Aktuelle Zeit: Do 24. Okt 2019, 05:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Pentax Q: Akku
BeitragVerfasst: Fr 10. Mai 2013, 16:58 
Offline

Registriert: Mo 19. Dez 2011, 23:01
Beiträge: 6335
jedie hat geschrieben:
Voll geladen hält die Q einen ganzen Tag durch...


Meine auch, sogar geschätzte 3 Monate, ich darf die Cam nur nicht anmachen. :klatsch: :ugly: :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pentax Q: Akku
BeitragVerfasst: Fr 10. Mai 2013, 23:19 
moto-moto hat geschrieben:
Also das ist was faul mit deiner Kam oder Einstellungen :ja:


Denk ich nicht, bei meiner Q ist der Akku auch immer schnell leer, Zweitakku ein Muss.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pentax Q: Akku
BeitragVerfasst: Sa 11. Mai 2013, 06:51 
Offline

Registriert: Mi 21. Dez 2011, 22:50
Beiträge: 9179
LX MX hat geschrieben:
moto-moto hat geschrieben:
Also das ist was faul mit deiner Kam oder Einstellungen :ja:


Denk ich nicht, bei meiner Q ist der Akku auch immer schnell leer, Zweitakku ein Muss.

Aber 63 Aufnahmen sind doch recht wenig oder :shock: Warum komme ich dann mit der gleichen Hardware auf das 2-3 fache? :geek:

_________________
User auf eigenen Wunsch deaktiviert.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: AW: Pentax Q: Akku
BeitragVerfasst: So 2. Jun 2013, 21:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 29. Dez 2011, 21:00
Beiträge: 790
Wohnort: 35444 Biebertal
Onliner hat geschrieben:
.. Naechste Woche habe ich einen Vergleich. ...


Hast Du mittlerweile den Vergleich mit einem Zweitakku?

_________________
VG, Arno

Aktuelle Angebote: keine


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pentax Q: Akku
BeitragVerfasst: So 2. Jun 2013, 22:25 
Offline

Registriert: Mo 19. Dez 2011, 23:01
Beiträge: 6335
Ja.
Der VHBW Akku ist identisch.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pentax Q: Akku
BeitragVerfasst: So 22. Sep 2013, 07:31 
Offline

Registriert: Mo 26. Aug 2013, 11:27
Beiträge: 17
von der bauform vielleicht

Zitat:
http://www.amazon.de/product-reviews/B0058NQ85A/ref=cm_cr_dp_hist_three?ie=UTF8&filterBy=addThreeStar&showViewpoints=0


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pentax Q: Akku
BeitragVerfasst: Sa 5. Okt 2013, 21:27 
Offline

Registriert: Sa 5. Okt 2013, 20:50
Beiträge: 6
Ich hatte die Q 10 im Winter 2013 für einige Tage zum Testen. Man beachte die Unterschrift zu meinem Lieblingsfoto aus diesem Album mit ausgesuchten Testaufnahmen. Das Album gehört neben dem Test der K 5 II zu den am meisten aufgerufenen Alben im letzten Quartal.
http://www.flickr.com/photos/dks-spezia ... 027011425/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pentax Q: Akku
BeitragVerfasst: Mi 20. Nov 2013, 17:19 
Offline

Registriert: Do 3. Okt 2013, 18:04
Beiträge: 3
Wohnort: Würzburg
Habe die Q-7 erst zwei Wochen, aber dass der Akku schnell leer geht ist offensichtlich. Ich vermute, dass das mit der von mir "hoch" eingestellten Helligkeit des Displays zu tun hat, da ich oft mit dem K-Adapter fotografiere und deshalb auf präzises Fokusieren mittels Display angewiesen bin. Das kostet eben Strom. Ein Reserveakku ist hier wirklich nützlich.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pentax Q: Akku
BeitragVerfasst: Mi 20. Nov 2013, 17:41 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Di 5. Jun 2012, 18:25
Beiträge: 3013
Wohnort: Freiburg im Breisgau
Ich hingegen benutze meine Ur-Kuh mit ausgeschaltetem Display und Zonenfokus, da reicht der Saft für Tage!

MfG,
Gerd.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pentax Q: Akku
BeitragVerfasst: So 7. Dez 2014, 17:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 20. Jul 2013, 20:05
Beiträge: 3565
Wohnort: Uplengen
Das Thema Akku ist gerade aktuell . Habe vor drei/vier Tagen der Akku der Q geladen und wieder in die Cam . Heute einschalten und :ka: .....
Zwischenzeitlich keine Bilder damit gemacht und war auch nicht eingeschaltet . Anscheinend ist der Orig. Akku schon defekt das er sich selbst entlädt :?:
Es gibt ja einige Anbieter : einige wie VHWB mit 650mAh , unter anderem aber auch OTB mit 750mAh 3,7V und sogar welche mit 900mAh .

Habt ihr schon Erfahrungen sammeln müssen/können bezüglich der Qualität der Zweitanbieter ?

_________________
Gruß Achim

Zwischen dem was man sagt und dem was der Andere gehört und verstanden hat können Welten liegen :ka:

Der Irrsinn ist bei Einzelnen etwas seltenes - aber bei Gruppen , Parteien , Völkern , Zeiten die Regel
Nietzsche



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Welchen Dritthersteller-Akku für K-5?
Forum: Zubehör
Autor: zeitlos
Antworten: 25
Akku entladung in der K-x
Forum: DSLR
Autor: juchbe8
Antworten: 20
Akku gesucht
Forum: Zubehör
Autor: deregge
Antworten: 15
K1 saugt den Akku leer
Forum: Technische Probleme
Autor: tux31
Antworten: 22
LED Leuchte mit Akku für Outdoor und Farbwärme gesucht
Forum: Zubehör
Autor: finlan
Antworten: 10

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz