Aktuelle Zeit: Mo 17. Jan 2022, 04:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 28. Feb 2017, 16:26 
Offline

Registriert: Di 28. Feb 2017, 16:12
Beiträge: 3
Hi Leute,

bin hier neu und hoffe, dass ich das Thema hier richtig einstelle.

Gestern habe ich versucht mit der k 5 II zu filmen. Leider schwankt die Belichtung ganz schrecklich. Das heißt sobald sich im Bild eine Kleinigkeit ändert, (Person läuft durch oder Plakat weht, ist auch egal) belichtet sie wie verrückt herum und das Bild wird kurzzeitig heller/ dunkler. Das stört enorm. Meine Bekannte hatte das Problem mit einer Canon DSLR nicht, konnte mir jedoch auch nichts genaueres dazu sagen.

Hat nun jemand evtl. eine Idee ob und/ oder wie ich das abstellen kann? Es ist ja normal, dass sich Kontraste und Lichter ändern, wenn man sie gen Himmel hält oder in Richtung Boden, aber beim Filmen ist das nun leider sehr störend und seltsam. Vor allem wenn es bei solch kleinen Änderungen passiert.

viele Grüße an alle


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 28. Feb 2017, 16:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 19. Jan 2015, 21:53
Beiträge: 2557
Hallo bengalo
erst mal Willkommen hier im forum :cap:
Ich habe jetzt kein K-5II, aber ich habe auch schonmal mit der K-50 gefilmt.
Aber auch nur weil ich die Canon nicht dabei hatte. Das mit der schwanken Belichtung kann am jeweiligen Modus liegen in dem du filmst. Bei der K-50 kann ich zwischen P Av und M wählen. Ich filme grundsätzlich (egal ob K-50 oder Canon) immer in M. Allerdings kann es auch sein, dass die Belichtungsmessung bei der K-5II im Videomodus nicht wirklich ausgereift ist. Aber was du berichtest, habe ich auch noch nicht an der K-50 erlebt. :ka:

Vielleicht gibt es hier noch jemanden, der dir da noch weiter Auskunft geben kann ;)

_________________
Gruß Fabio

--- --- --- ---


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 28. Feb 2017, 17:29 
Offline

Registriert: Di 28. Feb 2017, 16:12
Beiträge: 3
Ganz vielen Dank für die Antwort und das Willkommen! :)

Ich schau mal direkt, ob sich da überhaupt in einem anderen Modus filmen lässt, ich glaube aber nicht, da alle anderen Funktionen auf dem Wählrad von der Filmfunktion getrennt sind. Vielleicht vermutest du auch richtig und sie eignet sich einfach nicht dafür. Das wäre allerdings schade...

Vielleicht hat jemand eine andere Idee?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 28. Feb 2017, 17:30 
Video hab ich nur mit der spiegellosen K-01 mal ausprobiert, das ging problemlos.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 28. Feb 2017, 17:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 19. Jan 2015, 21:53
Beiträge: 2557
bengalo hat geschrieben:
Ich schau mal direkt, ob sich da überhaupt in einem anderen Modus filmen lässt, ich glaube aber nicht, da alle anderen Funktionen auf dem Wählrad von der Filmfunktion getrennt sinds schade...


Modus kannst du im Menu wechseln. Während ich Aufnehme mit der K-50, kann ich aktiv in Verschlusszeit und Iso eingreifen. Blende würde nur an einem Blendenring gehen.

_________________
Gruß Fabio

--- --- --- ---


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 28. Feb 2017, 19:20 
Offline

Registriert: Di 28. Feb 2017, 16:12
Beiträge: 3
Grrrr. Also ich kann tatsächlich nur Blende und Bildbelichtung (warum auch immer) direkt im Filmmodus einstellen, mehr leider nicht. Ansonsten kann ich noch in Filtern filmen, aber das ist ja auch nicht Sinn der Sache und das Problem verschwindet leider nicht.

Im Menu gibt es leider nicht viel zur Auswahl und nichts, womit ich das Problem beheben kann. Also keinen Modus zur Wahl.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 28. Feb 2017, 20:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 28. Mär 2013, 18:19
Beiträge: 2084
Aber die Belichtungsmessung kannst du noch einstellen oder?
Vielleicht steht sie auf Spotmessung und wenn du dann von einem hellen auf einem dunklen Gegenstand schwenkst, dann reagiert die Kamera stärker als wenn die Belichtungsmessung auf Mehrfeldmessung steht.


Gruß Norbert


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 28. Feb 2017, 20:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Mai 2014, 22:12
Beiträge: 2093
Wohnort: Berlin
norbi hat geschrieben:
Vielleicht steht sie auf Spotmessung und wenn du dann von einem hellen auf einem dunklen Gegenstand schwenkst, dann reagiert die Kamera stärker als wenn die Belichtungsmessung auf Mehrfeldmessung steht.


Würde ich auch vermuten.
Und selbst Matrix-Mehrfeldmessung kann da hin und her springen.
Ich würde es mal mit mittenbetonter Messung probieren.

_________________
Klaus
(Und viel zu viel Fotogeraffel! Kameras /Objektive/...)

Website: (seit 9.4.2021 neu im Aufbau)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Überbelichtung beim Pentax K 24 2,8
Forum: Objektive
Autor: shearer
Antworten: 11
Objektiv beim Auspacken beschlagen - zurückschicken?
Forum: Objektive
Autor: Lichtikuss
Antworten: 14
Fehler beim eye-focus
Forum: Menschen
Autor: dicki
Antworten: 6
Zu Besuch beim Burgherrn
Forum: Urban Life
Autor: xy_lörrach
Antworten: 5
Beifang Westruper Heide beim 52er
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: rolfbe
Antworten: 3

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz