Aktuelle Zeit: So 29. Mär 2020, 16:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr 3. Feb 2017, 20:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Dez 2014, 13:10
Beiträge: 1575
Wohnort: Herrnburg
Hallo, ich habe mir ein kleines Set von Leica Elmarit R erworben in der Bucht.

Im 90er habe ich das auf der inneren Linse entdeckt:

es reflektiert das Licht von vorne:
Bild

ist aber durchsichtig von hinten:
Bild

hat jemand eine Idee was das ist, ob man durch Demontage reparieren kann, ob das keine Auswirkung hat
oder ein Todesurteil bedeutet?

Leider habe ich noch kein Bajonett für das Objektiv, sonst hätte ich schon Testschüsse gemacht ...

_________________
--
You miss 100% of the shots you never take...

Instagram:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Karman
BeitragVerfasst: Sa 4. Feb 2017, 04:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 12. Jan 2015, 11:08
Beiträge: 310
Moin,
Könnte es ein Pilz /Fungus im Anfangsstadium sein?
Ich hoffe es zwar nicht aber das könnte ich mir vorstellen...

Vielleicht ist es auch nur so eine Art Kondensat tropfen.
Ich würde mal in einem Fotogeschäft nachfragen.

_________________
LG Manfred


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 4. Feb 2017, 09:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Dez 2014, 13:10
Beiträge: 1575
Wohnort: Herrnburg
... das habe ich auch schon befürchtet, aber es ist fast transparent und wirklich kreisrund.
keine fäden oder sowas. kondensat könnte sein. in der mitte ist auch eine art von verdichtetes
zentrum. könnte wachsen ...

sofern hier keine eine idee hat, würde ich in der tat mal einen servicepartner für leica linsen suchen ...

_________________
--
You miss 100% of the shots you never take...

Instagram:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 4. Feb 2017, 13:23 
Offline

Registriert: Do 14. Apr 2016, 19:57
Beiträge: 282
Hallo,

also daß das Glaspilz ist glaube ich nicht, der wächst nicht so regelmäßig. Wird schwer zu erkennen sein, aber ist der Fleck auf einer Glas-Luftfläche oder befindet sich der Fleck zwischen zwei verkitteten Linsen?
Könnte die Folge einer winzigen Verunreinigung beim Verkitten zweier Linsenelemente sein und dann wäre das nicht zu entfernen. Aber der Einfluß auf das Bildergebnis ist m.M.n. eh' völlig vernachlässigbar.

Gruß
Uli


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 4. Feb 2017, 13:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Dez 2014, 13:10
Beiträge: 1575
Wohnort: Herrnburg
Die Linsen sind noch sehr klar, daher ist das kaum zu sagen ob das oben auf sitzt oder zwischen zwei Linsen. Wenn das so ist, könnte die These stimmen.
Hab parallel mal bei einem Leica Servicepartner nachgefragt. Bin gespannt was da raus kommt.

_________________
--
You miss 100% of the shots you never take...

Instagram:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 4. Feb 2017, 14:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Dez 2014, 13:10
Beiträge: 1575
Wohnort: Herrnburg
Soooo hier der Fachbegriff: das ist eine Delamination einer Linsengruppe. Kann größer werden.
Das Teil muss zurück...

_________________
--
You miss 100% of the shots you never take...

Instagram:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 5. Feb 2017, 19:34 
Offline

Registriert: Do 14. Apr 2016, 19:57
Beiträge: 282
finlan hat geschrieben:
Soooo hier der Fachbegriff: das ist eine Delamination einer Linsengruppe. Kann größer werden.
Das Teil muss zurück...


Nur saublöd, daß das fast mittig ist. Eigenlich kenne ich das nur, daß sich die Verkittung von aussen nach innen zu lösen beginnt.
Hoffenlich gibt's keinen Ärger bei der Retoure...

Gruß
Uli


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 5. Feb 2017, 20:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 20. Okt 2012, 20:24
Beiträge: 10145
Wohnort: Algaida (Mallorca)
ulipl hat geschrieben:
Nur saublöd, daß das fast mittig ist. Eigenlich kenne ich das nur, daß sich die Verkittung von aussen nach innen zu lösen beginnt.li

...und dadurch geht die Linse erst etwas später kaputt :hurra:

_________________
"Die Natur muß gefühlt werden." (Alexander von Humboldt)
"Ehre dem Photographen! Denn er kann nichts dafür!" (Wilhelm Busch)





Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Jemand aus Zürich?
Forum: Usertreffen
Autor: Sonnenblume
Antworten: 2
Nachbars "Garten" an 20mm (Nachschlag für Juhwie)
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: StaggerLee
Antworten: 6
"Jeder Tag ist ein Geschenk..." -> Umsetzung?
Forum: Offene Galerie
Autor: Tommy
Antworten: 16
Hintergrundverständnis/Bokeh/Linse ?
Forum: Einsteigerbereich
Autor: blafaselblub57
Antworten: 13

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz