Aktuelle Zeit: Sa 15. Dez 2018, 00:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 4. Dez 2018, 09:45 
Offline

Registriert: Di 4. Dez 2018, 09:29
Beiträge: 4
Hallo zusammen,

Habe mit meiner K20D leider nicht lange Freude gehabt. Nach nur 5600 Fotos habe ic einen senkrechten dunklen Streifen (vermutlich ein Pixel briet) in den Fotos im rechten Bildteil, ca. 20% vom rechten Rand entfernt. Das apssierte ausgerechnet auf einer Wildlife-Safari (mit Löwinnen und sogar eine Leo) in Südafrika. :yessad:

Da stellt sich für mich natürlich die Frage nach Reparatur oder Ersatz. Wer kann mir hier aus dem Forum der Pentaxians Tipps geben?


Vorab vielen Dank :)


Meine Ausrüstung anbei:

Pentax K20D (Sensor-Defekt) mit BG
SMC DA* 1:2.8 16-50 ED AL
MC FA 1:1.8 31 AL
Sigma 1:2.8 70-200 EX
für Urlaubsschüsse: Sony RX100M3

_________________
------------------
Pentax K20D (Sensor-Defekt?), D-BG2 und Blitz AF-540FGZ
SMC DA* 1:2.8 16-50 ED AL
SMC FA 1:1.8 31 AL
Sigma 1:2.8 70-200 EX
daneben Sony DSC RX100M3


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 4. Dez 2018, 10:15 
Offline
KMP Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 10:05
Beiträge: 4924
Das klingt ja sehr ärgerlich, ausgerechnet auf Safari.
Kannst Du mal ein solches Bild hier zeigen, damit wir uns ein Bild vom Defekt machen können?

_________________
Naturfotografie in der Eifel



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 4. Dez 2018, 10:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Mär 2015, 17:46
Beiträge: 2557
Reparatur wird bei so einer alten Kamera wahrscheinlich nicht lohnen. Ist der Streifen wirklich auf dem Bildsensor oder vielleicht mi nur auf dem Display?

Die K20d hat Pixelmapping, kann also fehlerhafte Pixel rausrechnen. Lässt sich über das Menü aktivieren. Wäre einen Versuch wert.
Sicherlich lässt sich das auch in der Nachbearbeitung entfernen, aber da bin ich jetzt nicht gesag ganz so Firm.

LG
Christian

_________________
vormals Hildegunst

Zwischen Birken stehen Hexen.






Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 4. Dez 2018, 11:26 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Nov 2011, 08:21
Beiträge: 18925
Wohnort: Alpen(NRW)
Ich habe schon mal von einem ähnlichen Problem bei einer kaputten SD-Karte gelesen, kann man aber schlecht einschätzen, so ganz ohne Beispielfoto.
Ich würde die SD-Karte mal formatieren (vorher die Bilddateien sichern...) oder ggf. eine andere ausprobieren.

_________________
LG Frank




Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 4. Dez 2018, 17:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 4. Jun 2014, 20:56
Beiträge: 814
Die Wahrscheinlichkeit, dass es die Karte ist, schätze ich für höher ein, als die der Kamera.

_________________
Liebe Grüße
Lichtpixler Joe


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 4. Dez 2018, 17:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 20. Jul 2013, 19:05
Beiträge: 3158
Wohnort: Uplengen
... :kopfkratz: vlt braucht er aber auch nur die Aussage vom Forum sich im Adventskalender ein Schnäppchen zu angeln 8-)

Ärgerlich ist es , aber es wurden ja schon möglichkeiten anderer Fehlerquellen aufgezeigt , ein Bild einstellen könnte auch helfen

_________________
Gruß Achim
________________________
Zwischen dem was man sagt und dem , was der Andere gehört und verstanden hat , können Welten liegen ...



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 8. Dez 2018, 21:35 
Offline

Registriert: Di 4. Dez 2018, 09:29
Beiträge: 4
Liebe Pentaxians,

vielen Dank für Eure zahlreichen Anregungen und Ratschläge. Gerne komme ich Eurer Bitte nach, ein Bild einzustellen.

Es liegt nicht an der SD-Karte. Leider gibt es den Streifen egal mit welcher SD-Karte ich arbeite.
Der Fehler ist zwar nicht auf jedem Bild. Wenn die Kamera lange liegt haben die ersten paar Fotos keine Streifen! Danach aber zuverlässig auf jedem Bild nachdem ich ca. 25 Bilder gemacht habe. :ka:
Pixelmapping hilft leider auch nicht. :(

Hier Beispielsbilder:
Bild

Bild

Bild

Bild

von heute (die ersten 25 Fotos hatten keien Streifen, dann fängt es an):
Bild

Weiterhin bin ich für Eure Ratschläge dankbar.

_________________
------------------
Pentax K20D (Sensor-Defekt?), D-BG2 und Blitz AF-540FGZ
SMC DA* 1:2.8 16-50 ED AL
SMC FA 1:1.8 31 AL
Sigma 1:2.8 70-200 EX
daneben Sony DSC RX100M3


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 9. Dez 2018, 10:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 12. Mai 2016, 21:12
Beiträge: 97
Hallo vaals123,
dass das mitten auf der Safari passiert ist ist natürlich sehr ärgerlich. Dennoch hoffe ich, dass du es trotzdem genießen konntest. Deine Bilder sind gut gelungen.
Wenn ich das richtig sehe sind bei den Streifen die Bildinformationen noch vorhanden. daher vermute ich eher eine Auslesefehler. Der Fehler wird vermutlich auf der Platine liegen, nicht auf dem Sensor.
Eine Reparatur wird sich hier sicher nicht mehr lohnen. Leider.
Ich habe sowohl die K20D aus auch eine K3II. Wenn ich die Bilder beider Kameras vergleiche fällt auf, dass sich bei der Technik und den Sensoren unheimlich viel getan hat.
Ich würde dir daher auch her raten, das Geld in einen neuen Body zu stecken.
Das ist zwar ärgerlich, aber du wirst es nicht bereuen.

_________________
LG Ronny


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 9. Dez 2018, 11:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 13. Mai 2016, 12:21
Beiträge: 1406
Wenn der Fehler in der Kamera steckt und sich sonst nicht wegbringen lässt, dann würde auch ich angesichts Deiner doch schon recht alten Kamera statt Geld in eine Reparatur zu stecken auch nach etwas neuerem und besserem Ausschau halten. Je nachdem wie viel Geld Du in die Hand nehmen kannst und willst lohnt sich auch mal ein Blick hier in den Biete-Bereich, wenn jemand z. B. eine K-3 in gute Hände abgeben will.

Ganz hoffnungslos sind Deine Bilder nicht. Es hängt vermutlich ein wenig davon ab was Du als Ausgangsmaterial und welche Bearbeitungsmöglichkeiten Du zur Verfügug hast. Und dann braucht es wohl etwas Zeit ... (vor allem natürlich abhängig davon wie viele Bilder Du hast ...)

Ich habe mal eines Deiner Bilder in mein altes Lightroom geschossen und eine quick-and-dirty-Aktion probiert. Das Bild habe ich auf die maximalste Vergrößerung gebracht (11:1). Dort habe ich gesehen, dass der Streifen 2 Pixel breit ist und links und rechts noch jeweils noch ein Pixel aus der jpg-Verrechnung (bzw. der Verkleinerung auf Forums-Größe) vermatscht ist. Hier müsste man mal schauen wie der Streifen im Originalbild aus der Kamera (am besten wäre natürlich Du hast ein RAW) aussieht. Ich habe dann mal mit ca. 6 Pixel Breite die Bereichsreparatur bemüht und habe über die ganze Bildhöhe den Streifen abgefahren.

Ja, der Himmel sieht noch etwas fleckig aus, aber an dem habe ich angefangen. Das es nicht optimal aussieht habe ich erst am Ende gesehen. Und nachträglich komme ich da nicht nochmal ran ohne größeren Aufwand zu betreiben (vielleicht sind da auch nur meine Lightroom-Kenntnisse noch nicht so weit fortgeschritten.) Aber der Versuch soll ja auch erstmal nur zeigen, dass noch was rettbar ist ... Ich denke, wenn man weiß, dass da mal was war, dann sieht man zumindest bei meinem Schnellschuss immer noch etwas, aber es ist bei weitem nicht mehr so auffällig.

Das ist dann dabei rausgekommen. (Wenn Du es nicht magst, dann nehme ich es natürlich wieder raus ...)


_________________
Gruß Udo

Diese Nachricht wurde mit einer Taschenlampe in das offene Ende eines Glaserfaserkabels gemorst.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 9. Dez 2018, 13:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 29. Mär 2015, 09:43
Beiträge: 49
Wohnort: Rühler Schweiz
Kleiner Trost - du bist nicht alleine.
Bei meiner Ricoh GX200 habe ich an etwa der gleichen Stelle, nur auf der anderen Seite, auch solch einen vertikalen Streifen, allerdings in einem angenehmeren Weiß, in RAW ist er Rot. Bei mir ist der Strich ein Pixel breit, rechts und links davon ist mitunter jeweils noch ein weiterer Pixel betroffen. In Photoshop kann ich ihn über den Kopierstempel wegbekommen, was natürlich etwas mühsam ist.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

K-1 Moduswählrad defekt/keine Änderungen mehr möglich
Forum: DSLR
Autor: fxgrafx
Antworten: 50
Pentax K-X defekt, ist da noch was zu retten?
Forum: Technische Probleme
Autor: Purple Bike
Antworten: 14
K3 irgendwie defekt?
Forum: Technische Probleme
Autor: pentaxnweby
Antworten: 8
Die nächste Generation der Sensortechnik / curved sensor
Forum: Small Talk
Autor: Blende72
Antworten: 4
K5 vorderes Einstellrad defekt, spinnt
Forum: DSLR
Autor: voelket
Antworten: 6

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz