Aktuelle Zeit: Fr 24. Nov 2017, 08:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: K-1 und ihr GPS
BeitragVerfasst: Di 14. Nov 2017, 16:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 20. Okt 2012, 20:24
Beiträge: 8899
Wohnort: Algaida (Mallorca)
Hola amigos

Heute habe ich mit meiner (neuesten*) K-1 genau 69 Aufnahmen gemacht. GPS war dauernd eingeschaltet, trotzdem sind bei 9 Aufnahmen keine GPS-Daten vorhanden. Teilweise das gleiche Motiv praktisch vom selben Aufnahmestamdort einmal mit und einmal ohne GPS-Daten.

Kalibriert war/ist das GPS der K1.

Hat von Euch auch schon wer diese Erfahrung gemacht?

* Das ist ein anderes Kapitel :ugly:

Saludos
Marcel

_________________
"Die Natur muß gefühlt werden." (Alexander von Humboldt)
"Ehre dem Photographen! Denn er kann nichts dafür!" (Wilhelm Busch)





Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: K-1 und ihr GPS
BeitragVerfasst: Di 14. Nov 2017, 16:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Jan 2012, 13:55
Beiträge: 386
Wohnort: Ilmenau
Keine Erfahrungen mit der K-1.

Kann es aber sein, dass die Kamera nach dem Einschalten erst einige Sekunden bis sogar Minuten benötigt, um eine gültige GPS-Koordinate zu haben?

m@rmor hat geschrieben:
* Das ist ein anderes Kapitel :ugly:


Oa, lass uns teilhaben :beef:

Ralf

_________________
http://schueler.ws


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: K-1 und ihr GPS
BeitragVerfasst: Di 14. Nov 2017, 16:32 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 10:05
Beiträge: 3062
Hallo Marcel,

mit dem Kalibrieren hat das nichts zu tun. Kalibriert wird nur der Kompass.
Vorraussetzung für GPS ist ein hinreichender Empfang der Satellitensignale und die abgeschlossene Iteration der Signale von mindestens 4 der Satelliten (mindestens drei bei bekannter Höhe). Empfang und Berechnung der Koordinaten benötigen Zeit. Das geht nicht innerhalb weniger Sekunden.
Daraus ergeben sich zwei mögliche und systembedingte Ursachen:

-Kein ausreichender Empfang oder Interferenzen (in Gebäuden, in engen Tälern oder Straßenschluchten, unter Dächern - auch nassen Laubdächern)
-Zeit zum Fix der Koordinaten zu knapp (Kamera wurde ausgelöst, bevor die Koordinaten berechnet waren)

Gruß

Rudi

_________________
Naturfotografie in der Eifel


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: K-1 und ihr GPS
BeitragVerfasst: Mi 15. Nov 2017, 17:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Dez 2011, 20:08
Beiträge: 8185
Wohnort: Nonnenhorn- Bodensee
m@rmor hat geschrieben:
Heute habe ich mit meiner (neuesten*) K-1 genau 69 Aufnahmen gemacht. GPS war dauernd eingeschaltet, trotzdem sind bei 9 Aufnahmen keine GPS-Daten vorhanden. Teilweise das gleiche Motiv praktisch vom selben Aufnahmestamdort einmal mit und einmal ohne GPS-Daten.
Hi Marcel,
vor einem Monat ist mir auf ner Tour ähnliches passiert :yessad: .....wobei auch bei mir das GPS permanent aktiviert ist.
Eine plausible Erklärung habe ich nicht gefunden- meine Aufnahmestandorte waren zwar unterschiedlich aber ohne sichtbare Hindernisse da direkt am See.......
..... ist schon ein bisserl komisch :rolleye:

pentidur hat geschrieben:
.... Empfang und Berechnung der Koordinaten benötigen Zeit. Das geht nicht innerhalb weniger Sekunden.
..... das passiert mir ab und an wenn ich aus der Wohnung renne und sofort ein Bild machen will xd

NG
Ernst

_________________
http://www.digital-photogalerie.de
*Nichts hat mehr Bestand als die Vergangenheit*


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: K-1 und ihr GPS
BeitragVerfasst: Mi 15. Nov 2017, 18:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 20. Okt 2012, 20:24
Beiträge: 8899
Wohnort: Algaida (Mallorca)
Danke für Eure Kommemtare :cheers:

Ich werde der K-1 bei Aufnahmen, wo ich die GPS-Daten "brauche", also etwas mehr Zeit lassen.

Saludos
Marcel

_________________
"Die Natur muß gefühlt werden." (Alexander von Humboldt)
"Ehre dem Photographen! Denn er kann nichts dafür!" (Wilhelm Busch)





Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: K-1 und ihr GPS
BeitragVerfasst: Mi 15. Nov 2017, 18:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 18:24
Beiträge: 1801
m@rmor hat geschrieben:
Hat von Euch auch schon wer diese Erfahrung gemacht?


Im normalen GPS Modus will die Kamera direkt vor dem Knips einen Satellitenfix holen und wenn man sie vorher schlafen liess und zügig abdrückt, kommt das vor, was Du beschreibst.

Ich habe sehr gute Erfahrungen gemacht, indem ich immer die Track Logging Funktion an habe, da so die Kamera (mal von Aufenthalten ich wirklich abgeschirmten Bereichen abgesehen) immer eine Meinung hat, wo sie ist bzw. zuletzt war.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum