Aktuelle Zeit: Di 25. Sep 2018, 22:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Metz 38 CT 3
BeitragVerfasst: Mo 9. Jul 2018, 21:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 23. Feb 2018, 19:20
Beiträge: 10
Wohnort: Rangendingen
Hallo weiss Du wie ein Metz Mecablitz 38 CT 3 mit einer K70 kombiniert werden kann. Aktuell war der Blitz an einer Analogen Praktika mit Schiene und Verbindungskabel verbunden. Gibt es einen Adapter mit dem der Blitz in Bertieb gehen könnte.
Vielen Dank vorab

Gruß Chris

_________________
Gruß Christian

Kunst gibt nicht das Sichtbare wieder, sondern macht sichtbar.
PK


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Metz 38 CT 3
BeitragVerfasst: Mo 9. Jul 2018, 21:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Mär 2015, 18:46
Beiträge: 2530
Da fallen mir zwei Möglichkeiten ein:

1. Einen einfachen Adapter von Mittenkontakt auf Blitzkabel besorgen und auf den Blitzschuh der K70 stecken. Der Blitz wird von der Kamera ausgelöst, es findet aber keine weitere Datenübertragung zwischen Kamera und Blitz statt.

2. SCA 372 besorgen, relativ selten. Damit wird die Blitzbereitschaft in der Kamera angezeigt, die Kamera weiss, dass ein Blitz dran ist und speichert diese Information auch in den EXIF, ein weiterer Datenaustausch zwischen Kamera und Blitz findet nicht statt.

Für beides gilt:
Manueller Modus des Blitzes sowie die Computerautomatik des Blitzes (am Blitz einzustellen) klappt, ein TTL-Modus wird nicht funktionieren. Die Kamera erkennt den Blitz (Variante 1) nicht und meckert ggf. wegen Unterbelichtung, am Besten an der Kamera den manuellen Modus wählen, Zeit länger/gleich Blitzsynchronzeit und die Blende wie von der Praktika gewohnt vorwählen.

Vorsicht bei alten Blitzen, am Mittenkontakt könnte eine zu hohe Spannung anliegen, die die Kamera zerstört. Irgendwo hier im Forum existiert eine Liste dazu. Meines Wissens nach sollte der 38CT3 unproblematisch sein, aber ich übernehme keine Gewähr.

LG
Christian

edit:

_________________
vormals Hildegunst

Zwischen Birken stehen Hexen.






Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Metz 38 CT 3
BeitragVerfasst: Di 10. Jul 2018, 19:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 23. Feb 2018, 19:20
Beiträge: 10
Wohnort: Rangendingen
Hallo Christian,

vielen dank für Deine schnelle Info. Da werde ich wohl zu einem neueren Modell wechseln und das Gerät wieder in die Vitrine stellen wo es seine Show zwecke weiter erfüllt. Ist Schade will aber kein Risiko mit dem gerät eingehen.

Vielen Dank nochmal und immer guten Schuss, egal was vor die Linse kommt.

Gruß Chris

_________________
Gruß Christian

Kunst gibt nicht das Sichtbare wieder, sondern macht sichtbar.
PK


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Metz 38 CT 3
BeitragVerfasst: Di 10. Jul 2018, 21:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Mär 2015, 18:46
Beiträge: 2530
Für die Vitrine ist der Blitz zu schade, daher

Möglichkeit Nr.3:

Mittels eines optischen Auslösers (gibt es auch schon für ein paar Euro) den Metz vom kamerainternen Blitz der K70 auslösen lassen. Somit hat der Metz keinen elektrischen Kontakt zur Kamera und kann diese nicht schädigen. Und Du bekommst noch viel mehr Spaß durch Blitzen.

Der in meinem oberen Post verlinkten Tabelle nach sollte aber Dein Metz gefahrlos mit der K70 zu verbinden sein. Alte Blitze machen Spaß, bei mir sind die alten Metz 45CL3 mit dem SCA-Adapter öfter im Einsatz als der morderne digitale Blitz.

Ich weise halt nur explizit darauf hin, dass ich für die Empfehlung solcher Kombinationen keine Gewähr übernehme, das möge jeder mittels der Tabelle oder einem Voltmeter selbst überprüfen.

LG
Christian

_________________
vormals Hildegunst

Zwischen Birken stehen Hexen.






Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Metz 38 CT 3
BeitragVerfasst: Mi 11. Jul 2018, 15:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 23. Feb 2018, 19:20
Beiträge: 10
Wohnort: Rangendingen
Hallo Christian,
den Vorschlag werde ich bestimmt ins Auge fassen. Der Blitz ist ein Erbstück meines Schwiegervaters. Das macht so ein Stück gleich viel enthusiastischer und Du hast recht, es ist zu schade für die Vitrine, zumal die Kamera mit Schiene und Blitzaufbau wie ein HiTec aus der Profiwelt daherkommt. Sieht gleich nach was aus, als wie man mit nem "Händy" hier rumfunzelt.
Ich Danke Dir vielmals für Deine begeisternden Vorschläge.
Gruß Chris

_________________
Gruß Christian

Kunst gibt nicht das Sichtbare wieder, sondern macht sichtbar.
PK


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Metz 38 CT 3
BeitragVerfasst: Do 12. Jul 2018, 19:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 23. Feb 2018, 19:20
Beiträge: 10
Wohnort: Rangendingen
Hallo Christian,

ich habe eine Anfrage an Metz gestellt bezüglich der möglichkeiten den Blitz Metz 38CT3 mit meiner Pentax K70 zu betreiben und habe die folgende Information erhalten.

Auszug aus der Antwortmail der Metz Support erhalten innerhalb eines Tages. Ich bin restlos begeistert von der Schnelligkeit und dem Umfang der Informationen.

Ältere analoge Blitzgeräte, wie z.B. der ‚mecablitz 38 CT-3‘ (Bauzeit 1984 bis 1986) können nur noch sehr eingeschränkt zusammen mit modernen Digitalkameras verwendet werden.

Die von Ihnen genannte Digitalkamera ‚Pentax K-70‘ verfügt für den vollautomatischen Blitzbetrieb nur noch über die spezielle digitale Pentax P-TTL Blitzsteuerung.
Der herkömmliche analoge TTL Blitzbetrieb mit Blitzlichtmessung auf der Filmoberfläche während der Aufnahme wird von modernen Digitalkameras generell nicht angeboten.

Der ‚mecablitz 38 CT-3‘ ist dagegen technisch nicht für digitale TTL Blitzsteuerungen vorbereitet, da die dazu erforderliche aufwendige Elektronik nicht eingebaut ist (diese Technik gab es vor 30 Jahren noch nicht).
Eine Nachrüstung oder Umbau des Blitzgerätes ist nicht möglich.
Auch der Einsatz eines speziellen Adapters kann dieses Problem nicht lösen.

Der mecablitz 38 CT-3 kann somit zusammen mit Digitalkameras nur noch im Automatik-Blitzbetrieb und im manuellen Blitzbetrieb verwendet werden.
Siehe dazu die Kapitel 4 und 5 der Bedienungsanleitung des Blitzgerätes.

Für den Anschluss des 38 CT-3 an die Pentax K-70 empfehlen wir Ihnen das ‚Standard-Synchronkabel 45-47‘ aus dem Lieferumfang des Blitzgerätes zu verwenden.
Da die Kamera keine Buchse für den Anschluss des ‚Standard-Synchronkabel 45-47‘ hat, wird für den Anschluss noch ein zusätzlicher Blitz-Synchronadapter mit integrierter Blitzbuchse benötigt.
Solche Blitz-Synchronadapter werden z.B. von Hama (#00006951) und von Kaiser-Fototechnik angeboten (#1300).
Siehe dazu die Abbildungen im Dateianhang.

Alternativ und elektrisch/funktionell völlig gleichwertig können Sie für den Anschluss auch ein ‚Verbindungskabel SCA 300A‘ (nicht mehr lieferbar) zusammen mit einem ‚Standardfuß 301‘ (nur Mittenkontakt) verwenden.
Siehe dazu die Abbildungen im Dateianhang.

In beiden Fällen kann damit das Blitzgerät von der Kamera nur ausgelöst werden.
Spezielle Blitz-Sonderfunktionen sind damit nicht zu erwarten.


Ein spezieller SCA-Adapter für den Anschluss des ‚mecablitz 38 CT-3‘ an die ‚Pentax K-70‘ wird von uns nicht angeboten und auch nicht empfohlen.


Wir empfehlen Ihnen den 38 CT-3 im Automatik-Blitzbetrieb zu verwenden.
Dabei regelt dann der im Blitzgerät eingebaute Lichtsensor automatisch die Intensität des Blitzlichtes bei der Aufnahme.
Dazu müssen am Blitzgerät die Automatik-Blende und die Lichtempfindlichkeit ISO/ASA von Hand eingestellt werden.

Wir empfehlen Ihnen die Kamera in der manuellen Kamerabetriebsart M zu verwenden.
Dabei müssen dann auch an der Kamera die erforderlichen Einstellungen für Blende, ISO und Verschlusszeit von Hand vorgenommen werden.

Der ‚mecablitz 38 CT-3‘ verfügt bereits über einen Niederspannungs-Zündkreis nach der aktuell gültigen Norm ISO 10330.
Die Beschädigung einer Kamera durch zu hohe Spannungen des Blitzgerätes oder gar durch negative Spannungen ist daher nicht zu befürchten.

Eine abgescannte Bedienungsanleitung für den 38 CT-3 finden Sie im Dateianhang zur Info.

Bei Bedarf können das ‚Standard-Synchronkabel 45-47‘ (Metz Ersatzteilnummer 786 96 0248.A5) und der ‚Standardfuß 301‘ (Metz Ersatzteilnummer 787 00 0412) innerhalb von Deutschland direkt über unserer Ersatzteilservice bezogen werden (jeweils ca. 9 Euro plus Versandkosten).

Die vorgenannten Blitz-Synchronadapter mit integrierter Blitzbuchse können über den Foto-Fachhandel oder auch den Internet-Versandhandel bez
ogen werden.
Ein Bezug solcher Adapter über Metz ist nicht möglich.

_________________
Gruß Christian

Kunst gibt nicht das Sichtbare wieder, sondern macht sichtbar.
PK


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Metz 38 CT 3
BeitragVerfasst: Do 12. Jul 2018, 22:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Mär 2015, 18:46
Beiträge: 2530
Auch wenn die Antwort von Metz sich zunächst ernüchternd liest,

1. garantieren sie dir die elektrische Unbedenklichkeit und

2. ist der Automatikmodus von Metz sich heute noch gut zu gebrauchen. In einigen schwierigen Lichtsituationen ist P-TTL überlegen, in Standartsituationen ist der Automatikmodus aber ebenbürtig, bei Menschenbildern sogar klar im Vorteil, da P-TTL mit einem Vorblitz arbeitet, der dummerweise schon den Lidreflex auslöst, so dass die Opfer alle einen Schlafzimmerblick haben.

Metz redet die alten Blitze da ein bisschen klein. Immerhin haben sie schnell und kompetent geantwortet, so ein Support ist heute nicht mehr selbstverständlich.

LG
Christian

_________________
vormals Hildegunst

Zwischen Birken stehen Hexen.






Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

11. Internat. ADAC Metz Classic - Gleichmäßigkeitsrallye
Forum: Sport und Action
Autor: apollo
Antworten: 5
Remote Blitzen K50 mit Metz 52AF-1 Dig.
Forum: Einsteigerbereich
Autor: Kesselmeister
Antworten: 3
Einsteigerblitz - konkrete Angebote Pentax, Metz, Braun
Forum: Kaufberatung
Autor: windsurf
Antworten: 1
Franken-UT: Metz-Rallye - Die Bilder
Forum: Sport und Action
Autor: moggafogga
Antworten: 31

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz