Aktuelle Zeit: Mi 1. Dez 2021, 02:01

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa 18. Jun 2016, 03:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 16. Jan 2014, 14:22
Beiträge: 502
Hallo zusammen,

ich bin gerade für längere Zeit in Südamerika unterwegs. Gestern ist mir mein 16-85er kaputt gegangen. Ich wollte die Brennweite verstellen, habe aber dabei einen deutlichen Widerstand gemerkt. Ich habe sofort aufgehört zu drehen und geschaut, was los ist. Ein Dichtungsring (?) hat sich aus dem Tubus herausgeschoben. Ich habe ihn dann vorsichtig mit einer Pinzette wieder zurückgeschoben, seitdem geht wieder alles wie es soll. WR ist das für mich aber nicht mehr...
Ich habe das Objektiv erst im Mai bei AC-Foto gekauft, Garantie ist also noch vorhanden. Ich komme allerdings erst Ende August wieder nach Deutschland. Wie sollte ich da jetz am geschicktesten vorgehen? Umtausch hier vor Ort in Peru ist wahrscheinlich eher unrealistisch. Objektiv einfach weiternutzen und Zuhause dann reklamieren? Dann ist natürlich die Gefahr, dass es noch mehr kaputt geht...

Ich versuche mal noch ein Foto anzuhängen, weiß aber nicht, ob das klappt mit Handy und schlechtem Wlan.

Viele Grüße aus Peru
Tommy

_________________



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 18. Jun 2016, 08:24 
Offline

Registriert: Sa 21. Apr 2012, 18:24
Beiträge: 2503
Stell Dir vor Du wärst mit einem neuen Auto unterwegs und nun einen leichten Getriebeschaden.
Formal betrachtet musst Du die Nutzung einstellen, um eben nicht selbst die volle Verantwortung (und damit den Wegfall der Garantie) für Folgeschäden zu bekommen. Ist Kacke aber letztlich absolut richtig so. Die können zwar was dafür, dass die Dichtung kaputt ist, aber für Folgeschädden nix. Es weiter zu nutzen ist ja eine willkürliche Entschiedung zu Ungunsten des Produkts.
Ich würde mal den Support anmailen und Fragen, ob sie so kulant wären, die Garantiebawicklung zu übernehmen, auch wenn es weiter genutzt wird.
Alternativ ziehst Du einfach die eine defekte Dichtung das nächste mal ganz raus und nutzt es weiter und meldest den Fall dan später in der Hoffung, dass nicht noch mehr kaputt geht.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 18. Jun 2016, 08:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 8. Feb 2014, 19:42
Beiträge: 7954
Schreib doch einfach an AC Foto ggf. hier auch im Forum - > ich versteh jetzt nicht so ganz warum das erst öffentlich ausgetragen wird bevor man das eigentlich Naheliegende umsetzt ...
Und wenn das nicht zufriedenstellend klappt ( was ich mir so gar nicht vorstellen kann!) kann man immer noch an den Service bei Ricoh/ Pentax direkt rangehen...

Egal wie, deine vergangenen Threads versprechen wieder tolle Impressionen, ich freu mich schon drauf, in sofern ist eine schnelle Regelung v ja auch in unserem Interesse !
Jørn

_________________
-
„quidquid agis, prudenter agas et respice finem .”


„Ich habe mich nie gefragt was ich da tue, es sagt mir selbst was ich zu tun habe. Die Fotos machten sich selbst mit meiner Hilfe.”
R. Bernhard

-



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 18. Jun 2016, 10:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Mär 2015, 17:46
Beiträge: 2688
Du hast zunächst die gesetzliche Gewährleistung für die AC zuständig ist. Leider ist da gerade der Aufwand, das Teil hinzuschicken, von von Südamerika aus ziemlich groß. Trotzdem wäre das für mich die erste Anlaufstelle, denn Du bist noch in den ersten 6 Monaten der Gewährleistung, da steht Dir ohne großes Gezicke und Kosten Nachbeserung bzw. Austausch zu. Nachgelagert ist die freiwillige Garantie, die Pentax Dir zusagt. Damit könntest Du das Objektiv in der südamerikanischen Niederlassung reparieren lassen.

Ich würde den Händler kontaktieren, vielleicht am Besten fernmündlich, die Lage schildern und auf konstruktive Vorschläge hoffen.

Liebe Grüße
Hildegunst

_________________
Ein Leben ohne Karpfen ist möglich, aber sinnlos.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 18. Jun 2016, 13:13 
Ich würde mal Ricoh per eMail kontaktieren, ob weltweite Garantie besteht und ob sich das in Südamerika regeln lässt.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 19. Jun 2016, 05:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 16. Jan 2014, 14:22
Beiträge: 502
Vielen Dank für die hilfreichen Kommentare!

Hätte auch selber auf die Idee kommen können, Isabel direkt hier im Forum zu kontaktieren. Hatte ich irgendwie nicht auf'm Schirm :klatsch:

Beholders Vergleich ist einleuchtend, habe mir schon gedacht, dass ich mögliche Folgeschäden dann selbst zu verantworten habe.

Ich melde mich jetzt mal direkt bei Isabel und spreche mit ihr ab ob eventuell ein Austausch mit Ricoh hier zu bewerkstelligen ist. Das wäre natürlich klasse, so ganz ohne Standardzoom komme ich glaube ich nicht aus ;)

_________________



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Urlaub auf Balkonien
Forum: Urban Life
Autor: lunany
Antworten: 5
Wech (Urlaub in SH- Stand 24.10.15 Schluss)
Forum: Offene Galerie
Autor: StaggerLee
Antworten: 49
Ich verabschiede mich mal - in den wohlverdienten Urlaub
Forum: Small Talk
Autor: Marescalcus
Antworten: 10
... fast wie Urlaub
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: StaggerLee
Antworten: 9

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz