Aktuelle Zeit: Mo 20. Jan 2020, 08:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Welchen Musik Streaming Dienst nutzt Du?
Spotify 60%  60%  [ 15 ]
Google Play Music 0%  0%  [ 0 ]
Tidal 4%  4%  [ 1 ]
Amazon Music Unlimited 0%  0%  [ 0 ]
Deezer 0%  0%  [ 0 ]
Apple Music 8%  8%  [ 2 ]
Napster 4%  4%  [ 1 ]
Prime Music 16%  16%  [ 4 ]
SoundCloud Go 0%  0%  [ 0 ]
Juke 0%  0%  [ 0 ]
Einen anderen 8%  8%  [ 2 ]
Abstimmungen insgesamt : 25
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 4. Jul 2017, 20:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 22. Dez 2011, 23:43
Beiträge: 7959
Wohnort: Im Herzen Bayerns
Hallo liebe Foristen,

da ich nach meinem Plattenspieler- und Anlagenbau auch noch in Richtung Musikstreaming ergänzen möchte, frage ich mich aktuell, welchen Musikdienst ich mir gönnen sollte. Gibt ja mittlerweile einige am Markt.

Vielleicht gibt's hier ja auch den ein oder anderen, der so einen Dienst nutzt und bei der kleinen Umfrage mitmachen möchte.

Mich würde natürlich auch interessieren, warum ihr den jeweiligen Dienst nutzt bzw. eben nicht.

Was mich NICHT interessiert: Warum ihr Musik Streamingdienste generell nicht nutzt oder diese ablehnt. ;) Ich kann mir vorstellen, dass es den ein oder anderen gibt, der diese Meinung vertritt. Aber das würde hier nur Durcheinander reinbringen.

Also ich würde mich freuen, wenn Nutzer eines Dienstes hier kurz Feedback geben könnten. Ich habe lange Richtung Tidal (da verlustfrei mit hoher Qualität streambar), aber 20 Euro pro Monat sind mir dann doch (noch - mal sehen, ob ich es mir doch gönne, so der Qualitätsunterschied gut hörbar ist) zu viel (zumal ich ja Leihmodelle generell eher ablehne – aber bei ca. 10 Euro im Monat kann man schwach werden). Als Streaming Gerät würde ich mir wohl den Bluesound Node 2 holen und dann eben mit dem iPad/iPhone/Macbook bedienen. Das ganze ist dann an meinem Unison Research Simply Two Röhrenverstärker angeschlossen und zaubert dann über die Unison Research Max 1 hoffentlich guten klang in meine Ohren ;).

Musikalische Grüße :)

_________________
Nicht zu zeigen was, sondern wie ich es gesehen habe...



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 4. Jul 2017, 21:01 
Offline

Registriert: Mi 8. Feb 2017, 14:30
Beiträge: 85
Wohnort: Leipzig
Spotify!

*ein Zehner im Monat
*funktioniert perfekt mit Chromecast Audio (Streaming Empfänger am Verstärker - funktioniert auch mit Chromebrowser am PC - super Funktion, da man somit die Audioausgabe vom PC super bequem an die Anlage streamen kann...die besten 39€, die ich je in die Anlage investiert habe)
*für mich sehr interessante und stimmige Heuristik für Lieder, die mir gefallen könnten und somit vorgeschlagen werden
*monatlich kündbar
*so ziemlich jede Musik von meinem Interesse vorhanden

Gehört wird mit selbstgebauten Scamo15 Boxen an Advance Acoustic MAP 306
Spotify streamt mit 320 kbps im ogg vorbis Format. Sicher geht's auch bei anderen besser (kenne mich nicht aus).... aber hört man das dann auch?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 4. Jul 2017, 21:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 3. Feb 2015, 07:21
Beiträge: 1030
Wohnort: Dülmen
Hi,
Ich nutze Napster da mein Yamaha Verstärker den Dienst unterstützt.
Zusätzlich streame ich auch mit dem Chromecast und den Sonos Play 1.

Gruß Rolf

_________________
Was ist ist
Was nicht ist ist möglich
Nur was nicht ist ist möglich

Meine Bilder bei
Meine Bilder in der


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 4. Jul 2017, 21:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 16. Nov 2014, 18:43
Beiträge: 5450
Spotify ... weil es funktioniert, ich die Playlists mag und die Bedienoberfläche. Familienabo 15 Euro für alle. Das finde ich sehr fair.

_________________
It´s all about the fun. And the light.

Meine Lieblingsbilder gesammelt unter:

und


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 4. Jul 2017, 21:32 
Offline

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 10:11
Beiträge: 56
Keinen. Weil ich mir einbilde, dass mir die Qualität der komprimierten Musik zu schlecht ist und ich 99,99999999999 % der bei den Diensten angebotenen Musik nicht brauche. Was ich hören will, kaufe ich mir: CD, Vinyl und für unterwegs flac.

zeitlos hat geschrieben:
...aber 20 Euro pro Monat sind mir dann doch (noch - mal sehen, ob ich es mir doch gönne, so der Qualitätsunterschied gut hörbar ist) zu viel ...


Du kaufst dir für viel Geld teures Audio-Equipment, darunter eine kostspielige Scheibenfräse. Anstatt in Vinyl zu investieren soll jetzt gestreamt werden und dann knauserst du hier wegen 10,- Tacken im Monat? Jeder wird auf seine Art glücklich. Verstehen muss ich das aber nicht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 4. Jul 2017, 22:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 25. Nov 2013, 18:13
Beiträge: 442
Wohnort: Trondheim, Norwegen
Benutze seit 2010 Spotify und seit 2012 (glaube da kam das auf den deutschen Markt) auch in der Premiumversion. Warum? War zu der Zeit so ziemlich der einzig ernsthafte Streamingdienst und hat nachwievor alles was ich brauche. Bei der Einführung von Apple Music habe ich von den drei gratis Monaten gebrauch gemacht, aber irgendwie hat mir das überhaupt nicht gefallen (obwohl ich sowohl iPhone als auch iPad besitze) :ka:

Spotify ist einfach, man findet sich sehr schnell zurecht, hat quasi alle Künstler und inzwischen mit der "Mix der Woche"-Playlist auch ein sehr schön individuelles Angebot um neue Künstler kennen zu lernen :2thumbs:

_________________
Viele Grüße aus Norwegen
Lukas

Arktische Fotos aus Spitzbergen: - - -

- -


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 4. Jul 2017, 22:15 
Offline

Registriert: Mi 8. Feb 2017, 14:30
Beiträge: 85
Wohnort: Leipzig
mala hat geschrieben:

Du kaufst dir für viel Geld teures Audio-Equipment, darunter eine kostspielige Scheibenfräse. Anstatt in Vinyl zu investieren soll jetzt gestreamt werden und dann knauserst du hier wegen 10,- Tacken im Monat? Jeder wird auf seine Art glücklich. Verstehen muss ich das aber nicht.


Seit ich Spotify nutze kaufe ich ca. 25% mehr Vinyl als zuvor. Zumindest fixt mich Streaming an ein Album zu kaufen. So suche ich im Plattenladen nun gezielt nach Bands, die ich nur durch Streaming kennengelernt habe.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 4. Jul 2017, 22:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 19. Jan 2015, 21:53
Beiträge: 2482
Wohnort: Landau in der Pfalz und Dreieich
Spotify. :princess:
1. Weil ich ein super Angebot hatte, so dass ich es von meinem Mobilfunkbetreiber bezahlt bekomme.
2. Eine tolle Musiksammlung vorhanden ist und ich durch die vorhandenen Algorithmen neue Musik vorgeschlagen bekomme, die ich sonst so nie kennen gelernt hätte.
3. Auch eine tolle Podcastauswahl ist vorhanden. Z.B. Fest&Flauschig

Allgemein kann ich sagen, durch Musikstreaming hat sich mein Musikverhalten positiv verändert. :ja:
Inzwischen höre ich viel mehr und lerne viele mir unbekannte Künstler kennen.
Ich kann jedem nur empfehlen Musikstreaming einmal auszuprobieren. :thumbup:

_________________
Gruß Fabio

--- --- --- ---


Zuletzt geändert von FMbrod am Di 4. Jul 2017, 22:42, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 4. Jul 2017, 22:19 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Mo 17. Sep 2012, 18:44
Beiträge: 9134
Wohnort: Umeå (Schweden)
Hab auch Spotify mit Familienabo. Kostet nicht die Welt und bietet eine riesige Auswahl. Außerdem kommt's aus Schweden. ;)

_________________
Liebe Grüße
Frank

Sprächen die Menschen nur von Dingen, von denen sie etwas verstehen, die Stille wäre unerträglich. (A. Einstein)
Das gilt wohl auch hier. ;)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 4. Jul 2017, 22:23 
Offline
Team
Benutzeravatar

Registriert: Mo 17. Sep 2012, 18:44
Beiträge: 9134
Wohnort: Umeå (Schweden)
@mala: Hast du den Eingangsbeitrag des TO gelesen? :ka:

_________________
Liebe Grüße
Frank

Sprächen die Menschen nur von Dingen, von denen sie etwas verstehen, die Stille wäre unerträglich. (A. Einstein)
Das gilt wohl auch hier. ;)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Warum Sigma noch selbst Kameras baut
Forum: Small Talk
Autor: dl4mw
Antworten: 4
[Umfrage] Welche digitale Kamera nutzt ihr am meisten?
Forum: DSLR
Autor: Silaris
Antworten: 6
31 mm ... (keine Ahnung in welchen Ordner...)
Forum: Offene Galerie
Autor: StaggerLee
Antworten: 3
Warum
Forum: Urban Life
Autor: th.
Antworten: 7
Warum können Pentaxians überhaupt Fotos machen?
Forum: Small Talk
Autor: m@rmor
Antworten: 17

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz