Aktuelle Zeit: Do 13. Aug 2020, 04:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Manuelles Objektiv an K1
BeitragVerfasst: Di 11. Feb 2020, 19:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 5. Jun 2015, 21:10
Beiträge: 2230
Wohnort: Darmstadt
mythenmetz hat geschrieben:
Siehe letzter Beitrag auf Seite 1

Foerster92 hat geschrieben:
spoti hat geschrieben:
Vielen Dank für den Tip. Das 55er Super Carenar ist Kunstoff, da wird es wohl nix.


In dem Fall Alu-Folie dazwischen klemmen.


Sonst drehen wir hier noch ein paar Runden... :rolleye:


So isses. Ich hab jetzt extra mal mein einzige M-Objektiv mit Springblende aus dem Fundus gekramt und sogar die Kontakte auf der Kamera abgeklebt: Alles funktioniert, wenn die Kontakte elektrisch leiten dürfen. Wenn aber kein Kontakt da ist, funktioniert auch die Springblende und die Belichtungsmessung nicht.

_________________


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Manuelles Objektiv an K1
BeitragVerfasst: Di 11. Feb 2020, 20:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Mai 2012, 12:28
Beiträge: 4422
Wohnort: im schönen Wetter
spoti hat geschrieben:
Hallo,

danke für Eure zahlreichen Tips und Ratschläge. Prinzipiell weiß ich, wie das Objektiv und die Kamera funktionieren. Beide sind technisch OK. Bei Betätigung des Blendenhebels schließt und öffnet die Blende ordnungsgemäß.

Ich bin da vermutlich einem generellen Irrtum, was die Handhabung manueller alter Objektive angeht, erlegen. Ich will am Objektiv eine bestimmte Blende vorwählen und die für diese Blende korrekte Belichtungszeit von der Kamera ermitteln lassen. Anschließend will ich diese mit Hilfe des grünen Knopfes auf die Kamera übertragen. Bei vielen manuellen Objektiven die ich besitze funktioniert das auch so.
Bei diesem und einer weiteren Neuerwerbung aber nicht. Ich kann die korrekte Belichtungszeit natürlich mit einem externen Belichtungsmesser ermitteln und dann einstellen. Das erscheint mir aber doch umständlich, oder gibt es da noch eine andere Möglichkeit?


Viele Grüße

Matthias


Ok... danke für deine Erläuterung. @pentitur hat ja schon beschrieben, wie es geht.
Ich halte es etwas anders. Ich nutze weder grüne Taste noch AV sondern M, wähle meine Parameter Blende,Belichtungszeit und ISO danach aus, wie meine gewünschte Schärfentiefe verlaufen soll. Nun wird das erste Bild gemacht. Passt es, umso besser. Ansonsten wird nach Bedarf korrigiert. ZurKontrolle ist ein Blick auf die Belichtungswaage stets hilfreich. Klappt genauso in Verbindung mit entfesseltem Blitzen.
Für deine gewünschte Vorgehens-/Arbeitsweise wird die Alu-Folie nötig sein. Viel Glück!

P.S.. habe grade mal nachgesehen... hast Du diese Version?
https://www.pentaxforums.com/userreview ... -24mm.html

danach hätte es ein Alu-Bajonet.. :ja:

_________________
Schöne Grüße
Burkhard


Pentax....what else? !


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Manuelles Objektiv an K1
BeitragVerfasst: Do 13. Feb 2020, 18:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 6. Mai 2016, 11:03
Beiträge: 70
Wohnort: Dresden
Jo. Das ist es. Eloxiert wie gesagt.
Problem gelöst. Danke.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Manuelles HSS per Funkauslöser (teuer) verfügbar
Forum: Zubehör
Autor: beholder3
Antworten: 3
K70: Live View Manuelles fokussieren bei Nacht
Forum: Technische Probleme
Autor: JohnnyMarlboro
Antworten: 18
Mein erstes manuelles Objektiv
Forum: Objektive
Autor: Ralf66
Antworten: 5

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz