Aktuelle Zeit: Do 13. Dez 2018, 11:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 41 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Frage zum DA HD 55-300mm
BeitragVerfasst: Di 25. Jul 2017, 18:00 
Offline

Registriert: So 19. Feb 2017, 14:19
Beiträge: 55
Hallo zusammen!
Weiss nicht genau, ob es hier rein passt. Ich versuchs mal.
Ich habe seit etwa 2 Monaten das o.g.Objektiv. Probleme hab ich im Bereich etwa 200-300mm.
Unscharf, matschig, eben nicht so zufrieden. Ich benutze es an der K5.
Der Zoombereich bis ca.200mm ist für mich OK.
Was kann das Problem sein? Ich, oder Objektiv, oder K5?
Ich versuch mal Fotos reinzustellen, die also nicht bearbeitet sind (bin noch am trainieren).
Für hilfreiche Kommentare bin ich dankbar!
Bild
Datum: 2017-06-06
Uhrzeit: 16:59:18
Blende: F/7.1
Belichtungsdauer: 1/1000s
Brennweite: 300mm
KB-Format entsprechend: 450mm
ISO: 200
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-5
#1

Bild
Datum: 2017-06-10
Uhrzeit: 19:11:47
Blende: F/5.8
Belichtungsdauer: 1/250s
Brennweite: 300mm
KB-Format entsprechend: 450mm
ISO: 800
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-5
#2

Bild
Datum: 2017-06-11
Uhrzeit: 09:30:46
Blende: F/8
Belichtungsdauer: 1/250s
Brennweite: 300mm
KB-Format entsprechend: 450mm
ISO: 100
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-5
#3


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum DA HD 55-300mm
BeitragVerfasst: Mi 26. Jul 2017, 20:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Jun 2015, 19:57
Beiträge: 5999
Wohnort: Oschatz/Sachsen
Schwierig bei den Fotos.
Bei #3 könnte Wind gewesen sein und dann wirken die Blätter unscharf.
Bei der #2 Blende mehr schließen, hier hat es der AF sowieso schwer, Kontrast fehlt einfach.
Außerdem könnte ein leichter Fehlfokus vorliegen, das senkrechte Vierkantrohr mit der Bohrung wirkt schärfer.

Noch Garantie drauf?

_________________
Liebe Grüße aus Sachsen

Steffen :wink:

Meine Ausrüstung: K-3, FA 35/F2.0 AL, HD-DA 70/2.4 Limited, DA* 50-135/F2.8, DA 18-135/1:3,5-5,6 und dieses Forum :thumbup:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum DA HD 55-300mm
BeitragVerfasst: Mi 26. Jul 2017, 20:19 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Di 5. Jun 2012, 17:25
Beiträge: 2907
Wohnort: Freiburg im Breisgau
Hm, schwierig!
Foto #1 ist sicher nicht verwackelt, bei einem tausendstel. Die Blende ist auch OK. ISO auch.
Könntest Du mal unter ähnlichen Bedingungen bei ähnlicher Blende (ca. f/8) ein Foto im LV machen? Dann kann man eventuell ausschließen, das Du eine Fokus-Feinjustage brauchst.


MfG,
Gerd.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum DA HD 55-300mm
BeitragVerfasst: Mi 26. Jul 2017, 20:23 
Offline
KMP Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 19. Apr 2014, 16:47
Beiträge: 3953
Wohnort: Roßtal
Hi,

ich bleib dabei das ohne die Originale keine sinnvolle Bewertung möglich ist. Sind das Ausschnitte oder ganze Fotos? Beim Verkleinern nachgeschärft? Ggf. Schärfeeinstellung in der Kamera wenn ooC JPEG? usw. usf.

Gruß René

_________________
-


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum DA HD 55-300mm
BeitragVerfasst: Do 27. Jul 2017, 09:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 4. Jun 2014, 20:56
Beiträge: 814
Bei Telefotos in die Ferne wird der Effekt der Atmosphäre oft unterschätzt. Wenn nicht gerade starkes Föhnwetter ist, ist ein Foto über mehrere hundert Meter immer matschig.

Beim Vogel ist auch nicht klar, ob das richtig fokussiert ist. Mach Fotos auf 10m Entfernung und Scharfstellung mit LV und Lupe. Und natürlich Stativ oder Kamera auflegen! Wenn das Foto dann so ausschaut, wie der Vogel, dann ist das Objektiv schuld. Aber nur dann!

_________________
Liebe Grüße
Lichtpixler Joe


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum DA HD 55-300mm
BeitragVerfasst: Do 27. Jul 2017, 13:58 
Offline

Registriert: So 19. Feb 2017, 14:19
Beiträge: 55
hallo zusammen
hier nochmal 2 Fotos NACH AF Feinverstellung.
Steht jetzt auf +6
Ist für mich die "beste" Einstellung. Alles andere ist ein wenig schlechter.
Bild 2 von Hand.
Bild 1 mit Stativ und LV.
Entfernung ca. 20m schräg von oben und bewölkter Himmel.
Ein wenig ratlos :rolleye:
Barsik
Bild
Datum: 2017-07-27
Uhrzeit: 13:03:45
Blende: F/8
Belichtungsdauer: 1/125s
Brennweite: 300mm
KB-Format entsprechend: 450mm
ISO: 200
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-5
#1

Bild
Datum: 2017-07-27
Uhrzeit: 13:06:24
Blende: F/8
Belichtungsdauer: 1/125s
Brennweite: 300mm
KB-Format entsprechend: 450mm
ISO: 200
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-5
#2


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum DA HD 55-300mm
BeitragVerfasst: Do 27. Jul 2017, 14:14 
Offline

Registriert: So 19. Feb 2017, 14:19
Beiträge: 55
Hallo René
was meinst du mit "Originale"
Die Fotos sind so wie sie aus der Kamera kommen, ohne irgend eine Bearbeitung.
Die nächsten beiden sind nach einigen Stunden Arbeit mit AF Feinverst.
Ich denke es hat sich gelohnt. ----Hoffe ich----
Ich bin noch arg neu hier.
Gruß
Barsik


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum DA HD 55-300mm
BeitragVerfasst: Do 27. Jul 2017, 22:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 4. Jun 2014, 20:56
Beiträge: 814
Barsik hat geschrieben:
Ein wenig ratlos :rolleye:


Wenn Du uns jetzt noch einen 100% - Ausschnitt der Grablaterne zeigst, können wir auch was sehen.

_________________
Liebe Grüße
Lichtpixler Joe


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum DA HD 55-300mm
BeitragVerfasst: Fr 28. Jul 2017, 05:35 
Offline
KMP Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 19. Apr 2014, 16:47
Beiträge: 3953
Wohnort: Roßtal
Moin,

ich meine die Fotos in Originalauflösung irgendwo bereitzustellen.

Gruß

_________________
-


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zum DA HD 55-300mm
BeitragVerfasst: Fr 28. Jul 2017, 08:38 
Offline

Registriert: So 19. Feb 2017, 14:19
Beiträge: 55
hallo
Die Ausschnittsvergrößerungen
Bild1 -frei Hand
Bild2 - Stativ
Gruß
BarsikBild
Datum: 2017-07-27
Uhrzeit: 13:03:45
Blende: F/8
Belichtungsdauer: 1/125s
Brennweite: 300mm
KB-Format entsprechend: 450mm
ISO: 200
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-5
#1

Bild
Datum: 2017-07-27
Uhrzeit: 13:06:24
Blende: F/8
Belichtungsdauer: 1/125s
Brennweite: 300mm
KB-Format entsprechend: 450mm
ISO: 200
Weissabgleich: Auto
Blitz: Flash did not fire, compulsory flash mode
Kamera: Pentax, PENTAX K-5
#2


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 41 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Mal 'ne Frage zur Bedienung der K1
Forum: DSLR
Autor: imhotep
Antworten: 10
nur ne kleine Frage zur Blendensteuerung der K50
Forum: Allgemeine Fotothemen
Autor: Hef Buthe
Antworten: 5
Frage zur Astrotracerfunktion
Forum: Allgemeine Fotothemen
Autor: tux31
Antworten: 12

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz