Aktuelle Zeit: Do 24. Jun 2021, 21:35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 11. Mär 2019, 16:26 
Offline

Registriert: Fr 3. Jan 2014, 14:34
Beiträge: 898
Hallo miteinander,

habe eine kurze Frage, bevor ich den Akku lade:

Habe eben eine "refurbished" KP (Pentax-Shop Outlet) ausgepackt. Bevor ich den Akku lade, habe ich das PLM angeflanscht, weil ich nämlich davor eine K-70 bestellt hatte (ebenfalls Pentax Outlet), bei der genau dieses Objektiv beim Anschließen nicht einrastete UND keine Blende übertragen wurde, sowie der AF nicht ansprach.

Die K-70 lag mir vom Handling her nicht so, aber als ich gesehen hatte, was für farbgetreue Aufnahmen sie machte, dachte ich mir: na ja, ungewohnt eben, vielleicht ist es mit einem größeren Objektiv angenehmer.
Da kam dann die Überraschung, dass das PLM eben o.g. Verhalten zeigte. Habe die K-70 dann zurück geschickt.

Nun habe ich die KP und da rastet das Objektiv auch nicht ein. Allerdings funktionieren Blende und Fokus. Aber das kann doch nicht normal sein, oder? Wenn ich die Geli auf- oder abschraube, dreht sich das Objektiv rein oder raus.

Sollte ich zwei mal hintereinander eine Kamera mit demselben Fehler erhalten haben oder ist das so bei dieser Kombi?

An meiner K5 (testweise, ist ja nicht kompatibel) und K3 rastet das PLM ganz normal ein (hab ja auch schon damit fotografiert).
Meine anderen Objektive rasten an der KP (und auch an der K-70) ein.

Gibt es da eine spezielle Anflanschfunktion, die für das PLM an den neuen Kameras erfoderlich ist?

Ich hoffe sehr, dass ich etwas übersehe, denn ich ärgere mich jetzt schon seit geraumer Zeit mt dem Pentax-Shop herum und ich möchte nicht noch einmal etwas zurück schicken müssen.

Danke schon mal für Eure Antworten!

LG Susann

_________________
Liebe Grüße,
Susann

_______________________________
https://www.instagram.com/opusoculi


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 11. Mär 2019, 16:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Okt 2013, 22:53
Beiträge: 1149
Wohnort: Mittelhessen
Das klingt merkwürdig. Dass zwei Bodies kaputt sind, mag ich kaum glauben.
Hat das PLM schon mal an einer anderen Kamera funktioniert? Selbst ausprobiert?

Hast du das Objektiv nach dem Ansetzen aus der "RE"-Position entriegelt, bevor du knipsen wolltest?

VG Christian

_________________
--- http://www.pentaxphotogallery.com/artists/cschulz ---
--- ---
"Der Kopf muss das dritte Bein sein." --- Christoph Daum


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 11. Mär 2019, 17:02 
Offline

Registriert: Fr 3. Jan 2014, 14:34
Beiträge: 898
Danke Christian,

ja und ja.
Das Anschließen des Objektives an den Body ist ja der erste Schritt und da liegt schon das Problem des nicht Einrastens.
Zumindest gibt es keinen Widerstand und auch kein Klick, das Objektiv lässt sich ohne Drücken des Knopfes drehen.

LG Susann

_________________
Liebe Grüße,
Susann

_______________________________
https://www.instagram.com/opusoculi


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 11. Mär 2019, 17:04 
Offline

Registriert: Mo 31. Okt 2016, 13:05
Beiträge: 5394
Ich hatte eine K70 und hatte das plm...bei der Kombi rastet das Objektiv ein, also wird es verriegelt. So meine Erfahrung.

_________________
Wer für andere Menschen Gleichberechtigung und Respekt einfordert, sollte diese anderen nicht verwehren. Das schwächt die eigene Position. Durch die Bezeichnung fühlen sich Menschen gekränkt, und, wenn immer möglich, sollte man auf Kränkungen verzichten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 11. Mär 2019, 17:10 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Dez 2011, 22:32
Beiträge: 10037
Wohnort: St. Blasien
3So wie sich das anhört, liegt es am Objektivbajonett.

Kannst du mal ein Bild vom Bajonett des PLM machen. Vielleicht sieht man da schon etwas.

_________________
LG
Diego

Wer als Anfänger die Gestaltungsregeln der Fotografie ignoriert, hat keinen Verstand. Wer sich aber fotolebenslang daran klammert, hat keine Phantasie.
– Detlev Motz –


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 11. Mär 2019, 17:26 
Offline

Registriert: Fr 3. Jan 2014, 14:34
Beiträge: 898
Bitteschön, Diego!

Bild

LG Susann

_________________
Liebe Grüße,
Susann

_______________________________
https://www.instagram.com/opusoculi


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 11. Mär 2019, 18:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 24. Jun 2013, 20:16
Beiträge: 4089
Wohnort: Mecklenburg
Moin Susann,
Du schreibst, dass Du den Zoomring vom PLM drehen kannst, ohne vorher das Objektiv entriegelt zu haben. Das ist schon mal ein Zeichen, dass das PLM einen an der Waffel hat. :yessad: Was ich jetzt aber nicht verstehe, warum rastet das PLM an der K5 und an der K-3 ein ? :kopfkratz: Bist Du dir wirklich sicher, dass das PLM verriegelt ist, bevor Du es an die KP schrauben willst ?

_________________
LG aus Meckpomm
Ralf


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 11. Mär 2019, 18:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 24. Jun 2013, 20:16
Beiträge: 4089
Wohnort: Mecklenburg
Die letzte Frage war Blödsinn. :klatsch: Ich bekomme mein PLM auch entriegelt an die Kamera geschraubt.

_________________
LG aus Meckpomm
Ralf


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 11. Mär 2019, 18:19 
Offline

Registriert: Fr 3. Jan 2014, 14:34
Beiträge: 898
Ralf66 hat geschrieben:
Moin Susann,
Du schreibst, dass Du den Zoomring vom PLM drehen kannst, ohne vorher das Objektiv entriegelt zu haben.


Ups, da musst Du was falsch verstanden haben?

Ralf66 hat geschrieben:
Was ich jetzt aber nicht verstehe, warum rastet das PLM an der K5 und an der K-3 ein ?


Das frage ich mich auch.
Deshalb habe ich ja die K-70 wieder zurück geschickt. Habe zwei Bodies, an denen es normal geht und einen mir noch unbekannten, an dem es dann nicht ging. Da dachte ich natürlich an einen Fehler des Gehäuses.


Ralf66 hat geschrieben:
Bist Du dir wirklich sicher, dass das PLM verriegelt ist, bevor Du es an die KP schrauben willst ?


Ja

LG Susann

_________________
Liebe Grüße,
Susann

_______________________________
https://www.instagram.com/opusoculi


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 11. Mär 2019, 18:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 24. Jun 2013, 20:16
Beiträge: 4089
Wohnort: Mecklenburg
Susann hat geschrieben:
Danke Christian,
das Objektiv lässt sich ohne Drücken des Knopfes drehen.
LG Susann


Dann bezieht sich das auf den Entrieglungsknopf an der Kamera ?

_________________
LG aus Meckpomm
Ralf


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Hilfe! Was ist das?
Forum: Offene Galerie
Autor: lunany
Antworten: 3
Hilfe bei meiner Bachelorarbeit
Forum: Small Talk
Autor: Graf22
Antworten: 23
Hilfe - Spiegelschlagen an meiner K-3
Forum: DSLR
Autor: Helmut
Antworten: 41
Hilfe! Wie oder wo den Schnitt machen?
Forum: Bildbearbeitung
Autor: liekendeeler
Antworten: 13

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz