Aktuelle Zeit: Mo 15. Aug 2022, 01:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 25. Jul 2022, 07:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 24. Dez 2011, 21:08
Beiträge: 26980
Wohnort: Nonnenhorn- Bodensee
Solunax hat geschrieben:
Du verwechselst da zwei völlig verschiedenen Sensoren:

Lies Dir mal den ganzen Beitrag gut durch:
http://www.falklumo.com/lumolabs/articles/k5focus/ sehr gut erkennbar.
Auch hier gut erklärt: http://www.scandig.info/Autofokus.html
Danke für deine nützlichen Verlinkungen

_________________
http://www.digital-photogalerie.de
*Nichts hat mehr Bestand als die Vergangenheit*


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 25. Jul 2022, 18:11 
Offline

Registriert: So 24. Jul 2022, 17:58
Beiträge: 9
Besten Dank für den Hinweis auf die Verschiedenheit der Sensoren. Eigentlich logisch: wenn ich durch den Sucher gucke, sieht der Aufnahmesensor nichts, folglich kann er keinen Beitrag zur Fokussierung leisten.
Werde wohl mal die Kamera zum Photographen zur Reinigung geben, ich habe da bisher keinerlei Bastelerfahrung.
Auch wenn das Objektiv hier so abschätzig dargestellt wurde, fand ich es im Alltag recht gut: Landschaften schauen natürlich aus, und an Blumen und Insekten kann ich mich auf ca. 15 cm (!) nähern - das erlaubt mit dem Alltagsteil ordentliche Makrophotos.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 25. Jul 2022, 19:56 
Offline

Registriert: So 25. Jan 2015, 14:25
Beiträge: 989
Bernhard Hiller hat geschrieben:
Besten Dank für den Hinweis auf die Verschiedenheit der Sensoren. Eigentlich logisch: wenn ich durch den Sucher gucke, sieht der Aufnahmesensor nichts, folglich kann er keinen Beitrag zur Fokussierung leisten.
Werde wohl mal die Kamera zum Photographen zur Reinigung geben, ich habe da bisher keinerlei Bastelerfahrung.

Das bedeutet keinerlei Basteln, sondern ganz normaler Check, den eigentlich jeder, der ein Objektiv aufschrauben kann, auch ausführen kann.

Bernhard Hiller hat geschrieben:
Auch wenn das Objektiv hier so abschätzig dargestellt wurde....

Abschätzend = etwas prüfen = nach seinen Fähigkeiten beurteilen.
Hat nichts mit "mag ich" oder "mag ich nicht" zu tun. Das steht jedem frei.

Bernhard Hiller hat geschrieben:
... fand ich es im Alltag recht gut: Landschaften schauen natürlich aus, und an Blumen und Insekten kann ich mich auf ca. 15 cm (!) nähern - das erlaubt mit dem Alltagsteil ordentliche Makrophotos.

Ganz gewiss nicht ohne Hilfsmittel, denn das DA18-50 egal welche Version hat eine Nah-Distanz von 30cm.
Das ist kein Makro, sondern das höchstens 1:4 = Nahaufnahme.
Makro beginnt bei 1:2, normal ist 1:1.
Aber mit einem guten Achromaten 58mm kommt man näher ran.

Es will ja niemand Dein Objektiv schlecht reden, nur wenn es am Ende wäre, wäre dann ein besseres eine schlechtere Wahl?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 26. Jul 2022, 07:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Okt 2013, 22:53
Beiträge: 1396
Wohnort: Mittelhessen
Solunax hat geschrieben:
Bernhard Hiller hat geschrieben:
... fand ich es im Alltag recht gut: Landschaften schauen natürlich aus, und an Blumen und Insekten kann ich mich auf ca. 15 cm (!) nähern - das erlaubt mit dem Alltagsteil ordentliche Makrophotos.

Ganz gewiss nicht ohne Hilfsmittel, denn das DA18-50 egal welche Version hat eine Nah-Distanz von 30cm.

30 cm von der Sensorebene - da ist 15 cm von der Frontlinse keine schlechte Abschätzung (ich hab jetzt aber nicht nachgemessen).
Generell halte ich das 18-50 RE für ein prima Kit-Zoom, das sehr anständige Bilder liefert; aber da mag es Serienschwankungen geben. Ob der Unterschied zwischen dem smc DA-L und dem HD-DA aber so groß ist, dass man das deutlich sieht? Bis auf die Vergütung sind die beiden optisch gleich.

VG Christian

_________________
--- http://www.pentaxphotogallery.com/artists/cschulz ---
--- ---
"Der Kopf muss das dritte Bein sein." --- Christoph Daum


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 26. Jul 2022, 13:55 
Offline

Registriert: So 25. Jan 2015, 14:25
Beiträge: 989
Zampel hat geschrieben:
30 cm von der Sensorebene - da ist 15 cm von der Frontlinse keine schlechte Abschätzung (ich hab jetzt aber nicht nachgemessen)

So kann man sich täuschen, ich hab mir heute ein DA-L 18-50 ausgeliehen und nachgeprüft bzw. gemessen:
Es schafft doch glatt ganz 10cm Arbeitsabstand bei der KP bei 50mm voll ausgefahren.
Rein theoretisch wären es bei 4,546 cm Auflagen mass + ca. 7,5 cm bis zum Ende der Frontlinse ca. 17cm.
Hat mich echt überrascht.
Der Unterschied zwischen der DA und der DA-L Version ist nicht nur ED vs. SMC Beschichtung, sondern wie bei den
SMC DA Limiteds vs. ED DA Limiteds dass die Blendenlamellen abgerundet sind, was einen gefälligeren Bokeh zugute kommt.
Gerade bei Blumen/Blüten vorteilhaft.
Doch vergleichen kann ich nicht, hatte bisher nur relativ kurz die DA-L Version.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 29. Jul 2022, 17:15 
Offline

Registriert: Mi 7. Jun 2017, 21:53
Beiträge: 649
probier doch mal, ob es auch im Live-View versagt. Wenn ja, dann ist es das Objektiv


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 5. Aug 2022, 18:49 
Offline

Registriert: So 24. Jul 2022, 17:58
Beiträge: 9
Inzwischen habe ich die Kamera sauber gepustet. Das Autofocus-Problem wurde damit nicht behoben, aber ein paar Flecken auf den Bildern verschwanden. Da ich nun den Blasebalg habe, werde ich das häufiger durchführen.
Als Ersatz-Objektiv habe ich mir ein SMC DA 18-55mm 3.5-5.6 AL beschafft. Dem Geräusch nach zu urteilen ein "Schraubendreher-Fokus". Aber die Bilder sind klasse! Viel klarer als ich es gewohnt bin. War vielleicht der stets aufgeschraubte Polarisationsfilter beim alten Objektiv nicht so gut? Oder das Objektiv selbst nicht so gut? Ich weiß es nicht.
Und ein anderes Positivum: in diesem Thread habe ich erfahren, wie Autofokus-Sensoren arbeiten.
Besten Dank an alle Beteiligten!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Autofocus von K-3 langsamer als bei K-5
Forum: DSLR
Autor: Agnelli wien
Antworten: 6
Autofocus C bei Pentax KP, welche Einstellungen?
Forum: Technische Probleme
Autor: olli48
Antworten: 12
K50 Autofocus reagiert nicht
Forum: Tipps und Tricks
Autor: Havefun
Antworten: 12
K3-3 Autofocus
Forum: DSLR
Autor: dicki
Antworten: 36
K3 II Autofocus trifft nicht mehr nach 2 Jahren
Forum: Technische Probleme
Autor: Krasnal
Antworten: 12

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz