Aktuelle Zeit: Di 22. Sep 2020, 10:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Serienbildgeschwindigkeit mit Blitz
BeitragVerfasst: So 10. Mai 2020, 16:21 
Offline

Registriert: Sa 30. Apr 2016, 10:16
Beiträge: 141
Hallöchen,

ich habe mal eine Frage zum Blitzen. Mir ist gerade aufgefallen, dass die Serienbildgeschwindigkeit der K1 und auch der K3 im Blitzbetrieb deutliche nachlässt. Und zwar vom ersten Bild an. Also nicht erst, wenn die Ladung des Blitzes nach den ersten paar Blitzen nachlässt.

Ist das normal? Kann man das irgendwo konfigurieren?

Ich meine mich zu erinnern, dass meine Z1 damals im Serienbildmodus einfach mit maximaler Geschwindigkeit ausgelöst hat, Egal, ob der Blitz geladen war oder nicht. Wenn die Ladung nicht gelangt hat, was das Bild halt zu dunkel. Oder der Blitz hat gar nicht ausgelöst. Dann hat die Kamera halt gemäß eingestelltem Belichtungsmodus die Belichtung gesteuert.

Geht das mit den modernen Kameras nicht mehr?

Grüße

Karsten


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 10. Mai 2020, 16:44 
Offline

Registriert: Mo 30. Sep 2019, 16:38
Beiträge: 563
Hallo, irgendwo gab's bei der K3 im Menü 'ne Einstellung, ob erst bei vollgeladenem Blitz ausgelöst werden soll. Ob das nur den eingebauten oder auch einen externen Blitz betrifft und ob die K-1 die Einstellung auch hat, weiß ich jetzt nicht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 10. Mai 2020, 17:33 
Offline

Registriert: So 20. Aug 2017, 20:42
Beiträge: 425
Du musst ja einen tollen Blitz besitzen, wenn Du davon ausgehst, das er mit der Serienbildgeschwindigkeit Deiner Kamera mithalten kann.
Wenn ich davon ausgehe, das Du einen Aufsteckblitz benutzt, wird dieser doch sicher nach einem Vollblitz bis zu 5 Sekunden Ladezeit bis zum nächsten Blitz benötigen.

Von Serienblitzen kann da ja wohl keine Rede mehr sein.

Wenn Du einen Blitz benutzen möchtest, den Du mit der höchstmögliche Serienbildgeschwindigkeit Deiner Kamera nicht in die Knie zwingst, musst Du mindestens eine Lösung dieser Art benutzen:
https://katalog.hensel.eu/de/expert-d-250-speed.html


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 10. Mai 2020, 17:41 
Offline

Registriert: Sa 30. Apr 2016, 10:16
Beiträge: 141
Hä? Verstehe ich nicht. Ich blitze im Nahbereich. Ein Blitz benötigt nur einen Bruchteil der Ladung/Leistung. Die Leuchtdauer ist viel kürzer als die Belichtungszeit. Wieso braucht der Blitz zwischen zwei Auslösungen 1 Sekunde Zeit?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 10. Mai 2020, 17:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 28. Okt 2014, 15:11
Beiträge: 5496
Geht für die kp, vermutlich auf für die anderen Zwei. Soll ich es für Dich im Handbuch nachschauen?

_________________
Freundliche Grüsse aus der Schweiz


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 10. Mai 2020, 17:45 
Offline

Registriert: So 20. Aug 2017, 20:42
Beiträge: 425
Wenn Du den P-TTL Modus benutzt, könnte das der Flaschenhals sein.
P-TTL ist per se ein Flaschenhals.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 10. Mai 2020, 17:57 
Offline

Registriert: Sa 30. Apr 2016, 10:16
Beiträge: 141
Okay, es wird ein bisschen schneller im A- und auch im M-Modus. So zwei bis drei Auslösungen/s werde es wohl sein. P-TTL ist da wohl wirklich einfach zu langsam. Vermutlich wegen des Vorblitzes.
In meinem Anwendungsfall (Lichtschranke mit Blitz) kann ich auch den M-Modus verwenden. Dann reicht die Geschwindigkeit.

Die Sache mit der KP würde mich aber dennoch interessieren. Ich habe keinen entsprechenden Hinweis gefunden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 10. Mai 2020, 18:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 7. Dez 2017, 19:47
Beiträge: 514
Ja würde ich auch sagen. Er will jedesmal erst messen , berechnen, einstellen, all das kostet Zeit.
5 Bilder in der Sekunde, dann weißt du was in der Elektronik, neben nachladen des Blitzes noch los ist.
Mit Automatik oder sogenannter Computerblende des Blitzes habe ich dann keine Probleme solange der Blitz nicht die Zeit durchs nachladen verliert.

Grüße Alex


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 10. Mai 2020, 18:02 
Offline

Registriert: So 20. Aug 2017, 20:42
Beiträge: 425
Ich befasse mich selbst nicht mit Aufsteckblitzgeräten, kann deshalb nur einen Denkanstoß geben:
Funktioniert die HS-Synchronisation für Deine Aufgabenstellung?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 10. Mai 2020, 18:03 
Offline

Registriert: Di 25. Sep 2012, 21:38
Beiträge: 407
Blitzen in M, hohe ISO und Teillichtleistung könnte funktionieren. Nachteil die Leitzahl wird dann deutlich reduziert.
Einfach mal ein bisschen experimentieren. Um 3 Bilder pro Sekunde könnten drin sein.

Bei den alten Metzen, z.B 40 MZ 3, konnte man in der Anleitung die Einstellungen für den Winderbetrieb ablesen und manuell einstellen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

[NMZ] Der grüne Blitz
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: waldbaer59
Antworten: 9
Blitz für Pentax K5II
Forum: Zubehör
Autor: Mätschi
Antworten: 18
Blitz National PE-250-S
Forum: Zubehör
Autor: Rudi 63
Antworten: 2
Hilfe K5 Blitz löst nicht aus?!
Forum: DSLR
Autor: Westcoast
Antworten: 11
Blitz testen
Forum: Zubehör
Autor: cappy0815
Antworten: 4

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz