Aktuelle Zeit: Do 11. Aug 2022, 01:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 56 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: K3 III - ich verzweifle
BeitragVerfasst: Mi 23. Mär 2022, 21:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Jun 2015, 20:57
Beiträge: 11910
Wohnort: Oschatz/Sachsen
Der reinste Schenkelklopfer-Thread :lol: :rofl:

_________________
Liebe Grüße aus Sachsen

Steffen :wink:

Meine Ausrüstung: K-3, DA 18-135/1:3.5-5.6, DA* 50-135/F2.8, SMC FA 35/F2.0 AL, HD-DA 70/2.4 Limited, DA 16-45mm/4 ED AL, SMC FA 50/1.7 und dieses Forum :thumbup:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: K3 III - ich verzweifle
BeitragVerfasst: Sa 26. Mär 2022, 09:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 14. Okt 2012, 22:39
Beiträge: 3536
Wohnort: Mainz am Rhein
so lustig finde ich es jetzt nicht.

_________________
wer gerne liest: Meine andere Leidenschaft
https://www.bod.de/buchshop/stalin-poke ... 3837058819
https://www.bod.de/buchshop/manolin-wer ... 3746089461


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: K3 III - ich verzweifle
BeitragVerfasst: Sa 26. Mär 2022, 14:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Jun 2015, 20:57
Beiträge: 11910
Wohnort: Oschatz/Sachsen
Das glaube ich dir gern :ja:

_________________
Liebe Grüße aus Sachsen

Steffen :wink:

Meine Ausrüstung: K-3, DA 18-135/1:3.5-5.6, DA* 50-135/F2.8, SMC FA 35/F2.0 AL, HD-DA 70/2.4 Limited, DA 16-45mm/4 ED AL, SMC FA 50/1.7 und dieses Forum :thumbup:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: K3 III - ich verzweifle
BeitragVerfasst: Sa 26. Mär 2022, 15:02 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: So 23. Dez 2012, 00:17
Beiträge: 5222
Vermutlich wäre mir schon längst der Kragen geplatzt. Es kann ja wohl nicht sein, dass du auf deine Kamera verzichten sollst, weil die Herrschaften kein Gerät zum Probieren da haben. Das ist ja schon beschämend ...

Nun gut, deine Geduld ist bewundernswert :ommmh: :ommmh: :ommmh:

_________________
VLG
Stephan


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: K3 III - ich verzweifle
BeitragVerfasst: Sa 26. Mär 2022, 17:16 
Offline

Registriert: Di 17. Feb 2015, 20:08
Beiträge: 396
Zur weiteren Fehlersuche:
Ich würde gerne wissen ob wer genau wie ich die neue Öse am Batteriegriff nutzt. Ich mache das insbesondere mit dem DA*16-50 und dem DA*50-135.

Hallo,

ich glaube hier könnte ich gemeint sein.
Bei mir war das Flackern vordergründig an der SD von mir festgemacht. Es war dabei egal ob ohne oder mit Batteriegriff.

Beim hantieren mit der Kamera ging plötzlich das Display aus. Grund war die Tatsache, das ich die Kamera Richtung Körper bewegt habe. Habe ich den Abstand wieder vergrößert, war das Display wieder da. Den Vorgang konnte ich dann mit der Hand verifizieren.
Die Lösung war simpel, wenn man drauf kommt :klatsch: . Ich habe im Menü nachgeschaut und festgestellt, das die Empfindlichkeit für den Augensensor nicht auf Standard sondern Empfindlichkeitsstufe 1 eingestellt war. Das Rücksetzen auf Standard brachte die Lösung.
Warum ich jetzt auf die Vermutung das es die SD Karte ist, kann ich so nicht nachvollziehen.
:2thumbs: Das Problem ist weg :)

Gruß

Horst


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: K3 III - ich verzweifle
BeitragVerfasst: Di 29. Mär 2022, 21:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 14. Okt 2012, 22:39
Beiträge: 3536
Wohnort: Mainz am Rhein
dann wäre das geklärt. Obgleich ich noch immer nicht weiß wer denn die neue Öse nutzt.
Die Kamera hat ja nun nachgewiesener Weise keinen Fehler. Nur um das nochmals klar darzulegen.
Vermutlich habe ich einfach nur Pech mit dem Griff und da er in silber nicht so ohne weiteres neu zu haben ist muß ein Ersatzteil her und wenn möglich ohne weitere Mißverständnisse.

Ach ja: Jetzt da ich weider die K3 nutze merk ich schon das ich mich recht schnell an die K3-3 gewöhnt hatte. Bis auf den Piep-Ton im Modus "Af-C" fehlt mir bei der K3-3 nix. Die Datenverabeitung ist bei der neuen wesentlich schneller, das Autofocus sowieso. Und die High-Iso vermisse ich richtig. Kurzum, die Vorteile liegen auf der Hand, die bescheidene Kritik bleibt. Wobei ich hier noch immer davon ausgehe das sich das mit der Software bewältigen läßt. Mal sehen. Wir haben ja noch ein paar Jahre Spaß mit der K3-3. Die Pentax Teile sind ja langlebig.
Im Geheimen mache ich mir eher Sorgen um die neuen schnellen Objektive. So ohne Skala und mit der Schärfeänderung beim Zoomen (anderer Threat) da werde ich kein Freund von.

_________________
wer gerne liest: Meine andere Leidenschaft
https://www.bod.de/buchshop/stalin-poke ... 3837058819
https://www.bod.de/buchshop/manolin-wer ... 3746089461


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: K3 III - ich verzweifle
BeitragVerfasst: Di 5. Apr 2022, 19:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 14. Okt 2012, 22:39
Beiträge: 3536
Wohnort: Mainz am Rhein
ja, jetzt wird es richtig lustig.
Ich habe ma nachgefragt wie es denn so steht. So langsam wird es...............Zeit.

Die Kamera sei bereist unterwegs. Nach Rücksprache mit AC-Foto habe man die Kamera zu mir gesendet. Das war alles an Info.
Die Kamera müßte die Tage dann bei mir eintreffen. Sie sei schon Donnerstag raus. Nun, es war Mittwoch. Da stimmt was nicht.
UPS hat dann auf Nachfrage von Fa. Maerz geantwortet das die Kamera zurück nach Hamburg sei.
"Man habe die Adresse nicht finden können". Uhrzeit wurde auch genannt. Also beim Kunden war ich da nicht mehr. Eher zu Hause.
Während des Gespräches klingelt es an der Türe, war aber nicht UPS war DHL, Lieferung.

Nun ja. Also kann man nix machen.
Als ich nach draußen bin habe ich das UPS-Auto gesehen und verfolgt. Hatte den Eindruck das der irgendwie komisch rumkurvt. Bei einem Halt habe ich den Fahrer angesprochen. Er sei am Montag und Dienstag bei mir gewesen. (Letzte Woche). Es war niemand da und er habe einen Zettel eingeworfen. Nun, ich hatte keine Benachrichtigung im Briefkasten weder am Montag noch am Dienstag.
Aufgrund der Tatsache und der komischen "Rumkurverei" des Autos kam mir der Verdacht das er einfach die Adressen anfährt und wartet bis sich das GPS eingelogt hat. Und dann weiter. Ist aber eine nicht bewiesene Unterstellung meinerseits.

Jetzt ist eine Woche rum. Kam heute nicht dazu Fa. Maerz anzurufen. Muß ich auch nicht mehr. Habe eine E-Mail:
Aufgrund der Rücksendung von UPS mit der Begründung das ich nicht zu Hause war wird man mir die Kamera zuschicken wenn ich bereit bin die Versandkosten zu übernehmen.
Ich habe mich jetzt unter Protest, der muß sein, bereit erklärt die Versandkosten zu übernehmen. Irgendwann muß ja mal Schluß sein.
Protest: Weil ich die Kamera nicht zu Maerz geschickt habe und auch von UPS nicht verständigt worden bin.
Aber ich muß ja wohl eh mal mit Frau Isabel reden. Will ja auch wissen was da jetzt gemacht wurde. Die unbestückte Platine können sie ja nicht eingesetzt haben.

PS: da ich schon mal Ärger mit UPS hatte, Objektiv kam demoliert an, werde ich die Kamera nur öffnen während das Handy läuft. (Hoffentlich denke ich dran.)

_________________
wer gerne liest: Meine andere Leidenschaft
https://www.bod.de/buchshop/stalin-poke ... 3837058819
https://www.bod.de/buchshop/manolin-wer ... 3746089461


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: K3 III - ich verzweifle
BeitragVerfasst: Di 5. Apr 2022, 20:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Jun 2015, 20:57
Beiträge: 11910
Wohnort: Oschatz/Sachsen
Irre :ugly:

_________________
Liebe Grüße aus Sachsen

Steffen :wink:

Meine Ausrüstung: K-3, DA 18-135/1:3.5-5.6, DA* 50-135/F2.8, SMC FA 35/F2.0 AL, HD-DA 70/2.4 Limited, DA 16-45mm/4 ED AL, SMC FA 50/1.7 und dieses Forum :thumbup:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: K3 III - ich verzweifle
BeitragVerfasst: Di 5. Apr 2022, 21:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 20. Jun 2012, 00:07
Beiträge: 1443
Wohnort: Mecklenburg
Oh Mann dicki, bei Dir kommt ja wohl alles zusammen. Ich drück Dir die Daumen, dass es am Ende noch gut ausgeht! Bisher ist es ja eher zum Verzweifeln.

_________________
#WeStandWithUkraine

Thomas


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: K3 III - ich verzweifle
BeitragVerfasst: Di 5. Apr 2022, 21:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 14. Okt 2012, 22:39
Beiträge: 3536
Wohnort: Mainz am Rhein
ja, so langsam.................

Hoffe das alles gut geht............und vielleicht.............gönne ich mir da ein Osterangebot.........

habe ja auch sonst noch so einiges um die Ohren.
Aber dann verzweifelt ihr mir noch............ :ommmh:

_________________
wer gerne liest: Meine andere Leidenschaft
https://www.bod.de/buchshop/stalin-poke ... 3837058819
https://www.bod.de/buchshop/manolin-wer ... 3746089461


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 56 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz