Aktuelle Zeit: Mo 20. Mai 2019, 17:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 49 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Problem mit Kingston SDXC Karte
BeitragVerfasst: Sa 9. Mär 2019, 15:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 9. Mai 2015, 12:35
Beiträge: 125
Da kannst Du dich drehen und wenden, wie Du willst.
Der Kartenleser deines MacBooks kommt mit der/den Speicherkarten nicht zurecht.
Diese und andere „Unverträglichkeiten“ kommen trotz aller Standardisierung immer wieder vor.
Nach meinen leidlichen Erfahrungen recht häufig bei WLAN und USB. :klatsch:
SD-Karten machen da keine Ausnahme.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Problem mit Kingston SDXC Karte
BeitragVerfasst: Sa 9. Mär 2019, 15:34 
Offline

Registriert: Do 8. Aug 2013, 23:11
Beiträge: 210
@ischmi

Das etwas nicht kompatible ist, wäre ertragbar aber nicht das er die Karte abschiesst und unlesbar macht in die Kamera. Da ist ein Super-Gau

Solche Experimenten kann ich mir nicht leisten. Dann versuche ich sie umzutauschen gegen kleinere von 64Gb wo ich sicher bin das Sie funktionieren.

Habe inzwischen eine Seite gefunden von Karten und deren Kompatibilität und Geschwindigkeit in die K-1
https://alikgriffin.com/best-memory-cards-pentax-k-1/
Krase unterschieden und der Kingston 64Gb ist dort nicht kompatibel, obwohl ich das selber bis jetzt nicht bemerkt habe ?!?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Problem mit Kingston SDXC Karte
BeitragVerfasst: Sa 9. Mär 2019, 15:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 9. Mai 2015, 12:35
Beiträge: 125
Die Einleitung von alikgriffin.com liest sich fast wie ein Kriminalroman.

Was mir auffällt - die beiden Slots sind verschieden - aber nur eine Ergebnisliste. Das passt nicht zusammen!


Zuletzt geändert von ischmi am So 10. Mär 2019, 08:02, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Problem mit Kingston SDXC Karte
BeitragVerfasst: So 10. Mär 2019, 01:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 8. Jan 2018, 00:13
Beiträge: 55
ich hab auch so ein Problem, aber mit einer "SanDisk Extreme PRO 64 GB SDXC" Speicherkarte.
wenn ich die Kamera an meinen Mac - über USB anschliesse - und die Bilder per "importieren und löschen" in die Foto-App übertrage muss ich immer die SD-Karte zuerst mit der Kamera formatieren - sonst kommt der Fehler das die Karte nicht erkannt wird. .... komisch ....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Problem mit Kingston SDXC Karte
BeitragVerfasst: So 10. Mär 2019, 14:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 18. Okt 2018, 13:59
Beiträge: 830
Wohnort: Aachen
sascha2305 hat geschrieben:
Mac - "importieren und löschen" .


wenn Du das Löschen mit der Mac Software machst wird Dir die Partitionstabelle der Karte zerschossen...
Die Partitionstabellen der Kameras, bauen halt auf ein DOS (Windows) System auf, diese konnten die Mac's noch nie sauber bearbeiten ')

Das Einfachste, die Bilder "nur" importieren und dann einfach die Karte in der Kamera formatieren ;)

_________________
Alles Liebe aus Aachen

Walter

Das Leben ist schön, man sollte Es in Fotos festhalten :2thumbs:
https://www.flickr.com/photos/walterbusch/albums


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Problem mit Kingston SDXC Karte
BeitragVerfasst: So 10. Mär 2019, 14:56 
Offline

Registriert: Do 8. Aug 2013, 23:11
Beiträge: 210
@bigw

So weit kann ich nur kommen, wenn ich die Karte in "Lock" Modus benutze. Sogar in ein USB-Adapter gibt es die gleiche Problemen

Da ich kein "Bock" habe um ständig den Lock-Schalter zu betätigen, werde ich die beide SDXC-Karten zurückgeben und umtauschen in einige 64 oder 128Gb die Kompatible sind. Dann nehme ich halt die Kamera und der Laptop mit nach alltron.ch

Es darf nicht sein das ein Fremdgerät (Mac) die Speicherkarte abschiesst.

Ich finde es schade das mann nirgendwo eine explizite Liste findet von inkompatible Produkten. Werde morgen in die Firma es nochmals an ein Windows Laptop testen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Problem mit Kingston SDXC Karte
BeitragVerfasst: So 10. Mär 2019, 15:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 12. Jan 2015, 14:33
Beiträge: 1294
bigw hat geschrieben:
sascha2305 hat geschrieben:
Mac - "importieren und löschen" .


wenn Du das Löschen mit der Mac Software machst wird Dir die Partitionstabelle der Karte zerschossen...
Die Partitionstabellen der Kameras, bauen halt auf ein DOS (Windows) System auf, diese konnten die Mac's noch nie sauber bearbeiten ')

Nein. :nono:

Das exFAT File System wird bei SD Cards > 32GB benutzt. Das kann der Mac seit Betriebssystemversion 10.6.5 problemlos lesen und schreiben. Also seit November 2010.

Formatieren sollte man im Zielgerät, also in unserem Fall der Kamera. Damit man nicht aus Versehen beim Formatieren das falsche File System wählt...

Es ist wahrscheinlicher, dass der Threadowner vor der Situation steht, dass sein SD Card Reader (also die Hardware) mit der hohen Kapazität der SD Card noch nicht klar kommt. Auch sein Test unter Windows wird wahrscheinlich positiv ausfallen, da sein Geschäftscomputer eher neueren Datums sein wird.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Problem mit Kingston SDXC Karte
BeitragVerfasst: So 10. Mär 2019, 21:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 18. Okt 2018, 13:59
Beiträge: 830
Wohnort: Aachen
mesisto hat geschrieben:

Das exFAT File System wird bei SD Cards > 32GB benutzt. Das kann der Mac seit Betriebssystemversion 10.6.5 problemlos lesen und schreiben. Also seit November 2010.



Selbst in Mac-Foren wird aber immer wieder, von Problemen mit exFat berichtet.
Auch der Mac-Servicepoint, hier in Aachen berichtet immer wieder von Problemen.

_________________
Alles Liebe aus Aachen

Walter

Das Leben ist schön, man sollte Es in Fotos festhalten :2thumbs:
https://www.flickr.com/photos/walterbusch/albums


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Problem mit Kingston SDXC Karte
BeitragVerfasst: So 10. Mär 2019, 21:32 
Offline

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 10:24
Beiträge: 3054
Wohnort: Emkendorf
bigw hat geschrieben:
mesisto hat geschrieben:

Das exFAT File System wird bei SD Cards > 32GB benutzt. Das kann der Mac seit Betriebssystemversion 10.6.5 problemlos lesen und schreiben. Also seit November 2010.



Selbst in Mac-Foren wird aber immer wieder, von Problemen mit exFat berichtet.
Auch der Mac-Servicepoint, hier in Aachen berichtet immer wieder von Problemen.

So ist es. Aber wer den Apfel hat, braucht auch so was nicht mehr. Da reicht ein billiger und aktueller SD/USB-Kartenadapter oder eben USB-C Kabel-Adapter aus.
Es Wird Zeit, das die neuen Kameras schnelles WiFi beherrschen und das Datengrab schneller on the air füllen können :headbang: . Strom könnte dabei über das USB-Kabel geholt werden, damit der Akku im Gehäuse nicht überansprucht wird (siehe Olympus E-M1X).

Hilft hier auch nicht. Die Lösung ist hier ein halbwegs moderner SD-Karten/USB-Adapter.

_________________
Grüße @hoss


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Problem mit Kingston SDXC Karte
BeitragVerfasst: Mo 11. Mär 2019, 03:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Nov 2018, 00:26
Beiträge: 20
Wohnort: Berlin
Nordisch hat geschrieben:
also, ich arbeite seit 30 Jahren mit Macs und habe solche Probleme nie gehabt.
Meine Fotos lese ich immer am Macbook Pro (2015 Retina) aus. Allerdings unmounte ich die SD-Karten auch immer bevor ich sie wieder aus dem Kartenleser ziehe.
Es gibt keine Grund ein Apple-Bashing zu betreiben. Bei WINDOOF gibt es ganz andere Probleme :rofl:


:thumbup: :2thumbs:

Ich hatte ähnliche Schreib-/Leseprobleme mit NoName Micro-SDXC-Karten >32GB in einem Samsung SD-Adapter zwischen meinem MacBook 13"Retina Mid2014 & meiner K1 z.T. K5 IIs auch schon mal.

Micro-SDXC-Card´s Samsung Pro Selected+ und Transcend SDXC 128GB sowie Micro-SDXC Samsung Pro im SanDisc SD-Adapter funzen und machen keine Probleme.

Ich betrachte die Bilder auf den SDXC-Karten vor dem Kopieren auf die SSD immer mit GraphicConverter10 als Diaschau, lasse misslungene & doppelte Bilder in den Papierkorb fallen und lösche diese von SD-Karten immer einfach im Menüleisten Dialogfeld von MemoryClean3. ;)

Irgend ne Kingston 256GB Micro-SDXC red Label aus der Bucht war auch dabei.
Kauf als defekten Artikel bei pP reklamiert und Geld zurück.
Karte konnte ich dem inzwischen in der Bucht abgetauchten Handy-MemoryCard-Dealer nicht mehr zurückschicken.
Sie funzt meist seitdem aber auch nur im SanDisc SD-Adapter in der K5 IIs.

Freunde lassen die Bilder immer einfach auf der Karte bis die voll ist & formatieren diese dann oder horten die vollen Karten und kaufen neue
. . . :lol:

Mit denselben Micro-SDXCen >200GB wurden auch in meinem Nokia Lumia 950 nach dem Löschen anderer Dateien verbliebene Bilddateien geschreddert . . .
Dort benutze ich seitdem problemlos die empfohlene 200GB SanDisk Micro-SDXC.

Liegt also doch am Protokoll, Kompatibilität einzelner NoName-Karten bzw. Billigmischpoke aus pazifischer Bucht . . .


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 49 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Problem mit Autofokus
Forum: DSLR
Autor: silvermoongirl
Antworten: 5
Problem mit Retroadapter
Forum: Technische Probleme
Autor: thk
Antworten: 2
Toshiba FlashAir Karte
Forum: Einsteigerbereich
Autor: Malu
Antworten: 4
AF Problem am FA43 Ltd
Forum: Objektive
Autor: René
Antworten: 1

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz