Aktuelle Zeit: Mi 16. Okt 2019, 08:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Frage zu shuttercount...
BeitragVerfasst: Sa 9. Sep 2017, 21:50 
Offline

Registriert: Mi 28. Okt 2015, 19:33
Beiträge: 254
Hallo,

eine kurze Frage, die Bildnummer meiner Kamera (K-3) sagt 5352, wenn ich das per shuttercount auszähle,
entweder über exiftool oder diese seite

https://www.pentaxforums.com/pages/chec ... -exif.html

kommt bei beiden nur 4942 als Auslösungen heraus. Woran kann das liegen? Die Kamera war mal beim Service
um sie zu justieren, mehr kann ich dazu nicht sagen da Gebraucht gekauft.
Kann ich das irgendie angleichen, also an die tatsächlichen Auslösungen und da glaube ich eher
an das ausgelesene als die Bildnummern.

_________________
Viele Grüße
Holger

K3, K50 als Backup, zu viele Objektive, 2x Metzblitz....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu shuttercount...
BeitragVerfasst: Sa 9. Sep 2017, 22:02 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Dez 2011, 22:32
Beiträge: 8977
Wohnort: St. Blasien
cougar hat geschrieben:
Kann ich das irgendie angleichen,

Ja kann man damit es kurz danach wieder nicht stimmt. Du wirdt nur noch am angleichen sein. Einmal den Live View nutzen zählt den Shutter Count hoch. Aber die Bilddatei nicht.
Das ist nur ein Beispiel. Diese Zahlenspielerei tangiert mich z.B. nur peripher :mrgreen:

Aber wenn du es willst. Speicherkarte einlegen auf der eine Datei ist mit der Nummer des aktuellen Shutter Count.

_________________
LG
Diego

Wer als Anfänger die Gestaltungsregeln der Fotografie ignoriert, hat keinen Verstand. Wer sich aber fotolebenslang daran klammert, hat keine Phantasie.
– Detlev Motz –


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu shuttercount...
BeitragVerfasst: Sa 9. Sep 2017, 22:06 
Offline

Registriert: Mi 28. Okt 2015, 19:33
Beiträge: 254
Danke, dann vergess ich das gleich wieder mit dem angleichen!
Das es den shuttercount hochzählt aber nicht die Bilddatei wenn man den Live View nutzt wusste ich nicht, erklärt
mir aber nicht warum der shuttercount weniger anzeigt als die Bilddatei-Nr... wäre
in meinem Fall ja nur umgekehrt sinnvoll oder hab ich da jetzt einen Denkfehler?

Die Bildnr steht bei 5352 und shuttercount sagt

Camera PENTAX K-3
Shutter Count 4,943
Manufacture Date 2015:08:24

_________________
Viele Grüße
Holger

K3, K50 als Backup, zu viele Objektive, 2x Metzblitz....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu shuttercount...
BeitragVerfasst: Sa 9. Sep 2017, 22:11 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Dez 2011, 22:32
Beiträge: 8977
Wohnort: St. Blasien
Shutter Count genullt :ka: Speicherkarte mit anderer Bildnummer :ka: Schon sind die Karten neu äh die Nummern neu verteilt.
Du kannst dier Bildnummer ganz einfach auf Null setzen

Edit sagt: Ich würde mir dadurch nicht die Nachruhe stören lassen :cap:

_________________
LG
Diego

Wer als Anfänger die Gestaltungsregeln der Fotografie ignoriert, hat keinen Verstand. Wer sich aber fotolebenslang daran klammert, hat keine Phantasie.
– Detlev Motz –


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu shuttercount...
BeitragVerfasst: Sa 9. Sep 2017, 22:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Jun 2015, 20:57
Beiträge: 7056
Wohnort: Oschatz/Sachsen
Nein, hast keinen Denkfehler.
Genau so müßte es eigentlich sein.
Aber vielleicht hat deine Kamera das allererste Bild schon nicht richtig gezählt gehabt, also nicht 1 sondern vielleicht 100.
Voraussetzung wäre aber die Verwendung von immer derselben Karte.

_________________
Liebe Grüße aus Sachsen

Steffen :wink:

Meine Ausrüstung: K-3, FA 35/F2.0 AL, HD-DA 70/2.4 Limited, DA* 50-135/F2.8, DA 18-135/1:3,5-5,6 und dieses Forum :thumbup:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu shuttercount...
BeitragVerfasst: So 10. Sep 2017, 08:00 
Offline

Registriert: Mi 28. Okt 2015, 19:33
Beiträge: 254
Moin,

danke für die Antworten! Den eigentlichen Zähler in der Kamera soll selbst Pentax
nicht verändern können oder auf Null setzen.
Dann wird es wohl so sein dass irgend wann mal was durcheinander gekommen
ist mit den Bildnummern, evtl. ist mal ein Firmware upgrade von einer Speicherkarte
gemacht worden auf der noch Bilder waren mit entsprechenden Bildnummern, die Kamera
hat sich mal wirklich verzählt o.ä....
Zudem gehen evtl. die Bildnummern und nicht der shuttercount nach oben wenn live-view genutzt
wird, hab ich noch nicht ausprobiert
Auf jeden Fall ist es gut zu wissen das der shuttercount der Kamera nicht verändert werden kann,
sonst gäbe es ja auch auf dem Gebrauchtmarkt nur welche mit höchstens 1000 Auslösungen, daher
ist das einzig wahre NUR der shuttercount, die Bildnummern sind egal.
Und wie Diego schon sagt, die kann man jederzeit auf Null setzen...

Thema ist damit für mich erledigt, tatsächlich rausfinden wird man es wohl eh nicht ;)

_________________
Viele Grüße
Holger

K3, K50 als Backup, zu viele Objektive, 2x Metzblitz....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu shuttercount...
BeitragVerfasst: So 10. Sep 2017, 09:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 24. Jun 2013, 20:16
Beiträge: 3338
Wohnort: Mecklenburg
Moin Holger,
wenn Du Fotos in der Kamera bearbeitest und neu abspeicherst, dann zählt zwar der Bildzähler der Kamera weiter, aber nicht der Shutter Count. Beispiel: Ich habe eine neue Kamera und mache ein Foto. Der Shutter Count zeigt 1 an. Nun bearbeite ich dieses Foto 10mal in der Kamera und speichere jede Bearbeitung auf der Speicherkarte ab. Der Shutter Count bleibt bei 1. und auf dem Speicher steht 11.

_________________
LG aus Meckpomm
Ralf


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu shuttercount...
BeitragVerfasst: So 10. Sep 2017, 10:00 
Offline

Registriert: Mi 28. Okt 2015, 19:33
Beiträge: 254
Ralf66 hat geschrieben:
Nun bearbeite ich dieses Foto 10mal in der Kamera und speichere jede Bearbeitung auf der Speicherkarte ab. Der Shutter Count bleibt bei 1. und auf dem Speicher steht 11.


...uuuund das wird des ganzen Rätsels Lösung sein, super, hab vielen Dank!!
Ich bearbeite zwar keine Bilder in der Kamera, aber der Vorbesitzer könnte das gemacht haben.
Auf jeden Fall hab ich eine sehr gepflegte K-3 mit unter 5000 Auslösungen zu einem guten Kurs bekommen
und nur von den Auslösungen her gesehen könnte die bei mir theoretisch uralt werden.

_________________
Viele Grüße
Holger

K3, K50 als Backup, zu viele Objektive, 2x Metzblitz....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu shuttercount...
BeitragVerfasst: Mo 3. Sep 2018, 22:30 
Offline

Registriert: So 3. Jul 2016, 22:58
Beiträge: 78
Das Thema ist zwar schon alt, aber aus gegebenem Anlass hänge ich mich da doch noch mal an.

Mir wurde eine K-3 II angeboten mit angeblich unter 7.200 Auslösungen.
Der Verkäufer hat mir auf meine Bitte ein halbwegs aktuelles JPG aus der Kamera zugeschlickt (von April diesen Jahres).

Nun liefert exiftool für dieses Bild allerdings einen Shuttercount von 48.880 Auslösungen. Sowohl meine Desktop Version, als auch die online Abfrage bei robo47 stimmen darin überein.

Daher meine Frage - Wie zuverlässig ist der Shuttercount und die Auslese-Mimik von exiftool?
Ich möchte ja niemandem Unrecht tun, fände eine derartige Schönfärberei andererseits ziemlich dreist.

Gruß und Danke schon mal
Peter


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zu shuttercount...
BeitragVerfasst: Mo 3. Sep 2018, 23:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 22. Jan 2014, 10:04
Beiträge: 2686
Wohnort: Dortmund
Hi,

auf die von Dir genannten Auslesewerte verlassen sich eigentlich alle. Wenn Dir der Verkäufer der Kamera nicht plausibel machen kann, wie er auf seine abweichenden Werte kommt, solltest Du von der Echtheit der Werte vom exiftool ausgehen und den angebotenen Preis und den Grad an Vertrauen, den Du diesem Verkäufer entgegebenbringst, entsprechend neu bewerten. Eine Bezahlung per Überweisung wäre mir z. B. bei diesem Kandidaten nicht mehr wirklich recht.

Viele Grüße

Lutz


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Frage zur Lichtstärkeverteilung des DFA 150-450 f/4.5-f/5.6
Forum: Objektive
Autor: Lotz
Antworten: 7
Frage zu Lightroom Kameraprofilen
Forum: Bildbearbeitung
Autor: pentaxnweby
Antworten: 1
Frage zum Durchmesser bei Filter.
Forum: Kaufberatung
Autor: FMbrod
Antworten: 8
Frage zu Sigma Objektiven
Forum: Objektive
Autor: bigw
Antworten: 13

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz