zu Hause meine Reperaturechnungen raussuchen. Schätze, da kommt inzwischen der Neupreis zusammen :( Ansonsten ist dies trotzdem die erste Kamera, mit der ich sehr zufrieden bin, hatte vor sie solange zu verwenden wie möglich. Mit Kontakte reinigen und länger ohne Akku und eingeschaltet herumliegen lassen habe ich alles schon versucht. Habe mir greade eine neue Speicherkarte gekauft, nur um sicherzugehen, dass es nicht an den Speicherkarten liegt. Habe sonst immer eine 128GB für RAW und in Slot 2 eine 64GB für JPEGs. Die ziehe ich auch selten raus weil ich die Daten über USB übertrage. Aber auch mit der neuen Karte meldet die Kamera Speicherkartenfehler. Und wenn ich die Kamera ausschalte bleibt die Fehlermeldung im Display.


Zuletzt geändert von 3d-labor am Mo 2. Aug 2021, 13:45, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 2. Aug 2021, 13:39 
Offline

Registriert: Do 26. Mär 2015, 11:38
Beiträge: 19
Übrigens schlägt auch der Versuche eines Neuformatierens der Karte in der Kamera zum Fehler "Speicherkartenfehler"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Kamera-Upgrade
Forum: Kaufberatung
Autor: Marv
Antworten: 43
Bastelei: Kamera-Lampen
Forum: Offene Galerie
Autor: micha1509
Antworten: 8
Himmel austauschen Photoshop
Forum: Bildbearbeitung
Autor: pentaxnweby
Antworten: 2
Neue oder gebrauchte Kamera
Forum: Kaufberatung
Autor: Harry65er
Antworten: 51
Startrails ohne stacking - einfach mit der Kamera
Forum: Tipps und Tricks
Autor: Juhwie
Antworten: 21

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz