Aktuelle Zeit: Mi 20. Nov 2019, 16:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Nürburgring - Truck-Grand-Prix 2018
BeitragVerfasst: Fr 6. Jul 2018, 16:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 13. Mai 2016, 12:21
Beiträge: 1948
Zum mittlerweile 33. mal stieg auf dem Nürburgring der Truck-Grand-Prix. Seit 1997 bin ich - mit wenigen Ausnahmen - als Zuschauer auch mit dabei.

Wie recht oft in thematischen Bilderthreads bei mir erstmal ein paar Hintergrundinformationen ...

Zu der Veranstaltung, die von weiteren Rennen anderer Fahrzeugklassen, einer ansehnlichen Nutzfahrzeugaustellung, einem komplett offenen Fahrerlager und freitags und samstags abends von einem großen Country-Open-Air begleitet wird, kommen über das Wochenende weit mehr als 100.000 Besucher. Party überall auf den Campingplätzen und die Müllenbachschleife (bei den Rennen wird nur die Kurzanbindung gefahren) ist ein riesiges Party-Trucker-Camp. Wettermäßig kennt man eigentlich nur zwei Extreme: meistens brutal kalt, unangenehm winding und (oft sehr) nass oder brüllende Hitze (mit Gewitterunterbrüchen) und Sonne. Angenehme Temperaturen und trocken sind die ganz seltene Ausnahme. Aber sowas wie letztes Wochen gab es auch nicht oft: 3 Tage Hitze und über alle Tage nicht eine einzige Wolke am Himmel.

Am Freitag finden noch keine Truck-Rennen statt, so dass ich mich eher über die Nutzfahrzeugausstellung, die an das Fahrerlager angegliedert ist, bewegt habe.

Angestachelt von dem Formel-1-Bild von Richard ( 40456504nx51499/sport-und-action-f58/f1-grand-prix-frankreich-t32011.html ) habe ich mich mal sehr ausgiebig dem Thema "Mitzieher" gewidmet.

Auf dem Stand von Mercedes-Bend finden schon fast traditionell immer alle zwei(?) Stunden Live-Vorführungen statt. Dieses Jahr hatten sie einen alten Rennboliden aus dem Jahr 2006 dabei. Hier ein erster Eindruck:


#1

Am Samstag dann die ersten Rennen. An dem Tag habe ich die Aufnahmen weitestgehend durchgängig mit dem PLM gemacht.

Um mal die Dimensionen zu verdeutlichen: Die Fahrzeuge müssen ein Mindestgewicht von 5,3 Tonnen auf die Waage bringen, die Motorleistung liegt bei gut 1.200 PS und das maximale Drehmoment bei 6.000 Nm. Die Höchstgeschwindigkeit ist auf 160 km/h begrenzt, so dass Platzwechsel während des Rennens eigentlich nur noch durch besseres Fahrkönnen und das Kurvenverhalten der Fahrzeuge entstehen. Der Motorsound: atemberaubend - dumpf und gewaltig, wie man sich das aus Motoren mit rund 12 Litern Hubraum vorstellen kann. Also irgendwie das Gegenteil von der schrillen Formel 1 oder Tourenwagen. Die Bremsen sind wassergekühlt, damit sie die Belastungen überstehen können.

Durch eine entfernte Bekanntschaft zu Jochen Hahn (Startnummer 2) habe ich mich beim Fotografieren hauptsächlich auf ihn konzentriert. Leider sind die Bilder daher etwas eintönig ... 8-)

Mein Sitzplatz am Ende der Start-/Zielgraden war zum Fotografieren gut und schlecht zugleich:

Durch die Verzögerung der Fahrzeuge war es sicher deutlich schwieriger beim Mitziehen das Fahrzeug scharf auf dem Bild zu haben als wenn mit kontanter Geschwindigkeit gefahren wird (ich hab sicher 150 - 200 unscharfe Bilder in die Tonne geworfen). Aber gleichzeitig haben sich so durch unterschiedliche Geschwindigkeiten bei Positionskämpfen spektakulärere Bilder ergeben.

Aber genug der Vorgeschichte, hier einige Bilder vom Samstag:


#2


#3


#4


#5

Am Samstag Abend hatte ich die Kamera samt Stativ dann mit zum Country-Open-Air. Zuerst ein paar Impressionen wie es auf dem Teil der Rennstrecke aussieht der als Trucker-Camp genutzt wird:


#6


#7


#8

Später am Samstag Abend wird ab 23 Uhr immer ein 20 minütiges Feuerwerk in den Himmel geschossen wird, das man so in der Größe an anderer Stelle nur selten zu sehen bekommt. Das Feuerwerk war nicht ganz so einfach zu fotografieren. Zum Einen wird mit einer so hohen Schussfolge geschossen, dass oft einfach zu viel auf dem Bild landet, das dann zu hell und zu wild wird. Man kann immer nur warten bis mal der Himmel kurz dunkel ist und dann auf das warten das als nächstes kommt. Dazu war es sehr windig, so das vieles gleich verblasen wurde. Aber ein paar ansehnliche Schüsse sind mir gelungen ...


#9


#10


#11


#12

Zum Ende des Feuerwerks wird immer ein Slogen abgebrannt der meistens irgendwas mit der Truckerszene zu tun hat ...


#13


#14

Zum Abschluss des Samstags nochmal ein Impression im Dunkeln. Links sieht man die Musikbühne und rechts die Menschenmassen die über die Rennstrecke flanieren.


#15

Am Sonntag habe ich dann ähnliche Übungen mit dem 28-105er gemacht.

Gestartet wird immer mit fliegendem Start. Von meiner Position aus aus kommt das Feld direkt unter der Nürburg angerauscht ...


#16

... zu zweit, zu dritt und zu viert nebeneinander geht es dann in die erste Spitzkehre. Inzwischen wird dort meistens sehr vorsichtig gefahren. Noch vor 10 Jahren hat es in solchen Situationen sehr oft sehr heftig gescheppert ...


#17

... und weiter geht es in dieser Formation durch die Mercedes-Arena ...


#18


#19

Nach dem letzten Rennen wird dann zur Freude der Fans mit reichlich Donats noch mächtig Gummi von den Reifen gebrannt ... :thumbup:


#20

Tja ... das war es dann wieder mit einem tollen Wochenende und es heißt warten auf das nächste Jahr ...

_________________
Gruß Udo

Diese Nachricht wurde mit einer Taschenlampe in das offene Ende eines Glaserfaserkabels gemorst.



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 6. Jul 2018, 18:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 29. Nov 2013, 19:23
Beiträge: 776
Wohnort: Schwabenheim
Stark. Fotos und Trucks. :2thumbs:

Grüße Jens


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 6. Jul 2018, 19:04 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Mo 30. Sep 2013, 15:46
Beiträge: 8688
Wohnort: Em Ländle...
dorens hat geschrieben:
Stark. Fotos und Trucks. :2thumbs:

Grüße Jens

Absolut!
Und ebenso die Infos dazu! :2thumbs:

_________________
Viele Grüße

Jupp




Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 6. Jul 2018, 20:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Jun 2015, 19:57
Beiträge: 7160
Wohnort: Oschatz/Sachsen
Ganz starke Fotos :2thumbs:

_________________
Liebe Grüße aus Sachsen

Steffen :wink:

Meine Ausrüstung: K-3, FA 35/F2.0 AL, HD-DA 70/2.4 Limited, DA* 50-135/F2.8, DA 18-135/1:3,5-5,6 und dieses Forum :thumbup:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 6. Jul 2018, 20:34 
Offline

Registriert: Di 10. Jan 2017, 00:42
Beiträge: 81
Zitat:
Angestachelt von dem Formel-1-Bild von Richard ( 40456504nx51499/sport-und-action-f58/f1-grand-prix-frankreich-t32011.html ) habe ich mich mal sehr ausgiebig dem Thema "Mitzieher" gewidmet.


Freut mich wenn mein Foto zur Motivation beitragen konnte :mrgreen:
Vorallem die #4 finde ich sehr gelungen :2thumbs:

_________________
Schaut mal vorbei :)
, instagram: rmsfotografie


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 6. Jul 2018, 22:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 30. Okt 2012, 00:19
Beiträge: 9513
Wohnort: Meckesheim
Hallole Udo ich war da auch schon dreimal ist einfach ne geile Veranstaltung und dein Bilder sind auch gut
LG Gerd


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 6. Jul 2018, 22:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 4. Dez 2014, 13:10
Beiträge: 1540
Wohnort: Herrnburg
Die #1 finde ich _total_ cool! Man wird richtig reingesogen. Das sticht aus meiner Sicht aus der Serie, die ich sehr schön finde.

_________________
--
You miss 100% of the shots you never take...

Instagram:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 7. Jul 2018, 07:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 3. Feb 2015, 07:21
Beiträge: 984
Wohnort: Dülmen
Moin,
ah Bilder aus meiner alten Heimat, ich werde wahrscheinlich bei Rad am Ring auch wieder da sein.

Ich finde auch die #1 am Besten aus einer schönen Serie.

Gruß Rolf

_________________
Was ist ist
Was nicht ist ist möglich
Nur was nicht ist ist möglich

Meine Bilder bei
Meine Bilder in der


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 7. Jul 2018, 10:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 18. Apr 2014, 14:35
Beiträge: 1903
Klasse Reportage und die #1 ist sehr gut. :thumbup:

_________________
VG Frank-Uwe

Meine Definition von Glück: keine Termine und leicht Einen sitzen. H.Juhnke


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 7. Jul 2018, 11:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 8. Feb 2013, 18:19
Beiträge: 2778
Wohnort: Chemnitz
Ja die #1 ist spitze.

_________________
LG René



Kritiker sind gute Freunde, die uns auf Fehler hinweisen.(Benjamin Franklin)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

..musikalien....mal ein paar neue,..28.2.2018
Forum: Urban Life
Autor: Methusalem
Antworten: 16
Meine ersten Frühblüher in 2018...
Forum: Natur- und Landschaftsfotografie
Autor: Wolly123
Antworten: 13
Festbrennweiten Wunschliste Umfrage 2018
Forum: Small Talk
Autor: beholder3
Antworten: 7
Fotografischer Reisebericht „Saxonum Helvetia“ 2018
Forum: Reisefotografie
Autor: Marescalcus
Antworten: 29
Berlin --> Fototage (12. + 13.10.2018)
Forum: Small Talk
Autor: zenker_bln
Antworten: 0

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz