Aktuelle Zeit: Mo 21. Jun 2021, 02:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Samyang manuelle Objektive an K1
BeitragVerfasst: Mi 20. Feb 2019, 11:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 6. Mai 2016, 11:03
Beiträge: 75
Wohnort: Dresden
Liebe Gemeinde,
ich weiß, dass das Thema schon erörtert wurde, trotzdem muss ich noch mal um Rat fragen.
Ich konnte jetzt günstig ein Samyang 20mm 1.8 erwerben und nutze dieses an der K1. Ist es richtig, dass ich nur im voll manuellen Modus arbeiten kann oder kann ich auch eine Automatikfunktion der Kamera nutzen? Wie macht Ihr das?

Über Nachrichten freue ich mich.

Viele Grüße

Matthias


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Samyang manuelle Objektive an K1
BeitragVerfasst: Mi 20. Feb 2019, 11:50 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Dez 2011, 18:26
Beiträge: 17950
Wohnort: Bremen
spoti hat geschrieben:
Liebe Gemeinde,
ich weiß, dass das Thema schon erörtert wurde, trotzdem muss ich noch mal um Rat fragen.
Ich konnte jetzt günstig ein Samyang 20mm 1.8 erwerben und nutze dieses an der K1. Ist es richtig, dass ich nur im voll manuellen Modus arbeiten kann oder kann ich auch eine Automatikfunktion der Kamera nutzen? Wie macht Ihr das?

Über Nachrichten freue ich mich.

Viele Grüße

Matthias

Wenn das Objektiv eine A-Stellung hat (und das scheint es nach den Bildern zu haben), dann kannst du Halbautomatiken (Blenden- oder Zeitautomatik) benutzen, allerdings musst du natürlich manuell scharf stellen.

_________________
LG
Hannes

(Mein Fotostream bei )


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Samyang manuelle Objektive an K1
BeitragVerfasst: Mi 20. Feb 2019, 11:55 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Mo 17. Sep 2012, 19:44
Beiträge: 9809
Wohnort: Umeå (Schweden)
Ja, wenn es dies hier ist, https://www.ephotozine.com/article/samy ... view-30094, ist die einzige Einschränkung der manuelle Fokus. Ein typisches Samyang eben.

_________________
Liebe Grüße
Frank

Sprächen die Menschen nur von Dingen, von denen sie etwas verstehen, die Stille wäre unerträglich. (A. Einstein)
Das gilt wohl auch hier. ;)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Samyang manuelle Objektive an K1
BeitragVerfasst: Mi 20. Feb 2019, 12:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 6. Mai 2016, 11:03
Beiträge: 75
Wohnort: Dresden
Danke schon mal für Euere schnellen Antworten. Es ist das verlinkte Objektiv.
Habe das mit der Blenden- bzw. Zeitvorwahl probiert. Irgendwie passiert da aber gar nix. Bei Blendenvorwahl ändert sich die Belichtungszeit nicht. Das Objektiv bleibt in diesen beiden Modi auch scheinbar immer bei Offenblende. Auch die Zeitvorwahl hat keinen Einfluss auf die Blende. Bin etwas ratlos.... Mache ich etwas falsch?

Viele Grüße Matthias


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Samyang manuelle Objektive an K1
BeitragVerfasst: Mi 20. Feb 2019, 12:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 6. Mai 2016, 11:03
Beiträge: 75
Wohnort: Dresden
Ich glaub jetzt hat er es. Die A- Stellung war nich richtig gerastet, da klemmte was. Jetzt funktioniert es erstmal. Vielen Dank für Eure Hilfe. Jetzt gehts raus zum Test.

Problem gelöst!

Herzliche Grüße Matthias


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Samyang manuelle Objektive an K1
BeitragVerfasst: Mi 20. Feb 2019, 12:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Sep 2013, 19:17
Beiträge: 1352
Wohnort: Garlstorf am Walde
Steht der Blendenring in Stellung "A"? Dann sollte es mit der Zeit- oder Blendenvorwahl klappen.

Stefan

:cap:

Da war ich dann zu langsam...

_________________
Zyniker: einer, der den Glauben an das Böse im Menschen noch nicht verloren hat.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Samyang manuelle Objektive an K1
BeitragVerfasst: Mi 20. Feb 2019, 20:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 26. Jun 2012, 20:03
Beiträge: 10078
Wohnort: Laatzen
Dann mal viel Spaß mit dem Glas. Bei meinen Landschaftsaufnahmen hat es sich nahezu zum Immerdrauf entwickelt.

_________________
Viele Grüße von der Leine
Klaus


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Samyang manuelle Objektive an K1
BeitragVerfasst: Do 21. Feb 2019, 19:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 6. Mai 2016, 11:03
Beiträge: 75
Wohnort: Dresden
Habe erste Eindrücke sammeln können. Gar nicht schlecht, mir gefallen die 20mm Brennweite.

Die Blendenvorwahl geht in Stellung Av an der Kamera nur bis 2.8, obwohl die größte Blendenöffnung eigentlich 1.8 ist. Das hat mich etwas irritiert, braucht man ja aber eher selten. Muss wohl so sein?

Vielen Dank noch mal für Euere Rückmeldungen.

Herzliche Grüße
Matthias


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Samyang manuelle Objektive an K1
BeitragVerfasst: Do 21. Feb 2019, 20:09 
spoti hat geschrieben:
Die Blendenvorwahl geht in Stellung Av an der Kamera nur bis 2.8, obwohl die größte Blendenöffnung eigentlich 1.8 ist. Das hat mich etwas irritiert, braucht man ja aber eher selten. Muss wohl so sein?


Kann ich mir nicht vorstellen, bei meinen Samyangs gab's keine Einschränkungen. Das 20er habe ich allerdings nicht, vielleicht kann einer der 20er Eigner was dazu sagen.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Samyang manuelle Objektive an K1
BeitragVerfasst: Do 21. Feb 2019, 20:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 26. Jun 2012, 20:03
Beiträge: 10078
Wohnort: Laatzen
Mh, das Thema hatten wir schon mal. Ich hatte das Problem bei meinem ersten 20er auch. Mich hat das genervt, obwohl ich das Glas wirklich nur sehr selten bei Offenblende nutze. Ich habe es zurückgegeben. Bei meinem neuen Glas funktioniert es wie gewünscht.

_________________
Viele Grüße von der Leine
Klaus


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Wunsch-Objektive, ich will sie haben - JETZT!!
Forum: Small Talk
Autor: Tanika
Antworten: 22
50 mm Objektive
Forum: Objektive
Autor: TheBlckOne
Antworten: 21
Wasserski mit Samyang 85mm
Forum: Sport und Action
Autor: Krasnal
Antworten: 4
Zus. Objektive / Tele mit Pentax MX-1 (m. Konverter?)
Forum: Kaufberatung
Autor: fotofan
Antworten: 5

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz