Aktuelle Zeit: So 22. Mai 2022, 13:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 27. Dez 2021, 12:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 20. Jan 2021, 23:19
Beiträge: 150
Wohnort: Karlsbad
Hallo liebe Pentaxians,

am Spaziergang vor ein paar Tagen hatte es sich schon angekündigt, habe aber die Kamera noch nicht in Verdacht gehabt, da die Bilder normal belichteten.
Beim heutigen Spaziergang konnte ich dann gar kein normal belichtetes Foto mehr schießen.
Es äußert sich so, dass - trotz korrekter Belichtungseinstellung - die Fotos viel zu dunkel belichtet werden, egal an welchen Objektiven (an allen drei getestet). Ich habe alle Kontakte gereinigt und auf Schäden untersucht. Mir ist nichts ungewöhnliches aufgefallen. Über LiveView belichten die Bilder besser, aber auch noch zu dunkel. Was auch auffällig ist, dass das DA* 300/4 im LiveView Lamellengeräusche von sich gibt, wenn ich die Kamera frei bewege. Wenn ich vorne durch die Linse schaue, sehe ich auch, dass die Blende auf und zu geht, obwohl ich im manuellen Modus bin und sie das gar nicht dürfte.

Kann es sein, dass die Blendensteuerung defekt ist? Ich kannte das nur von manchen APSC-Modellen.

Gibt es etwas, was ich noch prüfen könnte, ist das Problem bekannt und wie kann ich es beheben?
Vielen Dank für eure Hilfe!

_________________
Maik




Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 27. Dez 2021, 12:24 
Online
Benutzeravatar

Registriert: So 28. Jan 2018, 14:26
Beiträge: 1220
Wohnort: THE LÄND
Hast Du schon die erste und einfachste Maßnahme probiert - Akku raus und wieder rein? Ich hatte mal seltsame Falschfarben und dachte, nun ist der Sensor hin, aber plötzlich war alles wieder normal.

Und wenn es der Belichtungssensor ist? Der wäre ja bei allen drei Objektiven gleich daneben. Wie ist es bei manueller Einstellung von Zeit und Blende, wird das richtig ausgeführt? Du könntest den Belichtungswert mit einer Zweitkamera ermitteln, mit einem Beli oder nach der Formel: voller Sonnenschein = Blende 5.6 bei 1/1000s und ISO 100.

MfG Nuftur

_________________
Fotografie oder Photographie (aus altgriechisch φῶς phōs, im Genitiv φωτός photós ‚Licht‘ und γράφειν graphein ‚schreiben‘, ‚malen‘, ‚zeichnen‘, also „zeichnen mit Licht“)
(Wikipedia)


Zuletzt geändert von Nuftur am Mo 27. Dez 2021, 12:30, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 27. Dez 2021, 12:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 20. Jan 2021, 23:19
Beiträge: 150
Wohnort: Karlsbad
Nuftur hat geschrieben:
Hast Du schon die erste und einfachste Maßnahme probiert - Akku raus und wieder rein?


Das habe ich versucht, keine Besserung.

_________________
Maik




Zuletzt geändert von lapsus.digiti am Mo 27. Dez 2021, 12:37, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 27. Dez 2021, 12:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 13. Mai 2016, 13:21
Beiträge: 3200
Die Blendensteuerung ist bei der K-1 völlig anders als bei den betroffenen APSC-Modellen. DER Fehler kann es also nicht sein. Was natürlich nicht heißt, dass es einen anderen Defekt gibt.

Die Lamellengeräusche sind natürlich nicht gut ... :(

Natürlich kann die Fehlbelichtung mit einem eventuellen Defekt zu tun haben. ABER: Ich hatte zuletzt auch einen Effekt mit Fehlbelichtungen ... bis mir aufgefallen war, dass sich die Farbbalace auf "Bleach Bypass" verstellt hatte ... :klatsch: ... (Aber dazu passen die Lamellengeräusche noch nicht ... :yessad: )

_________________
Gruß Udo

Diese Nachricht wurde mit einer Taschenlampe in das offene Ende eines Glaserfaserkabels gemorst.



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 27. Dez 2021, 12:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Feb 2017, 20:40
Beiträge: 2211
Wohnort: Gießen
Also das typische Blendensteuerungsproblem kann es bei der K1 nicht sein.

Ich würde versuchen: Akku raus (übernacht draußen lassen) wieder rein und Kamera auf Werkseinstellung zurück setzten.
Ist noch Garantie drauf? Falls nicht würde ich die Kamera nach Lübeck zu Kamerazeit schicken zur Diagnose...

_________________
Gruß
Micha

Meine Bilder bei


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 27. Dez 2021, 13:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 28. Mär 2013, 19:19
Beiträge: 2088
lapsus.digiti hat geschrieben:
....Was auch auffällig ist, dass das DA* 300/4 im LiveView Lamellengeräusche von sich gibt, wenn ich die Kamera frei bewege. .



Das macht mein 300* an der K-1 im M-Modus auch. Das ist normal.
Machen die anderen Pentaxen K-3, K-3II, K-01 im LV auch.
Hast du vielleicht die Belichtungskorrektur noch gesetzt z.B. übers 3. Einstellrad, oder Taste?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 27. Dez 2021, 13:58 
Offline

Registriert: So 25. Jan 2015, 14:25
Beiträge: 957
Prüfe mal ohne Objektiv, ob sich der Spiegel beim Auslösen öffnet.

Es gibt ein Problem dieser Art bei der K-1, insbesondere aber beim ersten Foto.
Das liegt daran, dass
a) der Spiegel selbst deutlich schwerer ist
b) der "Schmierstoff" für den Spiegelmechanismus manchmal speziell nach längerer Nichtnutzung fester wird.
Nur sollte dann LV funktionieren, da hier der Spiegel angehoben sein sollte: Auch das ohne Objektiv prüfen:
Der Spiegel sollte ganz hoch klappen und oben bleiben!

Die Blendensteuerung geschieht bei der K1 mit einem Motor (Dito K7/5/3/KP) Der ist stärker und robuster als das Solenoid
kann aber auch ausfallen. Fällt er aus, wären die Symptome dieselben wie bei einem festhängenden Solenoid:

- Offenblendig völlige Unterbelichtung
- Blende ganz zu: Einwandfrei!
Das sollte nicht der Fall sein, da Du ja die Blendnebewegung durchs Objektiv beobachten konntest.
Prüfe trotzdem so (AV oder Tav oder P), nur zur Sicherheit.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 27. Dez 2021, 14:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 20. Jan 2021, 23:19
Beiträge: 150
Wohnort: Karlsbad
Habe gerade die frisch geladene Batterie wieder eingesetzt, auf Werksteinstellungen zurückgesetzt und siehe da, sie verhält sich wieder normal.
Ich werde es beobachten...
Vielen Dank für eure schnelle Hilfe!

_________________
Maik




Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 27. Dez 2021, 15:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Feb 2017, 20:40
Beiträge: 2211
Wohnort: Gießen
Ja dann würde ich es auch erst mal weiter beobachten.
Ich würde auch den Akku markieren (falls du mehrere hast) mit dem das Problem aufgetreten ist, evtl. hat dieser einfach ne Macke :ka:

_________________
Gruß
Micha

Meine Bilder bei


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 27. Dez 2021, 16:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 30. Sep 2019, 16:38
Beiträge: 1534
Vielleicht ein Fremdakku, der bei den derzeitigen Temperaturen in die Knie geht?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Dunkel ist's nicht draußen. Der Mond scheint helle.
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: ulrichschiegg
Antworten: 14
Bilder mit ND-Filter zu dunkel
Forum: Technische Probleme
Autor: Asphaltmann
Antworten: 17
K3-3 - Display (zu) dunkel
Forum: DSLR
Autor: Klaus
Antworten: 2
K50 Bild mit Sucher dunkel, LiveView geht aber
Forum: Technische Probleme
Autor: flubber09
Antworten: 5
Bilder zu dunkel
Forum: Einsteigerbereich
Autor: Westcoast
Antworten: 9

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz